Blog

Blogs

Neuste Artikel

    Hallo und Guten Tag


    Da ich mein Cabrio demnächst mal dem Tüv zeigen will, benötige ich auch eine Druckanzeige fürs Luftfahrwerk.
    Was machen also.
    Eine analoge Druckanzeige irgendwo reinzimmern kam nicht in Frage, da ich keinen bock hab Schläuche in die Mittelkonsole zu ziehen
    Eine digitale Druckanzeige zu kaufen und einzubauen kam ebenfalls nicht in Frage, da die verfügbaren Anzeigen am Markt einfach nur hässlich sind und mmn den Innenraum vom Cabrio zerstören.


    Also hab ich mich dazu entschlossen zu basteln.
    Ich hab mir ein Arduino Starterkit, ein 1.5" RGB Oled Display und 5 Drucksensoren besorgt.

    Was ich damit vorhabe? das ganze soll die originale MFA im Tacho ersetzten, da diese sowieso kaputt ist bei mir.
    Ausserdem stört es somit den originalen Look des Innenraums nicht, und es fällt nicht sofort auf.


    Gesagt getan.

    Display mit dem Arduino verbunden, Software runtergeladen und dann festgestellt das ich absolut NULL Plan vom C++ habe. Nur leider wird der Arduino damit befeuert *Ggg*

    Weiterlesen

    Da nun endlich das Wetter schön wurde und zumindest auch ein paar Tage am Stück durchhält, war es an der Zeit ein wenig unseren Fuhrpark mal wieder auf Hochglanz zu bringen. Eigentlich wollte ich nur mit dem S3 mal wieder eine kleine Runde drehen. Doch zu Hause wieder angekommen, waren die Felgen ganz schön dreckig. Dies kam allerdings nicht nur vom Bremsstaub, sondern es lag auch daran, dass ich letzte Woche neue Gummis aufgezogen bekommen habe. Es war noch einiges an Montagefett auf den Felgen zu sehen.

    Wenn ich aber schon die Felgen putze, kann ich den Fliegendreck auch gleich weg machen... hmmm das sah dann etwas bescheiden aus, so sauber war der Rest vom Auto auch nicht mehr, trotz Garage, also einmal alles und danach gleich auch wieder eine Schicht Wachs aufgetragen.


    Der S3 hat letzte Woche nicht nur neue Gummis bekommen, sondern auch die Embleme auf den vorderen Bremszangen kamen neu, die linke Unterbodenabdeckung habe ich getauscht und die rechte vordere

    Weiterlesen

    Am Wochenende wurde endlich das Bremsenupdate abgeschlossen
    Ringsum wurde auf G60 umgebaut

    Handbremsseile, Bremsleitungen, wurden getauscht

    Hauptbremszylinder wurde auf einen 22er getauscht

    Bremsdruckminderer wurden gegen 3/15er getauscht

    Warum? Sonst würde das Auto hinten überbremsen, da ja vorher Trommeln an der Hinterachse waren

    Bremsscheiben kamen gelochte Zimmermann in 226/280

    Bremssättel und Sattelhalter wurden rot lackiert.



    Weiterlesen

    Hello Again,


    ich weiß nicht ob mich noch jemand von euch kennt, ich war zuletzt 2013 im Forum aktiv unterwegs. Für die die mich noch nicht kennen, ich heiße Benny, bin 29 Jahre alt, komme aus dem schönen Schwaben in Deutschland und bin Elektronik Ingenieur.


    Soweit ich denken kann war ich schon immer von Autos fasziniert und wurde mit / durch meine Zeit als KFZ-Mechatroniker zu einem echten Petrol Head. Nachdem ich in einer VAG Werkstatt arbeitete bekam ich mehr Berührung mit Audis und wurde vom Audi Virus infiziert und bin seitdem Fan von Audis. Mein erster Audi war ein A4 von Baujahr 2002 mit einem 2,4l V6. Damals Anfang 20 war das ein richtiges Geschoss für mich und das geilste Auto, das ich überhaupt besitzen konnte. Ich war schon immer begeistert von geilem Sound daher wurde auch prompt eine Sportabgasanlage nachgerüstet und ein ordentliches Fahrwerk. Irgendwann entschloss ich mich jedoch zu Studieren und musste daher mein geliebtes Baby abgeben und bin für die Zeit

    Weiterlesen