Parkschaden Behebung - Audi S3 8P

So Leute nun habe ich auch mal wieder etwas über mein Auto zu berichten und zwar habe ich soeben die Zicke vom Birngruber in Tulln/NÖ geholt wo diese eine kleine aber äußerst feine Frischzellenkur bekommen hat. Auslöser war ein Zwischenfall bei der a4e Hüttengaudi 2012 auf der Postalm. Eigentlich dachten wir damals die Hin- und Rückfahrt wäre das Schlimmste gewesen, aber dafür würden unsere Autos dort wenigstens sicher abgestellt sein. Tja nun da hatten wir allerdings die Rechnung ohne Wirt gemacht und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Während unseres Aufenthaltes dürfte dieser mal dringend weggefahren sein mit seinem VW Amarok und dabei mein kleines Auto übersehen haben. Fazit war, dass ich am linken hinteren Radlauf eine ordentliche Schramme bis auf die Grundierung hatte. Das war natürlich ein riesen Ärger, aber Gott sei Dank hatte ich damals den Schaden unmittelbar am nächsten Morgen bemerkt und der Übeltäter konnte eindeutig identifiziert werden, da auf seinem weißen Lack eindeutige Spuren von meinem Lack gesichtet wurden. Nachdem alles per Fotos dokumentiert wurde, ging die Streiterei auch schon los, weil der Wirt hat es natürlich abgestritten. Aber locker gelassen haben wir nicht, bis er es schlussendlich zähneknirschend eingestanden hat, bzw. hingenommen hat, weil er war sich keiner Schuld bewusst und hätte es angeblich nicht bemerkt. Nun wie dem auch sei, einige Wochen und viele Anrufe von mir vergingen bis er dann auch endlich die Meldung bei seiner Versicherung gemacht hat und knapp 7 Wochen später bekam ich von dieser auch einen Brief um den Schaden begutachten zu lassen.

Nachfolgend mal ein paar Fotos, damit ihr seht worum es eigentlich wirklich geht in diesem Blogeintrag:

Wo auf diesem Bild der kleine gelbe Hüpfer steht, stand am Abend davor das weiße Monster neben meiner kleinen Zicke und zwar auch Rückwärts.

der Übeltäter mit dieser Kante hat er zugeschlagen und hier sieht man eindeutig die Spuren vom blauen Lack
und das war die Schramme nochmals die Spuren und nochmals die Schramme

Jedoch strichen dann viele Wochen und gar Monate ins Land bis ich endlich einen Betrieb gefunden hatte, mit dem ich mich anfreunden konnte und denen ich die Reparatur auch wirklich zugetraut habe. Jaja ich weiß, ich bin da etwas über vorsichtig, aber aufgrund meiner hohen Leidenschaft für Autos/Audis und der äußerst schlechten Erfahrungen mit Lackierungen, auch nicht verwunderlich. Ich hatte ja genau an dieser Seitenwand schon mal eine Lackierung, da ich 2 Zinkeinschlüsse beim Putzen gefunden hatte und diese von Audi behoben wurden. Damals musste auch lackiert werden. Ebenso wie es mir damals auf der Autobahn das Schiebedach zerrissen hat und mir die Splitter den Lack am Dach zerkratzt hatten... Also keine großen Sachen bzw. Schäden, aber es musste lackiert werden, damit das Auto wieder in ordentlichem Zustand ist. Genau so war es auch dieses Mal. Einige mögen ja meinen, dass man wegen so einer kleinen Schramme jetzt nicht so ein Fass aufmachen müsste, oder dies beheben lassen müsste, aber ich schon und mir ging es da auch ums Prinzip, denn leider sind die Täter solcher Schäden meist eh nicht dingfest zu machen.

Zum Bringruber kam ich, weil sie audi4ever vor Kurzem die Möglichkeit gegeben haben, die neue A3 Limousine ausführlich zu testen:

Schon beim ersten Gespräch bezüglich des Schadens war ich sehr angenehm überrascht. Man wurde sehr zuvorkommend behandelt, alles lief sachlich ab und die Hilfsbereitschaft war in der Tat sehr lobenswert. Wie ausgemacht, bekam ich auch zwei Tage später bereits die Zusage, dass sie den Schaden mit der Versicherung abwickeln würden und sowie einen Terminvorschlag, der trotz hoher Auftragslange nicht lange auf sich warten ließ. Und so kam es, dass zwischen erster Kontaktaufnahme bis zur Erledigung des Schadens gerade mal 14 Kalendertage bzw. 10 Werktage vergangen sind. Allein schon dafür gehört ein Respekt ausgesprochen.

Also wurde die Zicke diesen Montag den 21.10. abgegeben, als Ersatzwagen gab es zu einem unschlagbar gutem Tagessatz einen Seat Ibiza. Das war jetzt nicht unbedingt der Renner, aber weshalb ein Seat dann doch kein Audi ist, darüber werden wir ein anderes Mal berichten. Am Dienstag den 22. habe ich dann noch ein paar neue Teile angeliefert, welche ich im Zuge des Zerlegens gleich habe ersetzen lassen. Das wäre erstens die S3 Türeinstiegsleiste (im Frühjahr muss ich nun wohl die Beifahrerseite auch tauschen) und zweitens die B-Säulenverkleidung, weil diese zwei Steinschläge hatte. Gekauft wurden diese Teile natürlich bei unserem Teilehändler AVP zu Bestpreisen. Dabei durfte ich auch einen Blick auf den Zwischenstand bei meinem Auto werfen und da sah es so aus:

Irgendwie war es ziemlich erschrecken, was da alles lackiert werden musste um diesen kleinen Schaden ordentlich zu beseitigen und keine Kanten und Farbunterschiede zurück zu lassen. Andererseits wusste ich natürlich schon vorher Bescheid und war sehr froh darüber, dass die Versicherung eine ordnungsgemäße Reparatur zugelassen hat. Ein großer Vorteil bei der ganze Geschichte war, dass die Fehler und Problemstellen welche vom vorhergehenden Lackierbetrieb verursacht wurden mit dieser Lackierung perfekt ausgebessert wurden. Meine Freude war schon sehr groß als ich das in diesem Zustand begutachten durfte und weder Einschlüsse noch Orangenhaut noch sonstige Probleme finden konnte.

Die Abholung im perfekt zusammengebauten Zustand fand dann auch schon heute am Mittwoch den 23.10. statt und von Weitem hat mich mein S3 schon aus der Auslieferungshalle angeleuchtet. Auch die genaue Begutachtung hat keinerlei Beanstandungen hervorgebracht. Lediglich drei ganz, ganz kleine Staubkörnchen, welche in 3-5 Wochen (wenn der Lack wirklich ausgehärtet ist) noch ausgeschliffen und poliert werden. Ich fahre nun seit 14 Jahren Audi und habe viele Betriebe in dieser Zeit besucht, aber auf Anhieb derart begeistert vom Service und von der Arbeit war ich noch von keinem. Von meiner Seite gibt es eindeutig ein äußerst empfehlenswert, wenn ich von Porsche Salzburg wieder angerufen und befragt werde.

Ein ganz besonderes und großes Dankeschön ergeht an Herrn Anton Rauscher, welcher der Karosserie-Serviceberater ist und wirklich ausgesprochen nett, hilfreich, zuvorkommend und höflich ist. Vielen, vielen Dank und gerne beim nächsten Mal wieder und ich werde auf jeden Fall eine Empfehlung aussprechen. So etwas erlebt man heutzutage wirklich selten bis nie.

Kommentare 19

  • nö wollte ich nicht, weil man jeden Fingerabdruck noch viel mehr sieht, die leichter zerkratzt und ich sonst nichts schwarz glänzendes am Auto habe... passt meiner Meinung nach überhaupt nicht dazu...

  • Schöne Arbeit, ich darf meinen heute abholen und bin gespannt wie es geworden ist. Die B-Säulenverkleidung hätte ich allerdings auf die vom Mj.2011 getauscht, die ist nämlich schwarz glänzend und würde gut zum Blau passen. auf dem Foto sieht man das Glänzende ganz gut

  • Ok jetzt wo ich die ganze Geschichte kenne kann ich nur eins sagen -geschieht im Recht und vielleicht ist er beim nächsten Mal ehrlicher!!!

  • na ganz sicher nicht!!! da würde ich sogar darauf wetten.... ich meine ich habe sogar die Lackspuren eindeutig gesehen und es wurde trotzdem vehement abgestritten... :headnut:

  • Ja echt war :( und noch nicht mal sich entschuldigen !! Das schlimmste daran ist wie ob es selbstverständlich wäre gegen ein Auto zurollen und sich einfach aus dem Staub zu machen . Also da Frage ich mich nur , wenn ich mein Auto alleine da gelassen hätte ob mich darüber einer informiert hätte über diesen Schaden an meiner Karre .

  • unglaublich was manche Leute aber auch für eine Dreistigkeit und Frechheit haben, oder?

  • Da der Großvater leider nur ins Haus reingegangen ist und seinen Wagen wieder vorgeschoben hat hätte ich die Möglichkeit gehabt die Polizei anzurufen da aber die Leute aus der Werkstatt mir versprochen haben sich darum zu kümmern habe ich mich leider darauf verlassen :( . Ps habe auch vorgeschlagen das sie es instandsetzen können um es kostengünstig zu machen und das war auch nicht recht !

  • Tropschuh ja hätte der Typ zu seinem Fehler gestanden, dann hätte ich ihm persönlich angeboten er soll mir 200 EUR geben und gut ists... so hat er die A... Karte weil er nun entweder die Summe von 1117 blechen darf, oder in Kauf nimmt in der Versicherung 3 Stufen hoch gestuft zu werden, wegen eigentlich "nix".... an deiner Stelle würde ich dem Anwalt original genau 1 Brief schreiben lassen und ich glaube mehr wird nicht nötig sein! Da du Bilder hast, kannst du locker eine Anzeige wegen Fahrerflucht machen und eine solche Anzeige würde ich androhen...

