NOVA soll erhöht werden

  • Hallo an die Runde.


    Die neue Regierung plant eine Erhöhung der NOVA, dadurch sollen Neuwagen empfindlich teurer werden.


    Link: http://derstandard.at/13851702…P-wollen-Steuern-erhoehen


    Ich finde das echt zu kot*** :headnut:


    Reicht eh schon das wir in Ö diese "Märchensteuer" haben, und dann wollen sie diese noch erhöhen.


    Ich denke denen soll mal kar werden, wie viele Jobs von der Autoindustrie abhängen.

    ^^^^^^^^^^^^^^^^
    LG
    A3 freak

    (A4 B9 Avant TDI quattro sport, MMI Navi +, Virtual Cockpit, phone box, AUDI Connect, LED-SW. LED Rückleuchten,...)

  • Leider wieder ein Reinfall gewesen die letzte Wahl - Sparen weiß man nicht wo weil jeder selber abkassieren will und so nimmt man halt wie immer die Autofahrer und Sekttrinker :headnut:

  • Ich darf zitieren für das Beispiel einen Camaros in Deutschland und Österreich:



    Die gesamte Steuerbelastung für den Camaro ist in Österreich in fünf Jahren mit 39.117,48 somit höher, als der Neupreis des Autos inkl. Steuer in Deutschland


    :A4e3:

  • ja, die spinnen ja alle gscheid !!


    um das was ich für meinen A5 VK und Motorbezogene zahle kann
    ich in Deutschland locker 2 RS5 anmelden, auch mit VK usw... :keine-ahnung:


    die machen jetzt wahrscheinlich wieder 5 Jahre Party mit unserem hart verdienten Geld


    ich bin dafür dass JEDER Österreicher seine Steuern selbst bezahlen muss, wie
    jeder Unternehmer in diesem Land- dann würde mal jeder sehen wie viel vom Brutto
    noch übrig bleibt und würde vielleicht mal ein wenig mehr das Hirn einschalten


    :meinung:

  • Es ist jetzt schon eine bodenlose Frechheit und dann wollen die noch mehr einheben!!!????
    Die Politiker haben leicht lachen, kassieren volle Gage und haben vermutlich noch ein Auto auf Staatskosten aber beim kleinen Mann wird dann richtig drauf gedrückt... :motz: :angry: :ninja: :headnut:

  • ja das ist eine riesen Sauerei und obwohl ich selbst politisch tätig bin, gehört die Bundeseben alle samt abgesetzt, raus geschmissen und nach Griechenland ins Exil zur Zwangsarbeit verdonnert!! :angry: :angry: :angry: denen habens ja wirklich eingebrochen, die haben echt nix im Hirn außer die Bürger nach Strich und Faden zu verarschen und abzuzocken, das ist einfach nur noch peinlich!!! Eigentlich sollten wir alle auf die Straße gehen und unmittelbar Neuwahl fordern, weil die Unfähigkeit hat Rot-Schwarz somit mal wieder mehr als eindeutig bewiesen!!! :angry: :angry: :angry:

    audi4ever 4.0 rulez!!!

  • WINMAN


    kann dir da nur zu 100 Prozent zustimmen.


    frei nach dem Motto "brennan tuats guat" - echt schlimm.
    :motz:

    ^^^^^^^^^^^^^^^^
    LG
    A3 freak

    (A4 B9 Avant TDI quattro sport, MMI Navi +, Virtual Cockpit, phone box, AUDI Connect, LED-SW. LED Rückleuchten,...)

  • ich bin zwar nicht in der Lage mir einen Neuwagen anzuschaffen, jedoch empfinde ich diese Entscheidung als Rückschritt unserer bisherigen politischen Laufbahn. Es werden die Leute nur mehr belogen. Auf der einen Seite bedauern Sie die hohen Mieten, geringen Einkommen,... und auf der anderen Seite bekommst die Hacke ins Kreuz von denen.


    Aber all die Aufregung ist um sonst, da sich 70% der Wähler bei der nächsten Wahl nicht mehr daran erinnern und somit alles beim Alten bleiben wird :redface:

  • Was haltet ihr davon ein Volksbegehren gegen eine NoVa-Erhöhung bzw für eine NoVa-Senkung zu starten?
    Ich denke, dass man dafür viele Leute gewinnen kann und wenn entsprechend viele Leute diese unterstützen lastet auch ein entsprechender Handlungsdruck auf den Politikern...

  • Des bringt nix. Des is ja nur der Anfang der super Steuerideen dieser Kasperl. Alkohol und Ziggaretten werden ja nebenbei auch teurer und das befürworten die Mehrheit der Österreicher. I ärger mi net, grantig wär ich wenn ich diese Zapfen gewählt hätte

    Einmal editiert, zuletzt von STP ()

  • Ob es was bringt oder nicht wird sich erst zeigen aber nur zu jammern is auch keine Lösung. Wenn es schon Mittel der direkten Demokratie gibt dann sollte man diese auch wahrnehmen. Wenn sich dann trotzdem nichts ändert, dann haben wir es jedenfalls versucht und die Mittel die zur Verfügung stehen ausgeschöpft.


    Der Einzelne kann nichts ausrichten aber die Masse schon. Man müsste nur genügend Unterstützer für ein derartiges Volksbegehren gewinnen damit ein entsprechender Druck auf die Politik ausgeübt werden kann.

  • Österreich hat es zb. 2008 sogar ins Guinnesbuch geschaft mit dem Welweit größten Raucheranteil pro Einwohner. Aber bei einer aktuellen Umfrage stimmen ca 70% für eine Tabaksteuererhöhung. Solln sie doch ein komplettet Rauchverbot einführen dann bin ich aber gespannt woher sie die Millionen dan herholen. Mit der Nova wirds gleich werden, alle m7ssens zahlen aber richtig dagegen wehren tut sich der liebe Österreicher dagegen net. Es gleiche is zb mit der Vignette. Bald kostet die 100€......is einfach so und wir zahlen.