die Nordschleife unter 7min

  • ist das nicht komplett egal ob Tuner oder nicht? fahren muss man das auch erst mal können und das ist schon eine Leistung die Power so präzise abzurufen und eine neue Bestzeit hinzuknallen. Sollen sie von mir aus 1500 PS unter die Haube stecken und dann mal schauen wer unter 5 min kommt... :satan: :satan:

    audi4ever 4.0 rulez!!!

  • VW hat inzwischen mit der Elektrostudie ID.R einen neuen Rekord für Elektrofahrzeuge aufgestellt: 6:05.336 Minuten. Mal eben 40 Sekunden schneller als der bisherige Elektro-Rekordhalter NIO EP9 und sogar die zweitschnellste jemals gefahrene Runde überhaupt, aber immernoch fast eine Minute hinter der 5:19er im Porsche 919 Hybrid Evo.

    Quelle: https://www.topgear.com/car-ne…ev-lap-record-nurburgring


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Gruß aus Hamburg

  • Ja alter... vor 5Jahren hätte jeder gesagt... das Video ist beschleunigt! Denkt man ja jetzt auch noch xD

    schaut schon unreal aus... is dass das neue NFS haha

  • Hab mir das Video erst heute ansehen können. Für eine Weltrekordfahrt echt unwürdig. Man sagt immer, dass Elektrofahrzeuge ja immense Beschleunigungskräfte aus dem Stillstand heraus haben. Wenn man aber hier die Geschwindigkeiten im Streckenverlauf anschaut muss man ja schon fast lachen. Irgendwo am Anfang meine ich mal kurz 270km/h gesehen zu haben, auf der Döttinger Höhe kommt er geradeso auf 240km/h. War der Akku da schon leergefahren? SO werden Elektrofahrzeuge sicherlich nicht konkurrenzfähig zum Verbrenner-Motorsport.

    Weiterhin gönne ich dem Fahrzeug den Rekord nicht so recht, da es ein reines Showcar und Technologieträger ist und kein Serienfahrzeug. Den vorherigen NIO EP9 als Rekordhalter kann man straßenlegal kaufen und ich meine den Porsche 919 als Rekordhalter aller Klassen auch.


    Dem Fahrer muss man aber folgendes zu Gute halten: In einigen Quellen heißt es, dass diese Weltrekordrunde nach einer Warm-up-Runde gleich die erste heiße Runde war, somit auf Anhieb die schnellste Runde in der Elektroklasse.


    Gruß aus Hamburg

    Audi R8-Fahrer ohne R8 sucht Frau mit R8 ohne Fahrer

  • Audi100Fan

    *hust* NIO EP9 und Serienfahrzeug

    naja 6 Stk kannst auch noch nicht als Serienfahrzeuge ansehen oder?

    und ist der 919 Hybrid nicht ein Prototyp aus der Sportwagenklasse LMP1? :gruebel:


    Auch wenn so ein Auto Serie am Markt ist, wirst du es nie so bekommen, wie die auf der Strecke. Spezial Software usw. was nie verkauft wird.

    Sonst hält ja die Kiste nicht lange!

  • Porsche holt sich den Rekord in der Klasse "4-türige Elektrofahrzeuge" mit einem Taycan-Erlkönig mit einer Runde von 07:42

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ein paar kleine Fahrfehler waren drin und leider gibt es keine Akku-Anzeige, wieviel Saft er am Start und im Ziel noch in der Batterie hat. Für 259km/h auf der Döttinger Höhe reicht es zumindest noch. Dennoch sind das 4 Sekunden mehr als Porsches eigene Zeit in einem Panamera Turbo von 2016.

    Quelle https://www.motor1.com/news/36…or-ev-nurburgring-record/

    Leider werden keine Referenzzeiten von anderen 4-türigen Elektrofahrzeugen genannt, wüsste gern mal die Zeit von einem Tesla Model S P90D


    Gruß aus Hamburg

    Audi R8-Fahrer ohne R8 sucht Frau mit R8 ohne Fahrer

  • Vom Tesla gibt es nur ein schon etwas älteres Video, da braucht der 8min50s


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    also doch ein sehr deutlicher Unterschied...

    audi4ever 4.0 rulez!!!

