Blitzer News

  • an die Linzer und die aus der Nähe:


    NEUES BLITZ-KASTL Unionstraße


    Seit Montag, 14.11. steht in der Unionstraße gegenüber vom Pizzamann, Fahrtrichtung PlusCity ein neues Blitz-Kastl.


    Ob dieses Radar dann auch in beide Richtungen blitzen wird, können wir derzeit noch nicht sagen.


  • Früher sagte man Mühlviertel ist hinten... aber das ist nun anscheinend Wien :lol3:

    _________________________________________
    Winter-Challenge 18/19 Gewinner :aetsch:
    _________________________________________

    Sommer-Challenge 2019
    Max. Temp lt. FIS 28,5°C
    Max. Reichweite pro Tank: 872,7km
    Rennleitungsgebühr 0€
    Top Speed keine öffentlichen Angaben :lol:

  • Next....
    und zu 10000% Abzocke an dieser Stelle!!
    keine Wohngegend, Fahrbahn Teiler, Krachen tuts auch nie, unnötige 70er Beschränkung,
    1km - 2 Blitzer... sehr Umweltfreundlich! :headnut: 2x Bremsen und wieder beschleunigen!


    PS: bei 82 tuts anscheinend noch nichts! Aber Achtung - nicht jeder Tacho geht gleich! :zwinker1:



    Einmal editiert, zuletzt von finstii ()

  • nein ist kein Fake.... mein Verfolger hats erwischt... :satan:

    _________________________________________
    Winter-Challenge 18/19 Gewinner :aetsch:
    _________________________________________

    Sommer-Challenge 2019
    Max. Temp lt. FIS 28,5°C
    Max. Reichweite pro Tank: 872,7km
    Rennleitungsgebühr 0€
    Top Speed keine öffentlichen Angaben :lol:

  • eh klar, die Blauen wollen nur mit aller Gewalt die Einnahmen steigern. Tun somit genau das, was sie bei den anderen seit Jahren kritisieren... Einnahmen erhöhen, aber von den Ausgaben keine Ahnung und keine Kontrolle haben.... und über die Grünen brauch ma eh net reden! 27km 70iger Beschränkung ist absolut lächerlich! :headnut: :headnut: immer schön im 3. Gang fahren, damit der DPF dann wenigstens gleich wieder frei gebrannt wird. jaja alles grüne "Logik".... :headnut:

    audi4ever 4.0 rulez!!!

  • Polizeiaktion entlarvt Laser- Blocker in Wien



    Egal, ob sportlicher Flitzer oder alte Rostschüssel, immer mehr notorische Temposünder bauen sich ein Gerät in ihren Wagen ein, das sie vor Laser- Geschwindigkeitsmessgeräten der Polizei warnt. Am Montag konnten die Beamten im Wiener Nobelbezirk Döbling innerhalb von drei Stunden 13 Lenker herausfischen.


    Laser- Blocker kosten ab 600 Euro aufwärts. Das ist es einigen wert, um die Radarfallen zu umgehen. Dabei handelt es sich um Störgeräte, die im Bereich der vorderen Kennzeichentafel eingebaut werden und durch das Aussenden von Impulsen Messgeräte der Polizei stören können. Zum Ärger der Beamten. Denn auf ihrem Display erscheint eine Fehlermeldung. Am Montag führten die Beamten auf der kerzengeraden Heiligenstädter Straße eine Aktion scharf durch.


    Weiterfahrt untersagt


    Insgesamt wurden 13 Autos mit Blockern angehalten, die Lenker angezeigt und die illegalen Geräte sichergestellt. In solchen Fällen wird die Weiterfahrt bis zum vollständigen Ausbau untersagt. Kann dies durch den Lenker vor Ort nicht bewerkstelligt werden, wird der Wagen kostenpflichtig abgeschleppt.


    Quelle: http://www.krone.at/oesterreic…ker-erwischt-story-590719

  • Hätte nicht gedacht, dass das soviele verwenden?! :gruebel:
    Der Preis ist schon heftig... das Spar ich mir ja erst in 20-30Jahren ein!


    Geht das nur gegen Mobile oder auch gegen fixe Boxen?

    _________________________________________
    Winter-Challenge 18/19 Gewinner :aetsch:
    _________________________________________

    Sommer-Challenge 2019
    Max. Temp lt. FIS 28,5°C
    Max. Reichweite pro Tank: 872,7km
    Rennleitungsgebühr 0€
    Top Speed keine öffentlichen Angaben :lol: