B&B Audi R8 V10: Veilchen-Power

Umfangreiches Technik-Update

B&B Automobiltechnik ist derzeit der wohl umtriebigste VW- und Audi-Tuner. Seit Juni hauen die Siegener fast monatlich eine Neuheit nach der anderen raus. Jetzt widmen sie sich der sportlichen Speerspitze aus Ingolstadt: Dem Audi R8 5.2 FSI quattro rücken die Jungs aus dem Siegerland mit einem umfangreichen Technik-Update zu Leibe.

Vierstufige Klanggewalt

Nicht, dass es je Kritik an der Leistungsfähigkeit des V10-Mittelmotors gegeben hätte – immerhin dient der Treibsatz auch dem Lamborghini Gallardo als Antriebsquelle. Dort bringt es der Zehnender auf maximal 570 PS, im Audi leistet er 525 Pferdchen. Nicht genug für B&B, die dem Aggregat 610 PS und 600 Nm (Serie: 530) entlocken. Dazu überarbeiten die Siegener die Ansaugwege und Luftführungen, installieren einen Karbon-Luftfilter und passen die Einspritz-Kennfelder des V10-Triebwerks an. Einen Großteil der Leistungssteigerung – rund 25 PS – besorgt zudem die neue Abgasanlage. Die Klanggewalt des Auspuffs lässt sich zusätzlich dank der fernbedienbaren Klappensteuerung in vier Stufen verändern. Kostenpunkt für das komplette Power-Upgrade: 14.950 Euro

mehr dazu findet ihr unter folgenden LINK

http://www.motorvision.de/arti…veilchen-power,12557.html

    Kommentare 4

    • ja ich könnte mir vorstellen, dass das dann doch annähernd ausreichend sein "könnte" :satan:

    • Sollte... :satan:

    • Dann schau Dir den MTM R8 V10 Biturbo an, der hat dann 777PS und 888Nm. Höchstgeschwindigkeit wären dann jenseits der 350 Km/h. Beschleunigung: 0 ? 100 in 3,0 sek 0 ? 200 in 9,37 sek 0 ? 300 in 19,42 sek Sollte dann reichen, oder?

    • huiii man stelle sich vor was passieren würde, wenn man dem dann noch eine Zwangsbeatmung verpassen würde! :applause: