Welche Reifen fahrt ihr?

  • Hey Leute!

    Heute hab ich mal 'ne Frage an euch, die wir uns alle immer wieder stellen (müssen).


    Welche Reifen machen am meisten sinn? Sollte man Ganzjahresreifen fahren, oder lieber doch Winter- und Sommerreifen?

    Gibt's da Ersparnisse, wenn man wechselt bzw. gibt's keine (ich wechsel meine Reifen natürlich selber, nicht in der Werkstatt)?


    Und vor allem, was macht das für einen qualitativen Unterschied?

  • Ganzjahresreifen machen vielleicht Sinn, wenn du an einem Ort lebst wo 2x im Jahr Schnee liegt.... und das alles für WR zu Schade ist!

    Wie die Reifen allgemein san... kann i ned sagen.


    Fahrer SR und WR... beides von Michelin!

  • finstii war klar das Michelin nicht fehlen darf :lol:


    Ganzjahresreifen machen vielleicht Sinn?

    Bei nen Pensionisten der nur 2x die Woche einkaufen/zum Arzt fährt OK. aber sonst würde ich behaupten lieber 2x umstecken als im Sommer und im Winter schlechte Reifen montiert zu haben...


    Sommer -> Pirelli

    Winter -> Dunlop


    Family Van

    Sommer -> Bridgestone

    Winter -> Bridgestone


    Egal ob Sommer oder Winterreifen, würde dir nur Premium empfehlen, was Grip und Sicherheit angeht.

    Nimm keinen Michelin ;)

  • Würde auch sagen, dass sich Ganzjahresreifen eher für die Stadt lohnen. Sobald man aber etwas außerhalb unterwegs ist, sollte man schon auf Wechselreifen gehen. Ganzjahresreifen sind halt immer ein Kompromiss und können niemals so gut sein wie richtige Sommer- bzw. Winterreifen. Hier steht noch mehr dazu:

    https://www.oponeo.de/reifen-a…mer-oder-ganzjahresreifen


    Der Vorteil ist eben, dass man nicht die Räder wechseln muss, wobei mir das persönlich nicht viel ausmacht. Im Gegenteil, finde es gut auch regelmäßig einen Blick auf die Bremse und das Fahrwerk werfen zu können. Zudem ist es wohl auch so, dass Felgen an der Radnabe festrosten können. Hab das (zum Glück) noch nicht selbst erlebt aber wenn dann hat man natürlich ein Problem, wenns mal zur Panne kommt.


    Am Ende muss es aber jeder selber wissen. Für den 0815 Stadtfahrer sind Ganzjahresreifen sicherlich ok aber wer ein wenig Wert auf Fahreigenschaften und Qualität legt, sollte lieber wechseln. Wirklich sparen tut man jedenfalls nicht. Ganzjahresreifen sind dann eben schneller runtergefahren als Wechselreifen. Sind ja auch das ganze Jahr über drauf!

  • Sommer und Winter Dunlop

    ^^^^^^^^^^^^^^^^
    LG
    A3 freak

    (A4 B9 Avant TDI quattro sport, MMI Navi +, Virtual Cockpit, phone box, AUDI Connect, LED-SW. LED Rückleuchten,...)

  • Ganzjahresreifen sind Schrott! die haben weder im Sommer noch im Winter gute Vorraussetzungen bei brenzligen Situationen. Wenn, dann schnall ich Winterreifen drauf und fahre damit das ganze Jahr. Damit hat man zumindest im Sommer keinen Nachteil, außer dass sie sich schneller abnützen.

    audi4ever 4.0 rulez!!!

  • Guten Abend,


    Ich finde auch, dass die Ganzjahresreifen sich ideal eignen für die Menschen die in der Stadt wohnen. Jedoch ist es sinnvoller, wenn man Wechselreifen besitzt. Dadurch ist man flexibler. Natürlich sind Ganzjahresreifen praktisch und man muss nicht ständig die Reifenwechseln. Aber wie bereits erwähnt finde ich auch, dass die Ganzjahresreifen nur einen Kompromiss darstellen und nicht die optimale Lösung. Der Ganzjahresreifen kann keine richtigen Sommer- bzw. Winterreifen ersetzen.


    Ich glaube es will auch niemand, dass seine Felgen an der Radnabe festrosten. Dennoch sollte jeder selbst entscheiden welcher Reifen, seinen Wünschen gerecht wird. Die Ganzjahresreifen sind schneller runtergefahren als Wechselreifen. Das ist langfristig sehr teuer.


    Liebe Grüße

  • Hallo!


    Ich habe ehrlich gesagt keinerlei Erfahrung mit Ganzjahresreifen, aber ich denke schon, dass das sehr vom Einsatzzweck und ggf. eben auch vom Wohnort bzw. der Notwendigkeit der KFZ-Benützung abhängig ist. Sprich, wenn jemand an einem Ort wohnt, wo eher selten mit geringen Schneemengen zu rechnen ist bzw. auch die Möglichkeit besteht zu sagen, gut, heute lasse ich das KFZ besser stehen, die Bedingungen sind nicht wirklich brauchbar, dann kann ein Ganzjahresreifen ev. sinnvoll sein (wichtig ist natürlich ein gewisses Bewusstsein dafür, was das KFZ eben mit der Straße verbindet und demzufolge eine verantwortungsvolle Herangehensweise). Das setzt aus meiner Sicht dann aber auch eine eher geringe Kilometerleistung pro Jahr voraus, vermutlich sind die Kosten ansonsten ähnlich zu Sommer- und Winterreifen.


    Ich persönlich möchte derzeit auf meinem Audi keinen Ganzjahresreifen haben, da ich mir damit aus meiner Sicht eine große Bandbreite an Flexibilität nehme (vorallem im Winter). Ich würde beispielsweise mit einem Ganzjahresreifen nicht mal so ganz spontan einen Winterurlaub im Jänner in einem "typischen" Skigebiet buchen.

    Ciao
    Markus

  • Zur Zeit Reifen 245/ 40 R18 97Y Pirelli-Cinturato P7 oder


    Michelin 255/35 R19 96Y........diese Felgen (original AUDI) sind z.Z. in Reparatur nach dem mich

    ein Weinbau-Traktor zu einem harten Manöver zwang..........das brachte mir aber einen guten Satz neue Räder ein.

    Ich fahre mit dem AUDI nur von Mai - November, im Winter tut es mein alter Landrover/Discovery besser.


    Jürgen