Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24
Technologie

Audi-Umweltstiftung

18.08.2014 von Presse
Audi-Umweltstiftung

Artenvielfalt erhalten und fördern, Natur bewusst erleben sowie Wissen innovativ vermitteln: Die Audi-Umweltstiftung hat das Projekt „Klassenzimmer Natur“ abgeschlossen und offiziell den Projektpartnern des Umweltzentrums Breitengüßbach übergeben. Bereits ein Jahr früher als geplant stellten die Beteiligten die letzten Projektmodule fertig – darunter eine großzügige Lebensraumumgestaltung für den „Kammmolch“, einer der gefährdetsten heimischen Amphibienarten. Besucher können nun auf den Lehrpfaden des 125 Hektar großen Areals seltene Tiere und Pflanzen entdecken. Zudem können sie sich an zahlreichen „Hotspots“ virtuell über Artenvielfalt und Artenschutz informieren. Ein integrierter Waldkindergarten vermittelt Wissen spielerisch und gibt der junge Generation Einblick im Umgang...

Preisreduktion für den Panamera S E-Hybrid

05.08.2014 von Presse
Preisreduktion für den Panamera S E-Hybrid

Die Hybrid-Tradition von Porsche reicht zurück bis ins Jahr 1899 und zum Lohner-Porsche – das erste Fahrzeug der Welt mit einem batterie-elektrischen Antrieb sowie einem Verbrennungsmotor, konstruiert von Ferdinand Porsche. In der aktuellen Modellpalette setzt der Panamera S E-Hybrid als erstes Plug-in-Fahrzeug der Oberklasse weltweit Maßstäbe. Der Cayenne S E-Hybrid trägt diese zukunftsweisende Technik nun ins Premium-SUV-Segment. Im 918 Spyder ist eine außergewöhnlich leistungsfähige Hybridtechnik bereits auch in einem Sportwagen angekommen, sogar gleich in der Supersportwagenklasse. Zugleich ist er ein Beispiel für den Technologietransfer aus dem Motorsport in die Serie: Im 919 Hybrid läuft die Antriebstechnologie zur derzeit höchsten Form auf und wird außerdem für zukünftige Serienfahrzeuge erprobt.

Dami...

Pruefnormen fuer Kindersitze garantieren Sicherheit

28.07.2014 von a4e
Pruefnormen fuer Kindersitze garantieren Sicherheit

In Deutschland ist ein Kindersitz für Autos gesetzlich vorgeschrieben. Denn wer sein Kind ungesichert lässt, handelt grob fahrlässig. Die Straßenverkehrsordnung sagt, dass Kinder unter 12 Jahren, die kleiner als 150 cm sind, immer mit sogenannten "Rückhaltevorrichtungen" gesichert werden müssen – also mit einem Kindersitz. Weiterhin sollte die Beförderung auf dem Rücksitz realisiert werden. Wenn Babyschalen auf dem Vordersitz transportiert werden, muss immer der Airbag deaktiviert werden, wenn dies nicht möglich ist, muss auf jeden Fall der Rücksitz benutzt werden. Wer sich nicht an diese Vorgaben hält, riskiert hohe Bußgelder. Ein komplett ungesichertes Kind kostet den Fahrer beispielsweise 40 € und einen Punkt in Flensburg. Auch die Sicherung mit einem Erwachsenengurt reicht nicht aus und wird mit ein...

Seat Ibiza mit neuer Motorentechnik

25.07.2014 von Presse
Seat Ibiza mit neuer Motorentechnik
  • 1.4 TSI ACT mit 140 PS: 4,7 l/100 km – 109 g/km CO2
  • Ab 18.490,– Euro*

SEAT beweist mit neuen Innovationen wieder seinen hohen technischen Anspruch. Mit der innovativen Zylinderabschaltung (Active Cylinder Technology ACT) übernimmt der Ibiza eine Vorreiterrolle. Der neue 1.4 TSI ACT (103 kW/140 PS) mit aktivem Zylindermanagement (Active Cylinder Technology ACT) bietet souveräne Performance bei überragender Sparsamkeit.

SEAT Ibiza 1.4 TSI ACT

Das neue, hochmoderne 1.4 TSI ACT Triebwerk kombiniert die Zylinderabschaltung mit einem ganzen Paket an Effizienztechnologien wie Downsizing, Aufladung, Start-Stopp-System oder Bremsenergie-Rückgewinnung. Der Motor leistet 103 kW/140 PS, das maximale Drehmoment beträgt 250 Newtonmeter und liegt bereits bei 1.500 Umdrehungen an. Bei einem Normverbrauch von nur 4,7 Liter pro 100 Kilometer und ...

