Audi Avant Prologue im Detail mit einer Fahraufnahme

  • Neue Interpretation der Avant-Philosophie
  • Leistungsstarker Hybrid-Antrieb mit 455 PS und 750 Nm Drehmoment
  • Video vom Prologue in Bewegung

Der Audi prologue Avant verbindet Dynamik, Form und Funktion zu einer perfekten Synthese. Mit 5,11 Meter Länge und 1,97 Meter Breite positioniert sich der Fünftürer mit wegweisendem Karosseriekonzept sichtbar in der Luxusklasse, bietet zugleich dezidierte Sportlichkeit und Variabilität. Technik wird erlebbar, außen wie innen: Fahrer und bis zu drei Passagiere genießen ein luxuriöses Interieur und sie sind dank aktueller Infotainment-Architektur und connect-Technologie digital vernetzt.

Architektur und Bedienung werden eins
Das luxuriöse Interieur ist in dunklen Tönen gehalten. Auch hier bietet das Showcar ein neues Erlebnis: Die geradlinige Architektur bildet eine Einheit mit dem Anzeige- und Bedienkonzept. Die durchgängige Front der Instrumententafel setzt sich aus drei Touch-Displays zusammen. Außerdem können Fahrer und bis zu drei Mitfahrer über zwei OLED-Displays aus organischen Leuchtdioden digital miteinander kommunizieren. Die extrem schlanken, abnehmbaren OLED-Displays im Fondbereich – eine Weiterentwicklung des Audi tablet aus dem neuen Audi Q7 – informieren und unterhalten die Passagiere je nach Wunsch.

>>>KLICK Album<<< (82 Fotos)

Technik nah an der Serie
Der Audi prologue Avant nutzt seriennahe Technologie. Er ist mit dem Plug-in-Hybridantrieb des Audi Q7 e-tron quattro ausgerüstet, der im Showcar noch mehr Performance erzielt. 335 kW (455 PS) Systemleistung, die der 3.0 TDI-Motor und die E-Maschine zusammen abgeben, spurten von 0 auf 100 km/h in 5,1 Sekunden. Die rein elektrische Reichweite beträgt 54 Kilometer. Das Fahrwerk verfügt über die Luftfederung adaptive air suspension und die Dynamik-Allradlenkung – damit vereint es Komfort, Sportlichkeit, Handling und Stabilität auf einem neuen Niveau.

Der Audi prologue Avant nutzt den Plug-in-Hybridantrieb des Audi Q7 e-tron quattro in einer höheren Ausbaustufe. Der 3.0 TDI-Motor und die E-Maschine geben zusammen 335 kW (455 PS) Systemleistung und 750 Nm Systemdrehmoment ab. Damit beschleunigt das Showcar in 5,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Dynamik-Allradlenkung, bei der die Hinterräder bis zu fünf Grad einschlagen können, vermittelt gutes Handling und hohe Fahrstabilität.

Schon auf den ersten Blick ist das neue Showcar als Audi zu erkennen – mit seinem athletischen Körperbau, den gespannten Flächen und den scharfen Kanten. Der Audi prologue Avant greift die Tradition der außergewöhnlichen Design- und Raumkonzepte auf, etwa des Ur-Avant von 1982, und interpretiert diesen Entwurf neu. Mit 5,11 Meter Länge, 3,04 Meter Radstand, 1,97 Meter Breite und 1,40 Meter Höhe baut der Audi prologue Avant noch etwas größer als das zweitürige Coupé Audi prologue. Vier Einzelsitze, vier Türen sowie eine große Heckklappe runden das Konzept ab.

In unserer Galerie findet ihr ein Album mit 82 Fotos worauf ihr alle wesentlichen Details sehen könnt.

>>>KLICK MICH<<< (82 Fotos)

sehr auch hier die Präsentation im Rahmen der Audi Pressekonferenz auf dem Genfer Autosalon 2015.

Teil 1:

Teil 2: