Blog-Artikel aus der Kategorie „Audi RS3“

    So kurzes Update zum Sommerreifensaisonabschluss......

    Seit Ende August hat sich wieder einiges getan....

    • TÜV bis 2017
    • Pleiten Pech und Pannen mit der neuen Tarox Bremsenkombi (wer findet den Fehler im Bild ? ) Laufleistung 3Tkm .... zum Glück alles wandeln können.....
    • demolierte Carbonlufteinlässe demontiert....(passiert wenn der Nachbar die Anfahrtsbleche in der Duplex verändert...
    • "Überraschung" neue Bremsen -> 400 er Ceramic mitsamt neuer Radlager usw.
    • neue Felgen und Reifen für den Winter (Bilder Folgen noch) da Rotoren nicht passen
    • megageile Ausfahrt Timmelsjoch und Obergurgl..... noch mit der alten Bremsenkombi ( bei 1 Grad Plus hat die funktioniert... ansonsten)

    Das bedeutet aber auch den RS3 fahre ich bis er auseinanderfällt.... und darüber hinaus....

    RS3 Forever eben

    Weiterlesen

    So nachdem es einige Zeit von mir nix mehr zu hören gab....

    Ok .... bin ja auch noch Mod in dem dt. RS3-Forum -

    möchte ich Euch nun den 3. und letzten Teil zum Thema Bremsenupgrade vorstellen.....

    Habe ja wie im 2. Teil beschrieben nun auf meinem 8P RS3 die Lösung Movit samt RS5 8 Kolben Sattel

    bei KM 60000 montiert gehabt.... Eigentlich super zufrieden - brachiale Bremspower und vor allem gut dosierbar im Gegensatz zum Seriensattel....

    Die Kombo hat soweit gut funktioniert nur gab es wieder extrem das Thema Hitzerisse auf der Movitscheibe und zwar diesmal um einiges schneller...

    und komisches Quietschverhalten - so als ob die Beläge nicht mehr richtig weggehen würden....

    so sah das Thema bei KM 89Tkm aus.... nicht mehr TÜV fähig....

    auf dem rechten Bild sieht man auch die Zusatzbelüftung....

    nun ja die Kombo hatte nun also die Lebenserwartung hinter sich....

    Was aber gar nicht geht waren die Bremsbeläge von Carbopad....

    OMG was ein Schrott... das so etwas ausbricht bei der

    Weiterlesen

    Hallo zusammen!

    Wie bisher auch möchte ich euch die Bilder eines der letzten Fotoshootings von einem RS3 zeigen. Teilen auf Facebook oder auch Nutzung in eurem Kalender ist natürlich kein Problem! Aber jetzt erstmal die Fotos:

    Viel Spaß damit. Feedback natürlich gerne gesehen ;-)

    Grüße, glogge

    Weiterlesen

    Hallo zusammen, angefangen mit 2 schönen Bildern der Belüftungslösung aus unserem RS3 Forum möchte ich Euch nun etwas über das nun hoffentlich

    letzte Bremsenupdate bei meinem RS3 berichten.....

    (btw. den Seitenhieb BMW Audi konnte ich mir da leider nicht verkneifen - schließlich ist das Bremsenupdate, dass letztes Jahr an ca 4500 TTRS und RS3

    gegen "Quietschen" herauskam eine Lachnummer sondersgleichen, die neuen Bremsbeläge sind so weich, dass bei den meisten nach 12-15Tkm

    ein Belagwechsel durchführen müssen, die Scheiben sind dermaßen leicht zu verziehen - ohne Worte ....)

    Das Thema ist also nun Belüftung - wir haben mit dieser Trichter- Lösung nun eine Verkürzung der Abkühlphase um 1/3 feststellen können....

    bei gleichzeitiger Wahrung der Thematik Nassbremseigenschaften..... - die Luft geht weiterhin an den dafür Vorgesehenen Spoiler...

    Übrigens hat nun Audi nun auch das obere Originalloch in der Radhausschale zugemacht, via Update 66G1 um das Verziehen nach links

    Weiterlesen

    Ich stelle euch hier meinen umgebauten Audi RS3 vor. Von seinen zarten 340ps ist nichts mehr übrig ;) ! Mein Baby und ich sind jetzt mit über 600ps und 650NM unterwegs.

    Eckdaten:

    Modell 2013, ibisweiss, Innen Audi Exclusive mit Schalensitzen in Wagenfarbe, Wildleder und roten Nähten, derzeitig 16tkm, Gewindefahrwerk ISR Sport, Bremsenupdate ISR RSR Scheiben mit Endless MX72, Abgasanlage Milltek, Ladeluftkühler Wagner Competition, Motor: APR Stage 3 Kit, umgebaut auf RS3 und DSG - der erste in Deutschland und derzeit mit APR Beta Testversion Software auf 102 Oktan. DSG Software umprogrammiert, versteht sich ;-)

    Kleines Video auf FB

    Neue Bilder mache ich demnächst wieder =)

    Weiterlesen

    So nachdem in den letzten Wochen bereits eifrig die neue Saison vorbereitet wurde.....

    möchte ich nun über ein paar neue updates berichten.

    zunächst wurde das GFB DV+ samt nagelneuen Schubumluftventil verbaut....

    Ergebnis... das Ansprechverhalten verbessert sich von unten raus erheblich, ebenso ist das neue modifizierte Ventil an den Ladedruck angepasst und

    funktioniert besser, da es wesentlich nachhaltiger als das originale schliesst und öffnet .....

    (vermutlich war aber zusätzlich das Originale nicht mehr so ganz in Ordnung, denn mehr bums hat er nun auch noch)

    Also nächstes kam ein unerhofftes Update.....

    nachdem die Handtasche oder sonst irgend ein Gegenstand von der Frau die Tasche an der vorderen Beifahrertür so richtig sichtbar

    elendig verkratzt hat, mußte irgendein Ersatz her....

    entweder neue Verkleidung, Tür folieren oder komplett Griffe samt türen in Original Audi Leder Soul beledern lassen....

    Selbstversuch mit Carbonfolie - durchgefallen-

    Weiterlesen

    So kurz zu meiner Jahresbilanz.......35800 km gefahren Leider geil....

    bei 10,84l Verbrauch max 15,4 l min 8,7 l ca. 6740€ tanken

    zusätzlich jeweil 2 Paar Reifen vorne (Winter + Sommer), 2 Windschutzscheiben

    Fahrwerk + Stabbis + Bremsen vorne+ hinten ersetzt.....+ Leistungs+

    ebenso nochmals ca. 5000€

    + Wartung Zündkerzen S-Tronic Öl + 3x Ölwechsel usw. für 800€

    Wünsche Euch eine guten Rutsch !

    Weiterlesen

    Hallo zusammen,

    möchte Euch einmal kurz meine Erfahrungen und Modifikationen zum Thema "System Bremse RS3" vorstellen.

    1 paar Anmerkungen vorneweg:

    - mein Ziel ist es einfach ein paar detailierte Infos zu dem Thema (hierbei ist nicht alles auf meinem Mist gewachsen) Euch zu geben

    - ich möchte versuchen dieses komplexe Thema für Euch aus meiner Sicht transparent zu machen...

    - für mich ist der RS3 nach wie vor das beste und geilste Auto - neben meinen S3 8PA den ich davor hatte - Fahrleistung nun ca. 49TKm

    - Er verbindet Alltagstauglichkeit und das "Biest" bei gleichzeitigem Understatement......

    insbesondere im Vergleich mit aktuellen Modellen von Mercedes (A45AMG) wirkt er noch erstaunlich frisch und ist dagegen ein Schnäppchen für das Gebotene

    Zu dem System Bremse

    -System deswegen, weil maßgeblich die Belüftung neben dem gewählten Material (Bremszange, Scheibe, Belag) ausschlaggebend

    für die Gesamtleistung dieses Systems ist.

    Klingt jetzt irgendwie selbstverständlich, aber

    Weiterlesen

    Hallo zusammen

    habe nun seit 2 Wochen wieder meine Winterschlappen drauf.....

    durften sich ja letzte Woche gleich beweisen....

    vorne neu, da letzter Winter zu lang war und ich zuviel Spass gehabt habe

    Am Montag wird das KW FW aber hinten noch 5-6mm und vorne 3mm höher gedreht....

    dann kann man auch wieder damit im Winter in die Berge.....

    Des weiteren kam was kommen musste....... inzwischen ist der kleine Moppel auf >= 430 PS (bei 27 Grad Lufttemperatur!!)

    und 1720kg vollbetankt mit Fahrer (liegt wohl am Fahrer) erstarkt....

    und der Drehmomentverlauf wurde dabei nun auch optimiert......... so dass nun alles schön glatt ist.... ca. 600Nm in einem sehr breiten

    Plateau-Bereich, eine dedizierte Prüfstandmessung auf einem Allradprüfstand wird noch folgen,

    da ich mein letzte Messung mit der INSORIC Messung habe machen lassen. (wobei die eher konservativ ist)

    Das schöne ist nur, dass wir am gleichen Tag 11 RS3 vermessen haben und meiner vom Verlauf,Durchzug und PS Zahl alle

    Weiterlesen

    Nachdem ich ja sehr lange mit mir gerungen habe, habe ich nun seit Anfang September ein KW V3 samt H+R Stabis drinnen. Eigentlich wollte ich zuerst Bilstein, jedoch habe ich mich dann doch kurzfristig u.a. wg der 5 Jahres Garantie und gute Beziehungen zu einem KW-Performance Center dafür entschieden. Es ist das erste mal, dass ich ein Fahrwerk in ein Auto einbauen hab lassen. Grund war nicht wg. der Optik - die ist mir hier eher sekundär - vor allem die verbesserte Fahrdynamik.

    zuerst einige Bilder von dem Umbau.....

    Man sieht deutlich wie sehr sich das Fahrwerk nun nach knapp 1500km gesetzt hat....

    Nachdem ich kein Schneräumer im Winter mehr brauche, muss es natürlich wieder auf die Höhe gebracht werden. Vorne habe ich nun bereits 17mm dazu gegeben (Bild links unten - rechts noch im Originalzustand mit vorne 10mm Restgewinde)
    Hinten werde ich dies noch beim Winterreifenwechsel samt erneuter Achsvermessung nachholen (ca 10mm höher)

    Insgesamt liegt er nun vorne 25mm und hinten

    Weiterlesen