Blind Spot Sensor mit Ausparkassistent

25.07.2014 von Presse
Blind Spot Sensor mit Ausparkassistent
  • Neues Fahrerassistenzsystem erkennt Fahrzeuge im toten Winkel und warnt beim Rückwärtsausparken vor herannahenden Fahrzeugen

Eine der großen Innovationen im neuen Golf Sportsvan ist das Fahrerassistenzsystem „Blind Spot Sensor mit Ausparkassistent": Ab sofort kann das System auch für Beetle, Beetle Cabriolet und Golf Variant geordert werden.

Der Blind Spot Sensor macht den Fahrer durch ein LED-Symbol im Außenspiegel auf Fahrzeuge aufmerksam, die sich im toten Winkel seitlich neben dem Fahrzeug befinden oder von hinten nähern. Betätigt der Fahrer zudem den Blinker in Richtung des erkannten Fahrzeugs, blinkt das Symbol als weitere Warnstufe. Dadurch wird das Unfallrisiko deutlich reduziert.

Mittels Radarsensoren überwacht das ab 15 km/h automatisch aktive System einen Umfeldbereich von rund 20 Metern neben und hinter

25 Jahre TDI: Der Effizienz-Bestseller

23.07.2014 von Presse
25 Jahre TDI: Der Effizienz-Bestseller
  • Seit 1989 rund 7,5 Millionen Audi TDI verkauft
  • Audi-Vorstandsvorsitzender Rupert Stadler: „Entwickeln Erfolgsrezept permanent weiter“
  • Entwicklungsvorstand Prof. Dr. Ulrich Hackenberg: „Machen mit Elektrifizierung des TDI den nächsten großen Schritt“
  • Vertriebschef Luca de Meo: „Clean Diesel wird verstärkt zum weltweiten Kundenmagneten“

Audi feiert ein besonderes Jubiläum: Vor 25 Jahren präsentierte das Unternehmen erstmals den TDI-Antrieb, der seither zur erfolgreichsten Effizienztechnologie auf der Straße und Rennstrecke aufgestiegen ist. Bis heute hat Audi weltweit rund 7,5 Millionen Automobile mit TDI verkauft, beim 24-Stunden Rennen von Le Mans fuhren die Vier Ringe seit 2006 bereits acht Mal mit TDI-Aggregat als Sieger über die Ziellinie. Für sportliche Effizienz stehen auch d...

Digitale Produktion und Co

06.07.2014 von Presse
Digitale Produktion und Co
  • Modernes Arbeiten braucht Flexibilisierung – fair und geregelt
  • Peter Mosch, Gesamtbetriebsratsvorsitzender: „Hilfsprojekt ‚a chance to play‘ geht in die nächste Runde.“
  • Vertriebsvorstand Luca de Meo: „Audi wächst in jeder Weltregion.“

Der Audi Betriebsrat stellt sich organisatorisch neu auf: Ab sofort treiben eigenständige Fachausschüsse die Themen „Industrie 4.0“ und „Internationaler Personaleinsatz“ voran. Damit reagiert die Arbeitnehmervertre¬tung auf zentrale Themen der Zukunft. „Wir sehen hier großen Handlungsbedarf und müssen sicherstellen, dass die Interessen der Beschäftigten auch zukünftig gewahrt bleiben“, so Ingrid Seehars, Mitglied im Betriebsausschuss der AUDI AG. Das gelte für die hiesigen Werke ebenso wie für die inte...

Audi bringt neue Leichtbau-Federn in Serie

30.06.2014 von Presse
Audi bringt neue Leichtbau-Federn in Serie
  • Fahrwerks-Federn aus glasfaserverstärktem Kunststoff statt Stahl
  • Für mehr Fahrpräzision: 40 Prozent Gewichtsersparnis
  • Markteinführung im Herbst 2014

Audi stärkt seine Führungsrolle im automobilen Leichtbau. Noch in diesem Jahr bringt das Unternehmen neue, leichte Fahrwerks-Federn aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) in einem Modell der oberen Mittelklasse in Serie.

Die GFK-Feder, die Audi gemeinsam mit einem italienischem Lieferanten entwickelt hat, unterscheidet sich schon optisch von einer Stahlfeder. Sie ist hellgrün gefärbt, ihr Faserstrang ist dicker, als der Draht einer Stahlfeder, ihr Gesamtdurchmesser bei geringerer Windungsanzahl etwas größer. Vor allem aber ist sie um gut 40 Prozent leichter: Während eine Stahlfeder für ein Modell der oberen Mittelklasse knapp 2,7Kilogr...

