• Hallo A4E Mitglieder,


    nach einem guten Jahr ohne Audi, habe ich mir als Alltagsauto einen Audi A4 B5 geholt und da mir der B5 schon immer gut gefallen hat (besonders als RS) ist der Avant als Familienauto gut geeignet. Eigentlich sollte am Auto nichts weiter gemacht werden, wegen der Alltagstauglichkeit, aber wer mich kennt :tongue:


    Zum Auto: Rost ist sogut wie keiner vorhanden, der Lack ist für das Alter und die KM echt sehr gut und Grau gefällt mir ja schon länger.
    Die Ausstattung ist für mich ausreichend, Klimaautomatik, Tempomat, elektrische Fensterheber,...
    Ein paar Sachen waren ja schon gemacht, gechipt, Sportfahrwerk, Auspuff, getönte Scheiben (außer Heck), 17" Sommer Alus,...ein Heckspoiler wurde mir noch mitgegeben, den ich gleich montiert habe.


    Soooo, wär hätte es gedacht...ein paar Kleinigkeiten müssen gemacht werden, damit das Gesamtbild stimmt.


    Das verbaute Sportfahrwerk wurde durch ein Gewindefahrwerk ersetzt.
    Die 17" Sommerräder wurden verkauft und durch 19" Felgen ersetzt.
    Die Heckscheibe wurde getönt
    Die Seitenblinker wurde durch schwaze Blinker ersetzt
    Die Rücklichter wurden eine Spur dunkler als von Werk aus
    Ein schwarzer gecleanter Frontgrill wurde eingebaut und die Audiringe am Heck schwarz gemacht
    Velourfußmatten, einen Sportluftfilter und eine schwarze Antenne gabs auch noch.


    Wenn die Felgen/Fahrwerk Kombination eingetragen ist, dann wird die Höhe auch auch noch ein wenig anpepasst.