;
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
DTM

Audi bestätigt Fahrer für die DTM

24.12.2018 von Presse
Audi bestätigt Fahrer für die DTM
  • Audi Sport mit bewährtem Fahrerkader beim Auftakt der Turbo-Ära in der DTM
  • Sextett mit 32 DTM-Siegen, 26 Pole-Positions und 42 Schnellsten Runden
  • DTM-Champions René Rast und Mike Rockenfeller als Speerspitzen

Audi Sport startet mit einem bewährten Fahrerkader in die neue Turbo-Ära der DTM. Loïc Duval (F/36), Robin Frijns (NL/27), Jamie Green (GB/36), Nico Müller (CH/26), René Rast (D/32) und Mike Rockenfeller (D/35) sind als Piloten für die DTM-Saison 2019 bestätigt. Auch die bisherigen Paarungen bei den drei Audi Sport Teams Abt Sportsline, Phoenix und Rosberg bleiben bestehen. In der neuen Saison kommt der leistungsstärkere Turbomotor zum Einsatz.

„In der DTM gibt es im nächsten Ja

Sieben Kandidaten testen Audi RS 5 DTM in Jerez

24.12.2018 von Presse
Sieben Kandidaten testen Audi RS 5 DTM in Jerez
  • Piloten begeistert vom Audi RS 5 DTM des Modelljahrs 2018
  • DTM-Projektleiter Andreas Roos: „Erneut sehr guter Test für Audi Sport“
  • Testträger des neuen Audi RS 5 DTM ebenfalls im Einsatz

Zum Ende des DTM-Jahres 2018 bot Audi Sport sieben Piloten die Gelegenheit neue Rennsport-Erfahrung zu sammeln: Beim gemeinsamen Test von Audi, BMW und Mercedes-Benz in Jerez zeigten sich die Rennfahrer zum Abschied noch einmal begeistert von der 2018er-Version des Audi RS 5 DTM.

Für Audi Sport ging mit den Testfahrten im spanischen Jerez das DTM-Jahr 2018 erfolgreich zu Ende. Insgesamt sieben Piloten aus sechs verschiedenen Nationen erhielten die Gelegenheit, erstmals den Audi RS 5 DTM der diesjährigen Saison zu testen. Von Montag

Heiß auf Eis: Audi beim GP Ice Race in Österreich

24.12.2018 von Presse
Heiß auf Eis: Audi beim GP Ice Race in Österreich
  • Audi RS 5 DTM und Audi e-tron FE04 erstmals mit Spikes auf Eis
  • René Rast und Daniel Abt in Zell am See auf glattem Untergrund
  • Acht Jahrzehnte Audi-Motorsport-Geschichte

Motorsport mal anders: Noch nie sind so unterschiedliche Rennwagen aus dem Motorsport-Programm von Audi zusammen auf Schnee und Eis gefahren. Das ändert sich am 19. und 20. Januar 2019: Beim GP Ice Race im österreichischen Zell am See driftet Daniel Abt mit dem elektrisch angetriebenen Audi e-tron FE04 um einen Eisparcours. DTM-Champion René Rast bändigt erstmals seinen Audi RS 5 DTM auf glattem Untergrund.

Von 1937 bis 1973 waren Eisrennen in Zell am See ein Publikumsmagnet und Treffpunkt der internationalen Motorsport-Elite. Diese Tradition lässt das Organisationsteam um Ferdinand P

Audi, BMW und Mercedes - so lief die DTM 2018

09.12.2018 von Presse
Audi, BMW und Mercedes - so lief die DTM 2018

Die Deutsche Tourenwagen Meisterschaft 2018 hat auch diese Jahr wieder einige spannende Rennen zu bieten gehabt. Da René Rast die DTM 2017 gewinnen konnte, ging Audi als Titelverteidiger an den Start. Die Saison begann am 4. Mai 2018am Hockenheimring und endete am 14. Oktober nach 20 Rennen ebenfalls wieder auf dem traditionsreichen Kurs. RP-Online beschreibt die emotionalenReaktionen, als der Brite Gary Paffettnach einem spannenden Saisonfinale mit Mercedes die Meisterschaft nach Hause fahrenkonnte. Aber gerade die starke Form von René Rast lässt Audi-Fans zuversichtlich auf die kommende Saison blicken. Wir blicken auf das DTM Jahr 2018 zurück.

Mercedes und BMW zunächst vorn

Das erste Rennwochenende der DTM 2018 sollte also am Hockenheimring stattfinden. Nachdem zunächst Gary Paffett die Pole-Position erreichen und das...

Audi-Piloten schwärmen von der Turbo-DTM

20.11.2018 von a4e
Audi-Piloten schwärmen von der Turbo-DTM

Für Nico Müller, René Rast und Mike Rockenfeller fand Weihnachten dieses Jahr bereits etwas früher statt: Auf der Rennstrecke im portugiesischen Estoril durften die drei Audi-Piloten erstmals den neuen Audi RS 5 DTM testen und damit die Turbo-Ära der DTM einläuten. Alle drei kletterten mit leuchtenden Augen aus dem Cockpit.

„Das neue DTM-Auto hat mächtig Bums und geht richtig vorwärts“, schwärmte Nico Müller, der am Montag den ersten der drei Testtage absolvierte. „Der Turbomotor schiebt ganz gewaltig an. Wir werden Geschwindigkeiten erleben, wie es sie in der DTM noch nie gegeben hat. Die Mehrleistung ist wirklich spürbar. Die Anforderungen an uns Fahrer werden noch höher. Das Auto sieht auch richtig schnell aus, wenn man an der Strecke steht. Der Sound ist ebenfalls faszinierend. Ich möchte den

WRT wird Audi-Kundenteam in der DTM

15.10.2018 von Presse
WRT wird Audi-Kundenteam in der DTM
  • Team aus Belgien setzt 2019 zwei neue Audi RS 5 DTM ein
  • Dieter Gass: „WRT hat das Potenzial, sich auch in der DTM zu etablieren“

Audi präsentiert das erste Kundenteam für die neue Ära der DTM: In der Saison 2019 wird das vor allem aus dem GT-Sport bekannte W Racing Team (WRT) in der internationalen Tourenwagen-Rennserie an den Start gehen. Die Mannschaft um Teamchef Vincent Vosse plant den Einsatz von zwei neuen Audi RS 5 DTM.

„Gemeinsam mit der ITR haben wir in den vergangenen Monaten intensiv daran gearbeitet, die DTM wieder für Kundenteams zu öffnen“, sagt Audi-Motorsportchef Dieter Gass. „Wir freuen uns, das erste Kundenteam der neuen DTM-Ära präsentieren zu können. Ich kenne Vincent Vosse

6 Siege in Folge - Audi-Pilot Rast gewinnt auch DTM-Finale

15.10.2018 von Presse
6 Siege in Folge - Audi-Pilot Rast gewinnt auch DTM-Finale
  • Den eigenen Rekord getoppt: sechs DTM-Siege in Folge für René Rast
  • Audi-Pilot erkämpft sich im Finalrennen die Vizemeisterschaft
  • Audi-Motorsportchef Dieter Gass: „Fantastischer Saisonabschluss“

Sechs Siege in Folge! Audi-Pilot René Rast hat auf dem Hockenheimring auch das letzte Rennen der Saison gewonnen und damit seinen eigenen Rekord vom Vortag getoppt. Der 31-jährige Deutsche aus dem Audi Sport Team Rosberg sicherte sich am Sonntag hinter Mercedes-Benz-Pilot Gary Paffett noch die Vizemeisterschaft. Zur erfolgreichen Titelverteidigung fehlten dem neuen Rekordmann der DTM am Ende lediglich vier Punkte.

„Was für ein unglaubliches Jahr, was für ein Comeback!“, sagte Rast nach dem Finale, in dem er Mercedes-Benz-Pilot Paul Di Resta noch vom zweiten Platz der Gesamtwertung verdrängte. „Ic

DTM: 2 Siege und 5 Podestplätze für Audi in Spielberg

24.09.2018 von Presse
DTM: 2 Siege und 5 Podestplätze für Audi in Spielberg
  • René Rast gelingt der vierte DTM-Sieg in Folge
  • Nico Müller macht Audi-Doppelsieg am Sonntag perfekt
  • Rast siegte bereits am Samstag und Audi feierte einen 3-fach Erfolg
  • Entscheidung in der Fahrermeisterschaft erst beim Finale in Hockenheim

Audi ist auf dem Red Bull Ring in Österreich der 100. Sieg in der DTM gelungen. Nach dem etwas glücklichen Dreifacherfolg am Samstag feierte Audi Sport am Sonntag dank René Rast (Audi Sport Team Rosberg) und Nico Müller (Audi Sport Team Abt Sportsline) einen überlegenen Doppelsieg.

„Mit dem 100. Sieg hätten wir hier in Spielberg im Vorfeld nun wirklich nicht gerechnet“, sagte Audi-Motorsportchef Dieter Gass. „Das ist einfach unglaublich. Nach dem Qualifying sind wir nicht von

DTM-Showdown: Audi will für Spannung sorgen

17.09.2018 von Presse
DTM-Showdown: Audi will für Spannung sorgen
  • Champion René Rast kann Titelentscheidung bis zum Finale offenhalten
  • 126 Punkte aus den vergangenen acht Rennen
  • Audi mit sechs Siegen erfolgreichste Marke auf dem Red Bull Ring

Die DTM steht vor einem spannenden Showdown: Theoretisch könnte der Meister bereits diesen Sonntag, 23. September, auf dem Red Bull Ring im österreichischen Spielberg feststehen. Titelverteidiger René Rast vom Audi Sport Team Rosberg setzt alles daran, die Entscheidung auf das Finale in Hockenheim im Oktober zu vertagen.