Audi bringt Android und iOS ins Auto

26.06.2014 von Presse
Audi bringt Android und iOS ins Auto
  • Intensive Entwicklungsarbeit mit Google und Apple
  • Neue Funktionen ab 2015 in ersten Audi-Modellen erhältlich
  • Meilenstein der Smartphone-Integration

Audi bringt die Software-Plattformen Google Android Auto und Apple CarPlay ins Auto. Wesentliche Funktionen werden künftig in das Audi Multi Media Interface (MMI) integriert.

„Unsere Kunden wollen always on sein und die vom Smartphone bekannten Dienste auch im Auto nutzen“, sagt Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Vorstand Technische Entwicklung, der AUDI AG. „Wir arbeiten diesbezüglich eng mit führenden Unternehmen wie Google und Apple zusammen. Funktionen, die dem Kunden auf dem Smartphone zugänglich sind, kann er künftig auch über die Bediensysteme im Auto nutzen.

Wichtige Parameter bei deren Integration sind Anwenderfreundlichkeit und geringe Ablenkung. Z...

Audi 2.5 TFSI-Motor zum 5.Mal International Engine of the Year

26.06.2014 von Presse
Audi 2.5 TFSI-Motor zum 5.Mal International Engine of the Year
  • Zehnter Klassensieg für Audi in Folge
  • Entwicklungsvorstand Prof. Dr. Ulrich Hackenberg: „Bestätigung für Erfolgsgeschichte der Audi TFSI-Technologie“

Der Audi 2,5-Liter-TFSI-Motor ist „International Engine of the Year“ 2014 in der 2- bis 2,5-Liter-Kategorie. Der Fünfzylinder gewinnt die Auszeichnung bereits zum fünften Mal in Folge.

Eine internationale Experten-Jury aus 82Motorjournalisten kürte den 2,5?Liter?TFSI zum Klassensieger: „Power, Perfomance und ein kraftvoller Sound – dieser Motor hat alles“, so die Begründung der Jury.

In der Serie treibt der 2.5TFSI den Audi RSQ3* an. Der turboaufgeladene Direkt­einspritzer leistet 228kW (310PS) bei einem Hubraum von 2.480cm3 und 5.200 -6.700Umdrehungen. Sein maximales Drehmoment liegt zw...

TSI-Technologie wird zum Seriensieger

26.06.2014 von Presse
TSI-Technologie wird zum Seriensieger
  • Renommierte Auszeichnung geht zum neunten Mal in Folge an doppelt aufgeladenen TSI von Volkswagen

Am heutigen Mittwoch wurde die TSI-Technologie von Volkswagen erneut mit dem „International Engine of the Year Award" ausgezeichnet: Der 1,4 Liter TSI Twincharger, der zum neunten Mal in Folge in der Kategorie 1,0 bis 1,4 Liter Hubraum gewann, ist damit das erfolgreichste Aggregat in der Geschichte des internationalen Wettbewerbs für Motorentechnologie.

Die prägnante Marke TSI steht seit einigen Jahren für intelligentes Downsizing aus dem Hause Volkswagen. So erzeugen die TSI-Motoren trotz ihres vergleichsweise kleinen Hubraums Leistungen, die bis vor gar nicht allzu langer Zeit nur deutlich hubraumstärkere Motoren bieten konnten. Den TSI-Antrieb gibt es derzeit in verschiedenen Hubraumklassen und Leistungen zwischen 66 kW / 90 PS und 221 kW / 30...

Neues Know-how im Stahlleichtbau ermöglicht Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs

17.06.2014 von Presse
Neues Know-how im Stahlleichtbau ermöglicht Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs
  • Internationale Konferenz „Steels in Cars and Trucks" findet vom 16. – 19. Juni in Braunschweig statt
  • Experten diskutieren über Möglichkeiten das Gewicht im Stahlbau weiter zu reduzieren

Am Montag startete in Braunschweig die internationale Konferenz „Steels in Cars and Trucks". Im Mittelpunkt der Diskussionen stehen künftige Lösungen rund um die Themen Stahlentwicklung und Verarbeitungstechnologien. Noch bis zum Donnerstag kommen dazu Experten der Automobilhersteller, Automobilzulieferer, Stahlhersteller und der Forschung zusammen.

Der durchschnittliche CO2-Austoß eines in Deutschland neu zugelassenen Neuwagens beträgt aktuell 141,1 g/km. Bis zum Jahr 2015 soll dieser Wert auf 130 g/km und bis zum Jahr 2020 auf 95 g/km verringert werden. Um dieses Ziel zu erreichen, spielt die Verringerung des Fahrzeuggewichts...

