Blog-Artikel aus der Kategorie „Audi S3“

    Vor Kurzem haben wir HIER den neuen S3 8V in Deutschland konfiguriert und verglichen ob es sich lohnen würde einen normalen A3 1,8T quattro mit nahezu identischer Ausstattung gegenüber zu stellen. Heute wollen wir die Geschichte fortsetzen und deshalb wurde ein S3 8V in DE und ein S3 8V Sportback in AT konfiguriert und verglichen. Gleich zu Beginn fragt man sich, weshalb in Deutschland der Sportback noch nicht konfigurierbar ist und dafür in Österreich bis dato NUR der Sportback, aber nicht der S3 mit 3 Türen? Es wäre interessant zu wissen, was sich Audi bei dieser Strategie denkt. Vermutlich liegt es an den bisherigen Absatzzahlen von 3-Türer und Sportback in den jeweiligen Ländern.

    Dieses Mal wurden in beiden Ländern die 6-Gang Handschalter ausgewählt. Um den Vergleich jedoch so fair wie möglich zu machen, haben wir über einen Audi Händler den Basispreis für den 3-Türer eruiert und diesen dann auch für den Vergleich herangezogen. Von Ausstattung her ist zwischen 3-Türer

    Weiterlesen

    Nun war es endlich soweit und wir haben am S3 das 90000km Service vorgenommen. Lediglich um 156km wurde das Serviceintervall quasi überzogen. Gemacht wurde folgendes:

    • Motorreinigung mit speziellem Reiniger vorgenommen
    • neues Motoröl - Mobil 1 new life 0W40
    • neuer Ölfilter
    • neuer Luftfilter nach (45000)
    • neuer Pollenfiler (wird einmal pro Jahr gewechselt, Anzahl der KM ist egal)
    • neuer Benzinfilter (wurde zum ersten Mal nun nach 90000km getauscht)
    • neue Zündkerzen auf Verdacht, da er letzte Woche einen Aussetzer beim Starten gehabt hat
    • neue Pendelstützen an der Hinterachse
    • Unterboden entrostet und mit Rostumwandler vorbehandelt (neue Komplettversiegelung folgt die nächsten Wochen)

    Zehn Tage zuvor wurden die Bremsen rundum komplett erneuert, nach gerade mal 14000km. Bei 75000km wurden die Bremsen bereits erneuert mit einer vermeintlich perfekten Lösung. Nachzulesen HIER in meinem Blog. Leider hat sich das als Fehlgriff herausgestellt. Die Details dazu

    Weiterlesen

    Heute war es endlich so weit! Das Wetter hat mitgespielt und von der Zeit konnte ich es auch endlich mal wieder einrichten, dass ich meiner Zicke die erste Stufe des heiß ersehnten Frühjahrputzes verpassen konnte. Es war wirklich notwendig, weil die letzten Tage habe ich mich geniert, sie aus der Garage zu holen.

    Zuerst wurde das Auto mit dem Hochdruckreiniger zweimal vorgewaschen, dann über die AB nach Hause das Wasser aus den Fugen drücken und mal trocknen um zu sehen wie schlimm es mit dem Dreck immer noch ist.. Zu Hause angekommen hat sich schnell herausgestellt, dass es leider nur mit der Hand nicht gereicht hätte, also Gartenschlauch raus geholt und nochmals gründlich in alle Ecken und Kanten gesprüht, damit das ganze Salz auch wirklich raus kommt. Danach ordentlich shamponiert und nochmals mit dem Schlauch klar gesprüht. Anschließend ging es ans Trocknen und danach an den Innenraum inkl. Fensterscheiben und alle Einstiege sowieo Kofferraumklappe. Danach nochmals die

    Weiterlesen

    Seit langer, langer Zeit war da dieses Verlangen mal wirklich schwarz auf weiß zu wissen, was denn nun meine Zicke so auf die Straße bringt und ob sie nach fast 90000km noch die volle Leistung hat oder ob nicht vielleicht doch schon das eine oder andere PS fehlt. Es hat sich natürlich hervorragend angeboten, dies im Rahmen des audi4ever DynoDay beim Gerhard von CHIPupdate mal anzugehen. Hoch motiviert machten wir uns heute Vormittag mit etwas Verspätung auf den Weg. Die Straße war trotz Ferienbeginn relativ frei, trocken und die kleine Zicke so richtig motiviert und so konnte der Motor bei der Anreise schon mal ordentlich warm gefahren werden, damit es keine unnützen Ablagerungen im Abgassystem oder dergleichen gibt, welche die Leistungsmessung womöglich hätten negativ beeinträchtigen können.

