Beiträge von upperhell

    Man sollte sogar die Fenster regelmäßig einstellen. Da gibt es extra Schrauben für. Nach einer gewissen Zeit hängen die Fenster. Das ist ganz normal. Besonders Auswirkungen von Sommer und Winter machen sich bemerkbar. Wie gesagt, bei uns wird da ein Profi kommen. Dann werde ich berichten.


    übers ausleihen einer Kamera hatte ich auch schon nachgedacht. Gibt auch diverse Seiten da kann man das machen. Der Hinweis ist also gut und ich werde das im Winter in Angriff nehmen.

    Weder noch. Ich habe das Problem ja immer im Winter.

    Habe dann im Internet einige Videos auf diversen Plattformen mir angeschaut und verschiedene Infos eingeholt. Es scheint so zu sein, dass die Fenster selbst die Kältebrücken bilden. Diese sind aus den neunziger und müssen wohl im Sommer und Winter immer wieder neu eingestellt werden. Dazu werde ich wohl eine Firma beauftragen, die das für den nächsten Winter machen.

    Aus aktuellem Anlass ist ein Gewinde gestorben und ich überlege derzeit ein Airride zu verbauen. Meine Wahl hierbei ist auf ein System von Airlift gefallen, allein weil es Gewinde und Luft miteinander kombiniert. Jetzt mal ein paar Fragen An die Profis:


    Wie groß muss der Tank sein?

    Wie viele Kompressoren werden benötigt?

    Wenn im den Gutachten folgender Wert (VA 325mm & HA 320mm) angegeben ist, kann ich auch tiefer eintragen lassen oder ist das maximale Tiefe?
    Wie verhält sich das Fahrwerk im Winter (Wohne in Norddeutschland und hier bedeutet Winter Regen und Temperaturen um den Gefrierpunkt)?

    Gibt es etwas, was man generell beachten sollte?

    Also angefangen hat alles damit, dass das Domlager vom Golf 6 und baugleiche ist und nicht für den Golf 7. Das hätte man noch tauschen könne. Beim vorderen Fahrwerk fehlten die Vorspannfedern. Weiterhin waren keine Aufkleber angebracht, damit man die Eintragung beim TÜV hätte machen können.


    Hab dann alles, wie gesagt, verkauft und dem Käufer die Details mitgeteilt. Er hat es für seine Bedürfnisse umgebaut.

    Passen aber. Diese Fahrzeuge werden auf der gleichen Plattform (MQB) produziert und somit passen die Fahrwerke untereinander. Gewichtsklassen haben in sofern nur einen Einfluss, dass unterschiedliche Federn genutzt werden. Das machen die Hersteller (KW, HR, Beilstein etc.) aber dann individuell.

    Bei den originalen Fahrwerke muss man da aber schon genauer schauen. Ein Fahrwerk aus einem 1,4L wird nicht in den RS3 passen.


    Zurück zu meinem Fahrwerk. Ich habe hier in die Kacke gegriffen und habe das Fahrwerk wieder veräußert. Dem neuen Kunden habe ich alles mitgeteilt, was hier nicht passt und das im Preis Wiederspiegeln lassen. Da habe ich Lehrgeld bezahlt und passiert mir nie wieder.


    Thema kann somit gelöscht und geschlossen werden.

    Hallo zusammen


    ich stehe derzeit vor zwei Problemen und hoffe, dass ihr mir hierbei helfen könnt.

    Ich habe ein gebrauchtes Fahrwerk gekauft. Genauer gesagt ein V3 Competition inkl. HLS4 aus dem Hause Pfeffer. Dieses war in einem Golf R Variante und anschließend in einem Skoda Octavia 5E verbaut.
    Nun wollte ich dieses Fahrwerk von einer Firma in meinem Audi S3 Cabrio 8v Baujahr 2015 einbauen lassen. Hierbei ist aufgefallen, dass die Domlager nicht passen. Weiterhin ist aufgefallen, dass das Gutachten, welches beigelegt wurde nicht für mein Fahrwerk ist.


    Ganz konkret würde ich gern wissen, ob jemand ein Gutachten für mein gekauftes Fahrwerk hat oder jemanden kennt, der mir hier helfen kann.
    Weiterhin würde mich interessieren, warum die einstellbaren Domlager nicht passen. Diese scheinen auf einen Golf 6 zu passen. Können dieses ausgetauscht werden und wenn ja, was würde die kosten?

    Habe eine Mail bereits an Pfeffer gesendet und würde gern noch das Schwarmwissen der Audigemeinschaft dazu nutzen. Vielleicht hilft ihr mir ja hierbei weiter.


    Bilder habe ich angehangen.


    Hey, ich wollte den Thread mal wieder aufwärmen und mich dranhängen. Ich überlege für meinen S3 Cabrio (8v VFL) die Schaltwippen nachzurüsten. Wenn ich das hier so richtig lese, dann muss ich nur das Lenkrad tauschen. Der Rest passiert von allein (kein codieren notwendig und die funktionieren sofort). Ist das so richtig? Ich hab nicht wirklich was gutes im Netz gefunden.