Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18
Absatzzahlen

Volkswagen Auslieferungen im September wie erwartet durch WLTP-Umstellung belastet

15.10.2018 von Presse
Volkswagen Auslieferungen im September wie erwartet durch WLTP-Umstellung belastet

Die Marke Volkswagen hat im September weltweit weniger Fahrzeuge ausgeliefert als im Vorjahr: Insgesamt wurden 485.000 Fahrzeuge an Kunden übergeben, das entspricht einem Rückgang von 18,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Diese Entwicklung ist in erster Linie auf die Auswirkungen der WLTP-Umstellung in Europa und hier besonders in Deutschland zurückzuführen, wo die Auslieferungen um 42,6 bzw. 47,1 Prozent unter dem Vorjahresmonat liegen. Die hervorragenden Zahlen seit Jahresbeginn federn die Entwicklung im September allerdings ab. Im Jahresverlauf wurden bislang weltweit insgesamt 4.622.900 Fahrzeuge ausgeliefert. Mit einem Plus von 2,9 Prozent bleibt die Marke damit weiterhin über Vorjahresniveau. Volkswagen Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann: „Dieses Jahr ist bislang das erfolgreichste für Volkswagen. Die Entwicklung im September is...

Sondersituation in Europa belastet Auslieferungen der AUDI AG im September

15.10.2018 von Presse
Sondersituation in Europa belastet Auslieferungen der AUDI AG im September
  • Minus 22,0Prozent im Monat, Gesamtjahr plus 2,0Prozent über Vorjahr
  • Wachstum in China und Nordamerika, negative Sondereffekte in Europa
  • Interims-CEO und Vertriebschef BramSchot: „Haben herausfordernde Monate erwartet und nehmen uns aktiv der Situation an“

Die AUDI AG hat im September weltweit rund 139.150 Automobile an Kunden übergeben, ein Rückgang um 22,0 Prozent gegenüber der Bestmarke aus dem Vorjahr. Nach überdurchschnittlichen Verkaufsergebnissen in Europa in den letzten beiden Monaten durch den Abfluss bevorrateter Modelle wirken sich wie erwartet im September die zunehmend leeren Lager sowie die Einschränkungen im Verkaufsangebot belastend auf die Auslieferungen aus. Auf dem Heimatkontinent verkaufte das Unternehmen im vergangene...

Audi steigert Auslieferungen im Juli um 7,0 Prozent

17.08.2018 von Presse
Audi steigert Auslieferungen im Juli um 7,0 Prozent
  • Weltweite Nachfrage seit Januar plus 4,8 Prozent
  • Auslieferungen in China steigen, positive Sondereffekte in Europa
  • Interims-CEO und Vertriebschef Bram Schot: „Rechnen trotz aktuell positiver Entwicklung weiterhin mit Herausforderungen“

Im Juli hat die AUDI AG rund 165.350 Premium-Automobile an Kunden übergeben, eine Steigerung gegenüber dem Vorjahreswert um 7,0 Prozent. Die drei Kernmärkte entwickelten sich positiv: Gegenüber Juli 2017 zog die Nachfrage in China um 3,8 Prozent an, in USA um 2,1 Prozent und in Deutschland um 37,5 Prozent. Auf dem gesamten Heimatkontinent beeinflussen derzeit Sondereffekte das Geschäft positiv. Die kumulierten, weltweiten Verkäufe belaufen sich auf rund 1.114.650 Einheiten (+4,8%).

„Audi richtet sich mit

Volkswagen schließt erstes Halbjahr mit Spitzenwert ab

16.07.2018 von Presse
Volkswagen schließt erstes Halbjahr mit Spitzenwert ab
  • Auslieferungen steigen im ersten Halbjahr um 6,3 Prozent auf 3,12 Mio. Fahrzeuge
  • Einzelmonat Juni ebenfalls mit Bestwert von 534.000 Auslieferungen an Kunden
  • Weltweiter Aufwärtstrend in den ersten sechs Monaten

Die Marke Volkswagen hält ihren Wachstumskurs im ersten Halbjahr: Mit 3,12 Millionen ausgelieferten Fahrzeugen erzielt sie in den ersten sechs Monaten ein Plus von 6,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Jürgen Stackmann, Volkswagen-Vertriebsvorstand: „Wir können auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr blicken. Besonders hervorzuheben ist, dass die Marke Volkswagen in Brasilien um 20 Prozent zulegen konnte. In Europa sind seit Markteinführung bereits über 100.000 Aufträge für den T-Roc eingegangen. In Deutschland kamen die Top 5 der im Mai zugelassenen Modelle alle von Volkswagen. Das zweite ...

Volkswagen Konzern steigert Auslieferungen im Mai um 6,1 Prozent

25.06.2018 von Presse
Volkswagen Konzern steigert Auslieferungen im Mai um 6,1 Prozent

Der Aufwärtstrend im Volkswagen Konzern setzt sich fort: Mit 953.400 verkauften Fahrzeugen steigerte das Unternehmen seine Auslieferungen im Mai um 6,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Seit Jahresbeginn wurden mehr als 4,5 Millionen Fahrzeuge weltweit verkauft – das entspricht einem Anstieg von 7,7 Prozent. „Der Mai war ein besonders starker Monat für den Konzern, damit bleibt unser Unternehmen auch im zweiten Quartal weiter auf Wachstumskurs. Der Konzern und seine Marken entwickeln sich seit Jahresbeginn positiv in den Kernregionen – auch dank der umfangreichen Produktoffensive“, sagte Fred Kappler, Leiter Konzern Vertrieb der Volkswagen Aktiengesellschaft.

Im europäischen Markt wurden im Mai insgesamt 416.400 Neuwagen an Kunden übergeben – ein Auslieferungsplus von 5,8 Prozent. In der Region Westeuropa entsch...

Audi-Absatz im Mai leicht über Vorjahr

25.06.2018 von Presse
Audi-Absatz im Mai leicht über Vorjahr
  • Weltweit rund 160.600 Auslieferungen
  • Weltweite, kumulierte Nachfrage nach Q-Modellen bei plus 10,9Prozent
  • Vertriebschef Bram Schot: „Luxus-SUV AudiQ8 rundet Portfolio nach oben ab“

Die AUDIAG hat im Mai weltweit rund 160.600 Premium-Automobile an Kunden übergeben. Damit erreicht der Absatz ein Plus von 0,7Prozent gegenüber Vorjahr. Die weltweiten Auslieferungen seit Jahresbeginn lagen mit rund 785.300 Einheiten um 6,4 Prozent über dem Vergleichswert aus 2017. In China (+7,7%), der Region Asien/Pazifik (+9,3%) und Nordamerika (+1,6%) generierte Audi im Mai weiteres Wachstum. In Europa stehen rund 72.150Einheiten für einen Rückgang von 5,2Prozent. Mit mehr als 287.000 verkauften SUV-Modellen im bisherigen Jahresverlauf ist die Q-Familie nach wie vor ein wichtiger Impulsgeber.

...

Audi startet mit Absatzwachstum ins zweite Quartal

10.05.2018 von Presse
Audi startet mit Absatzwachstum ins zweite Quartal

  • Weltweit rund 160.900 Auslieferungen, Plus von 3,1 Prozent
  • Wichtige Absatzimpulse aus China und Nordamerika
  • Vertriebs-Chef Bram Schot: „Werden unser lokales Modellangebot in China mehr als verdoppeln“

Die AUDI AG hat im April rund 160.900 Premium-Automobile ausgeliefert. Der weltweite Absatz stieg um 3,1 Prozent. Seit Januar wurden über alle Modelle rund 624.650 Einheiten an Kunden übergeben, ein Plus von 8,0 Prozent. Damit steigerten sich die Vier Ringe noch einmal gegenüber dem bisherigen Rekordwert und erreichten kumuliert die stärkste Nachfrage der Audi-Geschichte für die ersten vier Monate eines Jahres. In den Kernregionen meldeten die Händler in Europa 4,1 Prozent weniger A...

Bester Pkw-Markt in der Geschichte

23.04.2018 von Presse
Bester Pkw-Markt in der Geschichte

  • 1. Quartal 2018: 90.474 Neuzulassungen (+2,2 %)
  • Monat März leicht unter Vorjahr
  • Volkswagen Konzernmarken legen zum Teil kräftig zu
  • Bestes 1. Quartal für SEAT und ŠKODA

Der österreichische Pkw-Markt verzeichnete in den ersten drei Monaten des Jahres mit 90.474 Neuzulassungen eine Steigerung von 2,2 % zum Vorjahr und erzielte damit einen neuen historischen Bestwert.

Auch wenn der Monat März mit einem Arbeitstag weniger als im Vorjahr und die frühere Osterwoche mit 35.407 Neuzulassungen um 3,9 % unter dem Vorjahr lag, hält die sehr positive Marktstimmung weiter an.

Volkswagen Konzernmarken wachsen stärker als der Markt
Die Marken des Volkswagen Konzerns entwickelten sich im 1. Quartal ausgesprochen positiv. Mit 33.603 Neuzulassungen, einem Plus von 9,7 %, erzielten sie das stärkste 1. Qua

Porsche SE steigert Konzernergebnis nach Steuern um 143 Prozent

28.03.2018 von Presse
Porsche SE steigert Konzernergebnis nach Steuern um 143 Prozent

Die Porsche Automobil Holding SE (Porsche SE), Stuttgart, hat ihr Konzernergebnis nach Steuern im Geschäftsjahr 2017 um 143 Prozent auf 3,33 Milliarden Euro gesteigert. Im Vorjahr hatte dieses noch 1,37 Milliarden Euro betragen. Das Konzernergebnis nach Steuern ist maßgeblich vom Ergebnis aus at Equity bewerteten Anteilen an der Volkswagen AG, Wolfsburg, beeinflusst, welches sich auf 3,41 Milliarden Euro beläuft. Die Nettoliquidität des Porsche SE Konzerns verminderte sich zum 31. Dezember 2017 auf 937 Millionen Euro. Dieser Rückgang ist insbesondere auf den Erwerb der PTV Group, Karlsruhe, zurückzuführen.

Hans Dieter Pötsch, Vorstandsvorsitzender der Porsche SE, sagte auf der heutigen Bilanzpresse- und Analystenkonferenz: „Das zurückliegende Geschäftsjahr 2017 war für die Porsche SE wirtschaftlich außerordentlich...

Guter Jahresstart mit Pkw-Rekordmarkt

12.03.2018 von Presse
Guter Jahresstart mit Pkw-Rekordmarkt
  • Februar Neuzulassungen stiegen um 4,7 %
  • Pkw-Gesamtmarkt erzielt per Ende Februar mit 55.067 Neuwagen neuen Rekordwert
  • Volkswagen Konzernmarken bauen ihre Marktposition aus
  • Rekorde für SEAT und ŠKODA

Auch im Februar hielt der positive Gesamtmarkt-Trend an. Mit 26.499 Neuzulassungen wurde das Vorjahresmonat um 4,7 % übertroffen. Kumuliert stieg der österreichische Markt damit auf 55.067 Pkw-Neuzulassungen, was einen neuen Rekord bedeutet.

Den Volkswagen Konzernmarken gelang ebenfalls ein beeindruckender Start ins neue Jahr. Nach den ersten beiden Monaten beträgt der Marktanteil mit 38,2 % um 2,2 Prozentpunkte mehr als im Vorjahresvergleich.

Vier Konzernmarken und sieben Konzernmodelle unter den Top 10.
Auf den ersten drei Plätzen der Markenwertung rangieren gleich drei Konzernmarken! Volkswagen vor ŠKODA und SE

Volkswagen Konzern 2017 mit Rekordergebnis

03.03.2018 von Presse
Volkswagen Konzern 2017 mit Rekordergebnis
  • Umsatzerlöse des Konzerns liegen 2017 mit 230,7 Mrd. € deutlich über Vorjahreswert
  • Auslieferungen an Kunden erreichen mit 10,7 Millionen Fahrzeugen neue Bestmarke
  • Operatives Ergebnis vor Sondereinflüssen steigt um 2,4 Mrd. auf 17,0 Mrd. €
  • Dividendenvorschlag: Fast Verdoppelung auf 3,90 € für Stamm- und 3,96 € für Vorzugsaktie
  • Netto-Liquidität im Konzernbereich Automobile mit 22,4 Mrd. € weiter auf robustem Niveau
  • Konzernchef Matthias Müller: „Unser Zukunftsplan TOGETHER – Strategie 2025 greift und wird immer konkreter."

Der Volkswagen Konzern hat das Geschäftsjahr 2017 erfolgreich abgeschlossen und konnte deutlich höhere Umsatzerlöse erzielen als im Vorjahr. In einem schwierigen Umfeld hat sich der Konzern zudem bei fast allen wesentlichen Finanzkennzahle...

Audi-Absatz im Januar mit wichtigen Wachstums-Impulsen in China und Nordamerika

20.02.2018 von Presse
Audi-Absatz im Januar mit wichtigen Wachstums-Impulsen in China und Nordamerika
  • Weltweit rund 149.100Auslieferungen, plus20,3Prozent
  • Vertriebschef Bram Schot: „Guter Start in das neue Vertriebsjahr“
  • Auslieferungen der A4-/A5-Familie steigen um die Hälfte

Audi ist mit einem deutlichen Absatzwachstum in das Jahr 2018 gestartet. Im Januar lieferte die Marke weltweit rund 149.100 Premium-Automobile an Kunden aus, 20,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Hierzu trug insbesondere ein deutlicher Zuwachs in China (+73,0%) bei, wo Verhandlungen des Unternehmens mit seinen lokalen Partnern den Absatz vor einem Jahr gebremst hatten. Weiter klar steigern konnte die Marke mit den Vier Ringen die Verkäufe auch in Nordamerika (+9,8%). In Europa (-2,2%) lag der Absatz im Januar hingegen leicht unter dem Rekordniveau von 2017.

Pkw- und Nutzfahrzeugmarkt startet mit Rekordzulassungen ins neue Jahr

20.02.2018 von Presse
Pkw- und Nutzfahrzeugmarkt startet mit Rekordzulassungen ins neue Jahr

Mit einem neuen Jänner-Höchstwert startet der österreichische Pkw- und Nutzfahrzeugmarkt ins neue Jahr. 28.568 (+8,4 %) Pkw-Neuzulassungen und 3.086 (+12,6 %) Nutzfahrzeug-Neuzulassungen (Lastkraftwagen Kl. N1) bedeuten den jeweils besten Jänner in der Geschichte.

Die Volkswagen Konzernmarken steigerten ihre Zulassungen um 11 % und erzielten damit einen Marktanteil von 37,7 % (+0,9 % Prozentpunkte). Den Marken SEAT und Porsche gelang jeweils ein fulminanter Start, sie erzielten Rekordzulassungen im Jänner.

Auch in diesem Jahr bot die Vienna Autoshow, die nicht weniger als 153.000 interessierte Besucher anlockte, einen idealen Jahresauftakt. Die Volkswagen Konzernmarken mit mehr als 100 ausgestellten Modellen, davon sieben Messepremieren, waren auch heuer wieder ein starker Publikumsmagnet.

Vier Konzernmarken und sieben Konzernmodelle unter Top Ten

1.878.100 verkaufte Audi im Jahr 2017

15.01.2018 von Presse
1.878.100 verkaufte Audi im Jahr 2017
  • Nach schwieriger Ausgangslage erfolgreicher Jahresabschluss mit plus 0,6Prozent
  • Vertriebschef Bram Schot: „Haben Stärke und Attraktivität der Marke bewiesen“
  • Q-Modelle beflügeln mit über 685.000 Auslieferungen

Die AUDI AG hat ihren weltweiten Absatz im achten Jahr in Folge gesteigert. Trotz turbulentem ersten Halbjahr erzielte das Unternehmen einen neuen Rekordwert: Rund 1.878.100 Auslieferungen stehen für ein Plus von 0,6 Prozent. In allen drei Kernmärkten verkauften die Vier Ringe 2017 mehr als im Jahr zuvor: In den USA verzeichnete Audi Monat für Monat einen neuen Rekordabsatz und schloss mit einem Wachstum von 7,8 Prozent für das Jahr 2017 ab. In China konnte das Unternehmen die schwachen Auslieferungsza...

2017 Zweitstärkstes Autojahr in der Geschichte

15.01.2018 von Presse
2017 Zweitstärkstes Autojahr in der Geschichte
  • Rekordjahr für SEAT, ŠKODA, Bentley und Lamborghini
  • Bestes Jahr auch für Volkswagen Nutzfahrzeuge
  • Auch Porsche Bank bleibt auf Erfolgskurs

Der Pkw-Markt in Österreich stieg auch 2017 weiter an. Mit 353.320 Neuzulassungen verzeichnete er nach 2011 (356.146 Neuzulassungen) den zweithöchsten Wert in der Geschichte. Im Monat Dezember wurden 25.651 Pkw in Österreich neu zum Verkehr zugelassen und damit ebenso viele wie schon 2016.

Die Volkswagen Konzernmarken steigern ihr Volumen 2017 um 5,1 % auf 119.457 Neuzulassungen und erzielen damit das drittstärkste Jahr ihrer Geschichte.

4 Marken und 7 Modelle jeweils unter den Top 10
Der Marke Volkswagen gelang es das Neuzulassungsvolumen um 3,9 % auf 58.709 Stück zu steigern. Mit 16,6 % Marktanteil verteidigt die Marke Volkswagen erneut ihre klare Marktführerschaft,

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18
 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Themen/Tags
44 (1)
4A (3)
4B (2)
4B2 (3)
4B5 (3)
4BH (2)
4C (1)
4D (1)
4E (1)
4F (54)
4G (20)
89 (4)
8B (4)
8D50A9 (6)
8E (7)
8G (1)
8H (5)
8J (25)
8K [B8] (12)
8K5 [B8] (138)
8L (15)
8N (11)
8P (101)
8PA (31)
8R (14)
8T (114)
8V (25)
8Z (1)
Andere (19)
Audi A1 (66)
Audi A3 (133)
Audi A5 (171)
Audi A6 (53)
Audi A8 (39)
Audi Q3 (36)
Audi Q5 (38)
Audi Q7 (30)
Audi R8 (78)
Audi RS5 (120)
Audi S3 (113)
Audi S4 (24)
Audi S5 (24)
Audi S6 (14)
Audi S8 (16)
Audi TT (87)
Bentley (70)
China (28)
D3 (1)
D4 (8)
Design (42)
DTM (229)
Events (137)
Genf (43)
Györ (15)
Hybrid (39)
IAA (32)
Le Mans (171)
Legende (11)
Personal (173)
Porsche (449)
Premiere (204)
Presse (1783)
Probleme (1053)
Q3 (23)
R18 (184)
R8 GT (25)
R8 LMS (148)
RS3 (3)
Spyder (1)
Standort (135)
USA (6)
V10 (1)
V8 (1)
Video (126)
VW (853)
Werbung (42)
Audi A6 Avant 2018
Genf Autosalon 2018 - Teil 3
Genf Autosalon 2018 - Teil 2
Genf Autosalon 2018 - Audi
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Kooperationen & Partner

https://4yourdrive.de

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at