audi4ever 4.0 – die Sonne ist aufgegangen

Wir heißen euch herzlich Willkommen auf unserer neuen audi4ever Seite in der Version 4.0. Wie bereits in unserem Artikel vom Shutdown angekündigt, werden wir euch nun die Neuerungen, Features und Möglichkeiten dieser Version näher erklären und erzählen, wie es eigentlich dazu gekommen ist.


alle Neuerungen auf unserer Seite


Natürlich wollt ihr wissen, was nun alles neu ist auf unserer Seite. Im Grunde kann man sagen, dass alles neu ist, d.h. wir haben keine einzige Codezeile von der alten Seite übernommen. Ausschließlich die Inhalte aus allen Datenbanken wurden vom alten System „raus gesaugt“ und in das neue System implementiert. Etwas, das bisher noch niemand geschafft hat, und worauf sich auch noch keine Firma eingelassen hat. Dafür braucht man schon einen richtigen Datenspezialisten, um nicht zu sagen, einen Freak. Diesen haben wir zum Glück in Johannes Hösz gefunden, den wir hiermit auch gleich herzlich Willkommen an Board heißen.

Das komplette System beruht auf der aktuellsten Version von WoltLab, zusätzlich einiger Plug-Ins für die Fahrerdatenbank, die Galerie, die Slideshow auf der Startseite sowie das Blogsystem usw.

  • Es gibt nun endlich eine echte mobile Variante unserer Seite.
  • Auf der Startseite seht ihr nun endlich alle neuen Inhalte aus den Bereichen News, Alben, Blog und Forum.
  • Zu jedem Bereich gibt es bei neuen Einträgen in der Menüleiste einen Hinweis in Form eines roten Punktes mit der entsprechenden Anzahl an neuen Einträgen.
  • Über alle Systeme hinweg gibt es Kategorien, welche uns helfen, alle Inhalte schnell, einfach und geordnet zu finden. Einer der ganz großen Unterschiede und vor allem Vorteile im Vergleich zu den Social Media Systemen.
  • Da fix vorgegebene Kategorien etwas steif und langweilig sind, können alle Inhalte auch mit Tags versehen werden. Ganz egal, ob es sich nun um ein einzelnes Foto, einen Blogeintrag oder auch einen Forumsthread handelt.
  • Ihr seht auf den verschiedenen Unterseiten auch die entsprechenden Tag-Wolken. Wir haben uns viele Stunden damit beschäftig, alle bestehenden Inhalte in Kategorien zu packen und mit Tags zu versehen. Richtig komfortabel wird es natürlich erst sein, wenn wir alle dieses System auch nützen und sinnvoll füttern.
  • Die Tags sind relativ frei wählbar. Im Gegensatz dazu können die Kategorien nur von Seite eines Admins vorgegeben werden. Sollte eurer Meinung nach eine Kategorie fehlen, so meldet uns dies bitte, wir legen sie für euch an, sofern sie stimmig ins Konzept passt.
  • Achtet generell auf allen Unterseiten auf die kleinen Boxen am rechten Seitenrand, diese sind nun sinnvoll mit Inhalten gefüttert. Von den Kategorien und Tags angefangen, bis hin zu Vorschauen auf Videos, die letzten Beiträge im Forum, Statistiken, heiße Themen und noch vieles mehr. Diese Boxen können wir jederzeit ändern und erweitern. Je nachdem ob sich die aktuellen Einstellungen als praktisch erweisen oder nicht.
  • Das Forum hat derzeit dieselbe Aufteilung wie bisher, mit allen Funktionen, welche ihr schon kennt, und noch viele mehr. Das Einbinden von Fotos und Videos ist nun kinderleicht.
  • Ihr könnte jetzt auch direkt Fotos von eurem Handy in einen Thread hochladen, diese werden automatisch auf die richtige Größe verkleinert. Somit könnt ihr jederzeit live berichten und alle anderen an euren Freuden teilhaben lassen.
  • Allen Einträgen und Inhalten könnt ihr neuerdings ein Like geben, ganz egal ob es ein einzelner Forumsbeitrag, ein einzelnes Bild oder Video, bis hin zu einem Blogeintrag, einer Pressemitteilung in den News oder Kommentare anderer User ist. Bitte nützt dies ausgiebig, damit wir besser beurteilen können, mit welchen Inhalten wir euch zukünftig erfreuen sollen.
  • Nun könnt ihr auch endlich wirklich eigene Blogs verfassen. Der Unterschied zu früher ist, dass ihr nun mehrere Blogs zu unterschiedlichen Themen bzw. Autos schreiben könnt und zu jedem eurer Blogs könnt ihr immer wieder einzelne Artikel hinzufügen.
  • Fotos und Videos könnt ihr kinderleicht in eure Blogartikel einfügen.
  • Der Bereich Bilder & Videos wird hingegen nur von Admins gefüttert. Wenn ihr schöne Fotos von einem Fahrzeug oder einem Event habt, so könnt ihr uns diese gerne für offizielle Alben zur Verfügung stellen und wir stellen diese ein.
  • Ebenso können wir die Playlists um eure Videos aus YouTube erweitern und auch auf unserer Seite anzeigen lassen.
  • Auf der neuen Seite kann man zukünftig bei jedem Inhalt entscheiden, wer diesen sehen darf und wer nicht. Es gibt auch komplett gesperrte Bereiche, rein private Bereiche, nur für bestimmte Gruppen oder auch einfach nur für bestimmte Personen.

