• Hallo, ich suche eine Wärmebildkamera für Zuhause. Ich habe das Problem, dass ich an der ein oder anderen Ecke eine Kältebrücke habe bzw. das zieht irgendwoher.

    Ich habe mittlerweile jedes Fenster und jede Tür neu abgedichtet und ebenso eingestellt. Jetzt will ich mit Hilfe der Kamera der wahren Ursache auf den Grund gehen.

    Kennt sich jemand damit aus oder kann eine Kamera empfehlen?!


    Vielen Dank im Voraus.

    :banana:

  • Beitrag von JohnsWayne ()

    Dieser Beitrag wurde von WINMAN gelöscht ().
  • Weder noch. Ich habe das Problem ja immer im Winter.

    Habe dann im Internet einige Videos auf diversen Plattformen mir angeschaut und verschiedene Infos eingeholt. Es scheint so zu sein, dass die Fenster selbst die Kältebrücken bilden. Diese sind aus den neunziger und müssen wohl im Sommer und Winter immer wieder neu eingestellt werden. Dazu werde ich wohl eine Firma beauftragen, die das für den nächsten Winter machen.

    :banana:

  • Interessant, wußte nicht dass man die "älteren" Fenster neu einstellen muss.


    Aber vielleicht kann man auch so eine Kamera irgendwo mal für einen mal Tag ausleihen?

  • Man sollte sogar die Fenster regelmäßig einstellen. Da gibt es extra Schrauben für. Nach einer gewissen Zeit hängen die Fenster. Das ist ganz normal. Besonders Auswirkungen von Sommer und Winter machen sich bemerkbar. Wie gesagt, bei uns wird da ein Profi kommen. Dann werde ich berichten.


    übers ausleihen einer Kamera hatte ich auch schon nachgedacht. Gibt auch diverse Seiten da kann man das machen. Der Hinweis ist also gut und ich werde das im Winter in Angriff nehmen.

    :banana: