Lack Aufbereitung Audi A7

Der Lack war ja eigentlich in einem sehr guten Zustand!

Nur was mich störte, wenn man in einer Tiefgarage unter einer Neon Beleuchtung parkte, sah ich halt viele kleine Punkte. Sogar alle Scheiben und Spiegel waren betroffen.

Na ja, wer mich kennt, einfach ein unhaltbarer Zustand. Also wurde in einer Hardcore Aktion, der Lack auf Neu gebracht. Nach 7 Stunden und drei Mann ist er nun Perfekt.

Die hinteren Schriftzeichen habe ich auch entfernt, aber leider wurde der Schriftzug angebracht, als der Lack noch nicht ganz trocken war. Da hilft dann nur ein Lackschicht Messgerät. Zum Glück ist auf der Heckklappe viel Lack oben. Einfach mit einen 2000er Nass Schleif Papier alle Stellen erfolgreich beseitigt.

Die Scheiben wurden einfach auch mit einer sehr groben Politur behandelt, super geworden, alles weg.

Kommentare 5

  • Der steht ja wirklich sehr fein da. Mir gefällt der A7 immer besser. Vorallem die FL-Rückleuchten schauen um einiges besser aus als die alten vom VFL. Gratuliere!

  • ich kenne die Geschichte aus erster Hand, war wirklich eine Extremaufgabe ! ... perfektes Ergebnis für einen Traum von A7 :Daumen:

  • finstii hahaha der war jetzt nicht schlecht und die Herausforderung würde ich gerne annehmen! :doc: :zwinker1:

  • tolle Arbeit ;) ja WINMAN da kannst dir ausrechnen um wieviel schöner der A7 da steht! *hehe*

  • also 7h mit 3 Mann ist aber schon richtig viel! Alleine brauche ich so 9-12h für ein Auto. Sieht aber wirklich gut aus das Ergebnis. :daumen: