Autoaufbereitung Audi A6 4F Avant BJ2005 bei Fa. Mandl / Tulln

Hatte gestern die Möglichkeit bei der Firma Mandl in Tulln mein Auto aufbereiten lassen zu können und anhand des kurzfristigen Termins selber mitzuhelfen.


Hier mal die Geschichte dazu:

Ankunft war ca. gegen 8:45 in diesem Zustand:

Zuerst wurde der Wagen natürlich mal ordentlich gewaschen:

Wasser abgestreift, die übergebliebenen Tropfen mit dem Handtuch weggewischt und dann eine halbe Stunde stehen lassen in der Sonne.

Hier ist er schon in der Halle:

Da Hubert (Mandl, Inhaber) seinen Arbeiter krankheitsbedingt momentan nicht zur Verfügung hat waren ein paar Unterbrechnungen leider unumgänglich. Dies war aber mehr gut als schlecht, da ich mich derweilen um das schon nicht mehr so schöne Alcantara kümmern konnte.

Hierzu gab mir unser User Black den Tipp des Tages: mit sanftem Ladyrasierer drübergehen

Über den zuvor erhaltenen Blick der Billakassiererin stand ich drüber

Hier Eindrücke davon:

Die Sitze, sofern noch keine Löcher sind, bringt man damit wieder in super Zustand. Zeit und Geduld muss man natürlich schon mitbringen.

Während Hubert an einem anderen Auto beschäftigt war kümmerte ich mich um die Tüverkleidungen so wie vorher befohlen und aufgetragen

Hubert übernahm danach die Details im Innenraum. Die Mitellkonsole sieht nun wieder aus wie neu

Ebenso der Dachhimmel hatte Pflege nötig:

Derweil ich die Gummileisten und Kunststoffteile machte fing Hubert mit dem Polieren an.

So gegen 16:00 waren wir dann fertig,

Das Ergebnis ist TOP wenn man bedenkt dass der Wagen 8 Jahre alt ist und seine 200tkm schon runtergespult hat:



Abschließend möchte ich noch meinen Dank aussprechen für den kurzfristigen Termin und die Möglichkeit bei einer professionellen Aufbereitung dabei sein zu können.

Der Spass kam auch nicht zu kurz und der Preis war auch super.

Fazit: Gerne wieder

LG

Thomas

-------------------------- Alcantara Bild nach Lady Shaver Behandlung :) --------------------------------

Kommentare 14

  • Sieht klasse aus der A6 :applause: Eine Politur würde meinen S und RS auch nicht schaden......

  • sieht top aus und die arbeit scheint gut zu sein :daumen:

  • Ja denke auch für den Preis ist das ohne weiteres in Ordnung. Durch die Reinigung habe ich innerhalb eines Tages 3 neue Beobachter auf Ebay gg

  • also der Preis schreckt mich jetzt nicht! wenn die Leistung passt absolut OK!

  • Meine Alcantara im B6 haben beim Kauf mit 60tkm schon so ausgesehen, jetzt im Allroad habe ich mit 180tkm noch keine Fussel (aufholzklopf)

  • Hatschi für innen/außen beim A6 mit der Gründlichkeit zw. 200-250 Euro je nach Verschmutzung sag ich mal

  • sieht top aus! und was verlangen die so?

  • Habe nun ein Bild angefügt. Black weis ja auch wie sie vorher ausgesehen haben... Es wäre noch mehr möglich gewesen aber irgendwann haben wir doch mal zum raussaugen anfangen müssen. Hab eh noch zwei "My Body" Sensitive Rasierer über vom dreier Pack hehe

  • das alcantara kann man auch mit einem "elektrischen fusselschneider" pflegen hab ich bei meinen sitzen damals gemacht funktioniert super und man muss nicht ganz so aufpassen wie mit einem normalem rasierer

  • na dann muss ich mir auch mal einen Gilette Venus besorgen, weil meine Sitze sehen nicht viel anders aus :(

  • wow, hat sich auf jeden Fall gelohnt ! steht top da- die 200.000 sieht man nicht, ein Bild vom Alcantara würd mich auch interessieren ;-)

  • eine Aufnahme vom Alcantara im fertigen Zustand aus der Nähe wäre noch interessant!

  • Wow schaut gut aus der Bolide :)

  • sieht top aus und der fleck am sitz is anscheinend auch rausgegangen