Update: Turbo, Bremsen, Tieferlegungsfedern

Nachdem mein letzter Blog-Eintrag doch schon etwas aus ist und sich in der Zwischenzeit einiges getan hat (leider eher nicht so erfreuliches), hab ich mir gedacht, dass es wieder einmal an der Zeit ist einen kurzen Blog-Eintrag zu erstellen.

Gleich einmal ein paar Worte zum Negativen:

Wie einige mitbekommen haben, hatte ich ja am Weg zum See einen Turboschaden Wir sind mitten am Triebener zum Stehen gekommen.

Die Reparatur wurde dann relativ schnell durchgeführt, jedoch stellte sich heraus, dass der neue Turbo (original Austauschlader von Audi) scheinbar fehlerhaft ist, da dieser eine sehr auffällige Geräuschkulisse aufwies. Nach einigem hin und her, wurde der Lader dann auf Ersatzteilgarantie nochmals getauscht. Scheinbar ist das Ganze leider immer noch nicht vom Tisch, da nach wie vor unübliche Geräusche vorhanden sind… Zusätzlich wurde nochmals die SW angepasst, unteranderem das Vorsteuerkennfeld, welches scheinbar ab Werk unsauber programmiert ist. Im Detail ist die Story zum Turboschaden hier nachzulesen:

https://www.audi4ever.com/foru…ex.php/topic,68147.0.html

Im Zuge des zweiten Turbotausches, wollte ich das fällige Pickerl gleich mitmachen lassen. Sollte ja eigentlich alles soweit passen dachte ich mir… Denkste! Am Zettel standen Bremsen VA komplett, Querlenkergummis (bei Audi als „Lagerbock“ bezeichnet) und eine Achsmanschette. Klar, alles Verschleißteile aber da ich gerade einen Haufen Kohle wegen dem Turboschaden in die Hand nehmen musste, ist das natürlich ärgerlich wenn dann genau jetzt noch einiges fürs Pickerl anfällt. Naja was solls, bleibt ja nicht aus. Teile hab ich gleich beim Sascha bestellt, hat wieder einmal zu meiner vollsten Zufriedenheit funktioniert

Bei den Bremsen habe ich mich für ATE PowerDisc + Standard ATE Beläge entschieden. Alle Teile sind mittlerweile verbaut und heute Mittag hole ich mir dann mein Pickerl ab.

Gestern, im Zuge des Tauschs von Querlenkergummis und Achsmanschette, habe ich einen Blick auf mein Fahrwerk geworfen, da ich mir von Anfang an gedacht habe, für das Sportfahrwerk (kein S-Line) ist er doch relativ tief. Was sehe ich da? Hat der Vorgänger offensichtlich H&R Tieferlegungsfedern (-35mm) eingebaut und kein Sterbenswörtchen davon beim Verkauf gesagt. Jetzt habe ich die Bestätigung, dass ich mich nicht getäuscht habe, dass er doch etwas tiefer ist als üblich.

Hier noch ein Vergleichsfoto mit einem anderen A3 mit Standard Fahrwerk (Karre von den Schwiegereltern). Bei mir passen gerade noch zwei Finger rein (schräg wohlgemerkt), beim Anderen passt die ganze Handfläche waagrecht in den Zwischenraum.

PS: WINMAN : ich kann beim Blog erstellen keinen Zeilenumbruch machen!? Hab den Text jetzt im Word geschrieben und eingefügt. Verwende seit gestern IE10

Kommentare 5

  • ich hab auch absolut keinen Plan... ich werde demnächst mal bei meiner eigentlichen Werkstatt vorbei schauen und die das anhören lassen. Der Garantietausch wurde ja in Linz gemacht da von dort das fehlerhafte Ersatzteil kam.

  • ja das Video kenne ich eh! warum das aber nach dem 2.Tausch immer noch da ist verstehe ich auch nicht... :keine-ahnung:

  • WINMAN : danke für die Info, daheim nutz ich eh Firefox aber im Büro haben wir IE als Standard aber für die Zukunft weiß ich Bescheid. Ich hätt gerne, dass es vom Tisch ist aber das Geräusch, welches zuletzt (wohlgemerkt beim alten Turbo) dazu gekommen ist, ist nach wie vor da. Habs jetzt schon ein paar Leute anhören lassen, jeder sagt das kann nur vom Lader sein... Du kennst eh das Video, das ich gepostet hab oder? Denk dir das Heulen bzw. laute Pfeiffen weg und das was über bleibt so klingt er jetzt... keinen Plan was das is und wieso jetzt nachm 2. Mal tauschen noch immer da is. rodaZ : jep sind 35er lt. Gutachten, hab mich eh bereits schlau gemacht :daumen:

  • Schaut nach -35mm Federn aus :)

  • na da kam ja schlussendlich ordentlich was zusammen! Ich hoffe das Thema Turbo ist jetzt aber vom Tisch?! ja das mit dem IE10 war ein Fehler, da dieses Schrottteil leider hier nicht funktioniert! Da hilft nur auf Firefox oder Google Chrome auszuweichen! Das Problem ist bekannt und auch im Forum schon geschrieben worden.