ap Sportfahrwerke findet neues Markengesicht

  • Fachjury entscheidet sich für 26jährige aus dem Münchner Umland
  • • Großer Social-Media Erfolg für ap Sportfahrwerke

Kurz vor dem offiziellen Ende der Tuning-Saison 2014 steht das neue ap Girl fest. Kess Prystawek aus dem oberbayerischen Unterschleißheim bei München konnte sich am Ende gegen die starke Konkurrenz durchsetzen. Für die sympathische 26jährige Schwimmlehrerin und Spa-Managerin war das ap Girl Shooting die erste große Fotoproduktion für eine internationale Markenkampagne. Kess wird nun als ap Girl auf zahlreichen internationalen Events für ap Sportfahrwerke unterwegs sein und auch den neuen ap Sportfahrwerke Katalog sowie Anzeigenmotive schmücken.

Bereits im Sommer ging es beim ap Girl Voting auf dem Facebook-Kanal von ap Sportfahrwerke heiß her. Durchschnittlich erreichte das Voting eine organische Reichweite von 90.000 Usern – pro Woche. Über 130 Kandidatinnen stellten sich zur Wahl und für neun Bewerberinnen ging es im Juli zum in der Tuningszene beliebten ap Girl Shooting. Bereits dort begeisterte Kess an allen Sets die Fotografen für die internationale ap Fotoproduktion. „Schon vor dem ap Shooting, hatte ich in meiner Freizeit ein bisschen gemodelt“, so die Fremdsprachenkorrespondentin. „Aber an so einer großen Produktion mit Flugzeugen habe ich noch nie teilgenommen.“

Die Jury um die ehemalige Miss Tuning 2013 Frizzi Arnold, dem ap Girl 2013/2014 Madlen Rettig, WP Europresse Geschäftsführer Olivier Fourcade, Opel Tuner Chefredakteur Christopher Otto und VW Speed und Tuning Redakteur Peter Hintze entschied sich für Kess als das neue ap Girl 2014/2015. Auch die weiteren Jury-Mitglieder wie die Fotografen Michael Schultz und Peter Herforth sowie DTS-Geschäftsführer Michael Hekele und der bekannte TVTuner Jo hat Kess am besten überzeug. Gemeinsam mit den ap Models Julia Sokolov, Areso Haqi und Janine Zweering wird Kess als die neue ap Markenbotschafterin agieren. Daneben wird sie auch sämtliche Anzeigen und Broschüren von ap Sportfahrwerke im In- und Ausland zieren. Ein toller Erfolg für die sympathische Rettungsschwimmerin, die bereits bei der Vorauswahl die meisten Stimmen der ap Facebook-Community für sich verbuchen konnte. Die Fahrwerkmarke ap Sportfahrwerke honoriert den Gewinn des Titels „ap Girl“ mit einer fünftägigen Reise. Wo diese sie hinführen wird, wird jedoch noch nicht verraten.