Alu-Look-Spiegelkappen

Sodala, wie bereits angekündigt, sind heute die Alu-Look Spiegelkappen eingetroffen. Hat mir zeitlich gut reingepasst, deshalb habe ich auch gleich den Umbau gemacht

Kurz zur Qualität der Spiegelkappen:

Ich habe mir, zugegebenermaßen, die Originalen noch nie genauer angesehen, aber ich gehe einmal davon aus, dass diese besser verarbeitet sind. Aber für den Preis nehme ich die gelieferte Qualität auf jeden Fall in Kauf. (siehe Bilder)

Für den Einbau habe ich mit Vorbereitung und Wegräumen der Werkzeuge (habs bei mir in der Firma gemacht) ca. 2h gebraucht. Schuld daran war ein festgefressener Schraube (musste letztendlich ausgebohrt werden) und die nicht ganz so detaillierte Aus- bzw. Einbauanleitung. Wenn ich es nochmals machen müsste, wäre ich definitiv um einiges schneller (wie immer hald^^)

Weiters hat sich wieder einmal bestätigt, dass es nahezu unmöglich ist etwas aus-, ein- oder umzubauen ohne irgendwelche Kunststoffklipse/nasen abzubrechen Manchmal fragt man sich wirklich was sich der jeweilige Konstrukteur dabei gedacht hat... Halten tuts aber trotzdem sehr gut!

Wie auch immer, im Großen und Ganzen ist es soweit halbwegs gut gegangen und mit dem Ergebnis bin ich auch sehr zufrieden. Genug geredet, Bilder sagen mehr als tausend Worte


Am 2. Foto sieht man den Stoß zweier verschweißter Kunsstoffteile. Zuerst dachte ich da ist was gebrochen aber scheinbar gehört das so. Auf den Fotos 3 und 4 sieht man Materialfehler, hier wird hald doch sichtbar, dass die Teile nur einen Bruchteil der originalen kosten. Da die Stelle aber im Normalfall sowieso nicht sichtbar is, is es mir egal. Zum Abschluss noch das fertige Ergebnis

PS: die Checkwiderstände fürs TFL sind noch immer nicht eingebaut, hatte nach dem Tausch der Spiegelkappen heute keine Lust mehr noch was zu machen

Kommentare 9

  • bestimmt... fast jeder fängt mal so an und kommt dann zu den originalteilen...

  • Wie gesagt, gefreut hab ich mich auch nicht über die Qualität aber i.d.R. schaut man eh nicht so genau bzw. nicht von ganz nah und in Kombination mit dem Preis is es für mich voll ok in Anbetracht der Optik ;) Bzgl. Lebensdauer mach ich mir eh auch Sorgen... aber warten wir es mal ab! Vllt. werdens beim nächsten Mal ja orginale.

  • Bei meinem ersten B7 hatte ich aud die Nachbauten der Spiegelkappen. Leider konnte man nach einem halben Jahr schon sehen das die Alu-Beschichtung schon wieder abging. Bei meinem aktuellen B7 hab die originalen von Audi, man merkt den Unterschied sofort. Bei Ebay findest du die originalen Kappen fast immer unter 200? ;) PS: Sieht aber trotzdem gut aus!

  • Also mir persönlich täte das nicht so zusagen. Ich würde mir denken "super, 60 ? fürn A****" Es schaut nicht schlecht aus, das muss ich schon sagen. Aber die Schweißnähte und die ganze Spiegelkappe schaut auf den Fotos bei näherer Betrachtung sehr billig aus ("Chinaklump" würde man in Kärnten dazu sagen). Ich bin sehr kleinlich und detailverliebt, daher diese überaus überzogenen Meinung von Sicht der anderen. Und ich habe schon Erfahrung mit Nachbauten. Konkret gings um Kotflügel, die ich mir mal bestellt und jetzt nur vorübergehend verbaut habe. Ich mein sie schaun echt super aus, von der Seite sieht man überhaupt nix wegstehen, passt perfekt. Aber die Spaltmaße bei der Motorhaube sind minimal kleiner / größer. Fällt eigentlich so ned auf - wie gesagt, detailverliebt. Ja eigentlich bin ich schon fast wieder zu OT geworden. Kurz und knapp zusammengefasst: Note 3 (Befriedigend) Es ist ok, schaut ned schlecht aus von weitem, aber wenn man näher rangeht, merkt man, dass des nicht qualitativ ist und ned viel gekostet hat. Aber eins ist wichtig: hauptsache DU bist glücklich damit, egal was andere denken / sagen :)

  • um 100 ? gibts die aber auch in nachbau von audi direkt, in pro glaub ich heißt die firma! schaut guad aus :daumen:

  • Sehen super aus,etwas glänzender als die originalen. Mit den Steinschlägen wirst möglicherweise Probleme bekommen :-(

  • Marcus : jop, drum nehm ichs auch gelassen hin WINMAN : haben mit Versandkosten 63 Euronen gekostet, im Vergleich zu den originalen ein Geschenk! Hab diese im Zuge einer Auktion ersteigert, Sofort-kaufen-Preis wären 100 Euro.

  • also optisch sehen sie auf jeden Fall gut aus! ich kenne ja jetzt den Preis von den Dingern nicht, aber für die Fehler müssen die schon wirklich günstig sein.

  • Sieht gut aus und glücklicherweise sind die Materialfehler im nicht sichbaren Bereich.