Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
Porsche

Porsche trauert um Peter W. Schutz

06.11.2017 von Presse
Porsche trauert um Peter W. Schutz

Die Porsche AG trauert um Peter W. Schutz. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Porsche AG ist am 29. Oktober 2017 im Alter von 87 Jahren verstorben. Porsche verdankt ihm nicht nur den Erhalt der Sportwagen-Ikone 911, sondern auch die erfolgreiche Markteinführung des 911 Cabrio auf dem amerikanischen Markt.

Als Peter W. Schutz im Januar 1981 den Vorstandsvorsitz der Porsche AG übernahm, befand sich das Unternehmen in einer schwierigen Zeit. 1980 hatte Porsche zum ersten Mal Verluste geschrieben. Gerade einmal in seiner dritten Woche als Porsche-Chef nahm er dennoch die bereits getroffene Entscheidung zurück, den 911 einzustellen. Der Erfolg gibt ihm bis heute Recht: Seit über fünf Jahrzehnten gilt der 911 als Automobilikone und Sportwagen schlechthin. Als Herzstück der Marke begeistert er Automobilfreunde auf der ganzen Welt und ist heute der Urmet

Volkswagen Konzern setzt sein profitables Wachstum fort

03.11.2017 von Presse
Volkswagen Konzern setzt sein profitables Wachstum fort
  • Operatives Ergebnis vor Sondereinflüssen steigt in ersten neun Monaten auf 13,2 Mrd. Euro
  • Netto-Liquidität im Konzernbereich Automobile trotz hohem Mittelabfluss für das Dieselthema mit 25,4 Mrd. Euro weiterhin auf robustem Niveau
  • Prognose für Gesamtjahr 2017: Die Operative Rendite des Konzerns vor Sondereinflüssenwird den bislang angestrebten Korridor von 6,0 bis 7,0 Prozent moderat übertreffen
  • Ergebnis vor Steuern steigt gegenüber Vorjahreszeitraum um 2,4 Mrd. auf 10,6 Mrd. Euro
  • Konzernchef Müller: „Unser operatives Geschäft ist stark, unsere finanzielle Lage robust.“

Der Volkswagen Konzern setzt sein profitables Wachstum fort und konnte mit einem starken 3. Quartal seine Finanzbasis weiter festigen. In den ersten neun Monaten des aktuellen Geschäftsjahres stieg das Operative Ergebnis vor...

Weniger ist mehr - der neue Porsche 911 Carrera T

30.10.2017 von Presse
Weniger ist mehr - der neue Porsche 911 Carrera T

Mit dem 911 Carrera T belebt Porsche das puristische Konzept des 911 T von 1968 neu: weniger Gewicht, kürzer übersetztes Handschaltgetriebe und Heckantrieb mit mechanischer Hinterachsquersperre für mehr Performance und intensiven Fahrspaß. Das neue Modell mit eigenständiger Optik basiert auf dem 911 Carrera und leistet 272 kW (370 PS). Der 911 Carrera T – „T“ steht bei Porsche für Touring – verfügt zudem über weitere Ausstattungsmerkmale, die es für den 911 Carrera nicht gibt. Dazu zählen zum Beispiel das serienmäßige PASM-Sportfahrwerk mit 20 Millimeter Tieferlegung, das gewichtsoptimierte Sport Chrono-Paket, der verkürzte Schalthebel mit rotem Schaltschema oder die Stoffmittelbahnen in Sport-Tex. Auch die Hinterachslenkung, die für den 911 Carrera nicht angeboten wird, ist für den 91...

Design und Sportlichkeit - Porsche 718 GTS neu getrimmt

22.10.2017 von Presse
Design und Sportlichkeit - Porsche 718 GTS neu getrimmt

Mit den neuen Zweisitzern 718 Boxster GTS und 718 Cayman GTS baut Porsche seine Mittelmotorfamilie weiter aus. Ein neu entwickelter Ansaugtrakt und ein optimierter Turbolader für den 2,5-Liter-Vierzylinder-Boxermotor steigern die Leistung auf nun 269 kW (365 PS). Das Triebwerk leistet damit 11 kW (15 PS) mehr als beim 718 S-Modell und bis zu 26 kW (35 PS) mehr gegenüber den GTS-Vorgängermodellen mit Saugmotor. Die neuen Mittelmotorsportler gibt es mit manuellem Sechsgang-Getriebe. Wahlweise ist das Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) bestellbar. Eine Reihe von Optionen wie das Porsche Torque Vectoring (PTV) inklusive mechanischer Hinterachsquersperre oder das Sport Chrono-Paket sind beim GTS serienmäßig an Bord; ebenso das Porsche Active Suspension Management (PASM), das die Karosserie um zehn Millimeter tieferlegt.

Mehr Performance durch mehr Power

Carsharing - Porsche Bank rollt sharetoo international aus

13.10.2017 von Presse
Carsharing - Porsche Bank rollt sharetoo international aus

Das innovative Angebot richtet sich an Communities wie Gemeinden, an Unternehmen, Bauträger und Volkswagen Konzernmarken Einzelhandelsbetriebe. Eine Carsharing-Lösung für Privatpersonen wird im nächsten Jahr vorgestellt. Ab Oktober 2017 wird sharetoo schrittweise auch in allen Ländern der Porsche Bank-Tochtergesellschaften ausgerollt.

Heute fällt der Startschuss für den internationalen Launch von sharetoo. Ab dann sind alle Carsharing-Businessangebote der Porsche Bank Gruppe unter einer einheitlichen Marke gebündelt. „Nach erfolgreichen Pilotprojekten in Österreich, Rumänien und Serbien rollen wir dieses Modell in den kommenden zwei Jahren in allen Ländern der Porsche Bank-Tochtergesellschaften aus“, erklärt Porsche Bank-Vorstand Hannes Maurer. „Damit rücken wir unserer Vision – ‚grenze

Porsche GT2 RS mit 6min47,3sec auf der Nordschleife

01.10.2017 von Presse
Porsche GT2 RS mit 6min47,3sec auf der Nordschleife

Porsche hat mit dem 911 GT2 RS einen neuen Rekord für straßenzugelassene Sportwagen auf der 20,6 Kilometer langen Nürburgring-Nordschleife aufgestellt. Die am 20. September im Beisein eines Notars erzielte Bestzeit von 6.47,3 Minuten übertraf selbst interne Erwartungen. Frank-Steffen Walliser, Leiter Motorsport und GT-Fahrzeuge: „Zu Beginn der Entwicklung hatten wir uns für den GT2 RS ein Rundenzeitenziel von kleiner als 7.05 Minuten gesetzt. Dieses Ziel um 17,7 Sekunden zu unterbieten, ist einer ganz starken Teamleistung von Entwicklungsingenieuren, Mechanikern und Fahrern zu verdanken. Damit ist es amtlich. Der GT2 RS ist nicht nur der stärkste, sondern auch der schnellste je gebaute 911.“

Die Bestmarke war keine einmalige Angelegenheit: Der Deutsche Lars Kern (30) und der Brite Nick Tandy (32) brachen den bisherigen Rekord für Sp

Noch mehr 911 im SUV

13.09.2017 von Presse
Noch mehr 911 im SUV

Mit seiner Weltpremiere auf der 67. Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt übernimmt der neue Porsche Cayenne Turbo den Platz an der Spitze der Baureihe. Das vollkommen neu entwickelte Topmodell der dritten Cayenne-Generation legt die Messlatte für sportliche Performance in seinem Segment nochmal höher. Der Vierliter-V8-Biturbo-Motor leistet 404 kW (550 PS). Das Zusammenspiel von innovativen Technologien wie der aktiven Aerodynamik inklusive Dachspoiler, der geregelten Dreikammer-Luftfederung, Mischbereifung und einer neuen Hochleistungsbremse legt die Basis für die gesteigerte Fahrdynamik. Mit zusätzlichen Optionen wie der Hinterachslenkung oder der elektrischen Wankstabilisierung mit 48-Volt-System realisiert das SUV die Fahreigenschaften eines echten Sportwagens. Der neue Cayenne Turbo beschleunigt in 4,1 Sekunden (3,9 Sekunden mit Sport Chrono-...

Mit der Roadmap E startet der Volkswagen Konzern die umfassendste Elektrifizierungsoffensive der Automobilindustrie

13.09.2017 von Presse
Mit der Roadmap E startet der Volkswagen Konzern die umfassendste Elektrifizierungsoffensive der Automobilindustrie
  • Konzernmarken bringen 80 neue Elektrofahrzeuge bis 2025 zu den Kunden
  • Investitionen werden hochgefahren: Mehr als 20 Milliarden Euro für die Industrialisierung der Elektromobilität bereitgestellt
  • Batteriestrategie wird vorangetrieben: weltweite Auftragsvolumen von über 50 Milliarden Euro ausgeschrieben
  • Vorstandschef Müller am Vorabend der IAA 2017: „Wir werden die Transformation in unserer Industrie anführen."

Der Volkswagen Konzern startet mit seiner „Roadmap E" die umfassendste Elektrifizierungsoffensive in der weltweiten Automobilindustrie: Bis spätestens 2030 wird Volkswagen sein gesamtes Modellportfolio durchgängig elektrifizieren. Das heißt: Spätestens dann wird es von jedem der rund 300 Konzernmodelle mindestens eine elektrifizierte Variante geben, über alle Marken und M&...

Volkswagen Group Preview Night IAA 2017 im LIVEstream - 11.9.2017 ab 19:00

11.09.2017 von Presse
Volkswagen Group Preview Night IAA 2017 im LIVEstream - 11.9.2017 ab 19:00

Get TOGETHER! Die Vorabendveranstaltung des Volkswagen Konzerns anlässlich der Internationalen Automobil Ausstellung in Frankfurt am Main wird am Montag, den 11. September 2017, von 19:00 Uhr bis ca. 19:45 Uhr MESZ (05.00pm – apprx. 05.45pm UTC) live übertragen:

Motorenklänge von gestern und heute

08.09.2017 von Presse
Motorenklänge von gestern und heute

Am Samstag, den 21. Oktober 2017, um 19:00 Uhr, startet das Porsche Museum wieder die Motoren von elf Rennfahrzeugen aus der Unternehmenssammlung, die einst Geschichte auf den Rennstrecken dieser Welt schrieben oder in Zukunft schreiben werden. Ehemalige und aktive Porsche-Experten und Rennfahrer wie auch Weissacher Ingenieure berichten dabei von deren Motorsporterfolgen sowie Entwicklungsleistungen, die sie geprägt und hautnah miterlebt haben.

So werden der ehemalige Werksrennfahrer und Betriebsleiter des Entwicklungszentrums der Porsche AG Herbert Linge und der letztjährige Le Mans-Sieger Neel Jani gemeinsam auf 60 Jahre Motosporteinsätze zurückblicken, während der Motor des Porsche 550 A Spyder von 1956 zu hören sein wird. Rennlegende Jürgen Barth, der vor 40 Jahren (1977) gemeinsam mit Jacky Ickx und Hurley Haywood als Sieger in Le Mans herv

Weltpremiere des neuen Cayenne in Zuffenhausen

08.09.2017 von Presse
Weltpremiere des neuen Cayenne in Zuffenhausen

Mit einer spektakulären Inszenierung hat Porsche am heutigen Dienstag in Stuttgart-Zuffenhausen den neuen Cayenne präsentiert. Die dritte Generation des Erfolgsmodells, das seit 2002 mehr als 760.000 Mal verkauft wurde, ist eine komplette Neuentwicklung. Das Fahrzeug vereint künftig noch mehr Porsche-typische Performance mit höchster Alltagstauglichkeit. Trotz erweiterter Serienausstattung wurde der Cayenne durch intelligenten Leichtbau bis zu 65 Kilogramm leichter. Zum Start werden zwei aufgeladene Sechszylinder-Benzinmotoren mit 250 kW (340 PS) im Cayenne und 324 kW (440 PS) im Cayenne S angeboten. Der bis zu 265 km/h schnelle Cayenne S beschleunigt in unter fünf Sekunden von null auf 100 km/h.

„Wir haben unser Erfolgsmodell komplett neuentwickelt, es in allen Belangen noch einmal spür- und sichtbar verbessert und perfektioniert. Der Cayenne wu

Geflochtene Carbon-Räder für die Porsche 911 Turbo S Exclusive Series

19.08.2017 von Presse
Geflochtene Carbon-Räder für die Porsche 911 Turbo S Exclusive Series

Porsche bietet als weltweit erster Fahrzeughersteller Leichtbauräder mit geflochtenen Carbonfasern an. Sie stehen ab sofort als Option für die Porsche 911 Turbo S Exclusive Series zur Verfügung. Der charakteristische schwarze Hightech-Werkstoff Carbon kommt unter einer schützenden Schicht aus Klarlack deutlich zur Geltung. Die innovativen Räder wiegen insgesamt nochmals rund 8,5 Kilogramm beziehungsweise 20 Prozent weniger als die serienmäßigen Leichtmetallräder und sind gleichzeitig um 20 Prozent fester. Durch die Verringerung der ungefederten Massen folgen die Reifen der Fahrbahnoberfläche besser und übertragen Längs- und Querkräfte optimal. Geringere rotierende Massen bedeuten gleichzeitig spontaneres Beschleunigen und Bremsen. In der Folge steigen Fahrdynamik und Fahrspaß.

Das komplett aus carbonfaserverst&aum

40 Jahre Porsche 928 auf dem Oldtimer Grand Prix 2017

13.08.2017 von Presse
40 Jahre Porsche 928 auf dem Oldtimer Grand Prix 2017

Jubiläum eines Klassikers: Porsche feiert auf dem AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2017 den 40. Geburtstag des 928. Vom 11. bis 13. August präsentiert der Sportwagenhersteller am Nürburgring seinen ersten Gran Turismo aus ganz verschiedenen Perspektiven. Ein komplett restaurierter 928 der ersten Generation zeigt den serienmäßigen Originalzustand. Einzelstücke blieben der viertürige 928 und die Studie eines Cabriolets. Wie intensiv die Legende lebt, beweisen zwei weitere Exponate, die im klassischen Motorsport und für eine Weltumrundung eingesetzt wurden. Als prominenter Gast wird der Porsche-Sammler und „Urban Outlaw“ Magnus Walker erwartet. Eine Autogrammstunde findet am Samstag um 15 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr statt.

Porsche Classic präsentiert sich auf einem 16.000 Quadratmeter großen Areal in unmittelbarer Nähe zur ...

Porsche ruft rund 21.500 Fahrzeuge vom Typ Cayenne Diesel zurück

29.07.2017 von Presse
Porsche ruft rund 21.500 Fahrzeuge vom Typ Cayenne Diesel zurück

In Abstimmung mit dem Kraftfahrtbundesamt (KBA) ruft Porsche Fahrzeuge des Typs Cayenne 3,0-Liter-V6-Diesel der Emissionsklasse EU6 zurück. Hintergrund ist, dass der Sportwagenhersteller bei internen Untersuchungen Unregelmäßigkeiten in der Motorsteuerungssoftware festgestellt hat und diese aktiv dem KBA dargelegt hat. Mit der Behörde wurde eine Korrektur durch ein Software-Update im Rahmen eines Rückrufes vereinbart. Betroffen sind europaweit rund 21.500 Fahrzeuge der Baujahre 2014 bis 2017. Porsche entwickelt und produziert selbst keine Diesel-Motoren. Als Fahrzeughersteller übernimmt Porsche aber die volle Verantwortung gegenüber den Kunden. Porsche ist es ein großes Anliegen, die Kundenerwartungen hinsichtlich Qualität, Integrität und Service in vollem Umfang zu erfüllen.

Der Rückruf wird – nach Freigabe des v...

Österreich-Informationen zum neuen Porsche Panamera ST und Panamera Turbo S E-Hybrid

29.07.2017 von Presse
Österreich-Informationen zum neuen Porsche Panamera ST und Panamera Turbo S E-Hybrid

Mit dem Porsche Panamera Sport Turismo (ST) erweitert Porsche die Panamera Familie um eine neue Karosserievariante.

Abgeleitet von der erfolgreichen Sportlimousine setzt der Panamera ST mit seinem unverwechselbaren Design ein weiteres Statement im Luxussegment, gleichzeitig ist der bis zu 404 kW/550 PS starke Sport Turismo variabel wie kein anderer Vertreter seiner Klasse.

Marktentwicklung
In den ersten sechs Monaten des Jahres stieg der österreichische Pkw-Neuwagenmarkt um 8,6 % auf 186.561 Fahrzeuge an und ist damit nach 2011 und 2012 das drittstärkste erste Halbjahr seit 20 Jahren.

Die Sportwagenmarke Porsche liegt mit 736 Neuzulassungen knapp am hohen Niveau des Vorjahres. „Das heurige Jahr verläuft für Porsche in Österreich überaus erfreulich“, betont

Dr. Helmut Eggert, Geschäftsleiter der Sportwagenmarke Porsche in

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
 

Einloggen

Um alle Features von audi4ever nutzen zu können, solltest du angemeldet sein.
 

NEU HIER? JETZT Registrieren.

Partner

active-sound.eu

 
Themen/Tags
44 (1)
4A (3)
4B (2)
4B2 (3)
4B5 (2)
4BH (2)
4C (1)
4D (1)
4E (1)
4F (54)
4G (20)
89 (4)
8B (4)
8D50A9 (6)
8E (7)
8G (1)
8H (5)
8J (25)
8K [B8] (12)
8K5 [B8] (138)
8L (15)
8N (11)
8P (102)
8PA (31)
8R (14)
8T (115)
8V (25)
8Z (1)
Andere (18)
Audi A1 (64)
Audi A3 (133)
Audi A5 (174)
Audi A6 (50)
Audi A8 (36)
Audi Q3 (35)
Audi Q5 (38)
Audi Q7 (30)
Audi R8 (78)
Audi RS5 (113)
Audi S3 (114)
Audi S4 (24)
Audi S5 (24)
Audi S6 (14)
Audi S8 (16)
Audi TT (86)
Bentley (67)
China (26)
D3 (1)
D4 (8)
Design (42)
DTM (212)
Events (133)
Genf (43)
Györ (13)
Hybrid (39)
IAA (32)
Le Mans (167)
Legende (11)
Personal (161)
Porsche (414)
Premiere (200)
Presse (1480)
Probleme (1053)
Q3 (23)
R18 (184)
R8 GT (25)
R8 LMS (130)
RS3 (3)
Spyder (1)
Standort (127)
USA (6)
V10 (1)
V8 (1)
Video (126)
VW (795)
Werbung (42)
Audi A7 2017
Audi RS4 B9 Avant - IAA 2017
Audi Aicon 2017
Audi R8 RWS - 2017
Audi A8 D5 Technik 2017
Audi A8 D5 2017
Audi R8 Spyder V10 Plus 2017
Audi e-tron Sportback concept 2019
Audi Q8 - 2018
Genf Autosalon 2017 - Teil 4
Genf Autosalon 2017 - Teil 3
Genf Autosalon 2017 - Teil 2
Kooperationen & Partner

http://www.rar-carparts.com

http://www.autoersatzteile24.at/audi-teile

chipupdate.at

gecko4wheels.at

http://p3cars.de/?utm_campaign=Audi4Ever&utm_medium=Banner&utm_source=Audi4Ever