  • Model 3 Performance wäre interessant, hat nicht so das überhitzungsproblem wie das Model S und ist auch leichter und Vmax von 261km/h

    A3 3.2 V6 quattro

  • Nun hat sich Audi den Rekord für das schnellste SUV geholt.

    In 7:42.253 Minuten galloppierte eine RS-Kuh 8 (ermutlich ein Vorserienfahrzeug) um den Ring


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    302 km/h am Ende der Döttinger Höhe ist schon ne Ansage.


    Gruß aus Hamburg

    Audi R8-Fahrer ohne R8 sucht Frau mit R8 ohne Fahrer

  • Mercedes hält mit dem AMG GT Black Series nun den Rekord für straßenzugelassene Sportwagen (mit Verbrennungsmotoren) bei strammen 6:43.616 Minuten (kurze Variante) oder 6:48:000 Minuten (lange Variante). Respekt an den Fahrer, da die Strecke teilweise feucht ist und die Rekordrunde in Dämmerungslicht stattfand


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Gruß aus Hamburg


    EDIT: Zeiten auf kurze und lange Variante angepasst

    Audi R8-Fahrer ohne R8 sucht Frau mit R8 ohne Fahrer

    Einmal editiert, zuletzt von Audi100Fan ()

  • WAHHHHNSINN!!!!!! what the f*ck!!! also der Typ kennt die Strecke aber absolut auswendig!!! wäre mal interessant wie viele Runde der in seinem Leben dort schon gedreht hat! definitiv *RESPEKT*


    ich bin jetzt echt kein Fan von Mercedes (außer in der F1), aber der GT ist doch ein echt geiles Gerät (bis auf die Amaturen, Lenkrad und Bedienelemente)!!! ich denke die Dämmerung war da nicht so das Problem, aber die feuchte Strecke sicherlich schon. Da müsste eigentlich noch mehr gehen. Was mich sehr fasziniert hat ist die Tatsache, dass er teilweise fast bis über den Scheitelpunkt der Kurven hinaus runterschaltet und die Karre bleibt trotzdem zu 100% stabil. Dort wo er ein wenig korrigieren musst, war wahrscheinlich die feuchte Strecke dafür verantwortlich.


    Super Runde und verdienter Rekord! wo wird das irgendwann mal enden? 21km in 4min????

    audi4ever 4.0 rulez!!!

  • Fast übersehen: Porsche hat zurückgeschlagen!

    Mit einem GT2 RS samt Manthey Performance Kit ist es eine Runde von 6:38.480 (kurze Variante) und 6:43.300 (lange Variante) geworden.

    Beeindruckende Fahrt!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich denke der Vergleich der Fahrten mit dem AMG GT Black hinkt weiter etwas. Den Mercedes bekommt man exakt so beim Händler, der Porsche muss danach erstmal zum Aufrüsten zu Manthey. Zudem war die Strecke beim Mercedes leicht feucht und es herrschte Dämmerlicht, während der Porsche beste Fahrbedingungen hatte.


    Gruß aus Hamburg

    Audi R8-Fahrer ohne R8 sucht Frau mit R8 ohne Fahrer

  • Nun hat Tesla den offiziellen Rekord für serienmäßige Elektrofahrzeugt: 7:30.909 auf der kurzen Variante, 7:35.579 auf der langen Variante.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Das Model S Plaid soll angeblich unverändert aus dem Werk gekommen sein. Zumindest im Innenraum sieht man ein paar Modifikationen. Die Fahrt selbst scheint nicht die sauberste zu sein, da der Fahrer wirklich viel korrigieren und gegenlenken muss. Ich vermute, dass das an diesem dämlichen Yoke-Lenkrad liegt, wo der Fahrer seine Hände in einer fixen Position halten muss und nicht wie bei einem vollständigen Lenkradkranz auch mal umgreifen kann.

    Mal sehen ob Porsche mit dem Taycan nochmal nachlegen will und kann. Denn die Taycan-Zeit von damals war wohl nie notariell beurkundet und daher nie offiziell gesetzt.


    Gruß aus Hamburg

    Audi R8-Fahrer ohne R8 sucht Frau mit R8 ohne Fahrer