    Nachfolgend seht ihr zwei Videos, das erste zeigt ein wenig die Vorbereitung und das Einlaufen und auf dem zweiten Video ist rein die Leistungsmessung inkl. Ergebnis zu sehen.

    1. Video

    Weiterlesen

    Da gestern schon eine Serviceaktion bei meinem S3 8P vorgenommen wurde (siehe Blog Klimakondensator wechseln), haben wir auch auf Verdacht den Becherstößel der Hochdruckbenzinpumpe gewechselt. Diversen Berichten zu Folge, soll es an diesem Teil gelegentlich zu Verschleißerscheinungen kommen. Nach knapp 90000km kann es also nicht schaden, dieses Teil mal zu erneuern. Noch dazu wo der Wareneinsatz gerade mal um die 26 EUR beträgt. Vorsicht ist besser als Nachsicht und sollte das Teil brechen, dann droht ein Motorschaden. So etwas wollen wir natürlich nicht riskieren.

    Für den Tausch wurde die Antleitung von STP ausgedruckt und mit in die Werkstatt genommen. Sie war insofern hilfreich, damit mein Mechaniker wusste worum es geht. Die Abfolge wie sie STP beschrieben hat wurde dann jedoch von meinem Mechaniker nicht eingehalten. Irgendwie war er fest davon überzeugt, dass es auch anders gehen müsste und er sollte recht behalten. Wie genau, dass wird nachfolgend Anhand einiger Bilder

    Weiterlesen

    Auch eine etwas längere Geschichte findet irgendwann sein Ende. Begonnen hat alles bereits am 8.November 2012, als die Klimaanlage in meinem Audi S3 8P plötzlich seltsame Geräusche von sich gegeben hat. Wenn man sein Auto kennt, dann fällt einem so etwas unmittelbar auf. Als ich damals im Netz recherchiert habe, stellte sich schnell heraus, dass ein derartiges Geräusche öfters auftritt und manche über Wochen oder gar Monate rätseln was dies sein könnte. Selbst Videos fanden sich im Netz, die genau dieses Geräusch welches ich auch hatte wieder gegeben haben. Ich war jedoch genau 25km mit diesem Geräusch unterwegs. Als ich am nächsten Tag das Fahrzeuge aus der Garage geholt habe um es nochmals zu überprüfen und zu lokalisieren war gleichzeitig die Überraschung und Enttäuschung sehr groß. Die Überraschung war, dass das Geräusch verschwunden war. Doch gleich darauf kam die Ernüchterung, dass die Klimaanlage ausgefallen war und sich der Kompressor nicht mehr

    Weiterlesen

    Hallo Gemeinde!!

    Letzte Woche kam endlich das Gewindefahrwerk rein. Ich habe mich für ein BC Racing entschieden, da ich die Teile schon aus einem R36 vom Bekannten kenne. Vorteil ist die gleichbleibende Federvorspannung weil die Tieferlegung durch das reinschrauben ins Federbein erfolgt.

    Wer es genau möchte: Abstand Kotflügelkante zu Radnabenmitte Serie vo/hi waren 365mm/345mm jetzt 315mm/320mm

    Vorn noch 1cm Rest, wird für den Sommer auch noch genutzt, und hinten 1,5cm.

    Das Fahrwerk ist 30fach härteverstellbar, da taste ich mich zur Zeit ran.

