Tausch Querlenker/Mobilitätsgarantie Audi A5 FL

  • Hallo,


    nachdem es jetzt einige Zeit lang ruhig war, kommen die nächsten "Probleme" in einem Schwall auf mich zu, weswegen ich hier mal kurz Rückfrage halten möchte.


    Das Auto ist mittlerweile aus der Garantieverlängerung draußen, lediglich die Mobilitätsgarantie ist noch aufrecht. Bislang habe ich alle Arbeiten, egal ob Reifenwechsel oder neue Bremsen, immer beim Freundlichen gemacht (eben aufgrund der Garantie).


    Ich überlege nun erstmals, nicht nur aufgrund des irren Preises, zukünftige Reparaturen in einer freien Werkstatt machen zu lassen. Konkret geht es um angeschlagene Querlenker, die getauscht werden müssen - hierzu habe ich einen KV über EUR 1700 bekommen, zusätzlich muss das 90.000 km Service gemacht (min. EUR 1000 trotz mitgebrachtem ÖL) und die vorderen Bremsen (~500) getauscht werden. Nachdem ich grad erst knapp EUR 1000 für neue Reifen gezahlt habe, ich das Fahrzeug nur mehr 300-400 km im Monat bewege, frag ich mich, ob sich die Investition überhaupt noch auszahlt.


    Letztendlich muss eh ich es entscheiden, hätte trotzdem gern Erfahrungen einiger User, 1. zu den Kosten fürs Service, des Querlenkers etc. und 2. zu dem Wegfallen der Mobilitätsgarantie und eventuell geringerem Wiederverkaufswerts.


    Audi A5, 1.8T, 09/2012


    Danke

  • "eventuell geringerem Wiederverkaufswerts"
    wieso dass denn? in der freien Werkstatt bekommst du auch einen Stempl fürn Service und gut ist! Kenn keinen der bei uns mal gejammert hat... waaaaaaaaas nicht mal Service bei Audi or BMW?!
    Hauptsache der Service steht drin :daumen:


    Mim B7 (mit 3Jahren gekauft) nie zu Audi.. warum auch?! Da ist mir das Geld zu schade für den extrem übertriebenen Servicekosten. Der gebrochene Querlenker mit 6Jahren... hab ich mir locker eingespart und hätte ich auf Garantie sicher nicht bekommen.
    Mim B8 (4jahre alt bei Kauf) einmal Ölwechsel 350€.. einmal und nie wieder!


    Ich fahr jetzt um 70€ Ölwechseln und spar mir damit schon 280€ die ich dann für Rep habe.. falls mal was defekt wird!

    _________________________________________
    Winter-Challenge 18/19 Gewinner :aetsch:
    _________________________________________

    Sommer-Challenge 2019
    Max. Temp lt. FIS 22,5°C
    Max. Reichweite pro Tank: 841,6km
    Rennleitungsgebühr 0€
    Top Speed keine öffentlichen Angaben :lol:

  • Und statt der Mobilitätsgarantie kannst ja Mitglied beim ÖAMTC werden.
    PS: Ich war noch nie in einer Audiwerkstatt.

  • :lol: 350 der ölwechsel? :lol2: beim Rs hab ich 135 beim freundlichen bezahlt :satan:


    Autos die nicht vom freundlichen gewartet und repariert werden, würde ich grundsätzlich nicht kaufen. Sogar der alte Bmw den ich von 1992 hatte, war jeden Frühling beim freundlichen, obwohl nur 6000km im jahr :)


    Und zum Öamtc auch wenn 2 spezis da arbeiten, ist der Öamtc finde ich nur für das pickerl und die Überprüfung da


    Ich konnte die letzten 3 autos sogar zum Händler verkauf verkaufen und das war noch zuu günstig, waren alle innerhalb einer woche weg

    Fake Taxi :satan:

  • Ich werd dem Freundlichen den Rücken kehren. Nach kurzem Preisvergleich und paar Rückfragen, ist der Preisunterschied einfach nicht gerechtfertigt, zumal ich außer der Mobgarantie keine Vorteile mehr habe. Während der Garantie ließ ich mir die Wartungen einreden, aber mittlerweile stehen die Kosten in keiner Relation zur gebotenen Leistung - knappe EUR 1000 nur für die Arbeitszeit, um die Querlenker vorne zu tauschen, das grenzt ja an Wucher.


    Hat jemand Tipps für freie Werkstätten in Wien? Die Know-how haben, seriös sind und keinem etwas aufschwatzen?

  • 70 oder 135 EUR für einen Ölwechsel beim Freundlichen? also beim besten Willen kann ich das wirklich nicht glauben. :nono: :nono: unter 250 EUR kenne ich kein Auto wo sich das selbst mit mitgebrachtem Öl legal und offiziell ausgegangen wäre. Noch nicht mal bei einem Polo.


    Auf jeden Fall eine ordentliche freie Werkstatt suchen, es bringt nichts ein Vielfaches beim Freundlichen zu bezahlen. Wichtig ist, dass alle Service gemacht sind, aber ob von Audi oder nicht ist egal. Vielleicht nicht unbedingt bei ATU aber eine ordentliche freie Werkstatt ist voll in Ordnung.

    audi4ever 4.0 rulez!!!


  • : unter 250 EUR kenne ich kein Auto wo sich das selbst mit mitgebrachtem Öl legal und offiziell ausgegangen wäre. Noch nicht mal bei einem Polo.


    Die ziehen dich über einen Tisch... 250€ ohne Öl...
    also mind. 2h arbeit (was tun die bitte so lange.. Schrauben im Altöl suchen?!) oder 1h und verrückte Stundenpreise!!


    Würd ich nie im Leben zahlen! :nono:

  • Waren übrigens nur 2 Querlenker defekt, nach dem Austausch keine Geräusche mehr. Mit 90tkm-Service (+Stempel), neuen Bremsen und Querlenkern weniger als 1/4 des Freundlichen-Preises bezahlt.


  • Waren übrigens nur 2 Querlenker defekt, nach dem Austausch keine Geräusche mehr. Mit 90tkm-Service (+Stempel), neuen Bremsen und Querlenkern weniger als 1/4 des Freundlichen-Preises bezahlt.


    und nun 3/4 zur Seite für die private Mobilitätsgarantie... und am Ende haste noch immer Geld über! :bang: :daumen:


    Gegen den Audi Wahnsinn (Autohersteller Wahnsinn) :angry:
    Mann vergleiche die Auto Preise und Rep. Preise Weltweit...da gehts oft um 50% zwischen Min und Max. Preis da sollte man normal auf Autokauf bei uns verzichten, wenn man die Mind. Preise sieht!

    _________________________________________
    Winter-Challenge 18/19 Gewinner :aetsch:
    _________________________________________

    Sommer-Challenge 2019
    Max. Temp lt. FIS 22,5°C
    Max. Reichweite pro Tank: 841,6km
    Rennleitungsgebühr 0€
    Top Speed keine öffentlichen Angaben :lol:

    Einmal editiert, zuletzt von finstii ()