was macht ihr in der Corona-Zeit?

  • Haben uns heuer im Jänner ein Haus gekauft :)


    Dadurch, dass ich Urlaub abbauen muss, hat sich nun das Übersiedeln gut ergeben ^^

    nun ist auch ein geschickter Garten mit 2000m² da und der Junior hat viel Freude beim spielen draußen :)


    Nach meinem Urlaub bin ich dann Mo-Do im Home-Office und Freitags muss ich von 06-12 Uhr in die Firma... was sich verkraften lässt :D


    Zwischendurch wird ein bisschen bei den Autos geschraubt, wenn im Haus alles fertig ist,

    bzw. die Wohnung übergeben wurde :)

  • Ich arbeite bei einer Behörde, dort wurde vor 2 Wochen angeordnet, dass wenn möglich Homeoffice zu nutzen sei. In meinem Arbeitsbereich ist jedoch kein Homeoffice möglich, daher wurden die 7 Leute bei uns im Büro auf 2 Teams aufgeteilt, die abwechselnd zur Arbeit erscheinen. Zunächst im tageweisen Wechsel, nun im wöchentlichen Wechsel. Hatte also diese Woche komplett frei, nächste Woche arbeite ich dann, danach die Woche wieder frei usw. Mal sehen wie lange das so weitergeht. Bisher gibt es keine Lohn- oder Arbeitszeitausgleiche zu meinem Nachteil.

    Das ist im Prinzip ein Germteig mit Nuss-Zimt Füllung.


    Manche bestehen auch auf die Rosinen die da drinnen sind, ich hasse sie:mrgreennew: ... deshalb gibts meinen nur ohne Rosinen ;D

    Als Norddeutscher kenne ich das nicht.


    Gruß aus Hamburg

    Audi R8-Fahrer ohne R8 sucht Frau mit R8 ohne Fahrer

  • Ich arbeite bei einer Behörde, dort wurde vor 2 Wochen angeordnet, dass wenn möglich Homeoffice zu nutzen sei. In meinem Arbeitsbereich ist jedoch kein Homeoffice möglich, daher wurden die 7 Leute bei uns im Büro auf 2 Teams aufgeteilt, die abwechselnd zur Arbeit erscheinen. Zunächst im tageweisen Wechsel, nun im wöchentlichen Wechsel. Hatte also diese Woche komplett frei, nächste Woche arbeite ich dann, danach die Woche wieder frei usw. Mal sehen wie lange das so weitergeht. Bisher gibt es keine Lohn- oder Arbeitszeitausgleiche zu meinem Nachteil.

    Als Norddeutscher kenne ich das nicht.


    Gruß aus Hamburg

    Ist glaub ich auch eine österreichische Spezialität :zwinker1:



    Wo musste ich nochmal hin um das zu essen? Wer hatte da ein Stück für mich über?


    :haben:

    Also ich werde nächste Woche mal eine backen ... :aetsch:

  • Grundsätzlich gilt das Gebot in Deutschland bis Ende April. Wir haben hier beschlossen Ostern im kleinen Kreis zu feiern. Ich finde so eine Erfahrung darf man auch machen. ;D

    jo eh wir auch, nur man definiere den "kleinen Kreis"... ;) wir haben 4 Kinder und 2 davon leben nicht mehr bei uns im Haus, sind aber noch relativ jung und vermissen uns schon sehr und vor allem auch ihre kleine Schwester die jetzt gerade mal 1 Jahr alt ist...

    Eltern haben wir selber leider kaum mehr, nur noch mein Dad mit über 82, der sitzt halt leider daheim auf seiner Insel, aber zum Glück hat er auch einen kleinen Garten und kann sich dort austoben und das schöne Wetter genießen.

    audi4ever 4.0 rulez!!!

  • also wir werden uns mit den Kindern auf einem großen leeren Grundstück von uns treffen, mit Masken und 5m Abstand.

    Kommende Woche Mittwoch werde ich auf Antikörper getestet (Sonderaktion unserer Firma), ich hatte jetzt 3 Wochen lange einen üblen Husten, teilweise waren unsere Kids auch krank....

    audi4ever 4.0 rulez!!!