    Was jedoch noch nicht gefällt, ist ein kurzes gut wahrnehmbares quietschen der Dämpfer oder Koppelstangen (was genau bin ich mir noch nicht sicher) an der Vorderachse beim stärkeren ein-/ausfedern wenn ich über gröbere Unebenheiten fahre. Falls sich das noch verschlimmert besteht da Handlungsbedarf... bezogen habe ich das Fahrwerk bei uns quasi um die Ecke bei:

    http://racingshop-germany.com/

    Hier Infos zum Fahrwerk:

    http://www.bc-racing.co.uk/

    Weiterlesen

    Heute habe ich bei meinem S3 endlich die im Oktober fällige Überprüfung vornehmen lassen. Auf dem Weg zur Werkstatt meines Vertrauens ist es mir gelungen den KM Stand 86666 festzuhalten:

    Kaum dort angekommen hat mich ein schwarzer A4 8K Avant überrascht, der da gerade auf der Bühne hing:

    da dachte ich mir, na das ist aber auch ein fesches Teil und noch dazu so schön geputzt im Gegenteil zu meinem :redface: Mein erster Weg war natürlich zu dem Auto um zu sehen was das für einer ist und was sehen da meine trüben Augen??? Das ist doch glatt ein a4e User und auf den zweiten Blick wusste ich auch gleich wem der gehört, unserem waldiiie.... irgendwas hat er umbauen lassen.... *cool*

    Bei meiner kleinen Zicke wurde jedenfalls mal die Überprüfung gemacht, welche sie auch mit Bravur bestanden hat, nur die hinteren Bremsscheiben wurden wegen leichtem Rost als leichter Mangel notiert.... nun ja gut, die sind nun knapp 87000km und 5 Jahre 3 Monate alt, also kein Thema. Bei nicht mal 15000km aktueller

    Weiterlesen

    Da nun heuer schon so viele fleißig waren und die Jahresbilanz 2012 veröffentlicht haben, will ich natürlich mit meiner Audi S3 8P Zicke auch nicht fehlen und deshalb hier nun meine Daten und Fakten:

    • im Jahr 2012 wurde 33x getankt
    • damit bin ich 11.219,82 km gefahren (davon waren 3000km privat)
    • das waren 1.175,51 L Benzin
    • gekostet hat mich der Spaß 1.716,070 €
    • durchschnittlich hat mein Audi rechnerisch 10,71 L/100km verbraucht
    • durchschnittlich hat mein Audi laut FIS 11,01 L/100km verbraucht
    • durchschnittlich hat mich 1L Benzin 1,463 € gekostet
    • jede Tankfüllung wurde im Schnitt mit 35,62 Liter befüllt
    • und jede Tankfüllung hat durchschnittlich 52,00 € gekostet

    Nachgerüstet wurde 2012:

    nichts

    Versicherunskosten:

    Vollkasko in Stufe 00P 2400 EUR inkl. motorbezogene Steuer

    Wartung und Zubehör:

    18.1. neue Scheibenwaschdüsen - ca. 30 EUR - >>siehe Blog<<

    15.2. Reifenschaden durch eine Schraube - 0 EUR - >>siehe Blog<<

    17.3. Ölwechsel und neue

    Weiterlesen

    1074 PS: Der stärkste Audi S3 der Welt!

    Der Norweger Tommy Schønbergund und sein Team sind in der Szene bereits bekannt für extreme Umbauten. Nach dem Audi A3 mit einem komplett überarbeiteten 2,0-Liter-TFSI-Motor, der es auf aberwitzige 750 PS und gewaltige 900 Nm brachte, folgt nun der wohl schnellste Audi S3 der Welt. Man nehme den Motor aus einem RS2 und züchte diesen bis an seine Grenzen. Das Ergebnis sind dann 1074 PS oder 1157 Nm(!) Drehmoment. Umgerechnet auf ein Leergewicht von 1218 Kilogramm entspricht dies 1,13 Kg pro PS. Damit katapultiert sich die norwegische Krawallbüchse ohne Umwege in Regionen wo es nicht mehr viel zu befürchten gibt.

    Der Herr der Ringe ist nicht nur mächtig scharf geladen, er kommt auch optisch unheimlich aufgedonnert daher. Verbreitete Radläufe, Lufteinlässe in der Frontschürze im XXL-Format sowie ein riesiger Heckflügel lassen schon im Stand vermuten, dass es sich hier um keinen gewöhnlichen Audi S3 handelt. Ihr möchtet mehr sehen?

    Weiterlesen