;
Seiten: 1 2 3 ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... 30 31 32
Porsche

Österreich-Informationen zum neuen Porsche 911 (992)

27.01.2019 von Presse
Österreich-Informationen zum neuen Porsche 911 (992)

Ende November feierte die achte Generation des Porsche 911 ihre Messepremiere auf der L.A. Autoshow. Wie nicht anders zu erwarten, setzt er auch in Zukunft den Maßstab im Sportwagensegment mit exklusiver Sportlichkeit, einer unverkennbaren Porsche Design-DNA, einem deutlich muskulöserem Auftritt und im neuen zeitlos und gleichzeitig modern gestalteten Interieur mit einem 10,9 Zoll großen Touch-Screen-Monitor.

Weiterentwickelt und leistungsstärker präsentiert sich die nächste Generation aufgeladener 6-Zylindermotoren, in den S-Modellen mit 331 kW/450 PS. Die Kraftübertragung übernimmt ein neu entwickeltes Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe.

Österreichische Marktzahlen

2018 war für Porsche in Österreich das erfolgreichste in der Geschichte. Es wurden in Summe 1.338 Neuzulassungen registriert. Einen bedeutenden Anteil am E...

Moderne Architektur für frische Luft

27.01.2019 von Presse
Moderne Architektur für frische Luft

Auf dem Weg zur „Zero Impact Factory“: Porsche setzt auf Teilen der Fassade des neuen, für die Produktion des Porsche Taycan erbauten Werks erstmals eine Stickstoffdioxid-schluckende Oberflächentechnologie ein. Dabei handelt es sich um mit Titandioxid beschichtete Aluminium-Fassadenelemente. Die Beschichtung wirkt als Katalysator und spaltet bei Sonneneinstrahlung und bereits geringer Luftfeuchtigkeit die aufgenommenen Schadstoff-Partikel in die unschädlichen Bestandteile Wasser und Nitrat. In einem ersten Pilotprojekt testet Porsche die NOx-absorbierende High-Tech-Fassade auf einer 126 Quadratmeter großen Fläche. Bereits auf diesem Areal in der Größe von zehn Parkplätzen verrichtet diese Bauweise die Arbeit von zehn Bäumen. „Wenn die Auswertung der Ergebnisse unsere Erwartungen bestätigt, steht dem Einsatz der Stic...

der Porsche Wet Mode

21.01.2019 von Presse
der Porsche Wet Mode

Die achte Generation des Porsche 911 ist nicht nur leistungsstärker als sein Vorgänger, sondern auch komfortabler – und sicherer. Mit dem „Porsche Wet Mode“ hat der Sportwagen ein noch besseres Fahrverhalten auf nassen Straßen – eine Weltneuheit exklusiv für den 911. Die neuartige Assistenzfunktion besteht aus einer Nässe-Erkennung und einer entsprechenden Abstimmung zur Steigerung der Fahrstabilität auf nassen Fahrbahnen.

So arbeitet der Porsche Wet Mode
„Der Wet Mode wurde entwickelt, um den Fahrer bei Nässe nachhaltig zu unterstützen. Er begrenzt dabei weder die maximale Leistung des Motors noch schränkt er die Höchstgeschwindigkeit ein und sollte daher auch nicht als Versicherung für zu schnelles Fahren bei starker Fahrbahn-Nässe verstanden werden, sondern im wahrsten Sinne des Wortes

Präsentation der achten 911er Generation auf 1.408 Meter in den Alpen

21.01.2019 von Presse
Präsentation der achten 911er Generation auf 1.408 Meter in den Alpen

Porsche hat den neuen 911 auf Schnee und Eis präsentiert. Nach der Weltpremiere bei der Los Angeles Autoshow Ende November 2018 wurde die achte Generation der Sportwagen-Ikone am gestrigen Freitag auf der Areit-Alm oberhalb von Zell am See in Österreich gezeigt. Es war der erste öffentliche Auftritt des Fahrzeugs außerhalb einer Messe. Ein Hubschrauber flog den neuen 911 dafür auf die 1.408 Meter hoch gelegene Alm. Die Vorstellung begleiteten Dr. Wolfgang Porsche, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Porsche AG, Albrecht Reimold, Mitglied des Vorstandes für Produktion und Logistik, die Markenbotschafter Walter Röhrl und Mark Webber sowie die Werksfahrer Timo Bernhard und Richard Lietz.

Stärker, schneller, digital: der neue 911
Der neue 911 setzt auch in Zukunft Maßstäbe in Sachen exklusiver Sportlichkeit und ist unverkennbar de

Demofahrt des Porsche Cayman GT4 Rallye auf Schnee und Eis

21.01.2019 von Presse
Demofahrt des Porsche Cayman GT4 Rallye auf Schnee und Eis

Der Zuffenhausener Sportwagenhersteller plant die Rückkehr in den Rallyesport. Hierzu entwickelt die Motorsport-Abteilung in Weissach den Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport nach FIA R-GT-Reglement, der ab der Saison 2020 zum Einsatz kommen könnte. Entscheidend für diesen Schritt war die positive Resonanz auf die Vorstellung des Cayman GT4 Rallye Concept Car im Rahmen der ADAC Rallye Deutschland 2018. Romain Dumas (Frankreich) pilotierte die spektakuläre Konzeptstudie als Vorausfahrzeug. Seine erste Demofahrt auf Schnee und Eis absolviert die Rallye-Konzeptstudie beim Porsche Winter-Event, das im Vorfeld des GP Ice Race in Zell am See (Österreich, 19./20. Januar) stattfindet. Pilotiert wird das Konzeptauto von Lokalmatador Richard Lietz, dem aktuell Drittplatzierten der FIA World Endurance Championship (FIA WEC, GTE-Pro).

Der zukünftige Rallye-Bolide sol

Porsche präsentiert das erste Modell-Derivat seiner 911er Ikone

12.01.2019 von Presse
Porsche präsentiert das erste Modell-Derivat seiner 911er Ikone

Sechs Wochen nach dem Debüt des Coupés zieht das 911 Cabriolet die Blicke auf sich. Der offene Elfer setzt damit eine jahrzehntelange Tradition fort: Als Porsche im September 1981 den Prototyp des ersten 911 Cabriolets auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt zeigte, waren Kunden und Fans auf Anhieb begeistert. Seither hat die offene Elfer-Variante, die ab 1982 ausgeliefert wurde, einen Stammplatz im Modell-Programm. Die offene Version der Sportwagen-Ikone, die im Jahr 2019 den Auftakt zu einem bislang nicht gekannten Produktfeuerwerk markiert, besitzt alle Innovationen des Coupés. Zu den spezifischen Weiterentwicklungen für das Cabriolet gehört eine neue Hydraulik, die das Verdeck schneller als bisher öffnet und schließt.

Das neue Modell übernimmt die moderne Formensprache des Coupés, bleibt aber a

Neun Österreich-Premieren der Volkswagen Konzernmarken auf der Vienna Autoshow 2019

07.01.2019 von Presse
Neun Österreich-Premieren der Volkswagen Konzernmarken auf der Vienna Autoshow 2019
  • Über 100 Neuheiten und Bestseller von Volkswagen, Audi, SEAT, ŠKODA, Porsche, Bentley und Lamborghini
  • Von 10. bis 13. Jänner 2019 auf 6.500 Quadratmetern in der Halle D

Bereits zum 13. Mal eröffnet in Wien im Jänner 2019 die Vienna Autoshow und läutet damit den Beginn des neuen Autojahres ein. Die Volkswagen Konzernmarken zeigen wie jedes Jahr auch 2019 wieder zahlreiche Premieren und Highlights dem autobegeisterten Publikum.

Von 10. bis 13. Jänner 2019 sind, in der Halle D auf 6.500 Quadratmetern, insgesamt mehr als 100 Neuheiten, Bestseller und Traumwagen aus dem Modellprogramm der Marken Volkswagen, Audi, SEAT, ŠKODA, Porsche, Bentley, Bugatti, Lamborghini und Ducati zu bestaunen.

Volkswagen zeigt in Österreich erstmals den brandaktuellen T-Cross. Der kleinste in der SUV-Palette von Volkswagen ist dank variabl...

Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport mit Biofaser-Karosserieteilen

07.01.2019 von Presse
Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport mit Biofaser-Karosserieteilen

Drei Jahre nach der Premiere des ersten Cayman GT4 Clubsport stellt Porsche den Nachfolger vor: Der neue 718 Cayman GT4 Clubsport ist eine konsequente Weiterentwicklung des Erfolgsmodells aus Weissach. Erstmals ist der seriennahe Mittelmotor-Renner ab Werk in zwei Varianten erhältlich: als Modell „Trackday“ für ambitionierte Hobbyrennfahrer und als „Competition“ für nationale und internationale Wettbewerbe.

Bei der Entwicklung des neuen 718 Cayman GT4 Clubsport stand neben einer noch besseren Fahrbarkeit und schnelleren Rundenzeiten auch der nachhaltige Umgang mit Rohstoffen im Fokus. Als erstes in Serie produziertes Rennfahrzeug verfügt der 718 Cayman GT4 Clubsport über Karosserieteile aus einem Biofaser-Verbundwerkstoff. Fahrer- und Beifahrertür sowie der Heckflügel sind aus einem Naturfasermix hergestellt, der prim&aum

Porsche Motorsport geht mehrjährige Partnerschaft mit PUMA ein

07.01.2019 von Presse
Porsche Motorsport geht mehrjährige Partnerschaft mit PUMA ein

Das weltweit agierende Sportlifestyle-Unternehmen ist seit dem 1. Januar 2019 exklusiver technischer Partner des kompletten Porsche Motorsport Teams für feuerfeste Rennbekleidung sowie Schuhe und Reisegepäck. Das Puma Logo wird zu Beginn der Saison 6 auf beiden Formel E Rennfahrzeugen, sowie allen Rennbekleidungsstücken der Porsche Werksfahrer und Boxencrews zu sehen sein.

Puma rüstet das aus 24 Porsche Werksfahrern, Junioren und Young Professionals bestehende Team sowie alle Boxenmannschaften der Porsche Werksteams mit den neuesten Innovationen auf dem Gebiet der feuerfesten Rennbekleidung aus. Neben der Ausstattung des Formel E Teams sind alle werksseitigen GT-Sport Aktivitäten Bestandteil der Partnerschaft. Darüber hinaus stellt Puma Schuhe und Reisegepäck für die komplette Porsche Motorsport Organisationseinheit zur Verfügung.

Der neue Porsche 718 T - reduziert auf maximales Fahrvergnügen

24.12.2018 von Presse
Der neue Porsche 718 T - reduziert auf maximales Fahrvergnügen

Mit dem 718 T hat Porsche das puristische Konzept des 911 T von 1968 auf seine zweisitzige Sportwagen-Baureihe übertragen. Die neue Modellvariante für Boxster und Cayman vereint den 220 kW (300 PS)* starken Turbo-Vierzylinder-Boxermotor mit einem besonders emotionalen Porsche-Fahrerlebnis. Zahlreiche Ausstattungselemente betonen den Performance-Charakter der T-Modelle. Dazu gehören 20 Zoll große Leichtmetallräder, das hier erstmals in Verbindung mit dem 2,0-Liter-Turbomotor angebotene PASM-Sportfahrwerk inklusive 20 Millimeter Tieferlegung, der verkürzte Schalthebel mit rotem Schaltschema oder das Sport Chrono-Paket. In Verbindung mit der Basis-Motorisierung sind diese Ausstattungen nur im 718 T zu haben. Porsche bietet ihn als Boxster sowie als Cayman mit Sechsgang-Schaltgetriebe und Porsche Torque Vectoring (PTV) inklusive mechanischer Hinterachsquersp...

