A3 8V Limousine Rückfahrkamera nachrüsten

  • Ich kann es nur relativ grob beschreiben.
    Hauptproblem war, dass ich ein nagelneues Steuergerät für die RFK bekommen hatte. In dem fehlten noch die Parameter.


    [list type=decimal]
    [li]Parameterfile mit VAG Can Professional laden[/li]
    [li]Steuergerät 6C (RFK) in Diagnose-Gateway eintragen[/li]
    [li]RFK in PDC Steuergerät codieren[/li]
    [li]RFK Steuergerät entsprechend dem Fahrzeug codieren[/li]
    [li]Adaption in 5F (Infotainment) ändern, so dass das MMI mit der RFK kommuniziert[/li]
    [li]RFK kalibrieren[/li]
    [/list]


    Das waren die Schritte, die letztendlich zum Erfolg geführt haben.
    Wichtig ist noch zu erwähnen, dass keine Codierung im 5F geändert werden muss, sondern nur die Adaption.

  • Meine Erfahrungen mit Ka**e-Electronic sind sehr sehr schlecht und das schreibe ich auch hier ganz offen um auch andere davor zu warnen den Schrott zu kaufen.


    Ich habe die Kabel für die Rückfahrkamera bei denen gekauft und meine Werkstatt des vertrauens dazu beauftragt diese einzubauen. Nachdem das ganze Fahrzeug zerlegt war und alles korrekt angeschlossen war ging es plötzlich nicht mehr weiter. Wir haben sofort die Firma versucht zu kontaktieren. Bei der Kontaktaufnahme wurde zuerst meine Werkstatt dafür verantworlich gemacht dass falsche Teile eingebaut wurden. Die Bitte einer Kontaktaufnahme mit der Werkstatt wurde direkt geblockt und die Telefonleitung war 5min. später dicht, obwohl die Öffungszeiten auf 16uhr gesetzt sind. (wir hatten 12). Meine Werkstatt hat dann schnellstmöglich reagiert und eine email rausgeschickt mit Rückrufnummer. Kein Mucks von deren Seite!


    Fazit:
    - Kabel falsch
    - Anleitung falsch
    - Codierung falsch


    Diese Fehler wurden aufgedeckt nachdem wir eine weitere Firma dazugezogen haben, die die Montage kontrollieren sollte. Beide Werktätten haben Für mich Überstunden gemacht um mein Auto noch vor dem Wochenende zusammen zu bauen.


    Mit diesem Kundenservice und deren Qualität würde mein Auto wohl noch nächste Woche zerlegt in der Werkstatt stehen.


    Nie wieder! Finger weg!

    Einmal editiert, zuletzt von WINMAN ()