Blog-Artikel aus der Kategorie „Audi S3“

    Auf der Hinfahrt nach Ingolstadt haben wir endlich die nötigen KM gesammelt um die magischen 100.000km auf dem Tacho zu überschreiten. Dazu musste die Zicke 6 Jahre und 6 Monate alt werden. Und weil schon so viel 6 im Spiel waren passte es perfekt, dass es genau im Rahmen eines sexy a4e Events gelungen ist diese Grenze zu überschreiten. Natürlich wurde der Weg dorthin auch dieses mal wieder ausführlich dokumentiert um ein Stück Automobiler S3 Zickengeschichte festzuhalten.

    Nachfolgend nun der Verlauf:

    Auf dem Weg nach Ingolstadt, 530km Distanz in 4h08min, mit einer Durschnittsgeschwindigkeit von 133km/h und einem Verbrauch von 13,8L zurück gelegt. Höchstgeschwindigkeit mit 3 Personen und vollem Gepäck war 267km/h auf einer langen geraden der A6 zwischen München und Ingolstadt. Dazu muss man wieder sagen, dass es mit dem kleinen Auto über 240 anstrengend ist. Da ist jede einzelne Faser des Körpers angespannt und die Hände fest ins Lenkrad gekrallt. Ebenso wie der Popometer

    Weiterlesen

    Da ich meine eigene Ungeduld ein wenig befriedigen musste hab ich gestern ein kleines Detail umgesetzt.

    (Das erste Foto ist ein wenig irreführend)

    Verwendet habe ich die Raid HP Sprühfolie, welche mit Plastidip in Punkto Qualität leider nicht mithalten kann. :(

    Das Sprühbild ist nicht ganz so sauber und wegen Nasenbildungen muss man viel besser aufpassen!

    Urspründliche ToDo- Liste:

    - Felgen -> wird wohl noch eine Saison warten müssen
    - Soundtechnisch muss etwas passieren -> X-Bull kommt wenn Geld kommt xD
    - der Bock muss tiefer (aufgeschoben)
    - chippen
    - RFK
    - Auspuffblenden polieren
    - diverse Codierungen
    - Grill dippen -> S3 Grill incoming!
    - FSE

    Weiterlesen

    Hallo liebe Gemeinde!

    Am S3 hat sich wieder etwas getan.

    Letztes Wochenende hat eine 3" Bull X AGA ab Turbo ihren Platz eingenommen.

    Die Anlage besteht aus einer Downpipe mit 200 Zellen HJS Kat, der Vorkat ist mit runtergewandert und der Vorschalldämpfer enfällt, anschließend noch Bull X Mitteschalldämpfer und Bull X Endschalldämpfer mit Klappensteuerung (welche allerdings deaktiviert wurd ) und 80mm Endrohren.

    Die AGA verfügt über eine EWG Zulassung und ist somit Eintragungsfrei fahrbar. Die Anlage passt aufgrund der angeschraubten und in der Länge variablen Endrohre sowohl auf den Sportback als auch den 3 Türer.

    Es knallt ganz ordentlich, vor allem in Verbindung mit dem DSG :applause:

    Ich war sehr überrascht wie sich das Ansprechverhalten des Laders geändert hat. Der Turbo dreht viel freier hoch und ihm geht auch in hohen Drehzahlen nicht mehr die Luft aus.

    Ansonsten noch paar kleine Änderungen, Fußstütze vom TT 8J verbaut, Die Chrom Ringe um die Nebler mit Plasti Dip geschwärzt und

    Weiterlesen

    Zuerst einen großen Dank an unseren Goldrush für seine Hilfe!

    Er konnte mir in der Bucht einen Schaltknauf ersteigern, weil der Versand nur nach Deutschland ging und ich nicht mitbieten konnte :headnut:

    Gestern holte ich den Schaltknauf aus der Firma meiner Schwester und machte mich am Nachmittag an die Arbeit.

    Zuerst den Aschenbecher rausgenommen und dann mit etwas mehr Gefühl die Blende aus den Klammern rausgezogen.

    Die Blende über den Knauf gestülpt und dann gute 15 Minuten damit verbraucht diese dumme Klemmschelle runter zu bekommen.

    Jetzt hatte ich die Blende inkl. Knauf in der Hand und stand vor dem nächsten Hindernis. Die Blende und den Knauf trennen.

    Wie immer zickte mein Wagen rum wenn man ihn angreift und es dauerte eine weitere halbe Stunde um den alten Schaltknauf bzw. den Schaltsack von der Blende runter zu bekommen. :angry:

    Ich wollte ja nichts kaputt machen ;) Den neuen Schaltknauf in die Blende gesteckt und dann ging das Spiel wieder von vorne los...

    Die Klemmschelle wollte

    Weiterlesen

    Hallo liebe Community.

    nach 2 Jahren und 4 Monaten, 78.000 KM mit einen Durchschnittsverbrauch von 5,9 litern und investitionen von ca 15.000€ wurde mein Audi A3 8P 2.0TDI a. 15.02.2014 abgelöst.

    BIlder wie er am Anfang aussah:

    und so sieht er jetzt aus:

    Und hier nun sein Nachfoler.

    Ein Audi A4 Avant B7 3.0TDI Quattro mit 150kw und 114.000km in Quarzgrau Metallic.

    BJ: 07.2005

    Bose Soundsystem

    Navi Plus

    Multifunktionslenkrad

    Bi Color Ledersitze

    6-Fach CD Wechsler

    Sitzheizung

    Standheizung/- Lüftung mit Fernbedienung

    Licht und Regensensor

    Elektrisch verstellbare Memory Sitze

    Automatisch Abblendende Spiegel

    Mittelarmlehne mit Handyvorbereitung

    Bluetooth Handyvorbereitung

    SD-Kartenslot

    Elektrisch einklabbare Außenspiegel

    S-Line Exterieur

    Coming home Leaving home

    Bi-Xenon

    Einparkhilfe

    Tagfahrlicht

    Schiebedach

    So sieht er derzeit aus.

    Es ist auch einiges geplant, aber das werdet ihr erst in einem Jahr sehen.

    Vorschläge sind natrülich erwünscht :)

    Weiterlesen

    Hallo zusammen,

    Nachdem ich nun meinen Audi vorgestellt habe möchte ich gleich etwas Hilfe voin euch in Form einer kleinen Umfrage.

    Denn ich brauche diese Saison neue Sommerräder, da ich durch den Umbau auf eine größere Bremsanlage meine alten Sommerschuhe im Winter fahre.

    Schon einige Zeit bin ich auf der Suche nach den passenden Schuhwerk, aber kann mich einfach nicht für eine Felge entscheiden... :(

    Zur Auswahl stehen

    OZ Ultraleggera 19"

    Audi RS4 B8 5 V-Speichen Design 19"

    Audi A6 7-Doppelspeichen 19"

    Audi A6 Rotorfelgen (Schwarz/orange) 19"

    Und damit stellt sich natür auch die Frage nach der passenden Farbe für die Felgen:

    Schwarz

    oder

    Dunkelgrau (Titan)

    Ich persönlich finde ja nach wie vor (seit Anfang an mein Favorit) die OZ Ultraleggera sehr schön. Einzig, dass die Felge recht klein wirkt stört mich etwas und die OEM Optik leidet etwas darunter.

    Letzte Woche habe ich dann die aktuelle RS4 Felge für micht entdeckt, auch sehr schick. Wobei ich da farblich noch etwas

    Weiterlesen

    Hallo zusammen,

    Ich möchte mich nun auch mal gerne Vorstellen, nachdem ich jetzt schon gut einen Monat hier im Forum registriert bin.

    Auf das Forum bin ich schon häufiger bei meiner Recherche zu allem möglichen Audithemen gestoßen. Zudem hatte ich schon länger a4e auf Facebook beobachtet ;)

    Zu dem Entschluss mich hier anzumelden hat mich dann ein guter Bekannter @Karli14 gebracht. Und nun bin ich hier.

