Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
VW Modelle

Neue Assistenzsysteme mit virtuellen Testfahrten

24.09.2018 von Presse
Neue Assistenzsysteme mit virtuellen Testfahrten

Volkswagen will neue Fahrerassistenzsysteme künftig auch virtuell absichern und damit noch rascher zur Serienreife bringen. Die Assistenzsysteme der nächsten Generation lernen dann in virtuell generierten Fahr- und Verkehrssituationen. Die Marke erwartet hiervon noch schnellere und effizientere Entwicklungsprozesse. Langfristig ist es zudem denkbar, in virtuellen Umgebungen auch Millionen notwendiger Testkilometer zur Absicherung des automatisierten Fahrens zu absolvieren. Experten von Volkswagen erproben bereits eine selbst entwickelte Software, die solche Fahr- und Verkehrssituationen simuliert. Sie wird zum Anlernen neuer Assistenzsysteme für die I.D. Modellfamilie eingesetzt.

„Wir entwickeln Automobile von Volkswagen stetig weiter und bringen Innovationen in alle Segmente“, sagt Entwicklungsvorstand Dr. Frank Welsch. „Wir bauen hierzu auf unser...

Weltpremiere des Modularen E-Antriebs-Baukastens

24.09.2018 von Presse
Weltpremiere des Modularen E-Antriebs-Baukastens

Volkswagen treibt den Umstieg in die E-Mobilität so konsequent und engagiert voran wie kaum ein anderer Autohersteller. Im Zuge der heute gestarteten Kampagne ELECTRIC FOR ALL wird die Marke attraktive Modelle zu bezahlbaren Preisen auf die Straße bringen und dem E-Auto weltweit zum Durchbruch verhelfen. Grundlage der E-Offensive ist der Modulare E-Antriebs-Baukasten (MEB), eine eigens für das E-Auto geschaffene Technologie-Plattform. Als weltweit erstes Serienfahrzeug auf MEB-Basis wird der Volkswagen ID. ab Ende 2019 in Zwickau gebaut. Zum Auftakt der ELECTRIC FOR ALL-Kampagne erhalten Medienvertreter aus aller Welt nun erstmals tiefe Einblicke in die technologische Basis des ID. In der Gläsernen Manufaktur Dresden präsentiert Volkswagen zur Demonstration das Herzstück des MEB – den fahrbaren Unterbau ohne Karosserie und Interieur - exakt so wie ...

Von 50 Grad unter null bis 910 Grad

01.08.2018 von Presse
Von 50 Grad unter null bis 910 Grad
  • Teile und Prototypen werden unter Extremtemperaturen geprüft
  • Testfahrten am Polarkreis und in der Wüste
  • Motor wird bei Zwölf-Stunden-Tests bis zu 910 Grad heiß
  • Geruchstest nach Erhitzung des Fahrzeugs auf 60 Grad

Das sibirische Dorf Oimjakon gilt mit Temperaturen von bis zu 50 Grad unter null als kältester bewohnter Ort der Erde. Dagegen zählt die in Libyen gelegene Stadt Al-Aziziya mit Höchsttemperaturen von deutlich über 50 Grad als der heißeste Ort der Welt. Um zu garantieren, dass ein Fahrzeug auch in Gebieten mit derart unterschiedlichen klimatischen Bedingungen einsatzfähig ist, werden Teile und Prototypen ebenfalls unter solchen Extremtemperaturen getestet. Ein Fahrzeug wird daher während seiner Entwicklungsphase sowie bei der Produktion einer Reihe von Temperaturschwankungen unterworfen.

R...

VW konkretisiert neue Konzernstruktur

08.07.2018 von Presse
VW konkretisiert neue Konzernstruktur

Der Volkswagen Konzern setzt die strukturelle Neuordnung seiner Organisation zügig fort. Künftig übernimmt jeweils eine Leitmarke die konzernübergreifende Steuerung für eine klar definierte Weltregion. Dr. Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des Volkswagen Konzerns, sagt: „Wir verteilen die Verantwortung auf mehrere Schultern. Damit können Entscheidungen künftig deutlich dezentraler getroffen werden, und der Konzernvorstand kann sich auf die übergeordneten strategischen Themen konzentrieren. Damit machen wir Volkswagen schneller, schlanker und effizienter.“

Die Regionenverantwortung im Volkswagen Konzern verteilt sich künftig wie folgt: Die Marke Volkswagen übernimmt die Steuerung für Nordamerika, Südamerika und die Sub-Sahara-Region. SEAT ist für den wachsenden Markt in Nordafrika verantwortlich. AUDI s...

Volkswagen Konzern steigert Auslieferungen im Mai um 6,1 Prozent

25.06.2018 von Presse
Volkswagen Konzern steigert Auslieferungen im Mai um 6,1 Prozent

Der Aufwärtstrend im Volkswagen Konzern setzt sich fort: Mit 953.400 verkauften Fahrzeugen steigerte das Unternehmen seine Auslieferungen im Mai um 6,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Seit Jahresbeginn wurden mehr als 4,5 Millionen Fahrzeuge weltweit verkauft – das entspricht einem Anstieg von 7,7 Prozent. „Der Mai war ein besonders starker Monat für den Konzern, damit bleibt unser Unternehmen auch im zweiten Quartal weiter auf Wachstumskurs. Der Konzern und seine Marken entwickeln sich seit Jahresbeginn positiv in den Kernregionen – auch dank der umfangreichen Produktoffensive“, sagte Fred Kappler, Leiter Konzern Vertrieb der Volkswagen Aktiengesellschaft.

Im europäischen Markt wurden im Mai insgesamt 416.400 Neuwagen an Kunden übergeben – ein Auslieferungsplus von 5,8 Prozent. In der Region Westeuropa entsch...

Automobildesign wandelt sich zum Mobilitätsdesign

17.06.2018 von Presse
Automobildesign wandelt sich zum Mobilitätsdesign
  • Mobilität der Zukunft wird von neuen Parametern geprägt
  • Design visualisiert die Identität des Unternehmens und profiliert Marken
  • Design wird immer mehr zu wesentlichem Wertschöpfungsfaktor
  • Volkswagen Konzern mit weltweit einzigartiger Designkompetenz

„Design wird ganz entscheidend dafür verantwortlich sein, welche Automobilmarken in Zukunft überleben“, sagt Michael Mauer. Der Design-Leiter des Volkswagen Konzerns sieht für die nächsten Jahre ganz neue Herausforderungen für die Automobildesigner. Denn es geht um nicht weniger als die Zukunft der Mobilität und um die Rolle, die das Automobildesign dabei spielen wird.

Die Welt verändert sich rasend schnell. Und dabei wird die Mobilität der Zukunft von ganz neuen Parametern und ganz neuen Optionen geprägt. Das Design entscheidet da...

Wiener Motorensymposium mit neuen progressiven Hybrid-, Erdgas- und Dieselsystemen

29.04.2018 von Presse
Wiener Motorensymposium mit neuen progressiven Hybrid-, Erdgas- und Dieselsystemen
  • Hybrid-Innovation: Nächster Golf wird mit neuem und günstigem 48V-Mild-Hybridsystem auf den Markt kommen
  • Erdgas-Trend: Neuer Hightechmotor 1.5 TGI evo arbeitet mit VTG-Turbolader und Miller-Brennverfahren
  • Diesel-Hybrid: Neuer 2.0 TDI wird als erster Volkswagen Dieselmotor mit einem Mild-Hybridsystem durchstarten

Volkswagen wird sein Modellprogramm um ein innovatives Spektrum völlig neuer Antriebssysteme bereichern. Dazu gehören erschwingliche Mild-Hybridantriebe mit 48V-Technologie, neue und ebenfalls als Hybridvarianten erhältliche Hightech-Diesel und der zurzeit weltweit modernste Erdgasantrieb. Erste Fakten dazu gab Volkswagen jetzt im Rahmen des Wiener Motorensymposiums (26. bis 27. April) bekannt. Die in Wien als Weltpremieren vorgestellten Technologien sind wichtige Bestandteile der progressiv ausgerichteten Volkswage...

Bester Pkw-Markt in der Geschichte

23.04.2018 von Presse
Bester Pkw-Markt in der Geschichte

  • 1. Quartal 2018: 90.474 Neuzulassungen (+2,2 %)
  • Monat März leicht unter Vorjahr
  • Volkswagen Konzernmarken legen zum Teil kräftig zu
  • Bestes 1. Quartal für SEAT und ŠKODA

Der österreichische Pkw-Markt verzeichnete in den ersten drei Monaten des Jahres mit 90.474 Neuzulassungen eine Steigerung von 2,2 % zum Vorjahr und erzielte damit einen neuen historischen Bestwert.

Auch wenn der Monat März mit einem Arbeitstag weniger als im Vorjahr und die frühere Osterwoche mit 35.407 Neuzulassungen um 3,9 % unter dem Vorjahr lag, hält die sehr positive Marktstimmung weiter an.

Volkswagen Konzernmarken wachsen stärker als der Markt
Die Marken des Volkswagen Konzerns entwickelten sich im 1. Quartal ausgesprochen positiv. Mit 33.603 Neuzulassungen, einem Plus von 9,7 %, erzielten sie das stärkste 1. Qua

VW Konzern verlängert Umweltprämie für Dieselfahrzeuge und verspricht freie Fahrt in Innenstädte

11.04.2018 von Presse
VW Konzern verlängert Umweltprämie für Dieselfahrzeuge und verspricht freie Fahrt in Innenstädte

Die Umweltprämie wird für die Marken Audi, SEAT, ŠKODA, Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge in Deutschland bis Ende Juni 2018 verlängert. Damit setzt der Volkswagen Konzern mit seinen Marken sein Bemühen fort, einen nachhaltigen sowie schnellen und wirkungsvollen Beitrag zu Verbesserung der Luftqualität zu leisten. Für die Besitzer von älteren Dieselfahrzeugen mit den Abgasnormen EU1 bis EU4 bedeutet dies, dass sie markenabhängig bis zu 10.000 Euro Umweltprämie in Anspruch nehmen können, wenn sie sich für ein EU6-Dieselfahrzeug entscheiden. Darüber hinaus wird es für Kunden von EU6-Fahrzeugen ein sogenanntes Mobilitätsversprechen für Innenstädte geben.

„Neben Fahrzeugen mit alternativen Antrieben tragen auch unsere modernen EU6-Dieselfahrzeuge maßgeblich zu einem umweltfreundlich...

Automesse Birngruber in Tulln - Eine leidenschaftliche Begegnung

17.03.2018 von a4e
Automesse Birngruber in Tulln - Eine leidenschaftliche Begegnung

Was macht man an einem Samstag, wenn der Frühling leider immer noch auf sich warten lässt und die Stimmung dadurch leicht getrübt ist? Man fährt zur Automesse in Tulln (Frühjahrsmesse) und besucht sein Lieblingsautohaus, nämlich den Birngruber. Nachdem man alle freundlichen Gesichter begrüßt hat, die man mittlerweile gut kennt, und ein wenig Smalltalk, geht es an das Eingemachte, nämlich die Autos.

Da wir in unserem Familien-Fuhrpark mehr als nur eine Marke aus dem Konzern vertreten haben (1x Audi, 2x Seat, 2x VW) und mittlerweile die Marke Seat auch sehr zu schätzen wissen, haben wir dort auch begonnen. Es soll 2018 ja einen Nachfolger für unseren Polo geben. Aktuell ist dafür der Seat Arona unser Favorit. Also schnell die Unterlagen ausgefüllt und den Schlüssel übernommen. Ja es ist ein City-SUV, sofern ...

Konzern baut weltweit die Produktion von Elektroautos massiv aus

18.03.2018 von Presse
Konzern baut weltweit die Produktion von Elektroautos massiv aus

Der Volkswagen Konzern setzt den Wandel zur Elektromobilität mit voller Kraft um: Bis Ende 2022 sollen an 16 Standorten weltweit batterieelektrische Fahrzeuge produziert werden. Das hat Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, auf der Jahrespressekonferenz des Konzerns in Berlin angekündigt. Aktuell werden im Konzern an drei Standorten E-Fahrzeuge produziert, bereits in zwei Jahren werden dafür neun weitere Werke des Konzerns gerüstet sein. Um für den massiven Ausbau der umweltfreundlichen Elektromobilität die Batteriekapazitäten zu sichern, wurden bereits Partnerschaften mit Batterieherstellern für Europa und für China vereinbart. Die bisher beauftragten Umfänge belaufen sich auf ein Volumen von rund 20 Mrd. Euro. Für Nordamerika steht die Lieferantenentscheidung kurz bevor.

„Wir haben in den verga...

Volkswagen Konzern 2017 mit Rekordergebnis

03.03.2018 von Presse
Volkswagen Konzern 2017 mit Rekordergebnis
  • Umsatzerlöse des Konzerns liegen 2017 mit 230,7 Mrd. € deutlich über Vorjahreswert
  • Auslieferungen an Kunden erreichen mit 10,7 Millionen Fahrzeugen neue Bestmarke
  • Operatives Ergebnis vor Sondereinflüssen steigt um 2,4 Mrd. auf 17,0 Mrd. €
  • Dividendenvorschlag: Fast Verdoppelung auf 3,90 € für Stamm- und 3,96 € für Vorzugsaktie
  • Netto-Liquidität im Konzernbereich Automobile mit 22,4 Mrd. € weiter auf robustem Niveau
  • Konzernchef Matthias Müller: „Unser Zukunftsplan TOGETHER – Strategie 2025 greift und wird immer konkreter."

Der Volkswagen Konzern hat das Geschäftsjahr 2017 erfolgreich abgeschlossen und konnte deutlich höhere Umsatzerlöse erzielen als im Vorjahr. In einem schwierigen Umfeld hat sich der Konzern zudem bei fast allen wesentlichen Finanzkennzahle...

Volkswagen Konzern übernimmt Vorreiterrolle zur schnellen Erhöhung der Verkehrssicherheit

25.02.2018 von Presse
Volkswagen Konzern übernimmt Vorreiterrolle zur schnellen Erhöhung der Verkehrssicherheit
  • Aktive und kooperative Sicherheitssysteme werden die Verkehrssicherheit wesentlich erhöhenund den Verkehrsfluss verbessern
  • Serienmäßige Ausstattung bei neuen Modellen ohne zusätzliche Kosten wird zu einer schnellen und effizienten Verbreitung dieser gemeinsam nutzbaren Technologie führen

Die Marken des Volkswagen Konzerns werden ab dem Jahr 2019 in neuen Modellen die bereits umfangreich erprobte WLANp-Technologie für die Kommunikation zwischen Fahrzeugen untereinander und mit ihrem Umfeld einsetzen. Mit der serienmäßigen Einführung dieser Technologie bei volumenstarken Fahrzeugen – vom kompakten Pkw bis zum Nutzfahrzeug – wird sich die Verkehrssicherheit auf den Straßen Europas deutlich erhöhen.

Die herstellerübergreifende Vernetzung zwischen Fahrzeugen untereinander und mit ihrem Umfeld is

7 Mythen und Fakten über CNG-Fahrzeuge

20.02.2018 von Presse
7 Mythen und Fakten über CNG-Fahrzeuge

Sie sind billiger im Unterhalt und ebenso sicher und leistungsstark wie Benzin- oder Dieselfahrzeuge. Dennoch kursieren über Fahrzeuge, die mit komprimiertem Erdgas (CNG) betrieben werden, verschiedene Mythen, die entweder mangelnden Informationen oder der Neuartigkeit des Antriebs zuzuschreiben sind. Der Leiter der Abteilung CNG-Produkte bei SEAT S.A., Andrew Shepherd, räumt mit falschen Behauptungen auf und erklärt, wie diese nachhaltigen Fahrzeuge funktionieren.

Die Mythen:

1.Ist das Gefühl am Lenkrad dasselbe? Ja. Es ist ein Irrglaube, dass sich ein CNG-Fahrzeug anders als andere Fahrzeuge fahren lässt. „Das Fahrgefühl ist identisch, da Gasmotoren ebenso leistungsfähig wie Diesel- oder Benzinmotoren sind“, erklärt Shepherd.

2.Ist ein Gastank ebenso sicher? „Absolut. Gastanks werden nach den ...

SKODA VISION X - Urban Crossover-Studie in Genf 2018

20.02.2018 von Presse
SKODA VISION X - Urban Crossover-Studie in Genf 2018

Mit der Hybridstudie ŠKODA VISION X bietet der tschechische Automobilhersteller einen Ausblick auf die weitere Entwicklung der Modellpalette. Das Konzept des Urban Crossovers überträgt die charakteristischen Merkmale der erfolgreichen ŠKODA SUV-Modelle in ein weiteres Fahrzeugsegment. Die ŠKODA VISION X feiert Weltpremiere auf dem internationalen Automobilsalon 2018 in Genf.

Mit kompakten Proportionen präsentiert sich die ŠKODA VISION X als ideale Begleiterin für einen aktiven, urbanen Lifestyle. Präzise Linien und klare Oberflächenkonturen prägen das Exterieur und unterstreichen den dynamischen Charakter der in FlexGreen lackierten Hybridstudie. Ein Dach in der Kontrastfarbe Anthrazit setzt sportive Akzente. Außerdem sorgen markante Stoßfänger, kraftvolle Seitenschweller, ein großes Panorama-Gla...

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Themen/Tags
44 (1)
4A (3)
4B (2)
4B2 (3)
4B5 (3)
4BH (2)
4C (1)
4D (1)
4E (1)
4F (54)
4G (20)
89 (4)
8B (4)
8D50A9 (6)
8E (7)
8G (1)
8H (5)
8J (25)
8K [B8] (12)
8K5 [B8] (138)
8L (15)
8N (11)
8P (101)
8PA (31)
8R (14)
8T (114)
8V (25)
8Z (1)
Andere (19)
Audi A1 (66)
Audi A3 (133)
Audi A5 (171)
Audi A6 (53)
Audi A8 (39)
Audi Q3 (36)
Audi Q5 (38)
Audi Q7 (30)
Audi R8 (78)
Audi RS5 (120)
Audi S3 (113)
Audi S4 (24)
Audi S5 (24)
Audi S6 (14)
Audi S8 (16)
Audi TT (87)
Bentley (70)
China (28)
D3 (1)
D4 (8)
Design (42)
DTM (229)
Events (137)
Genf (43)
Györ (15)
Hybrid (39)
IAA (32)
Le Mans (171)
Legende (11)
Personal (173)
Porsche (449)
Premiere (204)
Presse (1783)
Probleme (1053)
Q3 (23)
R18 (184)
R8 GT (25)
R8 LMS (148)
RS3 (3)
Spyder (1)
Standort (135)
USA (6)
V10 (1)
V8 (1)
Video (126)
VW (853)
Werbung (42)
Audi A6 Avant 2018
Genf Autosalon 2018 - Teil 3
Genf Autosalon 2018 - Teil 2
Genf Autosalon 2018 - Audi
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Kooperationen & Partner

https://4yourdrive.de

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at