Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
Technologie

Neue Assistenzsysteme mit virtuellen Testfahrten

24.09.2018 von Presse
Neue Assistenzsysteme mit virtuellen Testfahrten

Volkswagen will neue Fahrerassistenzsysteme künftig auch virtuell absichern und damit noch rascher zur Serienreife bringen. Die Assistenzsysteme der nächsten Generation lernen dann in virtuell generierten Fahr- und Verkehrssituationen. Die Marke erwartet hiervon noch schnellere und effizientere Entwicklungsprozesse. Langfristig ist es zudem denkbar, in virtuellen Umgebungen auch Millionen notwendiger Testkilometer zur Absicherung des automatisierten Fahrens zu absolvieren. Experten von Volkswagen erproben bereits eine selbst entwickelte Software, die solche Fahr- und Verkehrssituationen simuliert. Sie wird zum Anlernen neuer Assistenzsysteme für die I.D. Modellfamilie eingesetzt.

„Wir entwickeln Automobile von Volkswagen stetig weiter und bringen Innovationen in alle Segmente“, sagt Entwicklungsvorstand Dr. Frank Welsch. „Wir bauen hierzu auf unser...

Audi setzt auf Baukastenlösung für Virtual-Reality-Trainings

24.09.2018 von Presse
Audi setzt auf Baukastenlösung für Virtual-Reality-Trainings
  • Sprachen- und standortübergreifendes Lernprogramm
  • Fertigungs- und Logistikprozesse spielerisch virtuell erfahren

Virtuelle Trainings gestalten fast ohne Programmierkenntnisse: Mit dem sogenannten Virtual Reality (VR) Software Development Kit (SDK) gestalten IT-erfahrene Trainer bei Audi künftig die Inhalte ihrer Trainingseinheiten selbst. Bislang war dies nur Programmierern möglich und beanspruchte viel Zeit und Aufwand. Eine neu entwickelte Baukastenlösung aus der Audi-Markenlogistik ändert das. Auszubildende im Werk Ingolstadt üben die „Pick-by-light“-Methode nun erstmals mit einem VR-Training.

Um virtuelle Trainings künftig möglichst vielen Mitarbeitern zugänglich zu machen, hat ein fünfköpfiges Team aus verschiedenen Geschäftsberei

Weltpremiere des Modularen E-Antriebs-Baukastens

24.09.2018 von Presse
Weltpremiere des Modularen E-Antriebs-Baukastens

Volkswagen treibt den Umstieg in die E-Mobilität so konsequent und engagiert voran wie kaum ein anderer Autohersteller. Im Zuge der heute gestarteten Kampagne ELECTRIC FOR ALL wird die Marke attraktive Modelle zu bezahlbaren Preisen auf die Straße bringen und dem E-Auto weltweit zum Durchbruch verhelfen. Grundlage der E-Offensive ist der Modulare E-Antriebs-Baukasten (MEB), eine eigens für das E-Auto geschaffene Technologie-Plattform. Als weltweit erstes Serienfahrzeug auf MEB-Basis wird der Volkswagen ID. ab Ende 2019 in Zwickau gebaut. Zum Auftakt der ELECTRIC FOR ALL-Kampagne erhalten Medienvertreter aus aller Welt nun erstmals tiefe Einblicke in die technologische Basis des ID. In der Gläsernen Manufaktur Dresden präsentiert Volkswagen zur Demonstration das Herzstück des MEB – den fahrbaren Unterbau ohne Karosserie und Interieur - exakt so wie ...

Produktionsstart für Audi e-tron

09.09.2018 von Presse
Produktionsstart für Audi e-tron

Audi startet in die Zukunft: An diesem Montag beginnt Audi Brussels die Großserienfertigung des Audi e-tron. Der erste vollelektrische SUV der Marke hat eine alltagstaugliche Reichweite. An Schnellladesäulen tankt er mit bis zu 150 kW Ladeleistung Strom und ist damit in etwa 30 Minuten bereit für die nächste Langstrecken-Etappe. Audi präsentiert das Elektroauto erstmals unverhüllt am 17. September bei der Weltpremiere in San Francisco.

Catalunyarot und bereit für die Straße: Audi-Produktionsvorstand Peter Kössler und Patrick Danau, Sprecher der Geschäftsführung von Audi Brussels, ließen es sich nicht nehmen, die ersten Audie-tron lautlos vom Band fahren zu sehen. „Der Audi e-tron ist ein echter Pionier“, sagt Peter Kössler, Vorstand Produktion und Logistik der AUDIAG. „Er verfügt

Audi Mexico produziert vollständig abwasserfrei

30.08.2018 von Presse
Audi Mexico produziert vollständig abwasserfrei
  • Einsatz gereinigten Abwassers durch mehrstufiges Wiederaufbereitungsverfahren
  • Produktion spart jährlich 100.000 Kubikmeter Wasser
  • Peter Kössler, Audi-Produktionsvorstand: „Verfolgen Vision, Autos an all unseren Standorten komplett CO?-neutral und abwasserfrei herzustellen“

Audi produziert als weltweit erster Premiumhersteller Automobile vollständig abwasserfrei. Am mexikanischen Standort in San José Chiapa setzt das Unternehmen eine neue Abwasseraufbereitung ein. Diese fängt 100 Prozent des dort entstehenden Abwassers auf, reinigt es und speist große Mengen wieder in den Wasserkreislauf des Werks ein. Damit gewährleistet Audi México einen nachhaltigen Umgang mit der Ressource Wasser und hält die Umweltauswirkungen seiner Automobilproduktion möglichst gerin...

Weltpremiere in Pebble Beach - Die Studie Audi PB18 e-tron

30.08.2018 von Presse
Weltpremiere in Pebble Beach - Die Studie Audi PB18 e-tron
  • Hochleistungs-Sportwagen mit E-Antrieb
  • Designstudie und Technikkonzept
  • Als Monoposto auf die Rennstrecke

Audi präsentiert erstmals eine Designstudie bei der Pebble Beach Automotive Week in Monterey/Kalifornien. Der rein elektrisch angetriebene Audi PB18 e-tron zeigt sich als radikale Vision eines Hochleistungssportwagens von morgen. Breit und flach, sichtbar von Windkanal und Rennstrecke inspiriert, signalisiert er bereits durch seine pure Präsenz die Bestimmung für den Grenzbereich. Sein Konzept und seine aufregende Linienführung sind im neuen Audi Designstudio im kalifornischen Malibu entstanden – dort wird die Formgebung der Marke konsequent in Richtung Zukunft fortgeschrieben. Das technische Konzept des PB18 e-tron profitiert von der langjährigen Rennerfahrung des LeMans-Seriensiege...

Volkswagen macht Tempo bei digitaler Transformation

30.08.2018 von Presse
Volkswagen macht Tempo bei digitaler Transformation
  • Aufbau konzernweiter Plattform und digitaler Services für „Volkswagen We“-Ökosystem beschleunigt
  • Digitalisierungsoffensive mit Ausgaben von 3,5 Mrd. Euro bis 2025 geplant
  • Kooperationen und Akquisitionen zum Aufbau von Softwarekompetenz in Aussicht
  • Ziel: Wandel vom Autohersteller zum Mobilitätsanbieter mit vollvernetzter Fahrzeugflotte

„Wir haben eine klare Vision: Wir bleiben Hersteller vielfach überlegener Fahrzeuge. Aber künftig werden sich unsere Volkswagen zunehmend zu digitalen ´Devices´ auf Rädern entwickeln“, sagte Jürgen Stackmann, Vertriebsvorstand der Marke Volkswagen, heute bei einer Pressekonferenz in der Berliner Konzernrepräsentanz. „Unsere Kunden werden Teil eines Ökos...

Audi e-tron-Prototyp im Rekuperationstest

17.08.2018 von Presse
Audi e-tron-Prototyp im Rekuperationstest
  • Hocheffizient: bis zu 30 Prozent mehr Reichweite durch Energie-Rückgewinnung
  • Weltpremiere im Elektroauto: elektrohydraulisch integriertes Bremsregelsystem
  • Starke Performance: bis zu 300 kW, von 0 auf 100 km/h in unter sechs Sekunden

Der Audi e-tron-Prototyp vereint enorme Kraft mit hoher Effizienz. Mit einer Systemleistung von bis zu 300 kW beschleunigt der vollelektrisch angetriebene Oberklasse-SUV in unter sechs Sekunden von null auf 100 km/h. Im WLTP-Prüfzyklus legt er mit einer Batterieladung mehr als 400 Kilometer zurück. Ein wichtiger Faktor für die hohe Reichweite ist das innovativste Rekuperationskonzept im Wettbewerb. Dieses stellt der Elektro-SUV am Pikes Peak eindrucksvoll unter Beweis.

Das Szenario: Jeder Kilometer bergab bringt rund einen Kilom...

Audi Hungaria startet Serienproduktion von Elektromotoren

01.08.2018 von Presse
Audi Hungaria startet Serienproduktion von Elektromotoren
  • Produktion von Elektroantrieben ist ein wesentlicher Meilenstein auf dem Weg zur Elektromobilität
  • Audi?Produktionsvorstand PeterKössler: „Elektromotorenfertigung hat strategische Bedeutung im Transformationsprozess des Unternehmens“
  • AchimHeinfling, Vorsitzender des Vorstands von AudiHungaria: „Übernehmen Vorreiterrolle in der Elektromotorenproduktion“

Bei Audi Hungaria beginnt eine neue Ära: Am Dienstag ist in Gy?r die Serienproduktion von Elektroantrieben offiziell gestartet. Im Rahmen des symbolischen Akts haben Péter Szijjártó, Minister für Außenwirtschaft und Auswärtiges, Peter Kössler, Vorstand Produktion und Logistik der AUDI AG, und Achim Heinfling, Vorsitzender des Vorstands der AUDI HUNGARIA Zrt., gemeinsam die...

Behörden in Nordamerika stimmen technischen Lösungen für Diesel-Autos zu

22.07.2018 von Presse
Behörden in Nordamerika stimmen technischen Lösungen für Diesel-Autos zu
  • Aktionsplan nun auch für die letzte von fünf Motorengenerationen genehmigt
  • Maßnahmen für bereits freigegebene Modelle mit 3.0 TDI in den USA schon zu rund 62 Prozent bzw. in Kanada zu rund 42 Prozent umgesetzt

Fast drei Jahre nach Beginn der Dieselkrise kann Audi für all seine Dieselmotoren in den USA und Kanada eine konkrete Lösung anbieten. Die zuständigen Zulassungsbehörden stimmten nun auch bei der letzten von fünf Motorengenerationen dem vorgeschlagenen Maßnahmenpaket zu.

Aufgrund dieser Entscheidung kann Audi für die letzten rund 8.800 Diesel-Autos in Nordamerikamit der Umsetzung seines Aktionsplans beginnen. Bei den ersten vier Motorengenerationen des 3.0 TDI hatte das Unternehmen seinen Kunden in den Vereinigten Staaten in Stufen bereits seit November 2017 konkrete Lösungen für ihre Fa

Virtuelle Realität in der Autoindustrie

16.07.2018 von Presse
Virtuelle Realität in der Autoindustrie
  • 3D hat die Art und Weise, wie Autos entworfen und entwickelt werden, revolutioniert
  • Pro Modell werden bis zu 95.000 Simulationen durchgeführt
  • Bis zu drei Millionen Elemente anhand von Simulationen analysiert
  • Hunderte Verbesserungen, bevor ein Modell eingeführt wird

Die Welt der Videospiele gab in den 80er-Jahren den Anstoß für virtuelle Realität und mittlerweile nutzen immer mehr Branchen diese Technologie – natürlich auch die Autoindustrie. 3D hat die Art und Weise, wie Autos entworfen und entwickelt werden, revolutioniert. Doch wie werden diese neuen Tools im Automobilbau eingesetzt?

Designer mit Full-HD-Brillen

Mit Full-HD-Brillen kann man in ein Fahrgefühl eintauchen, das dem der künftigen Kunden ähnelt. Auch wenn das Anfangsdesign eines neuen Fahrzeugs immer mit Stift und Papier beginnt, kommt...

Audi erprobt Oversprayfreies Lackieren

08.07.2018 von Presse
Audi erprobt Oversprayfreies Lackieren
  • Branchenweit einmaliges Verfahren spart Zeit und Material
  • Serieneinsatz bereits 2019 geplant

ZweiFarben, einDurchlauf: Audi erweitert das Spektrum seiner Lackierverfahren um das OversprayfreieLackieren(OFLA). Diese Technik ermöglicht es, bestimmte Flächen einer Karosserie in einem anderen Farbton zu lackieren – in ein und demselben Lackierdurchlauf. Das ist wirtschaftlich und besonders ressourcenschonend. In einer Pilotanlage am StandortIngolstadt testet Audi das branchenweit einmalige Verfahren derzeit mit Autodächern in Kontrast?Schwarz.

Das zeit? und materialintensive Maskieren fällt beim OversprayfreienLackieren weg. Bisher mussten Mitarbeiter für eine Kontrastlackierung die gewünschten Stellen des Autos abkleben und es einem zweitenLackierdurchlauf unterziehen. Beim OFLA?Verfahren ve

Tausend Tage bis zu einer neuen Farbe

08.07.2018 von Presse
Tausend Tage bis zu einer neuen Farbe
  • Von der Kreation bis zur Lackierung vergehen drei Jahre
  • 84 Roboter sind für das Aufbringen der Farbe verantwortlich
  • Personalisierung ist einer der großen Zukunfts-Trends

Drei Jahre Forschung und viel Gespür für Markttrends: „Die Kreation einer neuen Farbe ist ein Insider-Job“, sagt Jordi Font, der bei der SEAT S.A. die Abteilung Color & Trim leitet. Der lange Weg einer neuen Farbe beginnt mit einer Marktstudie und endet erst, wenn der Lack auf das Fahrzeug aufgetragen wird. Bei diesem Prozess rückt Personalisierung immer stärker in den Vordergrund. Erfahren Sie, warum die Kreation einer neuen Farbe mehr als 1.000 Tage dauert.

1.000 Liter Lack für eine Symphonie der Farben

Zunächst analysiert ein Spezialteam aktuelle Markttrends und schlägt eine ganze Reihe an Farben für neue Modelle vor. &...

Audi und Hyundai kooperieren bei Entwicklung der Brennstoffzellen-Technologie

08.07.2018 von Presse
Audi und Hyundai kooperieren bei Entwicklung der Brennstoffzellen-Technologie
  • Gegenseitiger Patent-Tausch für beschleunigte Entwicklung zur Großserie
  • Audi-Entwicklungsvorstand Peter Mertens: „Wollen attraktive Kostenstrukturen für Durchbruch der konsequentesten Form des elektrischen Fahrens erreichen“
  • Oberklasse-SUV mit Brennstoffzelle als erste Audi-Kleinserie ab Anfang des kommenden Jahrzehnts

Die AUDIAG und die Hyundai Motor Group treiben die Entwicklung der Brennstoffzellen-Technologie voran. Beide Unternehmen beabsichtigendenwechselseitigen Tausch von Patenten und Zugang zu nicht wettbewerbsrelevanten Bauteilen. Die Vereinbarung steht noch unter Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Behörden. Mit der Kooperation wollen die Partner die Großserien-Reife der Brennstoffzelle schneller und effizienter erreichen. Darüber hinaus prüfen Audi und Hyundai ei...

Volkswagen kooperiert mit QuantumScape

25.06.2018 von Presse
Volkswagen kooperiert mit QuantumScape
  • Ziel des neuen Gemeinschaftsunternehmens mit QuantumScape ist die Entwicklung innovativer Feststoffbatterie-Technologie
  • Volkswagen ist größter automobiler Anteilseigner an QuantumScape Corporation – einem Start-up der Stanford University
  • Volkswagen Konzern übernimmt Sitz im Aufsichtsrat von QuantumScape

Mit der Erhöhung seiner Anteile am kalifornischen Technologieunternehmen QuantumScape Corporation und der Gründung eines neuen Gemeinschaftsunternehmens ebnet der Volkswagen Konzern den Weg für die nächste Stufe im Bereich Batterieleistung, um so höhere Reichweiten in der E-Mobilität zu erzielen. Dr. Axel Heinrich, Leiter der Volkswagen Konzernforschung, der einen Sitz im Aufsichtsrat von QuantumScape übernehmen wird, erklärt: „Wir möchten die Vermarktung der Feststoff-Batterien von ...

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Themen/Tags
44 (1)
4A (3)
4B (2)
4B2 (3)
4B5 (3)
4BH (2)
4C (1)
4D (1)
4E (1)
4F (54)
4G (20)
89 (4)
8B (4)
8D50A9 (6)
8E (7)
8G (1)
8H (5)
8J (25)
8K [B8] (12)
8K5 [B8] (138)
8L (15)
8N (11)
8P (101)
8PA (31)
8R (14)
8T (114)
8V (25)
8Z (1)
Andere (19)
Audi A1 (66)
Audi A3 (133)
Audi A5 (171)
Audi A6 (53)
Audi A8 (39)
Audi Q3 (36)
Audi Q5 (38)
Audi Q7 (30)
Audi R8 (78)
Audi RS5 (120)
Audi S3 (113)
Audi S4 (24)
Audi S5 (24)
Audi S6 (14)
Audi S8 (16)
Audi TT (87)
Bentley (70)
China (28)
D3 (1)
D4 (8)
Design (42)
DTM (227)
Events (137)
Genf (43)
Györ (15)
Hybrid (39)
IAA (32)
Le Mans (171)
Legende (11)
Personal (172)
Porsche (445)
Premiere (204)
Presse (1760)
Probleme (1053)
Q3 (23)
R18 (184)
R8 GT (25)
R8 LMS (147)
RS3 (3)
Spyder (1)
Standort (135)
USA (6)
V10 (1)
V8 (1)
Video (126)
VW (848)
Werbung (42)
Audi A6 Avant 2018
Genf Autosalon 2018 - Teil 3
Genf Autosalon 2018 - Teil 2
Genf Autosalon 2018 - Audi
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Kooperationen & Partner

https://4yourdrive.de

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at