Porsche ruft Panamera-Modelle in die Werkstätten

24.12.2018 von Presse
Porsche ruft Panamera-Modelle in die Werkstätten

Porsche bittet Fahrzeuge des Typs Panamera der aktuellen Generation in die Werkstätten. An den betroffenen Fahrzeugen wird das Steuergerät der elektrischen Lenkkraftunterstützung neu programmiert. Betroffen sind weltweit 74.585 Fahrzeuge, davon 573 Fahrzeuge in Österreich, die zwischen dem 21. März 2016 und dem 6. Dezember 2018 produziert wurden.

Aufgrund eines Software-Fehlers besteht die Möglichkeit, dass die elektrische Lenkkraftunterstützung sporadisch für einen begrenzten Zeitraum nicht zur Verfügung steht. Zum Lenken ist dann ein erhöhter Kraftaufwand erforderlich. Um dies zu vermeiden, muss das entsprechende Steuergerät vorsorglich mit einem geänderten Datensatz neu programmiert werden.

Die betroffenen Kunden werden von ihren betreuenden Händlern angeschrieben und gebeten, möglichst bald ihr Porsche Z...

Ultra-Schnellladetechnologie für die Elektrofahrzeuge der Zukunft

16.12.2018 von Presse
Ultra-Schnellladetechnologie für die Elektrofahrzeuge der Zukunft

Das Laden von Elektrofahrzeugen könnte bald fast so schnell erfolgen wie heute das Betanken mit Kraftstoff. Dies ist ein Zwischenergebnis des Forschungsprojektes „FastCharge“, an dem Porsche beteiligt ist. Am 12.12 wurde in Jettingen-Scheppach, in der Nähe der A8 zwischen Ulm und Augsburg, der Prototyp einer Ladestation mit einer Leistung von bis zu 450 kW vorgestellt. Ein Porsche-Forschungsfahrzeug mit einer Netto-Batteriekapazität von zirka 90 kWh erreichte hier eine Ladeleistung von über 400 kW und ermöglichte damit Ladezeiten von unter drei Minuten für die ersten 100 Kilometer Reichweite. Die neue Ladestation ist für Elektro-Modelle aller Marken mit der in Europa üblichen Typ-2-Variante des weltweit verbreiteten Combined Charging System (CCS) geeignet und kann ab sofort kostenlos genutzt werden.

Das Forschungsprojekt „...

Porsche Macan S startet mit neuem V6-Turbomotor

16.12.2018 von Presse
Porsche Macan S startet mit neuem V6-Turbomotor

Mit dem leistungsstarken Macan S erweitert Porsche seine Kompakt-SUV-Reihe. Der Sportwagenhersteller bringt dabei einen neuen Dreiliter-V6-Turbobenziner mit Ottopartikelfilter zum Einsatz. Er leistet 260 kW (354 PS) und kommt auf ein maximales Drehmoment von 480 Nm. Dies entspricht einem Plus von 10 kW (14 PS) beziehungsweise 20 Nm im Vergleich zum Vorgängermodell. Damit verkürzt sich die Beschleunigungszeit mit dem optionalen Sport Chrono-Paket aus dem Stand auf 100 km/h um 0,1 auf 5,1 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 254 km/h. Der Verbrauch notiert mit 8,9 l/100 km nach korreliertem NEFZ. Der Macan S profitiert von allen Neuerungen der Modellreihe: Dazu zählen das LED-Leuchtenband am Heck sowie das voll vernetzte Porsche Communication Management mit 10,9 Zoll großem Touchscreen im Innenraum.

