Beiträge von derknipser

    Und weiter geht die wilde Fahrt *ggg*

    letzte Woche hab ich endlich das Airride Update verbauen können.
    Tank, Kompressor und Ventilblock flogen raus und wurden gegen einen Endo CVT getauscht (wers nicht weiss, er CVT is ein Tank wo Kompressor u Ventilblock integriert is)
    Der Tank is schön schlicht im Kofferraum verbaut worden, so das man auch noch was einladen kann (ned viel aber immerhin)

    Gleichzeitig hab ich zig Meter Kabel vom Kofferraum nach vorne gelegt, und die 3 Drucksensoren angeschlossen


    Blog Eintrag gibts diesemal keinen, hab nur das eine Foto (schande über mich *gg*)

    jap
    vorallem is es preislich weiiiit unter dem was so manche firmen fürs verdeck wechseln nehmen
    ich sag mal so
    wenn ich den verdeckstoff ruinier beim einbau (zb beim heckfenster ausschneiden) kann ich iihn locker noch 2x neu kaufen und bin noch immer billiger als diverse firmen in österreich

    doch is alles original, so wie es damals bei Karman gebaut wurde
    Sonnlandstoff, Kokosmatte, Himmel in originalstoff nur schwarz
    einzig was nicht original is, sind die seile u federn, die werden in edelstahl geliefert, weil länger haltbar

    Chef von dem laden (cabriozentrum.de) hat früher bei karman gearbeitet und die verdecke verbaut/hergestellt
    da es karman nichtmehr gibt, arbeitet er mit den original schnittmustern, stoffen etc weiter
    das is DER Verdeckguru fürn 1er golf

    Das war schon beim Kauf des Wagls klar das ich das Verdeck tauschen werd.
    Nur hab ich mich bisher ned drüber getraut
    Aber hab jetz alles bestellt was ich brauche und einfach mal yolo angefangen das ding zu zerreisen *gg*
    Alles halb so wild bisher

    kleines Update
    Display is mehr oder weniger fertig


    Sobald meine Sensoren da sind UND vielleicht auch irgend wann mal mein neuer Tank (Accuair Endo CVT, auf den ich nun schon seit anfang November warte), kann alles eingebaut u getestet werden.
    Heute gehts zu meinem Bruder der mir ein 3D Druck Gehäuse/ Befestigung vom Display im Tacho fertigt.


    Am Wochende gings endlich ans Verdeck vom Cabrio.
    Das PVC Verdeck war schon so im arsch, das es bei der Demontage teilweise zerbröselte
    Die alte Kokosmatte ebenfalls schon gut zerfleddert
    Der Himmel war zwar noch in Ordnung, allerdings war er dreckig und vor allem weiss (wenn ich etwas hasse dann sind es weisse bzw helle Himmel in Autos)


    Also alles Demontiert

    Mit der Montage vom neuen schwarzen Himmel hab ich auch schon begonnen, allerdings fehlt mir ein ordentlicher Tacker, somit is voerst mal Stillstand bis ich einen aufgetrieben hab

    Weiter gings Gestern

    Domlagerschrauben gegen Edelstahlschrauben getauscht


    Motor mal wieder teilzerlegt

    Ventildeckel u Ansaugbrücke runter

    dann wurden die Nockenwellen vermessen, da ich mich vergewissern wollte ob das alles so passt


    Auslasswelle 1.7mm

    Einlasswelle 1.6mm

    so wie es von Schrick vorgegeben wird

    Soda, mit Himbeer
    Fahrerseite passt jetz, Beifahrer müssen wir nochmals ran da liegt die Antriebswelle noch immer auf
    Aber durch die Aktion is der Kübel schonmal gut 1,5-2cm weiter runtergekommen (bei 0bar)

    Vorhandene Bodenfreiheit derzeit, 2cm *gg*

    Man tut was man kann, und bei so einem "alten" auto is es ja noch relativ einfach.

    also der is garned so tief, zum Motor, bzw Ölwanne is noch massig platz.
    Hauptproblem sind die Antriebswellen die am Rahmen anstossen (obwohl diese schon dünner u kürzer sind)
    Somit wird der Rahmen bearbeitet (aba nix Pfusch, sondern ordentlich damit es auch stabil bleibt)

    Weiter geht die wilde Fahrt
    Leider hatte ich nachm Bremsenumbau das Problem das der Bremspedalweg sehr weit war und der Bremsdruck quasi nicht vorhanden war
    Also etliche male entlüftet (mit Entlüftungsgerät), inkl dem abbauen der hinteren Sättel damit das Nippal ja der höchste punkt ist.
    Nachdem das alles nichts brachte, hab ich einen neuen HBZ besorgt, is ein 24er vom T4 (ohne ABS) geworden.
    Eingebaut - entlüftet - endlich funktioniert die Bremse wie sie soll

    Dann hab ich endlich das Luftfilterthema angehen können.
    Hab mich für einen Kasten vom 2L 16v Peugeot 806 entschieden
    Gleichzeitig hab ich den Wischwasserbehälter nach oben in den Wasserkasten versetzt.


    Hitzeschutz war auch noch ein Thema
    Im Bereich von Kat/Schaltbox hab ich die Aga mit Hitzeschutzband umwickelt
    Die Schaltseile u das Kabel der Lambdasonde hab ich in Hitzeschutzschläuche eingelegt.


    Und nachdem die Karre noch immer den Dreck (Staub) vom Lackierer innen hatte, gabs mal eine ordentliche Wäsche (Politur folgt)


    Die nächsten Projekte stehen schon an
    -Für mehr Tiefgang bzw Freigang sorgen
    -Nockenwellen bzw Ventilhub nochmals einmessen
    -Das neue Verdeck verbauen