;
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
Technologie

Codieren für die Audi Produktion der Zukunft

09.06.2017 von Presse
Codieren für die Audi Produktion der Zukunft
  • Programmier?Marathon geht im Oktober in die zweiteRunde
  • In 25Stunden entwickeln Studenten und YoungProfessionals innovative Softwarelösungen
  • Bewerbungen ab sofort möglich

Wer Algorithmen und Programmieren beherrscht, ist hier genau richtig: Von 4. bis 6. Oktober 2017 veranstaltet die Audi Produktion in Ingolstadt den zweiten Smart Factory Hackathon. Bei diesem Wettbewerb haben junge Data Science Talente aus aller Welt Gelegenheit, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Das Ziel: innerhalb von 25 Stunden praktische Lösungen für die Produktion der Zukunft erarbeiten. Interessierte Studenten und Young Professionals können sich ab sofort bewerben.

Mit ...

Der erste GTI, der auch mit Strom fahren kann

29.05.2017 von Presse
Der erste GTI, der auch mit Strom fahren kann
  • Premiere 1: Golf GTI First Decade kombiniert 410 PS (300 kW) Benzin-Power mit 12 kW e-Motor für Heck- und Allradantrieb
  • Premiere 2: Nachwuchskräfte aus Sachsen präsentieren ihren Golf GTE Variant impulsE mit 165 kW Hybrid-Systemleistung

Morgen ist am Wörthersee die Weltpremiere für einen ganz speziellen Golf GTI. 13 Auszubildende von Volkswagen und Sitech stehen unter Hochspannung, denn sie stellen den ersten GTI vor, der auch mit Strom fahren kann: den Golf GTI First Decade. Sein Name zeigt an, dieses Showcar ist der 10. Azubi-GTI, den talentierte Nachwuchskräfte aus Wolfsburg beim traditionellen GTI-Fan-Treffen in Österreich präsentieren. Der Golf GTI First Decade entstand in knapp neun Monaten nach den Ideen von Auszubildenden aus sechs Berufen. Bei der Gestaltung von Interieur und Exterieur haben sich die fünf Frauen und...

Volkswagen will Umweltauswirkungen der Produktion bis 2025 halbieren

29.05.2017 von Presse
Volkswagen will Umweltauswirkungen der Produktion bis 2025 halbieren
  • Ziele des laufenden Umweltprogramms nach oben angepasst
  • Im Vergleich zu 2010 jetzt 45 Prozent statt 25 Prozent weniger CO2, Energie, Wasser, Abfall und Lösemittelaufkommen angestrebt

Die Marke Volkswagen setzt sich ein neues, anspruchsvolles Ziel für die Umweltentlastung in der Produktion. Bis 2025 sollen Fahrzeuge und Komponententeile insgesamt 45 Prozent umweltverträglicher gebaut werden als in 2010, dem Referenzjahr des laufenden Umweltprogramms Think Blue. Factory. Das kündigte Thomas Ulbrich, Vorstand Produktion und Logistik, an: „Wir haben das Ziel, unsere Fahrzeuge bis 2018 insgesamt 25 Prozent nachhaltiger zu produzieren, vorzeitig erreicht. Deshalb nehmen wir uns weitere 20 Prozent Umweltentlastung bis 2025 vor. Damit sind wir auf dem Weg zur ressourcenoptimalen Fabrik an allen Standorten der Marke.“

Volkswagen hatte mit Thi...

Neue Zukunftsperspektiven für den Diesel

22.05.2017 von Presse
Neue Zukunftsperspektiven für den Diesel

Der „Professor Ferdinand Porsche“-Preis der Technischen Universität Wien geht im 40. Jahr seines Bestehens an Anke Kleinschmit, Leiterin Konzernforschung und Nachhaltigkeit sowie Umweltbevollmächtigte der Daimler AG, Stuttgart. Sie erhält die Auszeichnung für die Entwicklung eines Vierzylinder-Dieselmotors von Daimler mit der Typbezeichnung OM 654, der im Frühjahr 2016 erstmals in der neuen E-Klasse von Mercedes-Benz eingesetzt wurde. Das neue Motorkonzept beeindruckt vor allem durch sein innovatives, hoch wirksames Abgasreinigungsmodul. Damit werden nicht nur die aktuell geltenden Abgas-Grenzwerte deutlich unterschritten, sondern darüber hinaus auch künftige Emissionsgesetze auf Basis des neuen WLTP-Fahrzyklus (Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicles Test Procedure) und der Messung von Real Driving Emissions (RDE) erfüllt.

Der ...

Audi-Initiative definiert Schlüsselbegriffe für Mobilität in der Stadt der Zukunft

22.05.2017 von Presse
Audi-Initiative definiert Schlüsselbegriffe für Mobilität in der Stadt der Zukunft
  • Städte profitieren von intelligenten Autos, wenn sie Schnittstellen schaffen
  • Definitionen erleichtern Stadtplanern den Zugang zu Zukunfts-Technologien
  • DIN-Spezifikation 91340 definiert 205 zentrale Begriffe urbaner Mobilität

Audi hat einen Arbeitskreis mit Städten, Wirtschaft und Wissenschaft ins Leben gerufen und mit den Partnern einen Begriffskatalog für die Stadt der Zukunft entwickelt. Eine DIN-Spezifikation definiert präzise mehr als 200 Begriffe für automobile Technologie zur „Intelligenten individuellen urbanen Mobilität“. Nur so ist garantiert, dass Stadtplaner Impulse aus der interdisziplinären Forschung und Entwicklung berücksichtigen können, während sie die Smart City von morgen entwerfen...

Audi zeigt integriertes Android-Betriebssystem

22.05.2017 von Presse
Audi zeigt integriertes Android-Betriebssystem
  • Neue, offene Systemarchitektur für das Infotainment im Auto
  • Auf der Entwicklerkonferenz Google I/O präsentiert Audi den Technologieträger Audi Q8 sport concept mit einer voll integrierten Android HMI-Lösung
  • Das geballte Knowhow der Community kann künftige App-Entwicklungen im Auto beschleunigen

7.000 Teilnehmer vor Ort, Millionen Internet-Gäste weltweit: Audi nimmt an der renommierten Entwickler-Konferenz Google I/O teil und präsentiert dort eine Android Automotive-Lösung, die voll in das Infotainmentsystem des Autos integriert ist. Diese Weltpremiere erschließt neue Perspektiven, mit denen sich die Entwicklung der Connectivity-Dienste stark beschleunigen lässt.

Kooperationen für die Zukunft

22.05.2017 von Presse
Kooperationen für die Zukunft

SEAT und Saba, ein führender Anbieter von urbanen Mobilitäts- und Parkmanagementlösungen, haben im Rahmen der „Automobile Barcelona“ eine Kooperation vereinbart. Der Vertrag sieht die Bereitstellung neuer Dienstleistungen für das derzeit von SEAT entwickelte Fahrzeug-Mobilitäts-Ökosystem vor.

Luca de Meo, Vorstandsvorsitzender der SEAT S.A., betont „die Bedeutung dieser Partnerschaft für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle im Bereich Mobilität, um den Fahrern ein einfaches, vernetztes und maßgeschneidertes Erlebnis zu bieten“. Außerdem unterstrich Josep Martínez Vila, CEO von Saba: „Diese Zusammenarbeit fördert Mehrwertdienste für Kunden in einer urbanen Umgebung, wo die Verwaltung nachhaltiger Mobilität neben der Einführung neuer Technologien zu den wichtigsten Pri...

Audi innovationsstärkste Marke beim Automotive Innovations Award 2017

15.05.2017 von Presse
Audi innovationsstärkste Marke beim Automotive Innovations Award 2017

Zum zweiten Mal in Folge erzielte Audi beim Automotive Innovations Award den Gesamtsieg in der Kategorie Premiumhersteller. Damit demonstriert die Marke mit den Vier Ringen erneut ihre Vielseitigkeit und Innovationskraft in wichtigen Zukunftsfeldern wie Aerodynamik, Leichtbau, Connectivity oder Pilotiertem Fahren.

„Audi zeigt mit 84 Neuerungen im Berichtszeitraum die meisten Innovationen von allen Marken (Volumen- und Premiummarken) und ist somit die innovationsstärkste Marke insgesamt“, heißt es in der Begründung der Jury. In die Bewertung flossen vier Themenfelder ein: Automotive Antriebe, Autonomes Fahren und Sicherheit, Fahrzeugkonzepte und Karosserie sowie Interface und Vernetzung. Darüber hinaus erzielte Audi Auszeichnungen als innovativste Marke in den zwei letztgenannten Einzelkategorien.

„Diese Auszeichnungen zeigen, dass wir uns...

Volkswagen auf dem 38. Wiener Motorensymposium

28.04.2017 von Presse
Volkswagen auf dem 38. Wiener Motorensymposium

Elektrifizierung, eine Segelfunktion für Verbrennungs-motoren und ein neuer Erdgasantrieb – Volkswagen präsentiert auf dem heute beginnenden 38. Wiener Motorensymposium Lösungen für die CO2-neutrale, nachhaltige Mobilität der Zukunft. Bei der Elektrifizierung reicht das Spektrum vom neuen, kostengünstigen Mikrohybridsystem bis zum weiter optimierten batterieelektrischen Antrieb. Erstmalig stellt Volkswagen eine Segelfunktion für Verbrennungsmotoren vor, bei der mit der Funktion „Freilauf Motor Aus“ der Motor komplett abgeschaltet wird. Auch beim Thema Erdgas geht das Unternehmen in die Offensive – mit einem neuen, kompakten Dreizylindermotor für den Polo.

„In unserer Antriebsstrategie bilden teil- und vollelektrifizierte Antriebe eine tragende Säule“, erklärt Friedrich Eichler, Leiter Aggregate-E...

Audi e-tron Sportback concept

19.04.2017 von Presse
Audi e-tron Sportback concept
  • Ab 2019 in Serie: zweiter Elektro-Audi
  • Emotional und kraftvoll: Audi Coupé-Design
  • Erhellend: Das e-tron-Licht kommuniziert mit seiner Umwelt

Designstudie und Technikträger, E-Auto und Kraftpaket im Coupé-Gewand: Audi präsentiert auf der Frühjahrsmesse Auto Shanghai ein vielseitiges Konzeptautomobil. Der viertürige Gran Turismo Audi e-tron Sportback concept verfügt über einen 320 kW starken Elektroantrieb. Die Formensprache verbindet klassische Audi-Elemente mit zahlreichen zukunftsweisenden Details: eine elektrisierende Architektur, der Technologie und dem Package des Elektroantriebs konsequent auf den Leib geschneidert.

Der Audi e-tron Sportback ist f&uu...

Die erste rein elektrisch angetriebene Konzeptstudie von Skoda

19.04.2017 von Presse
Die erste rein elektrisch angetriebene Konzeptstudie von Skoda

ŠKODA feiert auf der Messe Auto Shanghai (19. – 28. April 2017) die Weltpremiere der ersten rein elektrisch angetriebenen Konzeptstudie. Mit der VISION E unterstreicht ŠKODA seine Zukunftsstrategie auf dem Gebiet der Elektromobilität. ŠKODA blickt in die Zukunft und präsentiert im Rahmen der Volkswagen Group Night am Vorabend der Auto Shanghai 2017 (19. – 28. April 2017) erstmals ein Konzeptfahrzeug für rein elektrisches und autonomes Fahren. Die Studie ŠKODA VISION E ermöglicht Ausblicke auf die Antriebstechnologie, das Design und das Fahrerlebnis von morgen. Darüber hinaus unterstreicht das Konzeptfahrzeug eindrucksvoll ŠKODAs Anstrengung im Bereich der Elektromobilität. In den kommenden Jahren wird die Marke die Elektrifizierung der Modellplatte intensiv vorantreiben. Bis zum Jahr 2025 wird das Unternehmen...

Volkswagen steht seit mehr als 40 Jahren unter Strom

17.04.2017 von Presse
Volkswagen steht seit mehr als 40 Jahren unter Strom
  • Elektro-Golf I, Elektro-Transporter und Golf CitySTROMer sind die frühen Serienmodelle mit Batterie-Antrieb
  • e-Golf zeigt nachhaltigen Kompetenzaufbau in Forschung und Entwicklung – und bringt Zero Emission in Großserie
  • Rein elektrische I.D. Familie spielt zentrale Rolle bei der Transformation der Marke in die Zukunft

Der neue e-Golf und die Konzeptstudien I.D. und I.D. BUZZ zeigen: Der Elektromobilität gehört die Zukunft. Und das nicht erst seit gestern oder heute. Bei Volkswagen hat das Forschen am Antrieb der Zukunft eine lange Tradition. Schon vor mehr als 40Jahren wurden in Wolfsburg alternativ angetriebene Fahrzeuge entwickelt und in Serie gebracht. Ein reicher Erfahrungsschatz, auf den die Entwickler von heute aufbauen und die Pioniere von damals stolz sein können.

Als der „Elektro-Transporter" vor 40&nbs...

Porsche und Microsoft starten Partnerschaft

17.04.2017 von Presse
Porsche und Microsoft starten Partnerschaft

Virtueller Fahrspaß ganz real: Porsche und Microsoft arbeiten künftig enger zusammen. Im Rahmen der New York International Autoshow haben die beiden Unternehmen eine sechsjährige Partnerschaft im Bereich Rennspiele und elektronische Spielewettbewerbe geschlossen. In Zukunft werden Sportwagen von Porsche noch präsenter in den Rennspielserien „Forza Motorsport“ und „Forza Horizon“ sein. Ein zentrales Element der Partnerschaft ist das Wachstumsfeld „eSports“ – also Wettbewerbe, die Spieler im Rahmen eines virtuellen Wettkampfs austragen.

Den Auftakt dazu bildet die „Forza Racing Championship“ (ForzaRC) – die führende eSport-Rennserie mit der weltweit größten Online Racing Community. Basierend auf dem aktuellen Xbox-Rennspiel „Forza Motorsport 6“, in dem Porsche seit 2016 mit m...

Wie der VW Konzern an den Leichtbau-Lösungen der Zukunft arbeitet

17.04.2017 von Presse
Wie der VW Konzern an den Leichtbau-Lösungen der Zukunft arbeitet
  • Forscher aus Industrie und Wissenschaft entwickeln gemeinsam innovative Werkstoffe und Produktionsverfahren
  • Besuch in der Open Hybrid LabFactory in Wolfsburg

In der Open Hybrid LabFactory in Wolfsburg arbeiten Forscher aus Industrie und Wissenschaft auf einem gemeinsamen Campus an einem Ziel: Sie entwickeln Werkstoffe und Produktionsverfahren, die unsere Autos leichter und damit umweltfreundlicher machen.

Hybrid – also: Mischform - so lautet das Schlüsselwort auf dem LeichtbauCampus. Der Grund: Auf der Suche nach optimalen Lösungen fügen die Forscher Werkstoffe wie Metall, Kunststoff oder Textilien mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften zusammen. So entstehen möglichst leichte, zugleich aber stabile und kostengünstige Bauteile für die Großserienproduktion.

Wie das in der Praxis funktioniert, zeigt ein Blick in das He

Geburt eines Getriebes in 60 Sekunden

17.04.2017 von Presse
Geburt eines Getriebes in 60 Sekunden

Ein größeres Kompliment für Fertigungskompetenz kann es kaum geben: Für Stolz und Freude sorgte bei SEAT die Ankündigung, dass das SEAT Komponenten-Werk in El Prat de Llobregat ab 2019 mit der Produktion des neuen 6-Gang-Schaltgetriebes MQ281 des Volkswagen Konzerns betraut wird.

Bis jedoch ein fertiges Getriebe das SEAT Komponenten-Werk in der Nähe von Barcelona verlässt, ist es ein weiter Weg. So auch beim 5-Gang-Schaltgetriebe MQ200, das aktuell hier produziert wird. Auf dem Weg vom metallischen Rohling zum fertigen Getriebe, an dem 500 Maschinen und Roboter beteiligt sind, müssen in Sekundenschnelle und mit höchster Präzision 174 Teile montiert werden.

Hochautomatisiert, effizient, präzise
Dieser komplexe industrielle Prozess läuft hochautomatisiert und äußerst effizient ab. Das muss er auch sein: Al

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Themen/Tags
44 (1)
4A (3)
4B (2)
4B2 (3)
4B5 (3)
4BH (2)
4C (1)
4D (1)
4E (1)
4F (54)
4G (21)
89 (4)
8B (4)
8D50A9 (6)
8E (7)
8G (1)
8H (5)
8J (24)
8K [B8] (12)
8K5 [B8] (138)
8L (15)
8N (10)
8P (101)
8PA (31)
8R (14)
8T (112)
8V (25)
8Z (1)
Andere (19)
Audi A1 (63)
Audi A3 (131)
Audi A5 (168)
Audi A6 (52)
Audi A8 (39)
Audi Q3 (38)
Audi Q5 (38)
Audi Q7 (30)
Audi R8 (76)
Audi RS5 (122)
Audi S3 (112)
Audi S4 (23)
Audi S5 (24)
Audi S6 (13)
Audi S8 (16)
Audi TT (87)
Bentley (71)
China (28)
D3 (1)
D4 (8)
Design (41)
DTM (231)
Events (138)
Genf (41)
Györ (15)
Hybrid (39)
IAA (32)
Le Mans (170)
Legende (10)
Personal (176)
Porsche (464)
Premiere (201)
Presse (1866)
Probleme (1053)
Q3 (23)
R18 (182)
R8 GT (22)
R8 LMS (146)
RS3 (3)
Spyder (1)
Standort (136)
USA (6)
V10 (1)
V8 (1)
Video (83)
VW (868)
Werbung (36)
Audi A6 Avant 2018
Genf Autosalon 2018 - Teil 3
Genf Autosalon 2018 - Teil 2
Genf Autosalon 2018 - Audi
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Kooperationen & Partner

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

audi4ever.com