Der 31-jährige Deutsche ist in seiner zweiten DTM-Saison der Mann der Stunde. Nach den ersten acht Rennen noch abgeschlagen auf dem 14. Tabellenrang, hat der Audi-Pilot an den vergangenen vier DTM-Wochenenden insgesamt 126 Punkte gesammelt – mehr als jeder andere Fahrer. Nach seinem dritten Sa

Zwei Poles, zwei Siege - das perfekte DTM-Wochenende

09.09.2018 von Presse
Zwei Poles, zwei Siege - das perfekte DTM-Wochenende
  • Titelverteidiger gewinnt auch Sonntagsrennen auf dem Nürburgring
  • Maximale Punktzahl und Platz drei in der Gesamtwertung
  • Motorsportchef Dieter Gass: „Fantastisch für René, fantastisch für Audi“

Audi-Pilot René Rast ist auf dem Nürburgring das perfekte DTM-Wochenende gelungen: Wie schon am Samstag sicherte sich der Titelverteidiger auch am Sonntag die Pole-Position und den Sieg. Damit holte er mit seinem Audi RS 5 DTM die maximal mögliche Punktzahl und verbesserte sich auf Rang drei der Gesamtwertung.

56 Punkte an zwei Tagen! Das hat es in der DTM seit Einführung des aktuellen Rennformats noch nie gegeben. Sechs Tausendstelsekunden machten es möglich: Mit diesem knappen Vorsprung schnappte Rast Tabellenführer Gary Paffett im Mercedes-Benz am Sonntag die Pole-Position weg und holte sich so die ers

DTM Nürburgring: Rene Rast holt zweiten Saisonsieg für Audi

09.09.2018 von Presse
DTM Nürburgring: Rene Rast holt zweiten Saisonsieg für Audi

René Rast hat für Audi den zweiten Saisonsieg in der DTM geholt. Der amtierende Champion aus dem Audi Sport Team Rosberg gewann das Samstagsrennen auf dem Nürburgring vor Bruno Spengler (BMW) und Gary Paffett (Mercedes-Benz).

Schnellster im Freien Training, Pole-Position, ein fehlerfreies Rennen und auch noch die schnellste Rennrunde: Dem 31-jährigen Deutschen gelang am Samstag mit seinem Audi RS 5 DTM ein perfekter Tag. Trotzdem musste der Audi-Pilot hart für den insgesamt fünften Sieg seiner DTM-Karriere arbeiten. Nachdem er im ersten Renndrittel einen souveränen Vorsprung herausgefahren hatte, schrumpfte dieser nach dem Reifenwechsel bedrohlich. Von zeitweise fast sechs Sekunden Vorsprung blieben am Ende nur noch 0,862 Sekunden übrig.

„Das war ein extrem hartes Rennen, vor allem in den letzten zehn Minuten&ldquo...

Audi mit Formel E und DTM in die Zukunft

30.08.2018 von Presse
Audi mit Formel E und DTM in die Zukunft
  • Marke bestätigt werkseitige Engagements in den Topserien Formel E und DTM
  • Fans erleben vollelektrischen Motorsport und beliebte Tourenwagenrennen
  • Entwicklungsvorstand Mertens: Verstärkter Bezug zur Serienentwicklung

Audi fährt auch 2019 im Motorsport elektrisch. Gleichzeitig verlängert der Hersteller sein werkseitiges Engagement in der populären Tourenwagenserie DTM.

Audi war in der Saison 2017/2018 der erste deutsche Automobilhersteller, der in der Formel E an den Start ging. Mit vier Siegen und insgesamt elf Podiumsplätzen holte Audi Sport ABT Schaeffler nach zwölf Rennen rund um den Globus die Team-Meisterschaft. Der Einsatz in der vollelektrischen Rennserie, die mit der Teilnahme weiterer Hersteller und Partner gerade einen Boom erlebt, bildet di

Rene Rast holt ersten Saisonsieg für den Audi RS 5 DTM

16.07.2018 von Presse
Rene Rast holt ersten Saisonsieg für den Audi RS 5 DTM
  • Titelverteidiger gewinnt Sonntagsrennen mit riskanter Strategie
  • Reifenwechsel bereits nach der ersten Runde

Der amtierende Champion ist wieder da: Im zehnten Rennen des Jahres sorgte René Rast in den Dünen von Zandvoort (Niederlande) für den ersten Saisonsieg des Audi RS 5 DTM.

Was für eine Story! 2016 kam René Rast in Zandvoort im wahrsten Sinne des Wortes über Nacht zu einem unerwarteten Debüt in der DTM. Damals ersetzte er im Sonntagsrennen den am Vortag verletzten Adrien Tambay im Audi Sport Team Rosberg. 2017 holte Rast als Rookie auf Anhieb den DTM-Titel, erlebte in Zandvoort aber ein schwieriges Wochenende. Zwei Jahre nach seinem Debüt beendete er auf der anspruchsvollen Strecke in den Dünen an der Nordsee nun die Durststrecke von Audi in der aktuellen DTM-Saison.

Seinen insgesamt vierten Si...

Audi-Pilot Frijns glänzt bei seinem DTM-Heimspiel

16.07.2018 von Presse
Audi-Pilot Frijns glänzt bei seinem DTM-Heimspiel
  • Niederländer im Samstagsrennen in Zandvoort auf Platz fünf
  • Bisher bestes Ergebnis für den Rookie in der DTM

Robin Frijns ist bei seinem ersten Heimrennen in der DTM ein starker Auftritt gelungen: Der Niederländer war am Samstag in Zandvoort sowohl im Qualifying als auch im Rennen bester Audi-Pilot. Mit Platz fünf gelang dem Rookie zudem sein bisher bestes Ergebnis in der DTM.

„Ich habe das Rennen genossen“, sagte Frijns. „Von Startplatz sieben hatte ich keinen guten Start, konnte in der ersten Kurve aber außen herum zwei Autos überholen und mir meinen Platz zurückholen. Danach war ich schnell unterwegs und konnte am Ende mit den Mercedes-Benz kämpfen. Leider ist das Überholen in Zandvoort schwierig. Der Speed war da. Jetzt müssen wir schauen, dass wir fü

Champion René Rast nach schwerem Unfall wieder zurück im Audi RS 5 DTM

28.05.2018 von Presse
Champion René Rast nach schwerem Unfall wieder zurück im Audi RS 5 DTM
  • Titelverteidiger in Ungarn nach schwerem Unfall wieder am Start
  • Fahrer unverletzt, Monocoque unbeschädigt und wieder im Einsatz
  • Hungaroring wie ein Heimspiel für Audi Sport

Nur zwei Wochen nach seinem schweren Rennunfall geht der amtierende DTM-Champion René Rast am ersten Juni-Wochenende in Budapest wieder an den Start – mit demselben Audi RS 5 DTM, mit dem er beim DTM-Lauf auf dem Lausitzring verunglückte. Motorsport-Fans auf der ganzen Welt stockte der Atem, als sich Rast dort spektakulär überschlug.

Das bei allen DTM-Autos identische Kohlefaser-Monocoque hat René Rast auf dem Lausitzring nicht nur vor Verletzungen bewahrt. Es selbst blieb beim Überschlag unbeschädigt. Das haben intensive Ultraschall-Untersuchungen ergeben. So konnte das Audi Sport Team...

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Themen/Tags
44 (1)
4A (3)
4B (2)
4B2 (3)
4B5 (2)
4BH (2)
4C (1)
4D (1)
4E (1)
4F (53)
4G (21)
89 (4)
8B (4)
8D50A9 (5)
8E (6)
8G (1)
8H (5)
8J (23)
8K [B8] (12)
8K5 [B8] (135)
8L (13)
8N (9)
8P (69)
8PA (30)
8R (14)
8T (108)
8V (25)
8Z (1)
Andere (19)
Audi A1 (61)
Audi A3 (123)
Audi A5 (166)
Audi A6 (52)
Audi A8 (38)
Audi Q3 (38)
Audi Q5 (38)
Audi Q7 (30)
Audi R8 (72)
Audi RS5 (119)
Audi S3 (84)
Audi S4 (20)
Audi S5 (23)
Audi S6 (13)
Audi S8 (16)
Audi TT (84)
Bentley (70)
China (28)
D3 (1)
D4 (7)
Design (39)
DTM (231)
Events (135)
Genf (40)
Györ (14)
Hybrid (39)
IAA (29)
Le Mans (168)
Personal (176)
Porsche (467)
Premiere (192)
Presse (1852)
Probleme (1053)
Q3 (23)
R18 (180)
R8 GT (20)
R8 LMS (144)
RS3 (2)
Spyder (1)
Standort (133)
USA (6)
V10 (1)
V8 (1)
Video (71)
VW (868)
Werbung (33)
Audi A6 Avant 2018
Genf Autosalon 2018 - Teil 3
Genf Autosalon 2018 - Teil 2
Genf Autosalon 2018 - Audi
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Kooperationen & Partner

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

audi4ever.com