Neuer V6-Motor mit Central Turbo Layout
Im Macan

Wechsel bei Porsche: Frank-Steffen Walliser folgt auf August Achleitner als Baureihenleiter 911

01.12.2018 von Presse
Wechsel bei Porsche: Frank-Steffen Walliser folgt auf August Achleitner als Baureihenleiter 911

Führungswechsel an der Spitze der Sportwagen-Baureihe von Porsche: Nach fast zwei Jahrzehnten als Leiter Baureihe 911, seit 2016 zusätzlich für die 718-Modelle verantwortlich, übergibt August Achleitner im ersten Quartal 2019 die Verantwortung an Frank-Steffen Walliser. Dieser ist aktuell Leiter Motorsport und GT-Straßenfahrzeuge. Die 1963 mit dem Ur-Elfer ins Leben gerufene Baureihe steht für den Kern der Marke. Nach dreieinhalb Jahrzehnten bei Porsche geht der gebürtige Österreicher Achleitner in den verdienten Ruhestand. „Wir danken Gustl Achleitner für sein herausragendes Engagement für unser Unternehmen. Mehr als 18 Jahre hat er den Porsche 911 geprägt wie kein anderer. Er hat es verstanden, den Elfer stetig zu verbessern und gleichzeitig seinen Charakter zu erhalten,“ würdigt Oliver Blume, Vorstandsvorsitze...

Der neue Porsche 911 in der 8. Generation

01.12.2018 von Presse
Der neue Porsche 911 in der 8. Generation

Paukenschlag in Los Angeles: Der Porsche 911 startet in die achte Generation. Am Vorabend der L.A. Autoshow feierte der neue Elfer seine Weltpremiere. Er setzt auch in Zukunft Maßstäbe in Sachen exklusiver Sportlichkeit. Unverkennbar der Porsche Design-DNA verpflichtet, deutlich muskulöser im Auftritt und mit einem komplett neuen, von einem 10,9 Zoll großen Touch-Screen-Monitor geprägten Interieur gibt sich der neue 911 zeitlos – und modern zugleich. Intelligente Bedien- und Fahrwerkelemente sowie innovative Assistenzsysteme verbinden die überlegen kompromisslose Dynamik des klassischen Heckmotor-Sportwagens mit den Ansprüchen der digitalen Welt.

Weiterentwickelt und mit 331 kW (450 PS) in den S-Modellen leistungsstärker denn je, präsentiert sich die nächste Generation aufgeladener Sechszylinder-Boxermotoren. Ei

Seiten: 1 2 3 ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... 30 31 32
 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Themen/Tags
44 (1)
4A (3)
4B (2)
4B2 (3)
4B5 (2)
4BH (2)
4C (1)
4D (1)
4E (1)
4F (53)
4G (21)
89 (4)
8B (4)
8D50A9 (5)
8E (6)
8G (1)
8H (5)
8J (23)
8K [B8] (12)
8K5 [B8] (135)
8L (13)
8N (9)
8P (69)
8PA (30)
8R (14)
8T (108)
8V (25)
8Z (1)
Andere (19)
Audi A1 (61)
Audi A3 (123)
Audi A5 (166)
Audi A6 (52)
Audi A8 (38)
Audi Q3 (38)
Audi Q5 (38)
Audi Q7 (30)
Audi R8 (72)
Audi RS5 (119)
Audi S3 (84)
Audi S4 (20)
Audi S5 (23)
Audi S6 (13)
Audi S8 (16)
Audi TT (84)
Bentley (70)
China (28)
D3 (1)
D4 (7)
Design (39)
DTM (231)
Events (135)
Genf (40)
Györ (14)
Hybrid (39)
IAA (29)
Le Mans (168)
Personal (176)
Porsche (467)
Premiere (192)
Presse (1852)
Probleme (1053)
Q3 (23)
R18 (180)
R8 GT (20)
R8 LMS (144)
RS3 (2)
Spyder (1)
Standort (133)
USA (6)
V10 (1)
V8 (1)
Video (71)
VW (868)
Werbung (33)
Audi A6 Avant 2018
Genf Autosalon 2018 - Teil 3
Genf Autosalon 2018 - Teil 2
Genf Autosalon 2018 - Audi
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Kooperationen & Partner

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

audi4ever.com