  • Oh man das es immer so eine Sache ist zu seinem Recht zukommen ! Man sollte doch den Arsch in der Hose haben wenn man Fehler gemacht hat und dazu stehen wozu gibt es eig Versicherung die eine Ordnungsgemäße Regulierung durchführen verstehe manche Leute da nicht . Zum Glück ist dein Flitzer wieder sehr gut Instandgesetzt wurden und die Sache ist für dich gut gegangen . Habe Momentan auch so eine Sache am laufen wo es eig klar ist wer schuld an der ganzen Sache hat ! Am 9 Oktober hatte ich einen Werkstatt Termin also ab zur Werkstatt und Fahrzeug auf dem Gelände abgestellt und rein gegangen als wir uns kurz unterhalten haben hat sein Großvater von seinem Skoda die Handbremse gelöst und ihn mal fett gegen meine Karre Summen lassen ! Na klasse nun seine Reaktion war noch besser Auto zurück geschoben und zack war er weg natürlich habe ich zum Glück ein paar Bilder geschossen wo sein Fabia mit Anhängerkupplung noch auf meine Frontschürze an lag ! Als ich in der Werkstatt frage wie es nun reguliert wird kam die Antwort kein Problem wir kümmern uns darum äh gut dachte ich mir da ich Stammkunde war und wir auch ab und zu etwas privat unternommen haben wird es wohl so sein . Da eine Woche vergangen war wollte ich mal anfragen wie es nun gemacht wird da meinten sie das ich ein Kostenvoranschlag holen sollte vom Lackierer meiner Wahl gut gesagt getan 550||euro|| wurde angesetzt . Gleich zur Werkstatt und ihn abgegeben die Antwort es geht alles seinen Gang und eine Stunde später der Anruf das ihr Großvater meinen Schaden nicht regulieren würde na Klasse dachte ich mir was für eine Werkstatt die es mir versprochen hat das alles seinen Gang geht und nun bin ich der Dumme der zum Anwalt rennen muss um mein Recht einzuklagen !!!!

  • RS3Showi nana du hast das schon richtig gelesen! Aufgrund dieser Schramme wurde die komplette Seite lackiert! Es sieht nur auf den Bildern ganz wild aus, weil die B-Säulenverkleidung auf meinen Wunsch getauscht wurde und übern Dachbogen und den Türsteg wurde der Lack mit dem bestehenden Lack "verblasen" damit man den Übergang nicht sieht und keine Kanten entstehen. Avant4life Danke @Black mit deinem letzten Satz hast du den Nagel auf den Kopf getroffen! Genau aus diesem Grund hab ich der Lackierung gerne zugestimmt, da vorherige Stümpereien damit behoben wurden. übrigens hat diese Reparatur 1117 EUR ausgemacht!!! ich hätte es sogar noch teurer geschätzt.

  • fein das deine zicke nun wieder repariert is jaja der wirt war unser spezieller freund *gg* dennoch bin ich no immer der meinung das man den schaden locker mit smartrepair ausbessern hätt können denn sooooo speziell (stichwort perleffekt) is den blau ja nun auch nicht aber dir kanns ja wurscht sein, du hast ja nix zahlen müssen und wenn durch die lackierung der kompletten seite alte "schäden" auch gleich repariert wurden passt auch

  • Steht top da dein S3! (wie man es von dir gewohnt ist) Sehr feiner Blog und vor allem sehr interessante Information zum Thema kompetenter Lackierer denn meine letzte Reparatur (Lackierung) ist leider sehr sehr unschön von statten gegangen und deshalb ist es immer gut Alternativen zu kennen. lg Phil

  • bin ich jetzt so krank, dass ich das jetzt nicht verstehe, oder haben die Dir die ganze Seite wg der schramme lackiert ? da war aber mehr kaputt..... bei meinem S3 hat bei der Inspektion der Hirni von Azubi damals einen Schraubenzieher fallen lassen, so dass ein Stück Lack ander Stossstange hinten abgkletzt ist... wurde sofort mit Smartrepair behoben.... keine Chance was zu erkennen, aber blau ist dunkler un da sieht man das s sicherlich bessser.... mein RS3 hat auch einen parkschaden hinten an der Stossstange.... ich sehs schon nimmer aber wenn mans richtig machen würde wäre ne neue fällig.... beim anderen war der schaden 35euro

  • Saubere Arbeit und Glückwunsch das nun alles wieder passt!

  • war bisher bei insgesammt 3 freundlichen. einer in wien einer in NÖ und einer die deutschland (avp) Bis jetzt kann ich nur sagen der service in deutschland bzw. bei avp ist um wlten besser als ich ihn aus österreich kenne.

  • SIGI ich bin auch auf Aufgrund deiner positiven Berichterstattung dort hin gegangen. :daumen:

  • Birngruber ist auch mein Freundlicher - bin auch immer voll zufrieden !

  • Super das alles passt und vom Birngruber/Tulln hört man viel gutes!

  • das ergebniss kann sich wirklich sehen lassen. ich nehem die anrufe von audi bezüglich der qualitätskontrolle auch sehr ernst und nehme mir immer zeit alles zu bewerten. leider fiehlen meine letzte bewertng nicht sehr positiv aus. dabei hadelte es sich aber um einen aderen betrieb.