Audi A4 2.0 TFSI hoher Ölverlust

  • Hallo zusammen,


    Ich hoffe uns kann jemand einen Rat geben.


    Wir haben 2018 einen A4 2.0 TFSI neu gekauft/bauen lassen.


    Nun nach 3 Jahren verbraucht er sehr viel Öl.

    Wir haben im März eine Ölwechsel machen lassen und seit dem bis jetzt ca. 4000km gefahren und schon mehr wie 2 L Öl nachgekippt. Bei der Ölverbrauchsmessung in der Werkstatt wurde uns gesagt, dass er ein bisschen mehr wie 0,5l Öl verbraucht auf 1000km und dies laut Audi normal ist.


    Nun haben wir ihn gerade in der Werkstatt um die genaue Ursache zu finden. Wir sollen jedoch alle Kosten tragen , da dies kein Garantiefall ist. Das Autohaus hat sich diesbezüglich auch mit Audi in Verbindung gesetzt.


    Nun meine Anfrage hat dieses Problem noch jemand?


    VG

  • Was für ein Baujahr und was heißt "Neu gekauft /bauen lassen.... uind von wem...?

  • Sehr ungewöhnlich für den 2.0 TFSI im Model von 2018.

    Ich habe ja den gleichen Motor und so gut wie keinen Ölverbrauch.

    Ich kenne das nur von meinem alten A5 BJ 2011 der hatte, auf Grund der Ölabstreifringe, einen erhöhten Ölverbrauch.

    Wieviel km hat der Wagen denn? Hast du keine Anschlussgarantie gemacht?

    A5 Sportback quattro 2.0 TFSI S line Black Edition

    TT Roadster 1.8 TFSI S line
    A1 Sportback 1.4 TFSI Attraction

    Q2 1.4 TFSI

  • Hallo,

    ist das auch ein 2.0TFSI oder ist das ein Ultra?

    oder sogar G-Tron?


    Spreche jetzt für den 2.0TFSI mit 252PS bin nun seit ich ihn hab 2500km gefahren und habe laut Boardcomputer 0 Ölverbrauch.

    und der hat jetzt 91000km runter

  • Wir haben jetzt fast 38000 km runter.

    Es ist ein TFSI ultra.

    Nein leider haben wir bei diesem Wagen keine Anschlussgarantie gemacht :(

    Vorallem ist er letzten Monat beim Service und beim TÜV gewesen, da war auch alles in Ordnung. Nur eine kleine Sache die schon verschleißerscheinungen hat.

  • Sehr seltsam!

    Du solltest dein Problem mal der Audi Hotline schildern, wenn der freundliche sich etwas schwer tut hilft das manchmal.

    A5 Sportback quattro 2.0 TFSI S line Black Edition

    TT Roadster 1.8 TFSI S line
    A1 Sportback 1.4 TFSI Attraction

    Q2 1.4 TFSI

  • Das ist wie gesagt erst seit dem letzten Ölwechsel im März. Sie haben jetzt auch schon einiges überprüft und nix dabei raus gekommen. Es ist ja auch so, dass nirgends wo er länger steht ein nasser Fleck ist und aich der unterboden ist trocken.

    Seit Juni haben wir schon 4 mal je 1 Liter Öl nachkippen müssen uns sind gerade mal 3000km gefahren.

  • hmmm nun ja klingt blöd, aber einfach das falsche Öl eingefüllt???

    Nicht jeder Motor verträgt das theoretische 0815 Öl nach Vorschrift!!! Bin bei meinem geliebten S3 8P auch abgewichen von der Vorschrift und er fühlt sich damit sau wohl *toitoitoi* Der Sprit ist dafür völlig wurscht.... bringt selbst mit 95er stolze 279,5 PS auf den Prüfstand und hat keinen Ölverbrauch! Auch dazu nochmals *toitoitoi* nach mittlerweile 14 Jahren und 115000km.

    audi4ever 4.0 rulez!!!

  • Ja das stimmt. Wir verzweifeln gerade echt enorm und vorallem verschlingt die Fehlersuche und das nachfüllen enorm viel Geld.

    Mittlerweile werden die Ölnachfüll Abstände noch niedriger beim letzten Mal vorige Woche waren wir bei nur noch um die 800km und 1 Liter.

    Selbst mein Mann sein Audi 80 B3 der 30 Jahre alt war und 130000km runter hatte kam von einem zum anderen Ölwechsel ohne nachzukippen.

  • Ich würde mit dem Auto nicht mehr zu Audi fahren da zahlt man sich ja dumm und dämlich, Garantie scheint es ja eh nicht mehr zu geben da wird es dann auch genau 0 Kulanz geben. Und Audi redet sich doch eh nur raus sieht man ja schon weiter oben.


    Fähige Freie Werkstatt suchen die mal die Zylinder Endoskopien, dann kann man vielleicht sehen was genau Sache ist.

    A4 B6, Limo, Bj 2003, 1,9TDI AVF mit Software,LLK,AGA
    A4 B6, Avant, Bj 2001, 1,9TDI AWX mit Software.LLK

    Audi TT 8J, BJ 2008, 2.0 TFSi, BWA, Software.