    Nun aber zu mir.

    Ich bin 21 Jahre, heiße Philipp, wohne in der Württembergischen Universitätsstadt Tübingen und bin seit der Kindheit Technik und Autobegeistert, vorallem für die Marke Audi. Warum weiß ich selbst nicht so genau, vielleicht wegen dem tollen Design, wegen Innovationen wie dem Allradantrieb damals....ich weiß es nicht. :)

    Zur Zeit mache ich noch meine Ausbildung zum Kfz-mechatroniker im Örtlichen Audi & VW Autohaus, die in 2 Wochen allerdings endet mit der praktischen Abschlussprüfung. Wie es danach direkt weiter geht weiß ich noch nicht. Der Meister oder Techniker

    Weiterlesen

    Nach meinem 10 jährigen Jubiläum hier möchte ich mich auch mal wieder melden.

    Ich war nicht untätig. Habe sehr viel mitgelesen, sehr gerne die Berichte von RS3Showi ;)

    In letzer Zeit war ich viel beschäftigt aufgrund einer neuen Audi-Pilotin... Pia geb. am 7.9.2013.

    Da man sich die schönsten Geschenke bekanntlich selbst macht, hier mal die Vorschau für 2014 mit OZ Ultraleggera in 8x19" ET45 mit 225/35R19.

    Das Fahrwerksproblem wie Anfang des Jahres im Blog kurz erläutert konnte auch behoben werden durch ein Hartgummidomlager mit Axialrillenkugellager. Ist ein ganz anderes Fahren! Vorher war zum Fahrwerk mitgeliefert ein eine starre Platte mit stufenloser Sturzverstellung und einer Art beweglichen Gleitlager.

    Weiterlesen

    Kurz bevor nun der Winter endgültig Einzug gehalten hat, haben wir es noch rechtzeitig geschafft, den Unterboden meines S3 8P mal ordentlich zu konservieren. Dieser war zwar noch nicht wirklich von Rost befallen, aber aufgrund der mangelhaften originalen Konservierung vom Hersteller, gab es den einen oder anderen Schweißpunkt und auch eine kleine Nacht die bereits etwas Rost angesetzt hatte. Diese Stellen wurden selbstverständlich vorher ordentlichen behandelt. Das heißt der Rost wurde entfernt und die Stellen entsprechend mit Rostumwandler behandelt. Dies geschah bereits ein paar Wochen zuvor, damit nicht über den noch feuchten Rostumwandler bereits der Schutz aufgetragen wird. Wichtig ist natürlich auch, dass das Auto nicht am Unterboden nass ist bevor man die Konservierung startet! Dafür ist meine Zicke eine Woche lang in der trockenen Garage gestanden und es wurde ein Tag ausgewählt, an dem auch die Straßen trocken waren, damit auf dem Weg zur Werkstatt nicht erst

    Weiterlesen

    Lang ist meine Vorstellung nicht her, da kommt auch schon das erste Paket für mich bzw. meinen Audi.
    Die Faceliftrückleuchten in Kirschrot sind ins Haus reingeflogen! Damit kann ich den ersten Punkt von meinem Umbau abhaken!

    Im selben Schachzug war ich auch mal dierekt so frei und hab mal dierekt auf Wintermodus in Form von 16" umgebaut.

    Und dann der Supergau nach dem Einkaufen:


    Da war der Beifahrerin vom Parkplatznachbarn die Lücke zu Klein und musste Feindkontakt leisten. Wie es sonst auch kommen musste, hat man natürlich alles abgestritten und hat sogar behauptet die Schamme an deren Türkannte sei "zufällig" da. bis die Herren in Blau angerückt sind. Naja lange Rede, kurzer Sinn, die Polizei hat beide Schrammen gecheckt und Lackspuren von den beiden Autos im Kratzer gefunden. Zum glück waren die Gegner gerade auch bei Kaufland zum einkaufen und sind nicht schnell weggefahren. ;)

    Weiterlesen