Herausfinden ob NOva für ein Fahrzeug refundiert wurde?

  • Weiß jemand ob/wie man herausfinden kann ob die Nova für ein Fahrzeug refundiert wurde?


    Ein Kumpel überlegt einen Wagen zu kaufen der in Österreich erstausgeliefert wurde aber später einmal in ein anderes EU Land weiterverkauft wurde.


    Die österreichischen Papiere liegen leider nicht mehr auf

  • Also meiner Meinung nach kann nur jener Käufer die Nova refundieren lassen, der es direkt aus Österreich holt. Wenn das Fahrzeug danach nochmals weiter verkauft wurde oder wird, dann wird es keinen Anspruch mehr darauf geben.

  • Mit einem Nachweiß dass man das Auto im Ausland zulassen möchte, kann man sich die Nova refundieren


    Ich würde beim Finanzamt nachfragen, dort wo man auch die Nova bezahlen muss. Die können aufjedenfall nachgucken, ob das Auto für die Zulassung gesperrt ist (Nova ist zu bezahlen)

  • Moin also ich holte ja mein aktuelles Baby von Germany nach Austria, Und da muss man wie man ja weiß NOVa nach zahlen (echt scheiß weil das Auto ja schon etwas älter is muss man trotzdem nachzahlen....)


    Also wenn ich nun in Österreich es an einen weiter Verkauf der muss keine Nova mehr bezahlen.


    Wenn das Auto wieder nach Deutschland geht dort angemeldet wird und doch wieder zurück nach Österreich, is ja normal nun Nova frei weil ja die steuern schon mal bezahlt wurde.


    Außer Finanzamt selbst is die Mafia dann halten sie natürlich die Hände noch mal auf weil du ja keinen Beweis hast, Das des Auto schon mal in Österreich angemeldet war....



    Naja wie lisi schon sagte am besten informieren und hoffen das sie ne richtige aussage gibt ;) [die Empfangs Dame]

  • Wenn das Auto wieder nach Deutschland geht dort angemeldet wird und doch wieder zurück nach Österreich, is ja normal nun Nova frei weil ja die steuern schon mal bezahlt wurde.

    Ausser eben jemand hat sich die Nova zurückgeholt, dann ist das Auto für die Zulassung wieder gesperrt und Nova muss erneut bezahlt werden.


    Hatte das mal bei einem VW aus Ungarn. Das war ein österreichisches Auto das zuletzt in Ungarn angemeldet war. Der Besitzer hat die Nova refundieren lassen. Ich habe dann wieder Nova bezahlen müssen sonst konnte ich das Auto nicht anmelden.

  • Außer Finanzamt selbst is die Mafia dann halten sie natürlich die Hände noch mal auf weil du ja keinen Beweis hast, Das des Auto schon mal in Österreich angemeldet war....



    Naja wie lisi schon sagte am besten informieren und hoffen das sie ne richtige aussage gibt ;) [die Empfangs Dame]

    das stimmt so nicht ganz, denn jedes Fahrzeug ist seit 2008 in einer zentralen Datenbank erfasst und dort ist dann auch hinterlegt wo das Auto schon überall angemeldet war und ob eben NOVA bereits beglichen wurde oder nicht. Ist darin ein Fahrzeug erst einmal erfasst, wird es nicht mehr gelöscht.

    audi4ever 4.0 rulez!!!

  • Okay thanks Leute, nun bin ich auch wieder schlauer geworden!


    Aber das man die Nova zurückholen kann, das wusste ich auch nicht o.o


    Ähm Lisi müsst ihr in Deutschland auch Nova zahlen! dachte du bist von Germany, und was ich weiß habt ihr ja so was nicht.... oder bin ich da auch falsch informiert!!!

  • Okay thanks Leute, nun bin ich auch wieder schlauer geworden!


    Aber das man die Nova zurückholen kann, das wusste ich auch nicht o.o


    Ähm Lisi müsst ihr in Deutschland auch Nova zahlen! dachte du bist von Germany, und was ich weiß habt ihr ja so was nicht.... oder bin ich da auch falsch informiert!!!

    Ja ich bin aus Deutschland und wir haben hier keine Nova.

    Aber ich meinte nur als Hinweis, dass man sich die Nova zurückholen kann, wenn man nachweist, dass das Auto ins Ausland exportiert wird.

  • Also mein A3, EZ 05/08, wird zwar gefunden in der DB, allerdings ist das Feld für Status leer, genauso bei einem A4 8K mit EZ 06/12.


    Mein RS4 hat zwar EZ 04/01, wurde aber 2015 aus der Schweiz importiert und somit steht bei Status, wann genau die NoVA entrichtet wurde.


    Um welches Fahrzeug handelt es sich denn? Wenn die Parameter passen, ist die NoVA sehr niedrig oder, man glaubt es kaum, gar obsolet. Man bekommt nämlich einen sogenannten Treibstoff-Bonus in Höhe von 350 € von der NoVA abgezogen und wenn letztere niedriger ist, wird nix fällig.


    Außerdem bei EZ 2007 gilt noch die alte Regel bis max. 16 % je nach Verbrauch.

  • Beim Auto wären es ca. 10t die an Nova zu bezahlen wären, daher würde es sich lohnen, falls die nicht noch draufkommen würde

  • Okay dann reden wir von einem über 60k Fahrzeug bei einem angenommenen Höchststeuersatz von 16 %. Das ist dann natürlich schon ein gewaltiger Unterschied, ob die NoVA zu entrichten ist oder nicht.


    Weißt du denn, wann das Fahrzeug ins Ausland ging? Weil die NoVA-Rückerstattung ist ja erst seit paar Jahren möglich, anfangs nur für Gewerbliche, später auch für private. Meine das war 2015/16 herum.


    Wenn das Auto davor exportiert wurde, gäbe es meiner Meinung nach keinen Grund für eine Sperre, da ja auch nix erstattet wurde.


    Am besten du wendest dich direkt ans Finanzamt.

  • Ich glaub 2010 wurd er exportiert, mal schauen ob mir das FA da Auskunft gibt, weil wenn die Nova noch zu zahlen wäre, würden wir nicht kaufen

  • atomicfan

    Hat den Titel des Themas von „Herausfinden ob NOva für ein Fahrzeug refundiert wurdeß“ zu „Herausfinden ob NOva für ein Fahrzeug refundiert wurde?“ geändert.