  • So, ich melde mich auch mal wieder. War jetzt 2 Wochen mit Kind Zuhause und nun ist meine Frau wieder dran.Da wir beide Beamte in Bayern sind, haben wir das Glück bezahlt Daheim bleiben zu dürfen. Wir haben einen großen Garten und einen schönen Spielbereich fürs Kind. Also für uns hat sich im wesentlichen nur die Kinderbetreuung geändert.

    MfG
    Dandy

  • Bin leider einer von denen die in einer engen Wohnung festsitzen! Ich hab zum Glück nen Job den ich voll im Home Office erledigen kann. Freundin ist Paketzustellerin und muss dieser Tage härter ranklotzen als sonst.


    Zum Glück haben wir uns letztes Jahr einen Garten gekauft und können dort immer hinfahren, vor allem die Wochenenden verbringen wir so im Grünen.

    Langsam hoffe ich aber doch, dass das Gespräch der Großen heute was bringt ..

  • Wenn sich nach den Lockerungen seit gestern alle normal verhalten, wird es sicher besser werden demnächst....

    Aber glauben tu ich erst daran wenn es auch wirklich offiziell so ist :))


    Aber will hier keine Grundatzdiskusion auslösen :zwinker2:

  • ich bin mir nicht sicher, ob die Lockerungen nicht zu früh kommen und wir nicht eine 2. Welle riskieren... Falls doch, dann fahren im Juli wieder alle Rollläden runter und dann würde es wirklich bitter und teuer, also hoffen wir mal das Beste und hoffen wir mal, dass sich trotzdem weiterhin alle an die Vorgaben halten.


    Ich verachte all jene die jetzt so dämlich sind und nur darauf rum hacken, dass die Beschlüsse der Verfassung nicht zu 100% entsprechen würden. Wie kann man eigentlich derart dämlich sein? Statt das alle froh sind, dass das Schlimmste verhindert werden konnte, hängt man sich jetzt auf jedem kleinen Beistrich auf?! Vielleicht hätte es genau diese Leute erwischen sollen, dann würden sie wahrscheinlich jetzt nicht derart unintelligent die Klappe aufreißen. Ich war kein Fan von unserer aktuellen Regierung in Österreich als sie beschlossen wurde, aber ich denke sie haben sich bewiesen und einen großartigen Job gemacht. Die Oposition ist derzeit einfach nur erbärmlich und lächerlich.

    Sorry falls hier niemanden die Politik interessiert, aber das musste ich jetzt einfach mal loswerden....


    persönlich bin ich voraussichtlich bis Ende Mai weiterhin zu 100% im Homeoffice. Mich stört es nicht, ich habe mittlerweile eher Bedenken in Bezug auf die Wiedereingliederung. Denn mein Job funktioniert derzeit von zu Hause wunderbar und effizienter und angenehmer als früher.

    audi4ever 4.0 rulez!!!

  • ja gut die ticken ja sowieso komplett schräg! vielleicht müssen bei denen noch mehr drauf gehen bis sie kapieren, was sie da eigentlich für einen Bockmist bauen...

    Die Maske nervt mich als Brillenträger schon extrem, da diese permanent anläuft und auch bei körperlicher Anstrengung fehlt mir einfach der Sauerstoff in ausreichender Menge. Ich bin gespannt wie lange uns das schlussendlich begleiten wird....

    audi4ever 4.0 rulez!!!

  • Ohne Haus mit Garten wäre ich schon durchgedreht. Es ist wirklich ein Segen!

    Mittlerweile kann man in Deutschland fast alles wieder problemlos machen - nur eben mit Maske und Sicherheitsabstand (stört mich aber nicht sonderlich). Hauptsache endlich wieder etwas Normalität!


    LG.

  • ja wenn gleich eine doch etwas andere Normalität und das Homeoffice bleibt bei mir auf jeden Fall noch bis Mitte August... das stört mich allerdings wirklich überhaupt nicht, ganz im Gegenteil!! wie soll ich nur jemals wieder ins Büro zurück finden?? *bäääh*

    audi4ever 4.0 rulez!!!