Diesel raucht weiß, Turbolader leckt

  • Liebe Forumsmitglieder,
    bin bissl am Verzweifeln mit meinem Audi, vielleicht könnt ihr mir helfen.
    Audi a4 b7 BPW 140 PS Diesel beginnt einfach so zum Rauchen. Vorgeschichte des Autos. Ölpumpe bei genau 150.000km defekt, tauschen lassen, Motor überholen lassen, Turbo nicht. Jetzt 210.000km.
    Bei diversen Oeamtcs gewesen. Kompression im unteren Normbereich, aber stabil, dürfte also nicht Zylinderkopfdichtung sein.
    Habe gelesen, dass auch weiß vielleicht leicht bläulicher Anteil entstehen kann bei Turboladerproblemen. Nächster Oeamtc darauf hingeweisen, siehe da Leckspuren von Öl beim Turboladeranschluss. Also Tausch von Nöten laut ihm.


    2 Fragen an die Gemeinde:


    1) Gibt es Anleitungen wie der zu tauschen wäre? Es wäre sehr toll, wenn verfügbar. Danke


    2) Könnten andere Probleme ebenfalls dieses Bild zeigen? Ich weiß, dass Ferndiagnosen schwer sind und eigentlich unmöglich, doch möchte ich mich vorher kundig machen.


    Liebe Grüße
    Dietmar

  • also selbst den Turbo tauschen? da sollte man schon wirklich Ahnung davon haben. Würde ich mir nicht zutrauen. Besser eine vernünftige Werkstatt suchen, wo Preis/Leistung dann auch passt.


    Beim B7 gab es doch auch Motoren welche Probleme mit den Blöcken hatten, sprich Haarisse im Kopf wodurch es auch zu solchen Problemen gekommen ist.

    audi4ever 4.0 rulez!!!

  • Wenn du den Lader tauscht, achte darauf, dass du am besten einen neuen kaufst und auf keinen Fall so einen "generalüberholten" von ebay die es ab 200 € gibt. Die werden mit billigen Teilen aus China instandgesetzt und zuvor waren das meist vollkommene Totalschäden.


    Als Ansprechpartner kann ich dir die Firma Z Turbo empfehlen.

  • "Also Tausch von Nöten laut ihm."
    Hol dir bitte von einen anderen auch eine Meinung. Bei unserem Golf ist das nicht schlimm laut zwei Mechis!


    Und ja wie WINMAN sagt... die ersten B7 hatten da Probleme! :daumen:

    _________________________________________
    Winter-Challenge 18/19 Gewinner :aetsch:
    _________________________________________

    Sommer-Challenge 2019
    Max. Temp lt. FIS 22,5°C
    Max. Reichweite pro Tank: 841,6km
    Rennleitungsgebühr 0€
    Top Speed keine öffentlichen Angaben :lol: