Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
DTM

DTM-Showdown: Audi will für Spannung sorgen

17.09.2018 von Presse
DTM-Showdown: Audi will für Spannung sorgen
  • Champion René Rast kann Titelentscheidung bis zum Finale offenhalten
  • 126 Punkte aus den vergangenen acht Rennen
  • Audi mit sechs Siegen erfolgreichste Marke auf dem Red Bull Ring

Die DTM steht vor einem spannenden Showdown: Theoretisch könnte der Meister bereits diesen Sonntag, 23. September, auf dem Red Bull Ring im österreichischen Spielberg feststehen. Titelverteidiger René Rast vom Audi Sport Team Rosberg setzt alles daran, die Entscheidung auf das Finale in Hockenheim im Oktober zu vertagen.

Der 31-jährige Deutsche ist in seiner zweiten DTM-Saison der Mann der Stunde. Nach den ersten acht Rennen noch abgeschlagen auf dem 14. Tabellenrang, hat der Audi-Pilot an den vergangenen vier DTM-Wochenenden insgesamt 126 Punkte gesammelt – mehr als jeder andere Fahrer. Nach seinem dritten Sa

Zwei Poles, zwei Siege - das perfekte DTM-Wochenende

09.09.2018 von Presse
Zwei Poles, zwei Siege - das perfekte DTM-Wochenende
  • Titelverteidiger gewinnt auch Sonntagsrennen auf dem Nürburgring
  • Maximale Punktzahl und Platz drei in der Gesamtwertung
  • Motorsportchef Dieter Gass: „Fantastisch für René, fantastisch für Audi“

Audi-Pilot René Rast ist auf dem Nürburgring das perfekte DTM-Wochenende gelungen: Wie schon am Samstag sicherte sich der Titelverteidiger auch am Sonntag die Pole-Position und den Sieg. Damit holte er mit seinem Audi RS 5 DTM die maximal mögliche Punktzahl und verbesserte sich auf Rang drei der Gesamtwertung.

56 Punkte an zwei Tagen! Das hat es in der DTM seit Einführung des aktuellen Rennformats noch nie gegeben. Sechs Tausendstelsekunden machten es möglich: Mit diesem knappen Vorsprung schnappte Rast Tabellenführer Gary Paffett im Mercedes-Benz am Sonntag die Pole-Position weg und holte sich so die ers

DTM Nürburgring: Rene Rast holt zweiten Saisonsieg für Audi

09.09.2018 von Presse
DTM Nürburgring: Rene Rast holt zweiten Saisonsieg für Audi

René Rast hat für Audi den zweiten Saisonsieg in der DTM geholt. Der amtierende Champion aus dem Audi Sport Team Rosberg gewann das Samstagsrennen auf dem Nürburgring vor Bruno Spengler (BMW) und Gary Paffett (Mercedes-Benz).

Schnellster im Freien Training, Pole-Position, ein fehlerfreies Rennen und auch noch die schnellste Rennrunde: Dem 31-jährigen Deutschen gelang am Samstag mit seinem Audi RS 5 DTM ein perfekter Tag. Trotzdem musste der Audi-Pilot hart für den insgesamt fünften Sieg seiner DTM-Karriere arbeiten. Nachdem er im ersten Renndrittel einen souveränen Vorsprung herausgefahren hatte, schrumpfte dieser nach dem Reifenwechsel bedrohlich. Von zeitweise fast sechs Sekunden Vorsprung blieben am Ende nur noch 0,862 Sekunden übrig.

„Das war ein extrem hartes Rennen, vor allem in den letzten zehn Minuten&ldquo...

Audi mit Formel E und DTM in die Zukunft

30.08.2018 von Presse
Audi mit Formel E und DTM in die Zukunft
  • Marke bestätigt werkseitige Engagements in den Topserien Formel E und DTM
  • Fans erleben vollelektrischen Motorsport und beliebte Tourenwagenrennen
  • Entwicklungsvorstand Mertens: Verstärkter Bezug zur Serienentwicklung

Audi fährt auch 2019 im Motorsport elektrisch. Gleichzeitig verlängert der Hersteller sein werkseitiges Engagement in der populären Tourenwagenserie DTM.

Audi war in der Saison 2017/2018 der erste deutsche Automobilhersteller, der in der Formel E an den Start ging. Mit vier Siegen und insgesamt elf Podiumsplätzen holte Audi Sport ABT Schaeffler nach zwölf Rennen rund um den Globus die Team-Meisterschaft. Der Einsatz in der vollelektrischen Rennserie, die mit der Teilnahme weiterer Hersteller und Partner gerade einen Boom erlebt, bildet di

Rene Rast holt ersten Saisonsieg für den Audi RS 5 DTM

16.07.2018 von Presse
Rene Rast holt ersten Saisonsieg für den Audi RS 5 DTM
  • Titelverteidiger gewinnt Sonntagsrennen mit riskanter Strategie
  • Reifenwechsel bereits nach der ersten Runde

Der amtierende Champion ist wieder da: Im zehnten Rennen des Jahres sorgte René Rast in den Dünen von Zandvoort (Niederlande) für den ersten Saisonsieg des Audi RS 5 DTM.

Was für eine Story! 2016 kam René Rast in Zandvoort im wahrsten Sinne des Wortes über Nacht zu einem unerwarteten Debüt in der DTM. Damals ersetzte er im Sonntagsrennen den am Vortag verletzten Adrien Tambay im Audi Sport Team Rosberg. 2017 holte Rast als Rookie auf Anhieb den DTM-Titel, erlebte in Zandvoort aber ein schwieriges Wochenende. Zwei Jahre nach seinem Debüt beendete er auf der anspruchsvollen Strecke in den Dünen an der Nordsee nun die Durststrecke von Audi in der aktuellen DTM-Saison.

Seinen insgesamt vierten Si...

Audi-Pilot Frijns glänzt bei seinem DTM-Heimspiel

16.07.2018 von Presse
Audi-Pilot Frijns glänzt bei seinem DTM-Heimspiel
  • Niederländer im Samstagsrennen in Zandvoort auf Platz fünf
  • Bisher bestes Ergebnis für den Rookie in der DTM

Robin Frijns ist bei seinem ersten Heimrennen in der DTM ein starker Auftritt gelungen: Der Niederländer war am Samstag in Zandvoort sowohl im Qualifying als auch im Rennen bester Audi-Pilot. Mit Platz fünf gelang dem Rookie zudem sein bisher bestes Ergebnis in der DTM.

„Ich habe das Rennen genossen“, sagte Frijns. „Von Startplatz sieben hatte ich keinen guten Start, konnte in der ersten Kurve aber außen herum zwei Autos überholen und mir meinen Platz zurückholen. Danach war ich schnell unterwegs und konnte am Ende mit den Mercedes-Benz kämpfen. Leider ist das Überholen in Zandvoort schwierig. Der Speed war da. Jetzt müssen wir schauen, dass wir fü

Champion René Rast nach schwerem Unfall wieder zurück im Audi RS 5 DTM

28.05.2018 von Presse
Champion René Rast nach schwerem Unfall wieder zurück im Audi RS 5 DTM
  • Titelverteidiger in Ungarn nach schwerem Unfall wieder am Start
  • Fahrer unverletzt, Monocoque unbeschädigt und wieder im Einsatz
  • Hungaroring wie ein Heimspiel für Audi Sport

Nur zwei Wochen nach seinem schweren Rennunfall geht der amtierende DTM-Champion René Rast am ersten Juni-Wochenende in Budapest wieder an den Start – mit demselben Audi RS 5 DTM, mit dem er beim DTM-Lauf auf dem Lausitzring verunglückte. Motorsport-Fans auf der ganzen Welt stockte der Atem, als sich Rast dort spektakulär überschlug.

Das bei allen DTM-Autos identische Kohlefaser-Monocoque hat René Rast auf dem Lausitzring nicht nur vor Verletzungen bewahrt. Es selbst blieb beim Überschlag unbeschädigt. Das haben intensive Ultraschall-Untersuchungen ergeben. So konnte das Audi Sport Team...

Audi-Pilot Rockenfeller Zweiter im DTM-Krimi von Hockenheim

10.05.2018 von Presse
Audi-Pilot Rockenfeller Zweiter im DTM-Krimi von Hockenheim
  • DTM-Champion von 2013 stürmt von Startposition neun auf Platz zwei
  • Zuschauer erleben eines der spannendsten DTM-Rennen aller Zeiten
  • Fans feiern DTM-Abschied von Mattias Ekström

Was für ein DTM-Auftakt in Hockenheim! Im spektakulären Sonntagsrennen stürmte Mike Rockenfeller im Schaeffler Audi RS 5 DTM des Audi Sport Team Phoenix von Startposition neun auf Platz zwei nach vorn. Auch Teamkollege Loïc Duval und René Rast (Audi Sport Team Rosberg) punkteten für Audi. Mattias Ekström (Audi Sport Team Abt Sportsline) erlebte einen emotionalen DTM-Abschied.

Bilderbuchwetter, eine tolle Kulisse und das vielleicht spannendste DTM-Rennen aller Zeiten: Die meisten Zuschauer, die am Sonntag nach Hockenheim gekommen waren, hielt es während der 36 Runden nicht mehr auf ihre...

DTM-Champion René Rast im Audi RS 3 LMS

29.04.2018 von Presse
DTM-Champion René Rast im Audi RS 3 LMS

  • Gaststart für Audi-Werksfahrer im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup
  • Sieben Audi RS 3 LMS auf dem Nürburgring am Start
  • Audi Sport Team WRT ist Einsatzteam für den DTM-Champion

Audi Sport customer racing bringt einen prominenten Gaststarter zum dritten Lauf im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup auf dem Nürburgring. René Rast, der im Vorjahr in seiner Debütsaison den DTM-Titel gewonnen hat, startet erstmals im Audi RS 3 LMS. Der 31 Jahre alte Audi-Werksfahrer steht damit vor einem doppelten Einsatz vom 10. bis 13. Mai, denn er bestreitet bei derselben Veranstaltung in einem Audi R8 LMS auch das 24-Stunden-Rennen.

Bis zu zwei Gaststarter pro Veranstaltung erhalten eine „Wild Card&ld...

DTM: Abschiedsrennen für Ekström in Hockenheim

29.04.2018 von Presse
DTM: Abschiedsrennen für Ekström in Hockenheim

  • Audi-Werksfahrer verabschiedet sich bei DTM-Auftakt von den Fans
  • Zusätzlicher Audi RS 5 DTM für zweimaligen DTM-Champion im Einsatz
  • Mattias Ekström: „Jede Menge Gänsehaut-Momente“

Emotionaler Abschied nach 17 Jahren DTM: Mattias Ekström startet beim DTM-Auftakt auf dem Hockenheimring mit einem zusätzlichen Audi RS 5 DTM. Damit haben Motorsport-Fans einen Grund mehr, die Rennen am 5. und 6. Mai entweder vor Ort oder auf dem Bildschirm live zu erleben.

Ende Januar hatte Mattias Ekström seinen Ausstieg aus der DTM bekannt gegeben. Er konzentriert sich in diesem Jahr auf das Engagement in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft mit seinem Team EKS Audi Sport. Für ihn eine schw...

Vom Jäger zum Gejagten: der neue Audi RS 5 DTM

11.03.2018 von Presse
Vom Jäger zum Gejagten: der neue Audi RS 5 DTM

  • Titelverteidiger Audi zeigt weiterentwickeltes DTM-Meisterauto
  • Umfangreiche Änderungen an Aerodynamik und Fahrwerk
  • Audi-Motorsportchef Dieter Gass: „DTM auf dem richtigen Weg“

DTM-Champion, Sieger in der Team- und Hersteller-Wertung, Audi-Piloten auf den ersten vier Plätzen des Tableaus: 2017 hat Audi Sport die DTM-Saison mit dem erfolgreichsten Ergebnis aller Zeiten abgeschlossen. Bei Testfahrten im italienischen Vallelunga hatte jetzt der neue Audi RS 5 DTM seinen ersten öffentlichen Auftritt. Mit dem weiterentwickelten Meisterauto startet Audi Sport am 5. und 6. Mai auf dem Hockenheimring in die DTM-Saison 2018 und damit in das Projekt „Titelverteidigung“.

Die Fahrer rücken ...

DTM: Audi bereit für Titelverteidigung

25.02.2018 von Presse
DTM: Audi bereit für Titelverteidigung
  • Fitnesswoche der Audi-DTM-Piloten auf Lanzarote
  • Robin Frijns wird Teamkollege von Nico Müller
  • DTM-Champion René Rast möchte „Glücksnummer 33“ behalten

Winter in Deutschland, Sonne auf den Kanarischen Inseln: Auf Lanzarote haben sich die Audi-DTM-Piloten bei optimalen äußeren Bedingungen auf die neue DTM-Saison vorbereitet. Außerdem haben die Verantwortlichen festgelegt, welcher Fahrer 2018 in welchem Audi-Team an den Start geht.

Schwimmen, Krafttraining, Laufen, Radfahren und jede Menge Spaß: Unter Leitung von Le-Mans-Rekordsieger Tom Kristensen und Aufsicht von Teamarzt Dr. Vincenzo Tota absolvierten die sechs DTM-Piloten eine abwechslungsre...

Audi-Pilot Mattias Ekström beendet DTM-Karriere

20.02.2018 von Presse
Audi-Pilot Mattias Ekström beendet DTM-Karriere
  • Schwede konzentriert sich 2018 auf Engagement in FIA World RX
  • Niederländer Robin Frijns rückt aus GT-Programm auf
  • Restlicher Fahrerkader für DTM 2018 unverändert

Es ist das Ende einer Ära: Nach 17 Jahren, 195 Rennen, 23 Siegen und zwei Meistertiteln beendet Werksfahrer Mattias Ekström seine DTM-Karriere. Damit verlässt der bislang erfolgreichste DTM-Pilot von Audi die Rennserie. Ekström konzentriert sich 2018 auf das werksunterstützte Engagement seines Teams EKS in der Rallycross-Weltmeisterschaft. Neu in der DTM-Fahrermannschaft von Audi ist der Niederländer Robin Frijns.

„Es war eine der schwierigsten Entscheidungen, die ich je treffen musst...

Pressekonferenz mit Audi-Pilot Mattias Ekström am 29.1.2018

28.01.2018 von Presse
Pressekonferenz mit Audi-Pilot Mattias Ekström am 29.1.2018

Beendet er seine einzigartige Karriere? Fährt er weiter zweigleisig in der DTM und in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft oder konzentriert er sich in der Saison 2018 auf eine der beiden Rennserien? In den vergangenen Monaten wurde viel über die sportliche Zukunft von Audi-Werksfahrer Mattias Ekström spekuliert. Nun ist die Entscheidung gefallen.

Wie das Programm des zweimaligen DTM-Champions und Rallycross-Weltmeisters in der Saison 2018 aussieht, möchte Ihnen Mattias Ekström gerne persönlich mitteilen.

Pressekonferenz im Red Bull Hangar-7
am Salzburg Airport
am Montag, den 29. Januar 2018 ab 13 Uhr

Der 39 Jahre alte Schwede fährt seit 1999 für Audi und wird seit dem Jahr 2001 von Red Bull unterstützt. In der DTM absolvierte Mattias Ekström insgesamt 193 Rennen....

3 Titel Rene Rast schreibt DTM-Geschichte

22.10.2017 von Presse
3 Titel Rene Rast schreibt DTM-Geschichte
  • Im ersten DTM-Jahr auf Anhieb DTM-Champion
  • Ungewöhnliche Karriere im Volkswagen-Konzern
  • Audi Sport Team Rosberg gewinnt Team- und Fahrertitel

Audi-Pilot René Rast (30) ist DTM-Champion 2017 und hat damit ein Stück Motorsport-Geschichte geschrieben: Der Deutsche sicherte sich den Titel in seiner ersten DTM-Saison – das war zuletzt dem Italiener Nicola Larini vor 24 Jahren gelungen. Am Samstag hatte sich Audi beim DTM-Finale in Hockenheim bereits vorzeitig die Hersteller- und die Teamwertung gesichert.

René Rast ist erst der siebte Pilot in der Geschichte der populären Tourenwagen-Rennserie, der den prestigeträchtigen Titel in seiner Rookie-Saison gewonnen hat....

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Themen/Tags
44 (1)
4A (3)
4B (2)
4B2 (3)
4B5 (3)
4BH (2)
4C (1)
4D (1)
4E (1)
4F (54)
4G (20)
89 (4)
8B (4)
8D50A9 (6)
8E (7)
8G (1)
8H (5)
8J (25)
8K [B8] (12)
8K5 [B8] (138)
8L (15)
8N (11)
8P (101)
8PA (31)
8R (14)
8T (114)
8V (25)
8Z (1)
Andere (19)
Audi A1 (66)
Audi A3 (133)
Audi A5 (171)
Audi A6 (53)
Audi A8 (39)
Audi Q3 (36)
Audi Q5 (38)
Audi Q7 (30)
Audi R8 (78)
Audi RS5 (119)
Audi S3 (113)
Audi S4 (24)
Audi S5 (24)
Audi S6 (14)
Audi S8 (16)
Audi TT (87)
Bentley (70)
China (28)
D3 (1)
D4 (8)
Design (42)
DTM (226)
Events (137)
Genf (43)
Györ (14)
Hybrid (39)
IAA (32)
Le Mans (171)
Legende (11)
Personal (172)
Porsche (445)
Premiere (204)
Presse (1748)
Probleme (1053)
Q3 (23)
R18 (184)
R8 GT (25)
R8 LMS (147)
RS3 (3)
Spyder (1)
Standort (134)
USA (6)
V10 (1)
V8 (1)
Video (126)
VW (845)
Werbung (42)
Audi A6 Avant 2018
Genf Autosalon 2018 - Teil 3
Genf Autosalon 2018 - Teil 2
Genf Autosalon 2018 - Audi
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Kooperationen & Partner

https://4yourdrive.de

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at