Seiten: 1 2 3 ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... 55 56 57
VW

Neues SUV-Modell für den Mittleren Osten

09.09.2018 von Presse
Neues SUV-Modell für den Mittleren Osten

Volkswagen bringt das neue SUV Teramont im Mittleren Osten in die Märkte. Als Siebensitzer ist er in dieser Region der erste Volkswagen seiner Art. Sein amerikanisches Pendant – der Volkswagen Atlas – wurde schon mehrfach ausgezeichnet. Auch in China stößt das seit 2017 erhältliche Volkswagen SUV auf großes Kundeninteresse. Nun soll der Teramont die SUV-Strategie von Volkswagen im Mittleren Osten weiter vorantreiben.

Komfortabel und geräumig: Der neue Teramont präsentiert sich als großes und praktisches SUV und ist somit auch bestens für Familien geeignet. Für die Marke Volkswagen stellt das moderne SUV eine absolute Bereicherung im Mittleren Osten dar. Denn bisher wurde hier noch kein Siebensitzer von Volkswagen angeboten. „Wir sind stolz, den Teramont jetzt auch in Ländern wie Kuwait, Oman und Katar anbi

Volkswagen baut Engagement in Afrika aus

09.09.2018 von Presse
Volkswagen baut Engagement in Afrika aus
  • Absichtserklärungen mit Ghana und Nigeria unterzeichnet
  • In Ghana und Nigeria sollen neue Montagewerke entstehen
  • Ghana prüft mit Volkswagen neue Mobilitätslösungen
  • Unterzeichnung der Absichtserklärungen im Beisein von Regierungsvertretern

Volkswagen hat im Rahmen der Afrika-Reise von Bundeskanzlerin Angela Merkel zwei Absichtserklärungen mit den Regierungen von Ghana und Nigeria unterzeichnet. Erklärtes Ziel ist es, in beiden Ländern Montagewerke zu errichten sowie die Entwicklung neuer Mobilitätslösungen in Ghana zu untersuchen. Die Unterzeichnung in Ghana fand im Beisein des Vizepräsidenten Mahamudu Bawumia statt; in Nigeria war der Minister für Industrie, Handel und Investitionen, Dr. Okey Enelamah, anwesend. Thomas Schäfer, Leiter der Volkswagen Sub-Sahara-Region, unterzeichnete die Abkomme...

GTI Coming Home Wolfsburg 2018

09.09.2018 von Presse
GTI Coming Home Wolfsburg 2018

Um die Zeit bis zum nächsten GTI-Treffen am Wörthersee im Mai 2019 zu verkürzen, lud Volkswagen Fans auch in diesem Spätsommer wieder nach Wolfsburg ein. Mehr als 16.000 Fans und Besucher pilgerten in über 4.000 GTI‘s zum GTI-Treffen in die Heimatstadt des Golf. Neben einem vielfältigen Rahmenprogramm war der GTI-Korso durch das Werk mit den ersten 250 Fahrzeugen der Veranstaltungshöhepunkt.

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch Klaus Mohrs, Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg, Ralf Brandstätter, Chief Operating Officer (COO) der Marke Volkswagen und Vorstand für Beschaffung der Marke Volkswagen Pkw und Roland Clement dem Geschäftsführer der Autostadt GmbH. Alle waren besonders beeindruckt, wie viele Fans für diesen Tag nach Wolfsburg angereist waren und was für eine einzigartige Stimmung innerhalb

Volkswagen stärkt Kompetenzen im hochautomatisierten Fahren

30.08.2018 von Presse
Volkswagen stärkt Kompetenzen im hochautomatisierten Fahren
  • Volkswagen Konzern erwirbt Minderheitsbeteiligung an sächsischem Technologieunternehmen FDTech Gmbh (Chemnitz)
  • FDTech entwickelt Software und zukunftsweisende Systeme für automatisiertes und autonomes Fahren

Der Volkswagen Konzern hat eine Minderheitsbeteiligung am sächsischen Technologieentwickler FDTech GmbH erworben. Das Unternehmen mit Sitz in Chemnitz, das 2017 gegründet und aktuell rund 30 Experten beschäftigt, entwickelt Algorithmen für Systeme im Bereich des automatisierten und autonomen Fahrens.

Friedrich Eichler, Leiter Fahrwerkentwicklung der Marke Volkswagen, sagt: „Wir a

Volkswagen macht Tempo bei digitaler Transformation

30.08.2018 von Presse
Volkswagen macht Tempo bei digitaler Transformation
  • Aufbau konzernweiter Plattform und digitaler Services für „Volkswagen We“-Ökosystem beschleunigt
  • Digitalisierungsoffensive mit Ausgaben von 3,5 Mrd. Euro bis 2025 geplant
  • Kooperationen und Akquisitionen zum Aufbau von Softwarekompetenz in Aussicht
  • Ziel: Wandel vom Autohersteller zum Mobilitätsanbieter mit vollvernetzter Fahrzeugflotte

„Wir haben eine klare Vision: Wir bleiben Hersteller vielfach überlegener Fahrzeuge. Aber künftig werden sich unsere Volkswagen zunehmend zu digitalen ´Devices´ auf Rädern entwickeln“, sagte Jürgen Stackmann, Vertriebsvorstand der Marke Volkswagen, heute bei einer Pressekonferenz in der Berliner Konzernrepräsentanz. „Unsere Kunden werden Teil eines Ökos...

Geschwindigkeitsrekord auf US-Salzsee mit neuem Jetta

17.08.2018 von Presse
Geschwindigkeitsrekord auf US-Salzsee mit neuem Jetta

Die Rekordjagd von Volkswagen geht weiter: Nur wenige Wochen nach den Erfolgen des elektrisch angetriebenen I.D. R Pikes Peak beim „Race To The Clouds“ in den Rocky Mountains und beim Goodwood Hill Climb in England folgt bereits das nächste sportliche Highlight: Volkswagen of America will zwischen dem 11. und 17. August auf dem Lake Bonneville – einem Salzsee im US-Bundesstaat Utah – mit einem speziell vorbereiteten, aber seriennahen Jetta der neuesten Generation den Geschwindigkeitsrekord für die BGC/G-Klasse der Southern California Timing Association brechen.

Angetrieben wird der Volkswagen von einem deutlich über 500 PS starken Vierzylinder-Turbomotor (TSI) der Baureihe EA888 – er wird in ähnlicher Form aber mit zivilerer Leistung auch im neuen Jetta GLI zum Einsatz kommen, der demnächst in den USA durchstartet. Motore

Von 50 Grad unter null bis 910 Grad

01.08.2018 von Presse
Von 50 Grad unter null bis 910 Grad
  • Teile und Prototypen werden unter Extremtemperaturen geprüft
  • Testfahrten am Polarkreis und in der Wüste
  • Motor wird bei Zwölf-Stunden-Tests bis zu 910 Grad heiß
  • Geruchstest nach Erhitzung des Fahrzeugs auf 60 Grad

Das sibirische Dorf Oimjakon gilt mit Temperaturen von bis zu 50 Grad unter null als kältester bewohnter Ort der Erde. Dagegen zählt die in Libyen gelegene Stadt Al-Aziziya mit Höchsttemperaturen von deutlich über 50 Grad als der heißeste Ort der Welt. Um zu garantieren, dass ein Fahrzeug auch in Gebieten mit derart unterschiedlichen klimatischen Bedingungen einsatzfähig ist, werden Teile und Prototypen ebenfalls unter solchen Extremtemperaturen getestet. Ein Fahrzeug wird daher während seiner Entwicklungsphase sowie bei der Produktion einer Reihe von Temperaturschwankungen unterworfen.

R...

Volkswagen schließt erstes Halbjahr mit Spitzenwert ab

16.07.2018 von Presse
Volkswagen schließt erstes Halbjahr mit Spitzenwert ab
  • Auslieferungen steigen im ersten Halbjahr um 6,3 Prozent auf 3,12 Mio. Fahrzeuge
  • Einzelmonat Juni ebenfalls mit Bestwert von 534.000 Auslieferungen an Kunden
  • Weltweiter Aufwärtstrend in den ersten sechs Monaten

Die Marke Volkswagen hält ihren Wachstumskurs im ersten Halbjahr: Mit 3,12 Millionen ausgelieferten Fahrzeugen erzielt sie in den ersten sechs Monaten ein Plus von 6,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Jürgen Stackmann, Volkswagen-Vertriebsvorstand: „Wir können auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr blicken. Besonders hervorzuheben ist, dass die Marke Volkswagen in Brasilien um 20 Prozent zulegen konnte. In Europa sind seit Markteinführung bereits über 100.000 Aufträge für den T-Roc eingegangen. In Deutschland kamen die Top 5 der im Mai zugelassenen Modelle alle von Volkswagen. Das zweite ...

Der neue T-Cross - more than one thing

08.07.2018 von Presse
Der neue T-Cross - more than one thing
  • T-Cross wird SUV-Programm unterhalb des T-Roc erweitern
  • Innovatives großzügiges Innenraumkonzept bietet maximale Flexibilität
  • Dank MQB: Zahlreiche Assistenzsysteme aus höheren Fahrzeugklassen halten Einzug in das Kleinwagen-Segment

Ein neues SUV-Format der Marke Volkswagen startet durch: der T-Cross1. 2016 auf dem Genfer Autosalon als vielbeachtete Studie präsentiert, nimmt jetzt die Serienversion Kurs in Richtung Produktionsanlauf. Mit dem T-Cross wird Volkswagen das Spektrum der Sport Utility Vehicles um ein kleines Modell erweitern. „I am more than one thing“ – das ist der Claim zur Einführung des T-Cross. „More“ ist dabei als Programm zu verstehen: mehr als in dieser Klasse üblich wird er bieten und dabei nicht mehr kosten. Die Weltpremiere des neuen T-Cross soll im Herbst erfolgen. ...

VW konkretisiert neue Konzernstruktur

08.07.2018 von Presse
VW konkretisiert neue Konzernstruktur

Der Volkswagen Konzern setzt die strukturelle Neuordnung seiner Organisation zügig fort. Künftig übernimmt jeweils eine Leitmarke die konzernübergreifende Steuerung für eine klar definierte Weltregion. Dr. Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des Volkswagen Konzerns, sagt: „Wir verteilen die Verantwortung auf mehrere Schultern. Damit können Entscheidungen künftig deutlich dezentraler getroffen werden, und der Konzernvorstand kann sich auf die übergeordneten strategischen Themen konzentrieren. Damit machen wir Volkswagen schneller, schlanker und effizienter.“

Die Regionenverantwortung im Volkswagen Konzern verteilt sich künftig wie folgt: Die Marke Volkswagen übernimmt die Steuerung für Nordamerika, Südamerika und die Sub-Sahara-Region. SEAT ist für den wachsenden Markt in Nordafrika verantwortlich. AUDI s...

Volkswagen kooperiert mit QuantumScape

25.06.2018 von Presse
Volkswagen kooperiert mit QuantumScape
  • Ziel des neuen Gemeinschaftsunternehmens mit QuantumScape ist die Entwicklung innovativer Feststoffbatterie-Technologie
  • Volkswagen ist größter automobiler Anteilseigner an QuantumScape Corporation – einem Start-up der Stanford University
  • Volkswagen Konzern übernimmt Sitz im Aufsichtsrat von QuantumScape

Mit der Erhöhung seiner Anteile am kalifornischen Technologieunternehmen QuantumScape Corporation und der Gründung eines neuen Gemeinschaftsunternehmens ebnet der Volkswagen Konzern den Weg für die nächste Stufe im Bereich Batterieleistung, um so höhere Reichweiten in der E-Mobilität zu erzielen. Dr. Axel Heinrich, Leiter der Volkswagen Konzernforschung, der einen Sitz im Aufsichtsrat von QuantumScape übernehmen wird, erklärt: „Wir möchten die Vermarktung der Feststoff-Batterien von ...

Rekord: Volkswagen schreibt mit Pikes Peak Geschichte

25.06.2018 von Presse
Rekord: Volkswagen schreibt mit Pikes Peak Geschichte

Mit dem I.D. R Pikes Peak hat Volkswagen beim Pikes Peak International Hill Climb Geschichte geschrieben. Romain Dumas (F) bezwang die mit konventioneller Antriebstechnik fahrende Konkurrenz im 500 kW (680 PS) starken I.D. R Pikes Peak und verbesserte nicht nur die bisherige Bestmarke für Elektrofahrzeuge, sondern auch den Allzeit-Rekord von Sébastien Loeb (F) aus dem Jahr 2013 – und das um gleich 16 Sekunden. Dumas‘ neue Bestmarke von 7.57,148 Minuten steht nun an erster Stelle der Liste von Pikes-Peak-Siegern – darunter namhafte Fahrerpersönlichkeiten wie Loeb, Walter Röhrl (D), Michèle Mouton (F), Stig Blomqvist (S), Nobuhiro Tajima (J) sowie Rod Millen und dessen Sohn Rhys (beide NZ).

„Der I.D. R Pikes Peak ist der sportliche Vorbote der I.D. Familie von Volkswagen. Und heute haben wir gezeigt, was in dieser Technologie stec...

Ein Rauchfangkehrer aus Niederösterreich besitzt die wohl größte Golf-Sammlung

25.06.2018 von Presse
Ein Rauchfangkehrer aus Niederösterreich besitzt die wohl größte Golf-Sammlung

Wer sagt, dass sich Liebe nicht in Zahlen ausdrücken lässt? In unserem Fall lautet die Zahl 114. Der Österreicher Josef Juza liebt den Golf und wohl deshalb besitzt er exakt 114 Stück davon. Wobei dies als Zwischenstand zu verstehen ist. Das Ausmaß seiner Liebe ist noch immer im Wachsen begriffen, wenn auch nicht mehr so dynamisch wie früher. Die aktive Suche hat der Golf-Sammler längst aufgegeben, aber manchmal werden ihm Stücke angeboten, bei denen er einfach nicht Nein sagen kann.