SKODA RS: 40 Jahre Geschwindigkeitskult

04.06.2014 von Presse
SKODA RS: 40 Jahre Geschwindigkeitskult
  • ŠKODA 180 RS/200 RS begründen 1974 als erste ‚Ur-RS’-Modelle die erfolgreiche ŠKODA Motorsport-Ära in den 1970er- und 1980er-Jahren
  • Legendärer ‚Porsche des Ostens’: ŠKODA 130 RS
  • Neue Zeit: Vom ŠKODA Octavia RS der ersten Generation (2000) bis zum schnellsten ŠKODA Octavia aller Zeiten (2013)

RS, mit diesem Kürzel, das für ‚Rallye Sport’ steht, verbinden ŠKODA Kenner besonders sportliche Autos voller Rasse, Klasse und Rasanz. ŠKODAs RS-Historie beginnt im Jahr 1974 mit den Rennwagen ŠKODA 180 RS und ŠKODA 200 RS. Einer der erfolgreichsten Rennsportler seiner Zeit ist in den 1970er- und 1980er-Jahren der legendäre ŠKODA 130 RS. Als erstes RS-Modell der ‚Neuzeit’ präsentiert der tschechische Autohersteller im Jahr...

1. Steyrer US- und Sportwagen Treffen

18.05.2014 von MartinA48K
1. Steyrer US- und Sportwagen Treffen

FOTOBLOG: 1. Steyrer US- und Sportwagen Treffen 18.05.2014

Am 18.05.2014 fand bei uns in Steyr am Stadtplatz das 1. Steyrer US- und Sportwagen Treffen statt. Leider konnte ich auf der Veranstaltung nicht dabei sein, allerdings hat meine Frau audi_bienchen8v die dort anwesend war ein paar Fotos geschossen die wir euch nicht vorenthalten wollen, Viel Spass beim Durchsehen.

Falls jemand noch mehr Fotos von diesem Event hat, können wir Sie gerne nachträglich noch einfügen.

Wir hoffen, es hat euch gefallen und freuen uns auf eure Feedback

Martin und Sylvia

Forschungsinitiative UR:BAN

17.05.2014 von Presse
Forschungsinitiative UR:BAN

Die Forschungsinitiative UR:BAN (Urbaner Raum: Benutzergerechte Assistenzsysteme und Netzmanagement) hat in Braunschweig in einer Halbzeitpräsentation ihre bisherigen Ergebnisse vorgestellt. Zusammen mit 30 Partnern präsentiert dabei die Volkswagen Konzernforschung intelligente und kooperative Fahrerassistenzsysteme für den Verkehr von morgen, die dem Fahrer künftig eine sichere, stressfreie und zügige Fahrt im komplexen urbanen Verkehr ermöglichen können.

UR:BAN arbeitet bereits seit Januar 2012 an innovativen Assistenzsystemen für komplexe Verkehrssituationen im Stadtverkehr. Dieser ist zunehmend durch Dynamik, unterschiedliche Verkehrsteilnehmer und -mittel geprägt. Die Volkswagen Konzernforschung ist an allen drei UR:BAN-Projektsäulen „Kognitive Assistenz", „Mensch im Verkehr" und „Vernetztes Verkehr...

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24
 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Themen/Tags
44 (1)
4A (3)
4B (2)
4B2 (3)
4B5 (3)
4BH (2)
4C (1)
4D (1)
4E (1)
4F (54)
4G (20)
89 (4)
8B (4)
8D50A9 (6)
8E (7)
8G (1)
8H (5)
8J (25)
8K [B8] (12)
8K5 [B8] (138)
8L (15)
8N (11)
8P (101)
8PA (31)
8R (14)
8T (115)
8V (25)
8Z (1)
Andere (18)
Audi A1 (65)
Audi A3 (133)
Audi A5 (172)
Audi A6 (52)
Audi A8 (39)
Audi Q3 (35)
Audi Q5 (38)
Audi Q7 (30)
Audi R8 (78)
Audi RS5 (117)
Audi S3 (113)
Audi S4 (24)
Audi S5 (24)
Audi S6 (14)
Audi S8 (16)
Audi TT (86)
Bentley (70)
China (27)
D3 (1)
D4 (8)
Design (42)
DTM (216)
Events (136)
Genf (43)
Györ (13)
Hybrid (39)
IAA (32)
Le Mans (170)
Legende (11)
Personal (168)
Porsche (431)
Premiere (203)
Presse (1618)
Probleme (1053)
Q3 (23)
R18 (184)
R8 GT (25)
R8 LMS (140)
RS3 (3)
Spyder (1)
Standort (130)
USA (6)
V10 (1)
V8 (1)
Video (126)
VW (822)
Werbung (42)
Audi A6 Avant 2018
Genf Autosalon 2018 - Teil 3
Genf Autosalon 2018 - Teil 2
Genf Autosalon 2018 - Audi
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Kooperationen & Partner

https://4yourdrive.de

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at