Blog-Artikel von distinct

    So, jetzt hab ich meine Jahresbilanz (A6 4F, 3.0TDI) auch noch geschafft. :a4e:

    • im Jahr 2013 wurde 26 x getankt
    • damit bin ich 21.971 km gefahren
    • das waren 1.970 Liter Diesel
    • gekostet hat mich der Spaß 2.906€
    • durchschnittlich hat mein Dicker 8,98 Liter/100km verbraucht
    • durchschnittlich hat mich 1 Liter Diesel 1,47€ gekostet
    • jede Tankfüllung betrug im Schnitt mit 75,78 Liter
    • und jede Tankfüllung hat durchschnittlich 111,77€ gekostet

    Gemacht wurde folgendes (sehr wenig, da kaum Zeit):

    • Automatikwählhebel vom A6 4G verbaut
    • Automatisch abblendbare Außenspiegel (allerdings noch immer nicht ganz fertig)
    • Karli hat tolle Fotos gemacht (Danke!)

    Reinigungs-/Pflegemittel + Reinigungskosten:

    In Summe waren das ca. 150€

    Service, Verschleißteile und Reparaturen:

    • Pickerl + Long-Life Service (Öl selbst gebracht)
    • Glühkerzen getauscht
    • Differenzdrucksensor getauscht + Reinigung des DPF
    • Drosselklappeneinheit getauscht

    In Summe waren das ca. 1.500€

    An

    Weiterlesen

    Hallo!

    Da ich am vergangenen Freitag mein Paket mit den automatisch abblendbaren Außenspiegelgläsern bekommen habe, dachte ich mir, ich verbau die heute einmal und die Verkabelung kommt dann irgendwann im Anschluss. Es kam alles anders :zwinkernd:

    Ausgangssituation:

    • Automatisch Abblenbarer Innenspiegel vorhanden
    • Beheizbare Außenspiegel vorhanden
    • Anklappbare Außenspiegel vorhanden

    Bezüglich dem Abnehmen der alten Gläser hab ich schon einige Zeit recherchiert und unterschiedliche Varianten gelesen (GEFAHR: Glasbruch und somit Verletzungsgefahr und zusätzliche Kosten).

    Fazit von mir:
    Das Spiegelglas soweit wie möglich vom Fahrzeug weg drehen und so weit wie möglich nach unten kippen. Somit entsteht oben zwischen Spiegelglas und Kappe zumindest ein halwegs vernünftiger Spalt, sodass man mit den Fingern etwas dahinter kommt und andrücken kann. Auch wenn es verlockend ist weil dort am meisten Platz ist, keinesfalls am jeweils oberen inneren Eck einfach anziehen oder von

    Weiterlesen

    Hallo Leute!

    Wie vor kurzem in meinem Vorstellungsthread erwähnt, habe ich mir den A6 4G Automatik-Wahlhebel (TN: 4G1 713 139 P QPY) gekauft. Heute war der Tag des Einbaus.

    Der Einabu ist relativ einfach.

    1. Der Schaltsack wird nach oben gezogen (am besten an den Stellen der Haltenasen etwas nach innen ziehen - pro Seite sind zwei vorhanden)
    2. Anschließend muss die Metallschelle gelöst werden (habe ich mit Schlitzschraubenzieher und Spitzzange erledigt)
    3. Jetzt muss man den Knopf für die Wahlhebelstellung noch ein wenig nach außen ziehen und kann den Schaltknauf samt Schaltsack abnehmen.
      ACHTUNG: Der Knopf für die Wahlhebelstellung steht unter Spannung und sollte somit in der herausgezogenen Position gesichert werden. Wenn dieser wieder zurück ins Gehäuse rutscht, bekommt man ihn nur mehr schwer raus (beim alten natürlich nicht so schlimm). Ich habe die Sicherung mit einem Kabelbinder gemacht.
    4. Jetzt müssen der neue sowie der alte Schaltsack vom jeweligen Rahmen getrennt

    Weiterlesen

    Auch ich stelle meine erste Jahresbilanz von meinem Dicken online. :a4e:

    • im Jahr 2012 wurde 25 x getankt
    • damit bin ich 20.969,10 km gefahren
    • das waren 1.852,02 Liter Diesel
    • gekostet hat mich der Spaß 2.722€
    • durchschnittlich hat mein Dicker 8,83 Liter/100km verbraucht
    • durchschnittlich hat mich 1 Liter Diesel 1,47€ gekostet
    • jede Tankfüllung wurde im Schnitt mit 74,08 Liter befüllt
    • und jede Tankfüllung hat durchschnittlich 108,88€ gekostet

    Gemacht wurde folgendes:

    In Summe waren das ca. 1.000€

    Reinigungs-/Pflegemittel + Reinigungskosten:

    In Summe waren das ca. 350€

    Service,

    Weiterlesen

    Hallo Leute!

    JürgenN und ich sind ja seit einiger Zeit im Besitz eines VCDS Diagnose- und Codiertools.

    Vorweg: Das Ding ist absolut Klasse, auch wenn man nicht permanent irgendetwas codiert oder einen Fehlerspeicher ausliest. Sehr sinnvoll investiertes Geld, wenn man grob überschlägt, was der für die angeführten Codierungen verlangen würde .

    Ich hab mich jetzt einmal ein bisschen damit beschäftigt und daher gibts einen kleinen Blogeintrag als Zusammenfassung. Mir ist bewusst, dass die Codierungsmöglichkeiten zahlreich im Netz vorhanden sind, aber möchte das trotzdem hier fürs Forum zusammenfassen.

    Also Software von CD installieren, Kabel im Auto und am Rechner anstecken und los gehts.

    Codiert habe ich bei mir jetzt einmal folgendes (A6 4F, BJ 2007)
    Ich habe zur Sicherheit immer einen Screenshot von der alten Codierung gemacht. Weiters habe ich die Anpassungen oder Codierungen immer zuerst mit der Schaltfläche "Test" getestet (wenn nicht korrekt, wirds auch nicht angenommen) und

    Weiterlesen

    Hallo!

    Heute war der Termin für Service, Pickerl und Lenkradumbau bei meinem Dicken.

    Naja, die ersten beiden Dinge gehören natürlich gemacht. Am meisten gespannt war ich aber auf den Lenkradumbau. Für alle die es noch nicht gelesen haben. Umgebaut wurde von einem 3 Speichen MUFU Lenkrad auf ein 3 Speichen MUFU Lenkrad mit Schaltwippen.

    Ok, ich hätte es vermutlich günstiger haben können, aber für weitere eventuelle Umbauten weiß ich jetzt Bescheid. Gekostet hat mich der Umbau 40€. Die Codierung wurde kostenlos erledigt.


    Bin heute dann schon ein bisschen gefahren und habe die Wippen verwendet.

    Fazit:

    Ist eine absolut nette Spielerei und mir taugts. Die Schaltwippen funktionieren immer, egal ob die Automatik auf D (normal), S (Sport) oder manuell steht. Das Zusammenspiel zwischen "echter Automatik" und dem gelegentlichen Einsatz der Wippen funktioniert bestens.

    Meiner Meinung nach sind die Wippen beim Zurollen auf Kolonnen, Ortsgebiete oder einen Kreisverkehr (wenn ich mal gemütlich

    Weiterlesen

    Hallo Leute!

    Heute wurden die RS6 Pedale und der Fußraster verbaut.

    Gaspedal:
    Die Kappe wird einfach über die vorhandene Kappe drübergeschoben. Wichtig ist, dass alle Laschen ordentlich sitzen, sodass sich das Ding keinesfalls lösen kann.

    Bremspedal:
    Beim Bremspedal muss die vorhandene Kappe abgezogen werden und die neue montiert werden. Wichtig dabei ist, dass auch hier alle Laschen ordentlich sitzen, da die Kappe sonst viel zu viel Spielraum hat und im schlimmsten Fall nach oben abrutschen kann. Beim ersten Versuch wollte die untere Lasche (richtung Fahrersitz) nicht richtig einrasten. Daher hab ich die Kappe nocheinmal ganz heruntergenommen und einen zweiten Versuch gestartet. Dann hats geklappt.

    Kupplungspedal:
    Ähm, i hob keines gfunden . Nö, i hab ja Tiptronic

    Fußraster:
    Der Fußraster ist das Blödestes an der ganzen Sachen. Diesmal war keine Anleitung dabei, aber ich wusste noch ungefähr, wie es beim A4 war. Also Deckel des Sicherungskasten demontieren. Das geht mit

    Weiterlesen

    Hallo!

    Heute wars soweit. Ich habe meine Glühobst Kennzeichenbeleuchtung gegen die originale Audi LED Kennzeichenbeleuchtung getauscht.

    Teilenummern:

    • 4H0 943 021 (13€ - Stand: 13.06.2012)
    • 4H0 943 022 (13€ - Stand: 13.06.2012)

    Werkzeug:

    • Ein gut passender Kreuzschraubenzieher ist pflicht, da die Schrauben zumindest bei mir sehr fest waren. Ansonsten sind die Schraubenköpfe schnell unbrauchbar.

    Der Tausch geht dann wirklich plug & play ohne Probleme. Ich habe keine FIS-Meldungen oder sonst irgendwelche Probleme und optisch ist das gleich ganz was anderes

    Weiterlesen

    Hallo!

    Vor einer Woche habe ich mir die von iClean zusammengestellte Empfehlung an Produkten für die Pflege des A6 bestellt.

    Am Wochenende wars so weit. Habe mit den von iClean gelieferten Produkten meinen Dicken gepflegt.

    Das Shampoo ist spitze.

    Mit der Politur hatte ich leider wieder so meine Probleme. Das Auspolieren ist mir leider nicht schlierenfrei gelungen, was aber sicher nicht an der Politur liegt, sondern an meiner Handhabung.

    Absolut begeistert bin ich aber von dem Wax. Super leichte Verarbeitung und traumhafter Glanz!

    Die Schwämme und Tücher habe ich jetzt nicht extra abgebildet.

    Es folgen noch ein paar Bilder nach getaner Arbeit:

    Weiterlesen