Beiträge von Max01

    Motorrad war lange mein Leben. Mit 14 begann ich Sandbahn zu fahren, habe dann mit 16 zum Motogross gewechselt. Für Sandbahn war ich zu groß geworden, hatte dann auf Grund der Hebelwirkung Probleme beim

    driften. Mit Motogross habe ich aufgehört als ich 34 war. Das Leben besteht ja nicht nur aus Motorsport, man

    musste dann auch mal an die Zukunft denken.


    Habe mal paar Bilder rausgesucht vom SL......


    Hier steht er bei uns am Deutschen Weintor



    Hier mit Hardtop vorm Haus




    Hier in der Garage im Haus




    Hier mit dem *stolzen*Besitzer.



    Es war mal ein Reimport aus Japan als ich den 2012 kaufte mit nur 37.000 km,

    das für 12.550 € vom Importeur.....aber ohne TüV.


    Nur die Felgen sind nicht Original, aber die originalen habe ich noch wegen dem H-Kenzeichen

    wenn es mal soweit ist.

    Alles andere ist Top, das einzige der Fahrersitz......da ist das Leder etwas abgeschabt an der Einstiegseite.

    War mal so geplant, aber es steht sehr viel in der Halle.

    Es ist auch mehr eine Werkstatt........aber nur für den Schwiegersohn und mich.

    Mein Schwiegersohn hat da einen Alfa 2000 GTV von 1973

    Ich habe noch einen R129 MB SL 500 von 1996

    Sind alle fahrbereit und zugelassen, nur der Austin noch nicht. Er muss noch zum kritischen Auge wegen der H-Nummer.

    Ich sagte ja.......wir sind etwas verrückt wenn es um Motoren geht.

    Motorrad fahren wir auch noch.........meine Frau eine Suzuki GN 250 von 1983

    Ich fahren eine BMW R850R von 1998......alle in Top-Zustand.

    Wenn dann die beiden Wohnwagen noch drin stehen......ist die Halle fast voll..........zu klein wie man merkt

    Ich hatte 2004 mal eine Gelegenheit eine kleine Halle in runtergekommenen Zustand zu erwerben.

    War eine Zwangsversteigerung in meinem Wohnort, diese wollte keiner haben.

    Neues Dach/Dachstuhl war notwendig und neue Fenster auch, das große Tor war noch zu retten.

    Bin froh diese zu haben, geht alles hinein was so Männerspielzeuge sind und von denen man sich

    nicht trennen möchte.

    Ich habe den vor 3 Jahren in Luxemburg gekauft mit 97.000 km. Service lückenlos.

    Jetzt habe ich 143.000 km auf der Uhr.

    Die einzige Reparatur waren hinten beide Luftbälge, das war Problemlos, aber es brauchte 6 Versuche bis er begriffen hatte das nur die hinteren ersetzt wurden.

    Ich bin sehr zufrieden mit diesem Auto



    Innen sieht er ganz gut aus, aber die Außenoptik hat für mich zu viel Kurven. Mir gefiel bei unseren Premiumautos

    immer die klare Linienführung. Ich frage mich warum man es dem X oder den Asiaten nachmachen muss.

    Nach dem wir unser WoMo verkauft hatten suchte ich nach einen geeigneten Zugfahrzeug für unseren Wohnwagen.

    Unsere MB C Klasse schien mir zu klein. Haben noch einen Landrover/Discovery, aber der ist nur von Dez-März angemeldet.

    Also bin ich auf die Suche gegangen.........es sollte Automatik, Allrad, 3,0 lt. Diesel sein.

    Da wir seit Jahren unsere Autos in einer kleinen Werkstatt machen lassen sprach ich mit dem Chef darüber.

    Er meinte raten will er nicht, aber da unsere C Klasse über das WE in der Werkstatt war sagte er.....nehme diesmal

    meinen, es war ein A6 3,0 Ltr. DTI. Er sagte noch .........möglicherweise hast du dich am Montag schon entschieden.

    So war es, ich habe nach eben diesen Modell gesucht und in Luxemburg fündig geworden.

    Mit ihm den Chef der kleinen Werkstatt nach Luxemburg gefahren, den A6 Avant C F4 angesehen, den Laptop daran gehangen .....und sofort mitgenommen.

    Hatte bis dahin kein Auto von der VW.Group mehr, nach dem mir1982 mein 78er Golf unter dem Hintern weggefault war.

    Jetzt muss ich sagen es war eine gute Entscheidung, der A6 ist das beste was ich bisher hatte......und das waren einige, meist MB.

    Zur Zeit Reifen 245/ 40 R18 97Y Pirelli-Cinturato P7 oder


    Michelin 255/35 R19 96Y........diese Felgen (original AUDI) sind z.Z. in Reparatur nach dem mich

    ein Weinbau-Traktor zu einem harten Manöver zwang..........das brachte mir aber einen guten Satz neue Räder ein.

    Ich fahre mit dem AUDI nur von Mai - November, im Winter tut es mein alter Landrover/Discovery besser.


    Jürgen