A4 B7 S Line Fahrwerk einbau+Service

So einiges ist wieder geschehen seit dem letzten Blog daher ein kleines Update

Was wurde gemacht:

  • S Line Fahrwerk eingebaut
  • Neue Staubschutzkappen für die Stoßdämpfer
  • Neue Querlenker vorne(4 Stück)+Befästigungsschrauben
  • Neue Domlager Vorne
  • Öl+Filter gewechselt(180000km)
  • Weiße Kennzeichenbeleuchtung

Beim Einbau vom Fahrwerk ist uns gleich mal ne Befästigungsschraube die unterhalb der Querlenker sitz abgerissen, dürfte glaube ich noch nie geöffnet worden sein ( Siehe Foto 1 ).

Die 2 war auch kurz vorm Exodus, daher 2 neue mussten her, in diesem Zuge haben wir die Querlenker auch gleich neu gegeben.

Im Großen und Ganzen war der Aus- und Einbau des Fahrwerkes recht unkompliziert.

Neue Querlenker+Befästigungsschrauben

Da die Staubschutzkappen der Stoßdämpfer hinten schon komplett durch waren haben wir diese auch gleich getauscht.

Die Domlager Vorne wurden auch neu gemacht, da diese schon komplett brüchig waren.

Im Vergleich zum originalen Fahrwerk ist der Unterschied deutlich spührbar, da das S Line Fahrwerk um einiges härter ist.

Das Auto liegt deutlich besser auf der Straße und in den Kurven macht es auch mehr Spaß =).

Von der Tieferlegung her sind wir hinten knapp 3cm runter gekommen und vorne 2cm, hätte gehofft das wir vorne auch die 3cm schaffen.

Daher werde ich mir noch andere Federn besorgen, da ich nicht ganz zufrieden bin mit dem Ergebnis.

Öl+Filterwechsel wurde auch noch gemacht da dieser mit den 180000km fällig war.

Pickerl wird dann nächste Woche gemacht.

Im Endeffekt ist wieder einiges zusammengekommen was nicht eingeplant war, aber dafür passt jetzt wieder alles ;)

Kommentare 8

  • Auf das haben wir eh geachtet das die Farbcodes unten sind, bzw sind die Windungen unten und oben gleich. Uns wär da auch nichts anderes aufgefallen ;)

  • Die hinteren Federn haben den Farbcode normalerweise unten - weiß nicht ob die Windungen oben und unten gleich sind, wenn ja egal aber das weiß ich nicht genau ob das so ist

  • Wenn dann würd ich eh alle 4 tauschen da würd ich sowieso kein Risiko eingehen ;) Aber ws werden es eh nur die B5 Teller ;) Achja die Leertaste, die vergess ich gerne :D

  • also andere Federn würde ich nicht nehmen, denn mit zwei verschiedenen Herstellern könnte sich das auf das Fahrberhalten negativ auswirken! Probiere einfach mal die B5 Federteller, das reicht im Normalfall! :doc: :zwinker1: P.S.: nach einem Beistrich immer mal die Leertaste drücken... :zwinker1: :sagnix:

  • Thx für denn Tipp das wäre auch noch ne Möglichkeit ;) Fals ich andere Federn nehmen würde welche könntet ihr mir da empfehlen???

  • nimm dir für vorne die B5 Federteller , dann kommt er vorne nochmals 1,5cm runter und du hast eine schöne Keilform

  • Stimmt das hab ich echt vergessen,werd ich noch machen;)

  • nice nice! vorher nachher bilder wären noch super gewesen damit man den unterschied sieht :D