Das sind jetzt mal die ganz großen Eckpunkte an Neuerungen, es gibt noch einiges mehr. Es ist aber sicherlich interessanter, es einfach auszuprobieren und selbst zu erforschen.



unsere neuen Partner und Datenspezialisten


Wie bereits angesprochen, haben wir nun einen Partner mit an Bord. Die Zusammenarbeit hat eine vertraglich geregelte Laufzeit, welche jedoch variabel ausfallen kann, also im Moment noch kein fixes Ende vorgegeben hat. Es handelt sich dabei um die Firma WebCom Consulting OG. In Persona die beiden Geschäftsführer Johannes Hösz und Patrick Volkert. Wir kennen einander schon seit vielen Jahren durch die Werbeeinblendungen innerhalb des Forums. Sie sind auch die Inhaber und Betreiber des KTM Forums. Mehr oder weniger durch Zufall sind wir über die Probleme unserer alten Webseite ins Gespräch gekommen. Die beiden hatten dann schnell eine interessante Idee, die mich aufhorchen ließ und nach einigem hin und her mit ein paar schlaflosen Nächten, war klar, dass wir es zusammen probieren sollten, wenn es für a4e weiter voran gehen soll. Die Vertragsunterzeichnung erfolgte am 23. November 2018 in meinem „Herrenstüberl“ (dazu später mehr im neuen Blog).

Gemeinsam mit Johannes haben wir in den letzten 3 Monaten wahrscheinlich über 30 Versionen der neuen Seite erstellt und getestet, gelöscht, geändert, wieder erstellt-getestet-gelöscht-geändert, erstellt-getestet-gelöscht-geändert und uns so in mühsamer Kleinstarbeit davon überzeugt, dass alle Daten vorhanden sind und auch tatsächlich alle Features wirklich funktionieren. Viele Stunden Telefonkonferenzen, lange Nächte und durchgearbeitete Wochenenden waren notwendig, um dieses Ergebnis in doch so kurzer Zeit auf die Beine zu stellen. Was man auch betonen sollte ist, dass Johannes es geschafft hat rund 8000 Datensätze zu reparieren. Jener Schaden den vorgehende Programmierer/Firmen erst angerichtet haben. Das waren alte Forumsthreads ohne Titel und nicht mehr funktionierende Links. Vielen, vielen Dank an Johannes. An dieser Stelle möchte ich Johannes auch noch ganz besonders für seine Geduld danken. Mir ist bewusst, dass es mit meinem peniblen Perfektionismus nicht immer leicht war und ist. Aber schließlich haben wir ein großartiges Ergebnis erschaffen und ich denke, darauf können wir sehr stolz sein und uns nun lange Zeit daran erfreuen.


Die neue Seite erhält auch eine eigene, ganz spezielle Widmung, aber das ist noch nicht ganz spruchreif, mehr dazu hoffentlich in wenigen Tagen.


Jetzt aber genug der vielen Wort - rein ins Vergnügen und sich einfach wohlfühlen! Natürlich wird es noch ein paar Kinderkrankheiten geben und an der einen oder anderen Stelle werden wir auch noch nachbessern. Doch im Grunde solltet ihr nichts von der alten Seite vermissen, wenngleich es für die „Alten“ bestimmt einer gewissen Neuorientierung bedarf.


stay tuned & have fun!! Wir sind auf eure Reaktionen und die Zukunft sehr gespannt…

#FeelFree2FeedbackUs