Kaufberatung Seat Leon Sport TDI

  • Hallo zusammen,


    haben leider ein wenig Pech beim Autokauf. Vor 2 Wochen am Samstag hätten wir einen Seat Leon Sport gekauft, und einen Tag davor ist dem Besitzer jemand reingefahren! :motz:


    Jetzt hätten wir wieder einen in Aussicht, was sagt ihr zum Preis?



    http://www.gebrauchtwagen.at/d…t.php?id_fahrzeug=4192429



    War heute kurz dort und habe ihn mir angesehen, ist leider erst beim Aufbereiten somit konnte ich keine Probefahrt machen. Service wird neu gemacht und eine Delle am Dach wird noch rausgedrückt.

    Aufgefallen ist mir hinten links das schon mal lackiert wurde.
    Vom Preis her geht der Händler vielleicht auf 11700€ runter, da muss er aber am Montag noch den Chef fragen. :mrgreennew:

    Einmal editiert, zuletzt von Gueni1984 ()

  • Ich kann dir leider nicht wirklich viel dazu sagen.
    Der 1.9er ist ein guter Motor und bei Weltauto hab ich auch ein besseres Bauchgefühl.


    Warum neu lackiert wurde würde ich an deiner Stelle noch genau erroieren, spaltmaß usw. darauf wirst du schon geachtet haben?

  • Muss sowieso noch eine Probefahrt machen, und wenn er dann fertig aufpoliert ist, schau ich noch mal genau.


    Anhand der Fahrgestellnummer kann man glaube ich herausfinden was alles repariert worden ist, vorausgesetzt es ist in einer Fachwerkstatt gemacht worden, liege ich da Richtig?


    Laut Eurotax liegt der Preis beim Seat Leon Sport 1,9 Tdi ca. bei 11300€ im Verkauf und im Händler Einkauf bei 8900€.
    Da beim Eurotax aber die Mehrausstattung (Navi, Schiebedach, Sitzheizung, Xenon) nicht angeführt ist, weiß ich nicht was ich vom Händlerpreis halten soll?! :gruebel:

  • An sich problemlose aber nicht mehr zeitgemäße Technik,
    will heißen der 1.9TDI läuft sehr zuverlässig aber eher rauh.
    Probleme macht da höchstens der Differenzdruck Sensor vom DP.F (und wenn nicht getauscht dann der DPF).


    Komfortsteuergeräte haben gern ein Problem beim Erkennen der Funkschlüssel (lassen sich nimmer anlernen).


    Ab und zu Probleme mit dem Kupplungsgeber Zylinder.


    Bei 95.000 solltest du den Tausch des Luftmassenmessers in Erwägung ziehen (Austausch 85€).


    Preislich ist er für einen Seat deutlich zu weit oben angesiedelt!
    (auch bei der Aussattung). Ist meine persönliche Meinung, wenn du sagst ja das ist er mir Wert passts eh

    Golf VII 4-Motion SKY TDI


    VCDS Hex+CAN und VCP vorhanden (OÖ)

  • Der Verkäufer hat mich heute noch mal angerufen, er meinte, unter 12000€ geben sie den Leon nicht her. :headnut:


    Das ist mir natürlich auch viel zu teuer für das Baujahr und der Kilometerleistung.


    Ein FR wär schon was, aber der Seat würde für meine Freundin gehören und da reichen max 105Ps. :mrgreennew:


    Das neue Auto sollte als Ersatz für einen A3 Sportback Bj. 2004 sein. Das heisst, sie möchte nicht zuviel auf das neue Auto draufzahlen. :zwinker1:

  • Habe den besagten Seat Leon schon wieder fast vergessen. :mrgreennew: Habe auch schon Ersatz gefunden, was sagt ihr zu diesen 2 Autos (VW Golf GT und Seat Leon)



    http://www.autoscout24.at/Deta…omparkdeck=1&id=250167083


    ist zwar schon etwas älter. Auch wenn uns das neuere Modell ab 2009 von den Armaturen besser gefallen würde, Kilometer hat er nocht nicht sehr viel und laut den Bildern auch sehr gepflegt.



    http://www.willhaben.at/iad/ge…f-84654170/?adId=84654170


    laut den Fotos sehr gepflegt, jedoch schon ein wenig mehr Kilometer.


    Was meint ihr, bin für jede Meinung dankbar?!

  • da würde ich eindeutig den Golf vorziehen, allein schon von der Optik!


    ich wüsste demnächst einen 2006er Golf, 5-Türer in Schwarz mit beigem Volleder, 2,0TDI mit 4Motion, 175tkm mit neuem Pickerl und Service, neuer Kupplung, Zweimassenschwung, Stoßdämpfer und Zahnriemen um ca. 6900 EUR

  • Das stimmt, von der Optik her würden wir auch eher zum Golf tendieren. Nur habe ich beim 5er Golf immer im Hinterkopf, die Rostprobleme. Vom Preis her würde das passen oder auch zu teuer?
    Beim Seat hört man das seltener, auch vielleicht, weil nicht soviele Seat herumfahren wie Golf. :keine-ahnung:


    Danke für das Angebot, aber Volleder in beige gefällt meiner Freundin nicht so, und 2,0TDi heisst 140Ps, ist auch zuviel. :mrgreennew:

  • Naja so viel Ausstattung hätte der Golf eigentlich nicht. :satan:


    Leider hat mir der Verkäufer am Telefon gesagt, dass diese 19" Alufelgen nicht dabei sind, sondern nur 16" Sommerreifen. :motz:

  • War gestern den Golf Gt anschauen, bin ein bisschen enttäuscht. Laut Anzeige : Unfallfrei, keine Dellen oder Kratzer und kein Rost.


    Tatsache ist, am linken hinteren Kotflügel wurde schon mal lackiert, dazu noch eine Rostblase und sehr viele Steinschläge auf der Motorhaube und auf der Fahrertür. :motz: