See fertig und doch nicht zufrieden...

Eigentlich ist die Zicke nun für Morgen fertig, sprich fertig für den See 2014. Sieht auch gar nicht mal so übel aus, gemacht wurde eigentlich alles, sprich waschen, polieren, wachsen, Innenreinigung mit saugen, Lederpflege, Kunsstoffpflege, Türeinstiege gereinigt, Motorraum gereinigt, die Sommereifen montiert, Gummis eingelassen und doch bin ich nicht zufrieden. Habe gestern endlich mal mein eigenes Auto poliert, aber hatte dafür nicht all zu viel Zeit und somit habe ich es im Schnelldurchlauf gemacht und nur 5,5h in die Politur investiert. Fazit: mach es ordentlich oder lass es... der Lack ist zwar schön sauber geworden, die Metallic Partikel sieht man nun auch wieder, Hologramme sind keine drin, aber die Kratzer welche sich über die Jahre angesammelt haben sind leider nicht restlos weg... und jetzt ärgere ich mich, dass ich mir nicht mehr Zeit für mein eigenes Auto genommen habe... :headnut:

nun je hier der aktuelle Stand:

so schlimm, dass sie auf den Fotos zu sehen wären sind die Kratzer aber eh nicht :zwinker1:

Kommentare 12

  • ja unter 8h geht sicher nichts! bei mir in der Nähe?? hmm nun ja Wien wäre in der Nähe.... rodaZ na na des is wie mit den Frauen! notfalls muss man halt schminken wenn es sonst nimma passt... *cool*

  • @ Winman Komme aus Linz 8 Std Minimum .......?? Puh das ist ein harter Brocken Was gibt es bei dir in der nähe ??

  • Du tuast ma echt lad :p So a zerkrotztes Heissl :satan: Würde auch meinen das ist immer noch ein Auto und das darf nach ein paar Jahren a bisserl zerkratzt sein 8)

  • renmeldenhan wo bist du denn daheim? mit helfen kannst du da nicht wirklich und 8h ist eher so das Minimum, da muss das Auto vorher schon gewaschen sein.

  • Das ist jammern auf höchstem Niveau Also ich komme sicher mal zu dir Nur was mach ich dann in der Zwischenzeit 8 Stunden ??? Mithelfen ??

  • schön aufpoliert und TBone : gute situationskomik

  • das schaffen die nie! da bitte ich gleich um den Gnadenschuss!! *cool*

  • WINMAN ich seh dich grad vor meinem geistigen auge mit blutenden händen rund um das auto rennen, drei herren in weissen hosen und jacken beobachten dich, warten auf eine gelegenheit, du kreischt mit schmerzverzerrter stimme "muss polieren! muss saubermachen!", dann taucht einer in bermudashorts mit tropenhelm und blasrohr auf, legt an und verpasst dir den nötigen betäubungsschuss ... dann wirst du von den drei weissen herren in einen krankenwagen verfrachtet und kommst in die henry-ford klinik, fachabteilung für lackfetischisten und wirst von deiner glanzsucht geheilt. nach jahren der therapie stellt man dir ein auto wie meinen golf hin und du musst zwei wochen damit herumfahren ohne ihn zu putzen, erst dann bist du geheilt ...

  • FaT.A7 ja das ist mittlerweile wie ein Fluch und kein Segen mehr! Einmal damit angefangen kann man erst aufhören wenn es wirklich perfekt ist.. und es wäre ja überhaupt kein Problem, dass deiner auch so glänzt! :zwinker1: FryXS9 die Basis war eh nicht schlecht! wofür ich bei einem Patienten 8-12h brauche, habe ich hier gerade mal 6h gebraucht. ja das ist schlimm... wenn ich da an den Golf 5 denken, wo ich 21h rein versenkt habe und für meinen nehme ich mir in Summe nicht mal 8h Zeit... :headnut:

  • Aber es ist wieder mal eine ordentliche Basis geschaffen ;) So kenn ich das mit dem Fotografieren. Eigentlich für mich angefangen, knipse ich für mich auch nur auf die Schnelle...

  • Alter, du bist schon leicht ein Perfektionist ;) wenn meiner so glänzen würde, wär ich hellauf begeistert :)