Aktiv - Woofer von VW Zubehör im A4 8K nachgerüstet

Ich habe bei meinem A4 8K mit B&O Soundsystem den VW Zubehör-Subwoofer von Helix nachgerüstet.

Das Zubehörset hat die Teilenummer 5G0 051 419 und kostet 399,- Euro beim VW Partner. Empfohlen wird eine Preisanfrage bei unserem Teilehändler AVP.

In der Verpackung wird der Woofer, der Verstärker, der Kabelsatz und eine Anleitung geliefert.

Verbaut wird der Woofer in der Reserveradmulde und wird durch das Reserverad ersetzt. Vorteil ist das der komplette Kofferraum erhalten bleibt und trotzdem ordentlich Druck entsteht. Unglaublich das der originale B&O Woofer bei weiten nicht an den Helix Woofer rankommt.

Durch den Nachrüstsatz kann der Woofer eigentlich bei allen Fahrzeugen verbaut werden wobei eine fast Plug&Play Lösung nur bei den Radiosystemen und MMI 3G mit ASS möglich ist. Bei allen anderen muss ein wenig gebastelt bzw. verkabelt werden. Bei den Audis mit MMI wird ja das LOW Signal übern MOST Bus geliefert und es gibt nur analoge Signale nach den MMI 2G, 3G und 4G Verstärkern.

Hier noch Bilder wie der Helix bei mir im A4 8K Avant verbaut wurde:

EDIT am 22.7.2013:

Als Nachtrag habe ich einen Woofer bei ASS verbaut und leider geht es doch nicht P&P.

Man muss wie beim B&O in Summensignal bauen damit der Helix Verstärker einen Tiefpass filtern kann.

Vorgangsweise ist simpel indem man vom B&O/ASS das Woofersignal, 2 Türlautsprechersignale und das Centersignal verwendet und beim Helix Woofer als Eingang der ja 4 Kanäle hat anschaltet. Die Durchschleifung funktioniert nicht wirklich da der Sub keine Leistung bringt und zudem auch noch die Türlautsprecher teilweise abschalten.

Also nur die Eingangssignale verwenden und das B&O bzw. ASS original lassen.

Einbau passgenau funktioniert bei der B8 Reihe nur beim Avant da beim A5 und A4 Limo der Kofferraum tiefer liegt und somit der Woofer nicht unter die Kofferraumwanne passt

Kommentare 25

  • Der Helixverstärker benötigt ein Summensignal und das bekommt er vom Wooferausgang nicht. Der Verstärker wird auch nur für den Woofer verwendet und verstärkt keine Lautsprecher

  • Hallo,

    sorry wenn ich grade ne "Leiche" aus 2013 aus dem Keller hole ;-)


    Ich würde meinen A4 B8 Avant FL mit MMI 3G und B&O gerne mit dem Helix nachrüsten. Leider habe ich die kurze Beschreibung hier nicht 100 Prozent verstanden ...

    Das Set besteht ja aus dem Sub, einem 5-Kanal-Verstärker und dem Kabelset für VW, richtig? Das heisst, "eigentlich" ist das eine VW-Nachrüstlösung mit der auch die vorhandenen LSP befeuert werden.

    Da ich beim B&O ja nur den Sub nachrüsten will, müsste ich mir an den oben beschriebenen Ausgängen (Sub, Front und Center) des B&O-Verstärkers mittels Stromdieben die Highpower-Signale abgreifen und in den Highpower(?)-Eingang des Helix-Verstärker führen? Hab ich das so richtig verstanden?

    Falls das so richtig ist, warum kann ich nicht einfach nur das Sub-Signal abgreifen?

    Kann ich den Pegel des Verstärkers noch irgendwie regeln (mittels Poti oder so)? Beim B&O kann ich den Subpegel im MMI ja leider nicht einstellen; nur Bass insgesamt rein oder raus ...

  • Hi Markus, ich fahre den selben A4 wie du nur allerdings ohne MMI und ohne B&O Das Soundsysthem ( Selbe Helix Paket wie du ) hab ich bereits verbaut. Habe auch mehrfach kontrolliert, dass es nach Anleitung korrekt verbaut ist. Nun habe ich das Problem Statusleuchte am versrtärker leuchtet grün aber kein Sound kommt aus dem Woofer. Ich habe ja auch keinen original Subwoofer im Kofferraum und somit stellt sich bei mir die Frage : Wie mache ich das beim normalen Audio System ohne original Sub dieses Summensignal zu bauen ? wäre cool wenn du antworten könntest bin hier am verzweifeln... da mein Radio auch jetzt am rumspinnen ist. Muss der Verstärker noch separat Programmiert werden? grüße tobi ( dewindahh )

  • Hab gerade alles nach Marcus seiner Anleitung eingebaut. Radio Concert und B&O Ist ja nicht wirklich viel Aufwand. Jetzt kommt's aber - nix tut sich! Es leuchtet nicht einmal die Statusleuchte vom Verstärker. Alle Sicherungen sind ok und Strom liegt am Helixverstärker an. Hat jemand Ideen oder habe ich etwa das Pech das der Verstärker defekt ist???? Hat jemand eine Idee??.

  • Als Nachtrag habe ich einen Woofer bei ASS verbaut und leider geht es doch nicht P&P. Man muss wie beim B&O in Summensignal bauen damit der Helix Verstärker einen Tiefpass filtern kann. Vorgangsweise ist simpel indem man vom B&O/ASS das Woofersignal, 2 Türlautsprechersignale und das Centersignal verwendet und beim Helix Woofer als Eingang der ja 4 Kanäle hat anschaltet. Die Durchschleifung funktioniert nicht wirklich da der Sub keine Leistung bringt und zudem auch noch die Türlautsprecher teilweise abschalten. Also nur die Eingangssignale verwenden und das B&O bzw. ASS original lassen. Einbau passgenau funktioniert bei der B8 Reihe nur beim Avant da beim A5 und A4 Limo der Kofferraum tiefer liegt und somit der Woofer nicht unter die Kofferraumwanne passt

  • Wie sieht das ganze denn von der anderen Seite aus? Hast du da eventuell auch mal ein Bild von? Kannst du auch mal eine Anleitung einstellen was beim ASS wo angeklemmt werden muss?

  • Weiß ich auch nicht da ich es nicht probiert habe. Denke aber das du zum B&O Verstärker wie bei MMI gehen musst damit der das passende Signal erhält. KAnn auch sein das der Verstärker mit LOW Signalen klar kommt und wenn das so wäre, muss man den Kabelstz zum Radio verlegen und anschalten.

  • Marcus hat wie immer die besten Einfälle!!! Wie ist das bei Radio mit B&O? Muss da was zum Radio verkabelt werden???

  • wird auch mit dem RNS-E und auch beim A5 ASS funktionieren.

  • hey, geiles Extra :-) du weißt eh dass du mit solchen Aktionen meine 2Do Liste länger machst :-) funktioniert das auch beim Audi Soundsystem bzw. wie funktioniert das im A5 Coupe auch ? hmm... dann könnt ich mir u.U. das B&O Nachrüsten sparen, da mein aktuelles System von der Klangquali usw eigentlich ziemlich okay ist- nur dass halt ein wenig Bass fehlt...

  • Ich hab ein RNS-E (T Modell) nachgerüstet.

  • Kabeln mussen bei Radiosystemen nach vorne zum Radio verlegt werden. Wer MMI hat, muss nicht nach vorne was aber nicht heißt, das man weniger Arbeit hat.

  • Und mit der Verkabelung? Wäre das eine Plug&Play Lösung mit den AktivSUB Kabeln, oder muss man trotzdem Kabel vom Radio bis nach hinten ziehen?

  • Sehr geil, muss ich mir unbedingt Freitag's anhören!!

  • heute probe gehört - klingt seeeehr fein !!!

  • wie immer ein Wahnsinn :respect:, freu mich schon auf eine Hörprobe :)

  • Von der Funktion passt der auch beim b7. Man müsste sich nur die Radmulde ansehen obs sich der Woofer ausgeht. Freitag kann probegehört werden!

  • sehr geil, wie schaut der Aufwand beim B7 Aktivsystem vom Kombi aus? Gbt ja mehr solcher Aktiv Löstungen in der Reserveradmulde, aber die haben alle zu viel Watt um sie mit den orig Kabeln zu lösen.

  • na endlich hast mal wider was gefunden zum nachrüsten :P gibt ja bei dir nix mehr :P

  • Muss unbedingt schauen das ich es am Fr. zum Stammtisch schaffe, muss mir das Ding live anhören!! Super gemacht Marcus! :daumen:

  • Toller Blog! Geile Nachrüstung!

  • Aha, dann kan ich mein Reserverad in die Tonne kloppen...

  • glaub das ding brauch ich auch muss ich mal probehören bei dir

  • vielen Dank für den Blogeintrag! :daumen:

  • Danke für die Bilder und bin am überlegen ob ich auch nachrüsten soll. :daumen: