Presse
Seiten: 1 2 3 ... 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 ... 235 236 237

Schnell und präzise: Erste mechanische Einarbeitungspresse im Audi-Werkzeugbau

21.06.2011 von Presse
Schnell und präzise: Erste mechanische Einarbeitungspresse im Audi-Werkzeugbau

Der Werkzeugbau der AUDI AG in Ingolstadt nimmt heute seine neue mechanische Einarbeitungspresse in Betrieb. Mit der ersten Anlage dieser Art in einem Konzern-Werkzeugbau können Serienprozesse bereits in der Erprobungsphase der Werkzeugherstellung geprüft werden. Dies minimiert die Durchlaufzeiten und sichert die Qualität der Werkzeuge und der Umform¬prozesse frühzeitig ab. „Damit vollziehen wir einen weiteren wichtigen Schritt zur Optimierung unseres synchronisierten Produktionssystems“, erklärt Frank Dreves, Vorstand Produktion der AUDI AG, und setzt ein klares Ziel: „Wir wollen den besten Werkzeugbau der Welt.“

Auf der neuen mechanischen Einarbeitungspresse werden die Werkzeuge auf ihre Genauigkeit und Präzision im Umformprozess getestet. Später produzieren sie unter anderem die Außenhautteile der Fahrzeuge. D...

Neue Sonderausstellung "80 Jahre Porsche Konstruktionen"

21.06.2011 von Presse
Neue Sonderausstellung "80 Jahre Porsche Konstruktionen"

Stuttgart. 1931 legte Ferdinand Porsche mit der Gründung seines Konstruktionsbüros in Stuttgart den Grundstein für die Erfolgsgeschichte der heutigen Porsche AG. Diesen Meilenstein ehrt das Museum der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart mit einer neuen Sonderausstellung „Porsche Engineering - 80 Jahre Porsche Konstruktionen“. Vom 21. Juni bis 11. September 2011 können die Besucher die wichtigsten und spannendsten Kundenentwicklungen der vergangenen acht Jahrzehnte erleben. Gezeigt werden rund 20 besondere Exponate, deren Spektrum von der Gesamtfahrzeugentwicklung über Motoren und Getriebe bis zu außergewöhnlichen Industrieprojekten der Gegenwart reicht.

So gibt es unter den Ausstellungsstücken eine der ersten Porsche-Entwicklungen zu entdecken, die 1931 der Chemnitzer Automobilhersteller Wanderer an das Konstruktionsbüro v

Das Rennen der Rekorde

21.06.2011 von Presse
Das Rennen der Rekorde

Stuttgart. Der 25. Juni 2011 wird von Motorsportfans aus aller Welt mit großer Spannung erwartet. An diesem Tag bereichert Porsche die Geschichte der Nürburgring-Nordschleife um einen weiteren Superlativ: Beim Porsche Carrera World Cup starten mehr als 100 Teilnehmer aus 25 Nationen auf der auch „Grüne Hölle“ genannten legendären Rennstrecke zum größten Porsche-Rennen aller Zeiten.

Das Rennen auf dem Eifelkurs mit seinen insgesamt 88 Kurven (Nordschleife und Grand-Prix-Kurs), das über eine Distanz von sechs Runden (152,268 Kilometer) führt, ist nicht nur ein Fall für das „Guinness Buch der Rekorde“. Es ist gleichzeitig die größte Herausforderung, der sich Porsche-Cup-Piloten stellen können. „Die Nordschleife ist eine sehr schwierige Strecke“, sagt Uwe Brettel, Leiter Motorsport Ve

Le-Mans-Siegerwagen fährt durch das Audi-Werk in Ingolstadt

19.06.2011 von Presse
Le-Mans-Siegerwagen fährt durch das Audi-Werk in Ingolstadt

Ingolstadt, 19. Juni 2011 – Der Audi R18 TDI, der vor einer Woche die 24 Stunden von Le Mans gewonnen hat, kehrt zurück zu seinen Ursprüngen. Auf dem Werksgelände in Ingolstadt zeigt sich der erfolgreiche Sportprototyp am Dienstagvormittag der Belegschaft von Audi.

Nächste Station: Nachdem Marcel Fässler, André Lotterer und Benoît Tréluyer die 24 Stunden von Le Mans gewonnen haben, begrüßt die Belegschaft von Audi die "Heimkehrer". Der siegreiche Audi R18 TDI fährt um ca. 10 Uhr über das Unternehmensgelände des Stammwerkes in Ingolstadt. Alle drei Fahrer und Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich sind vor Ort und schreiben Autogramme.

So jung und schon im Museum: Auch wenn der Audi R18 TDI mit der Chassisnummer R18-106 erst wenige Monate alt ist, darf er schon ins Museum. Der Le-

Audi triumphiert auch auf dem Lausitz

19.06.2011 von Presse
Audi triumphiert auch auf dem Lausitz

Ingolstadt/Klettwitz, 19. Juni 2011 – Mit seinem zweiten Sieg in Folge hat Martin Tomczyk (Audi Sport Team Phoenix) die Führung in der Gesamtwertung der DTM übernommen und für den ersten Audi-Erfolg auf dem Lausitzring seit dem Jahr 2005 gesorgt. Timo Scheider (Audi Sport Team Abt Sportsline) machte den großen Triumph des Audi A4 DTM mit Platz zwei perfekt.

Sieg auf dem Lausitzring! Auf diese Schlagzeile musste Audi sechs Jahre lang warten. An diesem Sonntag war es endlich soweit: Vor 63.000 Zuschauern (am Wochenende) sorgten Martin Tomczyk und Timo Scheider sogar für einen Audi-Doppelsieg. "Das tut sehr gut", erklärte Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich. "Wir sind hier auf dem Lausitzring sehr lange einem Sieg hinterhergelaufen. An diesem Wochenende haben wir von Anfang an gesehen, dass es klappen kann. Martin (Tomczyk)

Fünf Audi auf den besten acht Startplätzen

18.06.2011 von Presse
Fünf Audi auf den besten acht Startplätzen

Ingolstadt/Klettwitz, 18. Juni 2011 – Mit Mattias Ekström (Audi Sport Team Abt Sportsline) und Martin Tomczyk (Audi Sport Team Phoenix) gehen zwei Audi-Piloten aus der zweiten Startreihe in das DTM-Rennen auf dem Lausitzring (Sonntag ab 13:45 Uhr live im "Ersten"). Insgesamt schafften es fünf Audi A4 DTM in die Top acht.

Auf der für Audi traditionell schwierigen Rennstrecke in Ostdeutschland lieferte die Marke mit den vier Ringen der Konkurrenz von Mercedes-Benz einen packenden Kampf um die Pole-Position, in dem das Pendel erst ganz zum Schluss in Richtung Mercedes-Benz ausschlug.

Nachdem die schnellsten Fahrzeuge in den ersten drei Qualifying-Abschnitten innerhalb weniger Tausendstelsekunden lagen, verloren Mattias Ekström und Martin Tomczyk im entscheidenden letzten Segment (Q4) fast eine halbe Sekunde auf den Trainingsschnellsten

Audi will auf der Nordschleife glänzen

18.06.2011 von Presse
Audi will auf der Nordschleife glänzen

Ingolstadt, 18. Juni 2011 – Zwei Wochen nach dem zehnten Triumph bei den 24 Stunden von Le Mans nimmt Audi den Gesamtsieg bei einem weiteren Langstreckenklassiker ins Visier: Mit insgesamt vier Audi R8 LMS starten die aus der DTM bekannten Audi Sport Teams Abt Sportsline und Phoenix am 25./26. Juni beim 24-Stunden-Rennen auf der berühmten Nürburgring-Nordschleife.

Audi stellt über seine sportliche Tochter quattro GmbH bereits seit 2002 die offiziellen Fahrzeuge für die populäre Veranstaltung in der Eifel, die jedes Jahr mehr als 200.000 Zuschauer anlockt. Aber erst einmal schickte Audi ein Werksaufgebot in die "Grüne Hölle": 2004 startete Audi mit zwei umgebauten DTM-Fahrzeugen auf Basis des Abt-Audi TT-R, die auf den Plätzen vier und acht ins Ziel kamen. 2011 nimmt die Mannschaft um Dr. Wolfgang Ullrich einen zweiten Anla

VW Konzern erzielt von Januar bis Mai weltweites Auslieferungsplus von 14,6 Prozent

17.06.2011 von Presse
VW Konzern erzielt von Januar bis Mai weltweites Auslieferungsplus von 14,6 Prozent

Der Volkswagen Konzern hat von Januar bis Mai dieses Jahres seine weltweiten Auslieferungen erneut gesteigert. Mit 3,37 (Januar – Mai 2010: 2,94; +14,6 Prozent)* Millionen Fahrzeugen übertrafen die Auslieferungen an Kunden in diesem Zeitraum erstmals die drei Millionen-Grenze. Damit verzeichnete Europas größter Automobilhersteller erneut eine deutlich bessere Entwicklung als der Weltmarkt (+6,8 Prozent). Positiv verlief auch der Einzelmonat Mai, in dem 708.900 (Mai 2010: 604.000; +17,4 Prozent)* Fahrzeuge in Kundenhand übergeben wurden. „Wir sind mit dem Verlauf der ersten fünf Monate dieses Jahres sehr zufrieden. Der Volkswagen Konzern profitiert mit seiner sehr überzeugenden Modellpalette weiterhin von der guten Nachfrage auf den weltweiten Automobilmärkten“, erklärte Konzernvertriebsvorstand Christian Klingler am Freitag in ...

Fakten zum zehnten Le-Mans-Sieg von Audi

17.06.2011 von Presse
Fakten zum zehnten Le-Mans-Sieg von Audi

Mit ultra-Leichtbau-Technologie, einem innovativen V6-TDI-Motor und dem erstmaligen Einsatz von Voll-LED-Scheinwerfern hat Audi den zehnten Sieg bei den 24 Stunden von Le Mans geschafft. Die wichtigsten Fakten eines denkwürdigen Rennens:

Exakt 13,854 Sekunden Vorsprung hatte der Audi R18 TDI mit der Startnummer "2" nach 24 Stunden auf den zweitplatzierten Peugeot. Das sind umgerechnet 763 Meter. Insgesamt legte der siegreiche Audi R18 TDI 4.838,295 Kilometer zurück. Die Durchschnittsgeschwindigkeit lag bei 201,266 km/h.

Fünfmal musste das Rennen neutralisiert werden, vier Stunden und 46 Minuten (44 Runden) wurden hinter den beiden Safety Cars absolviert. Die längste Gelbphase dauerte 2:20 Stunden.

249.500 Zuschauer erlebten den insgesamt zehnten Sieg von Audi bei den 24 Stunden von Le Mans. Damit liegt die Marke mit den vier Ringe

Sieben Preise für Audi bei Leserwahl

17.06.2011 von Presse
Sieben Preise für Audi bei Leserwahl

Bei der Leserwahl „Die sportlichsten Autos 2011“ des Fachmagazins „sport auto“ holt der Audi RS 3 den Klassensieg. Insgesamt kommt Audi gleich siebenmal auf das Podest.

Mit 40,1 Prozent der Leserstimmen gewinnt der Audi RS 3 in seiner Kategorie und verweist damit die Wettbewerber auf die Plätze. Der RS 3 Sportback ist das jüngste Mitglied der dynamischen RS-Familie von Audi. Sein Turbo-aufgeladener 2,5-Liter-Fünfzylinder leistet 250 kW (340 PS) und stemmt 450 Nm Drehmoment. Der zweimalige Sieger des „International Engine of the Year Award“ beschleunigt den RS 3 Sportback mit 4,6 Sekunden von Null auf 100 km/h in die Liga der starken Sportwagen.

Insgesamt drei zweite Plätze holt Audi bei der Leserwahl: Audi TT Roadster 2.0 TFSI, Audi TT RS Roadster und Audi TTS Coupé gewinnen in ihren Gruppen Silber. Drei dritte Pl&a...

Der neue Golf GTI Edition 35

17.06.2011 von Presse
Der neue Golf GTI Edition 35

35 Jahre Golf GTI! Volkswagen feiert den Geburtstag der Ikone mit dem neuen Golf GTI Edition 35. Die Edition in Zahlen: 173 kW / 235 PS stark (+ 25 PS mehr als der normale GTI) und 247 km/h schnell; 6 kg/PS als Leistungsgewicht. Ein Sammlerstück vom ersten Tag an, das pünktlich zum 35. Geburtstag der Legende GTI kommt. Niemand wird im Sommer des Jahres 1976 bei der Markteinführung des ersten GTI geahnt haben, was Volkswagen da gerade entfesselt hatte. Niemand. Nicht einmal Volkswagen selbst. Manche Dinge lassen sich nicht planen. Ikonen gehören dazu. Und so überraschte der erste Golf GTI alle, die Käufer, die Konkurrenten, den Hersteller und auf der Autobahn die Fahrer all jener Sportwagen und Luxuslimousinen, die noch nie etwas von diesem Volkswagen gehört hatten, nun aber gerade von ihm abgehängt wurden. Seitdem avancierte der GTI zum erfolgreichs...

DTM-Comeback von Tom Kristensen

16.06.2011 von Presse
DTM-Comeback von Tom Kristensen

Le-Mans-Rekordsieger Tom Kristensen (43) wird am kommenden Wochenende auf dem Lausitzring ein Comeback in der DTM geben. Der Däne ersetzt im Audi Sport Team Abt Sportsline den Tabellendritten Mike Rockenfeller (27) am Steuer des E-POSTBRIEF Audi A4 DTM.

Mike Rockenfeller erholt sich sehr schnell, aber Audi möchte ganz auf Nummer sicher gehen und ihm nach seinem schweren Unfall bei den 24 Stunden von Le Mans genügend Zeit geben, sich vollständig zu regenerieren. "Wohl wissend, dass Mike in der DTM in diesem Jahr um den Titel kämpft, hat seine vollständige Genesung Priorität", sagt Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich. "Deshalb habe ich nach Abstimmung mit unserem Teamarzt entschieden, ihn am kommenden Wochenende und auch beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring nicht einzusetzen."

Mit Tom Kristensen kehrt ein R

Porsche bei der greenEXPO11 in Wien

16.06.2011 von Presse
Porsche bei der greenEXPO11 in Wien

Bereits 1900 war Wien Schauplatz einer zukunftsweisenden Erfindung – dem Hybrid-Antrieb. Der von Ferdinand Porsche konstruierte Lohner Porsche – das erste Hybridmodell der Welt mit elektrischem Radnabenmotor, der in alle vier Räder eingebaut werden konnte – wurde 1900 erstmals auf der Pariser Weltausstellung vorgestellt.

Nicht unweit der Berggasse im 9. Wiener Gemeindebezirk, wo Ferdinand Porsche damals die Steigfähigkeit seiner Elektro-Kutschen testete, findetauf dem Wiener Heldenplatzvon 24. bis 26. Juni 2011 die greenEXPO11 statt, Österreichs erste große Ausstellung für ein bewusstes, nachhaltiges Leben. Mit ein Grund also, dass Porsche mit seinem neuen Panamera S Hybrid dort vertreten ist. Dr. Helmut Eggert, Markenleiter Porsche Sportwagen: „Vor 111 Jahren hat Prof. Ferdinand Porsche den Hybrid Antrieb in Wien vorges...

Audi-Chef Stadler spricht vor der American Chamber of Commerce in Germany

16.06.2011 von Presse
Audi-Chef Stadler spricht vor der American Chamber of Commerce in Germany

Auf Einladung der American Chamber of Commerce in Germany (AmCham) spricht der Vorstandsvorsitzende von Audi, Rupert Stadler, heute in Frankfurt über die engen Verflechtungen zwischen Nordamerika und der Europäischen Union: „Mit 10 Prozent der Weltbevölkerung erwirtschaften die Menschen in diesen beiden Wirtschaftsregionen mehr als die Hälfte des Weltsozialprodukts.“ Gleichzeitig wies Stadler darauf hin, dass sich der wirtschaftliche Schwerpunkt in den nächsten 15 Jahren dramatisch nach Süden und Osten verschieben wird: Die sogenannten BRIC-Staaten plus Indonesien und Südkorea werden bis 2025 mehr als die Hälfte des globalen Wachstums auf sich vereinen. Es gelte, sich heute schon darauf einzustellen.

Die weltweite Nachfrage nach Automobilen werde in den nächsten 15 Jahren um 60 Prozent ansteigen. Stadler sieht besonders ...

Der Audi A1 im individuellen Look

15.06.2011 von Presse
Der Audi A1 im individuellen Look

Nach dem competition kit legends bietet Audi Original Zubehör ab sofort ein weiteres exklusives Individualisierungspaket für den Audi A1 an. Das Designpaket ist im Rahmen der Neuwagenbestellung oder auch für bestehende Audi A1 optional lieferbar. Charakteristisches Merkmal auf allen Elementen ist ein dezentes Karomuster in ausgewählten Farbkombinationen.

Neuwagenkunden und Fahrzeugbesitzer können nun ihren Audi A1 besonders exklusiv gestalten. Das lifestyle kit union square steigert mit einem hochwertigen Foliensatz die Aufmerksamkeit und schafft mit besonderen Design-Elementen eine individuelle Atmosphäre im Fahrzeug.

Exterieur
Für den mondänen Auftritt sorgen am Exterieur ein Dekor-Foliensatz in mattsilber mit Karomuster in weinrot für den Dachbogen und am Außenspiegelgehäuse. Das Designelement ist außerd

Seiten: 1 2 3 ... 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 ... 235 236 237
 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Themen/Tags
44 (1)
4A (3)
4B (2)
4B2 (3)
4B5 (2)
4BH (2)
4C (1)
4D (1)
4E (1)
4F (54)
4G (20)
89 (4)
8B (4)
8D50A9 (6)
8E (7)
8G (1)
8H (5)
8J (25)
8K [B8] (12)
8K5 [B8] (138)
8L (15)
8N (11)
8P (102)
8PA (31)
8R (14)
8T (115)
8V (25)
8Z (1)
Andere (18)
Audi A1 (64)
Audi A3 (133)
Audi A5 (173)
Audi A6 (50)
Audi A8 (32)
Audi Q3 (35)
Audi Q5 (38)
Audi Q7 (30)
Audi R8 (76)
Audi RS5 (108)
Audi S3 (114)
Audi S4 (24)
Audi S5 (23)
Audi S6 (14)
Audi S8 (16)
Audi TT (84)
Bentley (65)
China (26)
D3 (1)
D4 (8)
Design (42)
DTM (207)
Events (133)
Genf (43)
Györ (13)
Hybrid (39)
IAA (28)
Le Mans (167)
Legende (11)
Personal (158)
Porsche (398)
Premiere (192)
Presse (1348)
Probleme (1053)
Q3 (23)
R18 (184)
R8 GT (24)
R8 LMS (124)
RS3 (3)
Spyder (1)
Standort (127)
USA (6)
V10 (1)
V8 (1)
Video (126)
VW (768)
Werbung (42)
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Audi Q8 - 2018
Genf Autosalon 2017 - Teil 4
Genf Autosalon 2017 - Teil 3
Genf Autosalon 2017 - Teil 2
Genf Autosalon 2017 - Teil 1
Audi RS5 B9 - 2017
Audi RS3 8V Sportback 2017
Vienna Autoshow 2017 - Teil 3
Kooperationen & Partner

http://www.rar-carparts.com

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at

http://p3cars.de/?utm_campaign=Audi4Ever&utm_medium=Banner&utm_source=Audi4Ever