RS3 8V Thread

  • Hallo Leute,


    es gehen aktuell die Gerüchte um, dass der neue RS3 wieder nur den normalen 4 Zylinder bekommen soll. Natürlich noch ein gutes Eck höher gezüchtet als im S3 aber die Frage ist, macht das wirklich Sinn??


    Ist es dann nicht schade um den neuen 5ender? Oder ist es aber vielleicht sogar ein Segen, da das hohe Gewicht von der Vorderachse weg ist und damit auch die perverse Mischbereifung weg fallen würde??


    ich bin auf die 300PS im S3 8V echt schon gespannt... und dann stelle man sich vielleicht 350-360PS mit dem selben Motor und dem geringen Gewicht vor?? wahrlich eine Rakete, aber was meint ihr? Ist es das wert, dafür den 5ender einzusparen??

  • Der Motor ist zwar genial aber wie gesagt einfach zu schwer... Viele Testberichte im Netz bestätigen dies dass da einfach zuviel Untersteuern ist um sportlich zu fahren
    Es wird schon einen driftigen Grund haben


    Aber ich muss sagen dass wenn der nicht so überteuert wäre wäre mir das egal da ich nicht auf der Rennstrecke fahre.. aber um den Preis - ne...

    :A4e3:

  • nun ja wenn der neue S3 und dann vielleicht auch der RS3 einen Sound bekommen wie aktuell der A1 quattro, dann brauche ich eigentlich auch gar keinen 5ender mehr in dem Auto! Weil ein echter 5ender müsste ja ohnehin längs eingebaut sein und mit echtem quattro daher kommen... :satan:

  • Die RS-Modelle von Audi bilden die Speerspitze des Audi-Modellprogramms. Der Audi RS 3 ist der kompakteste unter den sportlichen Allradfahrzeugen der Audi-Tochter quattro GmbH. Das aktuelle Modelljahr wurde Anfang 2011 vorgestellt und musste seitdem einiges an Kritik einstecken. Im Vergleich mit der Konkurrenz, insbesondere dem BMW M135i, kann der Audi RS 3 nicht mit seinen Fahrwerten überzeugen. Bei extremer Belastung neigt der Allradler zum Untersteuern, der Fahrspaß bleibt dabei auf der Strecke. Bis zur Vorstellung der neuen Generation besteht bei Audi also noch Handlungsbedarf.


    Der neue Audi RS 3 könnte jetzt aber schon früher kommen als erwartet. Üblicherweise werden die RS-Modelle am Ende des Produktionszyklus einer Modellreihe vorgestellt. Der Audi RS 3 wurde dementsprechend immer etwa ein Jahr nach dem Audi S3 präsentiert. Dieser feierte in seiner jüngsten Version aber schon vor Kurzem Premiere auf dem Pariser Autosalon 2012. Und Stefan Reil, Entwicklungschef bei Audis quattro GmbH bestätigte, dass der nächste Audi RS 3 wieder etwas später als ein Jahr nach dem Audi S3 erscheinen wird. Dementsprechend müsste die Präsentation des neuen Audi RS 3 schon Anfang 2014 stattfinden.


    Der sportliche Allradler übernimmt wahrscheinlich den Motor des jetzigen Audi RS 3, die Leistung dürfte aber noch etwas gesteigert werden. Der Turbo-aufgeladene 2,5-Liter-Fünfzylinder des aktuellen Modelljahres leistet bis zu 340 PS und verfügt über 450 Newtonmeter Drehmoment in der Spitze. Damit schafft er den Sprint auf Tempo 100 in 4,6 Sekunden...


    QUELLE: http://luxus.welt.de/motor/lim…eue-generation-schon-2014

    :A4e3:

  • ich denke mal was den Motor betrifft ist es noch lange nicht entschieden was nun wirklich rein kommen wird! das wird gerade erst erprobt! da der neue A3 ja gänzlich anders konstruiert ist und der Motor hinter der VA sitzt, könnte es schon sein, dass der 5ender im Neuen mehr Sinn macht und das Untersteuern in den Griff zu bekommen ist. Wenn nicht, dann wird es sicher der 4 Zylinder werden, weil nochmals wird Audi den RS3 so nicht auf die Straße schicken. Die Vorstellung erfolgt dann wohl Genf 2014, da heißt es dann schon mal anmelden.... Genf 2013 bin ich sowieso wieder vorab dabei :bang: (wenn gleich ich noch nicht weiß wie ich hin komme... :-? )


  • nun ja wenn der neue S3 und dann vielleicht auch der RS3 einen Sound bekommen wie aktuell der A1 quattro, dann brauche ich eigentlich auch gar keinen 5ender mehr in dem Auto! Weil ein echter 5ender müsste ja ohnehin längs eingebaut sein und mit echtem quattro daher kommen... :satan:


    Also soundtechnisch finde ich kommt der 2.0TFSI nicht einmal annähernd an das schöne Rotzen vom 5-Zyl. heran :nono: