Audi A4 erneut "Bester aller Klassen" beim DEKRA-Gebrauchtwagenreport

  • Audi A4 gewinnt Gesamtwertung des DEKRA-Reports
  • Marke mit den Vier Ringen zum fünften Mal in Folge auf dem Spitzenplatz

Der Audi A4 führt als Auto mit der geringsten Mängelquote den DEKRA-Gebrauchtwagenreport für 2012 an. Damit gewinnt Audi zum fünften Mal hintereinander die Gesamtwertung. Die Modelle A1, A5, TT und Q5 fahren jeweils in ihrer Kategorie auf Platz eins.

Mit dem Titel „Bester aller Klassen“ zeichnen die DEKRA-Sachverständigen alljährlich das Modell aus, das über drei Laufleistungsklassen hinweg die niedrigsten Mängelquoten aufweist. Seit der Beginn der Wertung im Jahr 2008 war immer ein Audi unter allen Marken das zuverlässigste Auto mit den wenigsten Mängeln. Der Audi A4 ist bereits zum zweiten Mal „Bester aller Klassen“, von 2008 bis 2010 belegte der Audi A6 den Spitzenplatz. Dies untermauert die hohe Langzeitqualität der Marke mit den Vier Ringen.

Im Rahmen des Gebrauchtwagenreports, der früher Mängelreport hieß, untersucht die Prüfgesellschaft DEKRA die Qualität und Sicherheit von Fahrzeugen. Aus 15 Millionen untersuchten Autos, die in acht unterschiedliche Klassen eingeteilt werden, erstellt die DEKRA für jeden Autotyp ein spezifisches Mängelprofil in drei Laufleistungsbereichen. „Bester aller Klassen“ wird das Modell mit dem besten Mittelwert aus allen drei Laufleistungsbereichen.

In der Laufleistungsklasse bis 50.000 Kilometer fährt der Audi A1 auf den ersten Platz, im Bereich 50.000 bis 100.000 Kilometer belegen die Modelle A5, TT und Q5 in ihrem Segment jeweils Platz eins.

Quelle: Audi

    Kommentare 1

    • Schön zu wissen...