Leistungsgesteigerter R8 V8

  • Hi


    Nachdem die Einfassrahmen vom R8 GT für die Luftansaugung angekommen waren, ging es an,s Werk


    Die Luftschlitze ala R8 GT sind eingearbeite und der Motor bekommt von dieser Stelle
    auch zusätzlich Luft zu den Luftfiltern geleitet.


    Hammer Optik find ich :applause:



    Tom

    Einmal editiert, zuletzt von Blackrs4 ()

  • Hi



    Meinerseits hat sich in den letzten Monaten auch einiges getan.


    Das Handschuhfach wurde Modifiziert, innen Carbon und 1Kg leichter.
    Die serien Frischluftansaugung vor Luftfilterkasten ist entsorgt und durch je ein 100mm Flexrohr ersetzt.
    Der Heckbereich wurde optimiert, hier kam eine leichte Carbonblende zum Einsatz
    Zum Saisonabschluss eine Wägung > 1380Kg höchstens. ( ohne die neuen Sitze )


    Lange suchte ich nach leichteren Sitzen als die Recaro Sportster und ein Bekannter hatte welche
    schon seit Monaten, nur ich erkannte das Potenzial nicht.
    Recaro Pole Position oder R8 GT Sitze schieden aus, weil das Ein und Aussteigen zu mühselig ist.


    Das Non Plus Ultra sind die Vollschalensitze in Carbon Leder Alcantara mit nur 9Kg bzw.
    mit Sitzschienen / seitlichen Halter zu 14Kg. ( Sportster 19kg )
    Hersteller bzw. da wo diese Sitze eingebaut sind > AMG SL 65 Black Series Sonderedition ( V12 BiT 670PS )














    Tom

  • Hi


    In der jetzigen Winterpause stellte sich mir die Frage wie befestige ich die Sitze.


    Die erste Variante war, original Sitzschienen vom R8 GT, weil schon vorhanden,
    mit den zusätzlichen Seitenhaltern vom GT, bei einem Preis von 500,- Euro je Sitz.


    Ohne zu wissen ob das passt und gleich 1000,- Euro ausgeben, war wir doch zu teuer,
    es musste eine andere Lösung her.


    Zufällig hatte der Vorbesitzer der Sitze einen Recaro Adaptersatz 86.84.16 liegen
    und ich bestellte mir dazu die seitlichen Alu Halter passend von Recaro.


    Der Sitz passte zwar in den R8 mit dem Adaptersatz rein, stiess aber mit den Kopfteil vom
    Sitz an den Dachhimmel an, nicht gut.
    Nachteilig war auch das ganze Zeug von Recaro wiegt über 6Kg je Sitz und hier kam mir die
    Idee, das mit Flugzeugaluminum bzw. Titan leichter machen zu lassen.
    Da mir der Adapter nicht gehörte, kaufte ich einen gebrauchten Adapter 86.84.16,
    wobei mir Recaro auf Anfrage einen Einbauanleistung per PDF schickte.


    Aus diese ging hervor, das es noch einen anderen Adaptersatz gibt, der sich 86.83.16 nennt.
    Zufälligerweise gab es so einen Satz für 30,- Euro zu kaufen und es stellte sich heraus,
    das mit diesem Adater der Sitz im R8 etwas niedriger und weiter zur Fahrzeugmitte steht,
    also keine Anlage am Dachhimmel mehr ist.
    Zudem war die innere Befestigungsschiene mal schlank 600g leichter als das Teil vom 86.84.16.
    Kurzum kam die Flex zum Einsatz und der türseitige Blechhalter wurde an nicht tragenden
    Stellen um 500g Material erleichtert und war auf dem Niveau von Titan mit 600g, perfekt.


    Nächster Schritt war, wie erleichtere ich die Alu Seitenhalter ohne an Festigkeit zu verlieren ?
    Da ja noch 0,6mm wandige Carbonplatte übrig war und auch Kleber aus dem Flugzeugbau
    vorhanden, wurden die seitlichen Halter innen wie aussen mit Carbonplatte verklebt.
    Zudem wurden für alle Schraubverbindungen Titanschrauben bestellt die das Gewicht
    der Sitze weiter senken.


    Nach langer Suche im www. bin ich noch auf einen kompletten Satz Adapter 86.83.16 /26
    gestossen, der für günstige 200,- Euro zu erweben war, was will man mehr !


    In Summe wiegt nun ein Sitz leicht über 12,5Kg.








    Adapter 86.83.16 / 26


    Tom

  • Hi


    Ich habe da nichts wech geschnitten, sondern in der Fläche der Alu Seitenhalter kreisförmig
    Material entfernd.
    Mit Auftragen der Carbonplatten ist eine Sandwichbauweise entstanden, die nun eine höhere
    Zugfestigkeit hat, als zuvor.


    Der schwächste Punkt bei den Recaro Alu Seitenhalter ist die einfache Verschraubung an die Sitzschiene
    hinten wie vorne ! ( M8 )


    Hier bin ich sogar auf eine Doppelverschraubung gegangen ( so wie Sitzschiene an Sitzadapter hinten )


    An solchen Sachen gehe ich immer mit "Hirn" ran, nicht "Hirnlos"


    Tom

  • Hi


    Mit den Gurtschlössern hat mir so einiges an Nerven gekostet, da ja die Recaro Sitzadapter
    plus der Alu Seitenhalter nicht für normalen Gurt ausgelegt sind. :gruebel:


    Die Lösung lang im Keller.......... an den Seriensitzen :zwinker2:


    Löcher hat Recaro da in den Sitzschienen passig schon drin :applause:



    Tom