Lackfarben von Audi

  • Diesmal kein Motor-Tuning, sondern Lack


    Sieht mega aus.

    Ich frage mich immer noch, warum die Autohersteller dieses Feld weiterhin Drittanbietern überlassen. Obwohl gerade die Premiumhersteller ja eigene Individual-Programme haben.


    Gruß aus Hamburg

    Audi R8-Fahrer ohne R8 sucht Frau mit R8 ohne Fahrer

  • wieso denn überlassen? Du kannst doch gerade bei den großen deutschen Herstellern ohnehin jede Farbe bestellen! Problem ist eher, dass jene die solche Autos neu kaufen, sich meist nicht trauen eine andere Farbe zu nehmen und die Gebrauchten sind dann halt meist Standard was die Farbe anbelangt.

  • Ich glaube nicht, dass man bei Audi, Mercedes oder BMW einen Lack mit solchen Farbeffekten bekommt. Da sind Matt- und Frozen-Lacke ja schon das gewagteste. Bei der Oberklasse von denen vielleicht auch noch einen 2-Farben-Lack wie beim Maybach. Auch bei den Luxusmarken von Bentley, Bugatti, Rolls-Royce mag es zwar eine riesige Palette an Lackfarben geben, aber ich glaube nicht, dass die solche Effektelacke ab Werk anbieten.


    BTW: Kann mal jemand meinen Beitrag in den RS7-Thread der neue Audi RS7 Sportback schieben? Habe mich im Thread geirrt. Im Video wird natürlich ein RS7 gezeigt.


    Gruß aus Hamburg

    Audi R8-Fahrer ohne R8 sucht Frau mit R8 ohne Fahrer

  • WINMAN

    Hat den Titel des Themas von „https://www.audi4ever.com/forum/thema/76868-der-neue-audi-rs7-sportback/“ zu „Lackfarben von Audi“ geändert.
  • Wenn man sich zu so einem Schritt entscheidet sollte man sich das natürlich vorher überlegen. Wer sich dann zu einem Lacktuning entscheidet fährt das Auto hoffentlich lange oder weiß genau, dass man in einer vorhanden Fanbase oder in einem exklusiven Käuferkreis das Auto auch mit solch einer besonderen Lackierung wieder loswird.


    Gruß aus Hamburg

    Audi R8-Fahrer ohne R8 sucht Frau mit R8 ohne Fahrer

  • da brauchst du dann aber auch die richtige Fanbase. Also persönlich würde ich kein Auto im Bereich RS6 oder RS7 oder R8 kaufen, welches nicht mehr den Originallack trägt. Nicht mal meinen alten S3 würde ich in einer anderen Farbe lackieren lassen. Aber das ist wahrscheinlich eine Grundsatzfrage und eine Frage der Perspektive. Wenn man unbedingt herausstechen muss, dann ist so ein Sonderlack natürlich eine gute Option.

    audi4ever 4.0 rulez!!!

  • Hier mal ein für mich recht überraschendes Fahrzeug zum Thema "Besonderer Lack ab Werk". Zwar kein Audi, aber eine VW-Tochter



    Das ist zwar immer noch kein Vergleich zu solch einem Effektlack wie der RS7 oben, aber immerhin schonmal "mehr" als die anderen Lackfarben von Bugatti. Aber bei 5 Mio US$ darf man sowas ja auch erwarten.


    Gruß aus Hamburg

    Audi R8-Fahrer ohne R8 sucht Frau mit R8 ohne Fahrer

  • Naja, für manche ist das nicht mehr als wenn wir uns einen Mittelklasse Wagen kaufen.

    Ich habe schon gelesen das sich einige Weibchen einen BH von einigen Millionen haben machen lassen,

    also besetzt mit Diamanten und solchen Klunkern........das ist dann echt krank.

    Ist also immer die Frage wie man zu Geld kommt.

    Die meisten Luxusschlitten fahren sicher in den arabischen Wüstenregionen, weil sie dort zufällig auf dem ÖL

    sitzen.

    Ich meine immer die Originalfarbe ist das beste, eine neue Farbe bringt auch eine zusätzliche Lackstärke.

    Damit hat man aber Erklärungsbedarf weil daraus meist eine Blechreparatur geschlossen wird.

    Man sieht das sehr bei Oldtimer, Originallack ist da sehr gefragt .

    Mein Austin Healey 3000M hat den Originallack, das ist dann auch eine Komponente die sich beim

    Verkauf niederschlagen würde.

    Einmal editiert, zuletzt von Max01 ()

  • Porsche bietet nun "Patina-Lack" an. Oder auch "Rost-Lack"



    Ist natürlich nur ein Aprilscherz. Ich könnte mir jedoch vorstellen, dass Porsche sowas auch wirklich anbietet, wenn ein Kunde dafür zahlen will.


    Gruß aus Hamburg

    Audi R8-Fahrer ohne R8 sucht Frau mit R8 ohne Fahrer