Blog-Artikel aus der Kategorie „Audi TT“

    Hallo,

    mein A7 läuft seit einem Jahr, sehr gut, keine Mängel oder Probleme. Somit gibt es nicht wirklich was zu berichten. Durch einen puren Zufall entdeckte ich im Internet meinen Traum Roadster. Eigentlich war ein Kauf nicht wirklich geplant. Na ja, das meiste Problem ist ja immer die Finanzierung. Aber auch da hatte ich Glück, meine 25 Jährige Lebensversicherung war gerade ausgelaufen, und meine Bank meinte, die Zinsen werden auch wieder gesenkt, passt, Konto aufgelöst Auto gekauft. Das Auto entspricht zu 100% meinen Wünschen, was ja bei einem Gebrauchten nicht wirklich so einfach ist. Also kurzerhand einen Flug gebucht, Auto angesehen, Preis ordentlich gehandelt, und gekauft. Ja, er ist halt eine kleine Baustelle, wenn ich ihn mit meinen silbernen vergleiche, aber das wird schon. Aber eigentlich ist das Jammern auf hohem Niveau. 906 Km Heimfahrt waren nicht ohne, ich hatte aber Glück, die ganze Strecke war trocken, denn mit Sommerreifen zu fahren, na ja ist im Dezember

    Weiterlesen

    Unterschiede/ Vergleiche des Castrol Edge 5W-30 FST, Professional, Titanium, LL, C3

    Im Amazon ist oft unter den Blitzangeboten Castrol Edge Öl dabei.

    Die Woche habe ich zugeschlagen es war Longlife III + Titanium FST (9Liter) um 65€ glaube billiger gibt es kein Castrol Öl.

    Ich habe mich immer gewundert bzw. gefragt was die Unterschiede des Öls sind, wenn "fast" immer das gleiche drauf steht, und zwar "Edge 5W-30" plus ein Zustatzwort. ( oft andere Verpackungen)

    Darauf hin habe ich Castrol direkt ein Mail geschickt und hier eine Kleine Zusammenfassung von der Antwort.

    Castrol EDGE 5W-30 – wird schon lange nicht mehr produziert – das Ursprungs-EDGE 5W-30

    Castrol EDGE 5W-30 FST – Nachfolger zu Edge 5W-30 (niedrigerer Metall-zu-Metall-Kontakt im BMW Testlauf) – wird ebenfalls von uns (AUT) nicht mehr produziert

    Castrol EDGE Titanium FST 5W-30 LL – Nachfolger zu EDGE 5W-30 FST (besserer Hochtemp-Verschleißschutz) jedoch ohne BMW LL-04 Freigabe

    Castrol EDGE Titanium FST 5W-30 C3

    Weiterlesen

    Hallo, ich mache es immer so, Öl und Filter wechseln, Scheiben Frostschutz auffüllen, und auch betätigen incl. der Scheinwerfer Wasch Anlage. Batterie wird voll aufgeladen. Auto komplett reinigen, Lack konservieren, Leder Sitze einlassen, alle Gummi Dichtungen reinigen und einlassen. Verdeck Imprägnieren. Bremse sauber machen und Gewinde vom FW reinigen. Die Reifen auf 4 Bar aufpumpen, 2Stk. Standard Styropor Platten 3cm kaufen, diese Teilen, und den TT dann draufstellen. Handbremse wird nicht angezogen.

    Das Dach wird nicht ganz geschlossen, sondern kurz vom automatischen zuziehen stoppe ich es. Das hat den Vorteil, dass der Stoff nicht Straff gespannt ist, und in nächsten Sommer das Verdeck wieder die volle Spannung hat. Die Seitenscheiben lasse ich auch ein wenig offen, auch hier werden die Fenster Dichtungen entlastet. Alle Verbraucher schalte ich aus, die Navi DVD und die Speicher Karten entferne ich aus dem Navi. Der Kofferraum Deckel bleibt auch ein wenig offen. Das

    Weiterlesen

    So, der letzte Akt ist erledigt. Damit der Diesel ein wenig was klingt, und ein wenig tiefer liegt, wurde von http://www.active-sound.eu/ das Active Sound Gateway WiFi, und das Active Suspension Control WiFi - Audi Adaptive Air Suspension Modul verbaut.

    Die Module kann ich wirklich empfehlen, mein Diesel klingt jetzt wie ein 8 Zylinder, und das Fahrwerk kann auch stufenlos eingestellt werden. Und das Beste, alles kann übers Handy gesteuert werden. Noch ein Vorteil, man kann den Sound durch 6 Profile steuern, und die unnötige Start/Stop Taste damit programmieren, welches Profil man gerne so hätte. Auch mit welchen Profil man starten will, kann eingestellt werden.

    Auch beim Fahrwerk kann von +25 bis – 55 mm stufenlos programmiert werden. Gut auch, bei jedem einzelnem Profil kann man die Höhe individuell programmieren. Außerdem gibt es eine Option, bei wieviel Km/h man den Originalen Zustand haben möchte.

    Und da ich auch verspielt bin, habe ich die Pfützen Beleuchtung gegen die

    Weiterlesen

    Hallo, ich habe mich auch hier mal angemeldet. Ich bin der Toni, leider schon 53 und wohne in Ö (Wiener Neustadt).

    Meinen 1 Audi, TT Roadster habe ich nun schon die 7. Saison, ist ein Mod. 2008 und hat aktuell 54400 Km. S-tronic. Der TT hat noch keinen Winter gesehen, und wurde gerade eingewintert. Beim TT sind auch einige Umbauten selbst gemacht, wie TTS Tacho und Schalthebel, Lenkrad neu bezogen und Chrom Schaltwippen vom R8. Led Scheinwerfer mit AFS, vom TTRS, Originale Navi Mod. 192 auf Mod. 193 umgebaut, CD Wechsler nachgerüstet, OPS im Navi nur für hinten anzeigen lassen, Bose Verstärker auf Version „D“ getauscht, Kennzeichenleuchten LED vom A1, Innen Lichter auch LED umgebaut, Ambi Beleuchtung selbst gebaut. Lautsprecher Gitter farblich angepasst, LED Rückfahrlichter, Türgriff Beleuchtung und Tür Rückstrahler und Pfützen Beleuchtung nachgerüstet, alles mit LED. Fußraum LED Beleuchtung Rot nachgerüstet. Kühlergrill vom 3,2 Modell. Abt End Topf und Diffusor in

    Weiterlesen

    Servus zusammen,

    Ich weiß noch genau als ich vor jetzt fast 2 Jahren mich im RS3 Forum angemeldet habe, als ich auf der Suche nach einem passenden Fahrwerk für meinen A3 war und dazu ein paar Erfahrungen wollte.
    Daraus ist dann irgendwie immer mehr geworden, viele aus dem Forum kenne ich persönlich und viele Freunde habe ich dort ebenfalls kennengelernt.
    Irgendwie hat sich dann auch bei mir der 5 Zylindervirus bei mir eingenistet. Der Motor ist einfach faszinierend, in jeder Hinsicht, zwar war ich nie so scharf auf den RS3 weil mir das einfach etwas zu unsportlich war, dafür träumte ich seit etwa 3 Jahren vom TT RS...

    Aber keine Angst der A3 https://www.audi4ever.com/v2/b…-von-Audi-Phil/index.html wurde nicht verkauft und ist noch meiner, bleibt auch noch etwas, obwohl er in letzter Zeit doch ein paar Probleme machte (AGR Kühler undicht, Saugrohrklappe...).

    Geworden ist es ein Audi TT RS plus Coupe mit S-tronic

    Als ich vor gut 2 Monaten gesehen habe das mein Bekannter seinen

    Weiterlesen

    Active Sound Abgasanlage vollwertig gesteuert via Smartphone - WiFi!

    Hallo lieber Leser!

    Ich möchte euch unser neues Modul natürlich nicht vorenthalten :)

    Das Welt-berüchtigte Active Sound Gateway (Alex-Modul) hat eine neue Stufe erreicht!
    Jeder Fahrer mag einen anderen Klang, jeder Mensch hat seine eigenen Präferenzen, doch wie kann das alles umgesetzt werden?
    Wie kann die Active Sound Abgasanlage nach Wunsch eingestellt werden, und dennoch übersichtlich bleiben?

    Das Stichwort lautet: Active Sound Gateway - WiFi (!)

    In Zusammenspiel mit einer Smartphone App, kann die Abgasanlage vollwertig über das Mobiltelefon gesteuert werden!

    Dabei gibt es unter Anderem folgende Funktionalitäten:
    - "Engine Launch" Motorstartbegleitsound
    - Allgemeine Lautstärke der Abgasanlage
    - Sound Charakteristik der Abgasanlage
    - Auswahl des Profilwechselmechanismus

    Als kleines Beispiel: Engine Launch; das Fahrzeug startet mit einem ausgewählten Startsound, dieses dezente bis bullige Aufheulen der

    Weiterlesen

    Es war an einem heißen sonnigen Tag Anfang Mai mitten in Wien. Der Himmel war blau, der Beton strahlte vor Hitze und der Asphalt schien zu glühen. Doch in Wahrheit strahlte das Gesicht des Mannes hinterm Steuer und glühend war die rote Farbe des anvertrauten Testobjektes. Dabei handelte es sich um einen nagelneuen Audi TT Roadster quattro 2,0TFSI quattro mit s-tronic und stolzen 230PS. Damit soll das Fahrzeug in lediglich 5,6 Sekunden auf 100km/h beschleunigen. Auf dem Papier ein netter Wert, doch in der Realität mehr als nur beeindruckend. Man mag sich gar nicht vorstellen, welchen Vortrieb dann erst der neuen Audi R8 V10 haben muss, welcher in 3,2 Sekunden bereits die magische 100km/h Grenze durchschritten haben sollen. Reicht dafür eigentlich noch ein Führerschein, oder braucht man schon einen Waffenschein? Aber mit dieser Frage werden wir uns ein anderes Mal beschäftigen. Kommen wir zurück zum Audi TT Roadster. Gerade mal 432km zeigte der Tacho. Dieses Fahrzeug kann man

    Weiterlesen