114 Golf! Zum größten Teil die frühen Baureihen, also Generation eins bis drei. Wir sprechen hier von einem nicht zu knappen Supermarkt-Parkplatz voller Golf, die alle einem einzigen Liebenden gehören.

Josef Juza könnte jeden Abend ein Golf-Treffen von regionaler Bedeutung veranstalten, ohne eine einzige Person einzuladen. Und mehr...

Volkswagen Konzern steigert Auslieferungen im Mai um 6,1 Prozent

25.06.2018 von Presse
Volkswagen Konzern steigert Auslieferungen im Mai um 6,1 Prozent

Der Aufwärtstrend im Volkswagen Konzern setzt sich fort: Mit 953.400 verkauften Fahrzeugen steigerte das Unternehmen seine Auslieferungen im Mai um 6,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Seit Jahresbeginn wurden mehr als 4,5 Millionen Fahrzeuge weltweit verkauft – das entspricht einem Anstieg von 7,7 Prozent. „Der Mai war ein besonders starker Monat für den Konzern, damit bleibt unser Unternehmen auch im zweiten Quartal weiter auf Wachstumskurs. Der Konzern und seine Marken entwickeln sich seit Jahresbeginn positiv in den Kernregionen – auch dank der umfangreichen Produktoffensive“, sagte Fred Kappler, Leiter Konzern Vertrieb der Volkswagen Aktiengesellschaft.

Im europäischen Markt wurden im Mai insgesamt 416.400 Neuwagen an Kunden übergeben – ein Auslieferungsplus von 5,8 Prozent. In der Region Westeuropa entsch...

Automobildesign wandelt sich zum Mobilitätsdesign

17.06.2018 von Presse
Automobildesign wandelt sich zum Mobilitätsdesign
  • Mobilität der Zukunft wird von neuen Parametern geprägt
  • Design visualisiert die Identität des Unternehmens und profiliert Marken
  • Design wird immer mehr zu wesentlichem Wertschöpfungsfaktor
  • Volkswagen Konzern mit weltweit einzigartiger Designkompetenz

„Design wird ganz entscheidend dafür verantwortlich sein, welche Automobilmarken in Zukunft überleben“, sagt Michael Mauer. Der Design-Leiter des Volkswagen Konzerns sieht für die nächsten Jahre ganz neue Herausforderungen für die Automobildesigner. Denn es geht um nicht weniger als die Zukunft der Mobilität und um die Rolle, die das Automobildesign dabei spielen wird.

Die Welt verändert sich rasend schnell. Und dabei wird die Mobilität der Zukunft von ganz neuen Parametern und ganz neuen Optionen geprägt. Das Design entscheidet da...

Seiten: 1 2 3 ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... 55 56 57
 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Themen/Tags
44 (1)
4A (3)
4B (2)
4B2 (3)
4B5 (3)
4BH (2)
4C (1)
4D (1)
4E (1)
4F (54)
4G (20)
89 (4)
8B (4)
8D50A9 (6)
8E (7)
8G (1)
8H (5)
8J (25)
8K [B8] (12)
8K5 [B8] (138)
8L (15)
8N (11)
8P (101)
8PA (31)
8R (14)
8T (114)
8V (25)
8Z (1)
Andere (19)
Audi A1 (66)
Audi A3 (133)
Audi A5 (171)
Audi A6 (53)
Audi A8 (39)
Audi Q3 (36)
Audi Q5 (38)
Audi Q7 (30)
Audi R8 (78)
Audi RS5 (119)
Audi S3 (113)
Audi S4 (24)
Audi S5 (24)
Audi S6 (14)
Audi S8 (16)
Audi TT (87)
Bentley (70)
China (28)
D3 (1)
D4 (8)
Design (42)
DTM (226)
Events (137)
Genf (43)
Györ (14)
Hybrid (39)
IAA (32)
Le Mans (171)
Legende (11)
Personal (172)
Porsche (445)
Premiere (204)
Presse (1748)
Probleme (1053)
Q3 (23)
R18 (184)
R8 GT (25)
R8 LMS (147)
RS3 (3)
Spyder (1)
Standort (134)
USA (6)
V10 (1)
V8 (1)
Video (126)
VW (845)
Werbung (42)
Audi A6 Avant 2018
Genf Autosalon 2018 - Teil 3
Genf Autosalon 2018 - Teil 2
Genf Autosalon 2018 - Audi
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Kooperationen & Partner

https://4yourdrive.de

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at