MMI Mausemulation statt Buchstaben wischen möglich?

  • Servus.


    Nach 10 Jahren treuer Dienste wurde es Zeit für eine neue.

    Im Augenblick fahre ich eine Leih Kuh TDI. (ich bin etwas ernüchtert mein gechipter Bad Diesel hatte genauso viel Druck und weniger gesoffen und hatte 80l)

    Aber den Wagen kann ich erst mal solange für lulu fahren bis die in Mexico aus den Quark kommen.

    Unterm Strich will ich da nicht meckern. ;)

    Bestellt hatte ich eine 55e


    Was mich jetzt schon nach 2 Tagen stört:

    Gibt es nicht irgendwie eine Möglichkeit sich ein Onscreen keyboard einzublenden und einen Mauspfeil zu nutzen? Ist das Touchpad wirklich nur zum Buchstaben wischen gut?

    Wer hat sich den diese Eingabe ausgedacht, das ist ja fürchterlich.

    Die Sprachsteuerung (Naviziel Eingabe) funktioniert nur über Google vernünftig.

    Ich können wir bei andern Autoradios auch Handy auf das Display spiegeln.

    Soweit so gut, aber ich kann nichts bedienen, weil es kein Touchscreen gibt.

    Hintergrund, wenn man mal rumsteht und wartet kann man sich auf dem Display YT angucken und muss nicht extra das Handy rausfummeln.

    Das geht grundsätzlich auch, aber die Bedienung mit dem Dreirad ist muff bzw. man erreicht einzige Punkte einfach nicht.

  • was sollte eine Mausemulation bringen? du müsstest genau so oft wischen um ans andere Ende zu gelangen. Schau dir mal ob du nicht die Sensibilität einstellen kannst. Ich hatte mit den neuen System diesbezüglich noch in keinem Modell ein Problem und auch nicht mit der Sprachsteuerung.

  • Mit einer Mausemulation könnte man wenigstens Android Auto richtig nutzen.

    Das Display hat ja (sehr zeitgemäß) kein Touch. Die Bedienung mit dem Dreirad ist total beknackt.

    Und wie gesagt Buchstaben wischen, da hätte ich lieber ein Onscreen Keyboard.

    Die Spracheingabe ist im Vergleich zu Google kaum zu gebrauchen. Langsam und findet nix. Offen gesagt, ich bin etwas enttäuscht.