S3 8L - mahlendes Geräusch beim Anfahren zwischen 2000-3000 U/min

  • Hallo Leute! :zwinker2:


    Ich beobachte zur Zeit ein komisches Geräusch bei meinem S3 8L.
    Auto hat ca. 300 PS und 400 NM.


    Wenn ich einkupple beim Anfahren und dann (sachte) aufs Gas trete ist zwischen 2000 und 3000 U/min kurz mal so ein "mahlendes" bzw. "kratzendes" ("streifendes") Geräusch wahrzunehmen. Ich denke aus kommt aus dem Motorraum.
    Weiter oben hinaus hört man nichts mehr, Leistung passt auch soweit, kein Verlust feststellbar.


    Kupplung ist eine Sachs Performance mit originalen Zweimassenschwungrad von Luk.


    Was könnte das sein?
    Wer eine Anhnung? Vielleicht Gerhard1   -4motion- ?
    Schwungrad? Getriebelager?


    Danke
    Lg

    Audi S3 1.8T

  • nun ja so aus dem Stehgreif würde ich ganz stark an den originalen Zweimassenschwung tippen. Je nach KM wird er langsam aber sicher mit dieser Leistungsbelastung überfordert sein.

  • Vermute ich irgendwo selbst auch. Ist halt erst 20.000 KM verbaut das Schwungrad. Habe ich damals gewechselt als ich die Sachs-Performance Kupplung eingebaut hatte.


    Die Frage ist halt, was sind klassische Fehlerbilder bei einem beschädigten ZMS?


    Bei meinem A3 1.9TDI damals, war zB im 5. Gang wenn ich aus dem Drehzahlkeller raus beschleunigen wollte (zB bei nur 70 km/h im 5. Gang) ein enormes Vibrieren wahrzunehmen. Runter geschalten auf die 4. und alles war wieder gut. Oben raus ab 100 km/h kein Problem am 5. Gang.


    Hier beim S3 eben ist dieses oben genannte "mahlen", "kratzen" beim Losfahren zwischen 2000 und 3000 U/min wahrzunehmen.

    Audi S3 1.8T

  • hast du damals das Ausrücklager auch mit getauscht?


    typische Probleme sind eben Geräusche, gefolgt von Vibrationen... je nach Zustand vom ZMS. Anfangen tut es meist mit Geräuschen. Erst gegen Ende kommt es dann auch mal vor, dass die Kupplung zu rutschen beginnt...

    audi4ever 4.0 rulez!!!

  • Ja klar, das kam natürlich auch neu. (Ausrücklager)


    Ja hilft eh nichts, ich muss das weiter beobachten.


    Dass die Kupplung rutscht glaub ich fast nicht, das Teil soll 500 NM aushalten.


    Die Frage ist, was passiert wenn man mit einem "beleidigten" ZMS rumfährt...!? :gruebel:

    Audi S3 1.8T